12.07.2016, 08:28 Uhr

Mann wurde wegen Pkw-Unfall geschlagen

Ein 51-jähriger Lenker touchierte in der Ignaz-Harrer-Straße einen abgestellten Pkw. Der Lenker holte eine Kamera und wollte den Schaden fotografieren. Dabei kamen der Besitzer des Pkws und sein Bruder dazu. Es kam zu einem Streit in Folge dessen die Kamera zu Boden geworfen wurde. Der 51-Jährige bekam einen Schlag ins Gesicht. Laut seinen Angaben verlor er dadurch eine Plombe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.