Taxenbach: Asylwerber

1 Bild

Landau: "Asylzahlen wurden in zehn Jahren halbiert" 2

Karin Strobl
Karin Strobl aus Land Österreich | am 18.08.2014 | 1010 mal gelesen

Im Sommerinterview hält Caritas-Präsident Michael Landau das Dublin-System für gescheitert, denn hier werden Menschen "wie Pakete hin- und hergeschoben". von Karin Strobl

1 Bild

Bis Anfang September sollen in der Stadt Salzburg 65 neue Plätze entstehen

Stefanie Schenker
Stefanie Schenker aus Salzburg | am 04.08.2014 | 186 mal gelesen

Bis Anfang September sollen in der Stadt Salzburg 65 neue Plätze entstehen

1 Bild

LESERPOST: Asylwerber aus Mittersill bedanken sich

Christa Nothdurfter
Christa Nothdurfter aus Zell am See | am 30.06.2014 | 180 mal gelesen

Die Flüchtlinge aus dem Asylwerberheim "Haus Barbara" in Mittersill bedanken sich bei Frau M. Potts, Frau VD R. Altenberg​er und Herrn VD R. Riedlsperger ganz herzlich für die Durchführung der Deutschkurse in Mittersill.

4 Bilder

"Ich werde auch nach der EU-Wahl noch hier sein"

Stefanie Schenker
Stefanie Schenker aus Salzburg | am 21.05.2014 | 301 mal gelesen

Claudia Schmidt im Bezirksblätter-Interview

6 Bilder

"Wenn wir so weitermachen, haben wir zwar gratis-Kinderbetreuung, aber zu wenig Betreuungsplätze im ganzen Bundesland."

Stefanie Schenker
Stefanie Schenker aus Salzburg | am 19.02.2014 | 245 mal gelesen

LR Martina Berthold im Bezirksblätter-Interview zu Kinderbetreuung und Asylwerberquartieren

3 Bilder

Experte: Asylwerberquartiere gehören nicht aufs Land, sondern in urbanes Umfeld

Stefanie Schenker
Stefanie Schenker aus Salzburg | am 01.01.2014 | 433 mal gelesen

Rechtsanwalt Gerhard Mory schlägt Einrichtung eines „Flüchtlingsanwalts" vor

1 Bild

Eine traurige, aber leider wahre Weihnachtsgeschichte. 4

Christa Nothdurfter
Christa Nothdurfter aus Zell am See | am 27.11.2011 | 1351 mal gelesen

Das kleine Mädchen freute sich: Gemeinsam mit seinen beiden Freundinnen, die es im neuen Land, das Österreich heißt, gewonnen hatte, besuchte es einen wunderhübschen Markt. Da gab es so Vieles zu sehen: Holzpüppchen und Strohsterne, Leckereien und duftende Kerzen. „Weihnachten muss ein schönes Fest sein“, dachte das Mädchen, denn es wusste schon, dass dies alles der Vorbereitung für dieses große Fest, das ein Fest der Liebe...

Kommentar: Gleichgültigkeit als Maß in der Politik

Stefanie Schenker
Stefanie Schenker aus Salzburg | am 23.08.2011 | 435 mal gelesen

Schlepperei, Menschen- und Drogenhandel – oft in Verbindung mit Prostitution: Das alles will ÖVP-Innenministerin Johanna Mikl-Leitner bekämpfen, wie sie bei einer Pressekonferenz vergangene Woche in Salzburg versicherte. Ob das bestehende Gesetz, wonach Asylwerberinnen ganz legal der Prostitution nachgehen dürfen, dabei förderlich ist oder nicht, wollte oder konnte die Ministerin nicht beantworten. Ändern wird sich also...

Messerattacke in Pinzgauer Asylunterkunft

Patricia Enengl
Patricia Enengl aus Bischofshofen | am 29.07.2011 | 410 mal gelesen

Am Donnerstag, 28.07.2011 gegen 22:30 Uhr, griff ein 23-jähriger Asylwerber aus dem Iran einen 26-jährigen Asylwerber aus Algerien in einer Asylunterkunft im Pinzgau mit einem Buttermesser an. Er stach mit dem Buttermesser in den Bereich der linken Schulter des Algeriers. Aufgrund der stumpfen Klinge und abgerundeten Spitze des Messers wurde der Algerier nicht verletzt. Grund des Streits soll eine bereits zwei Tage...

Asylwerber bedroht Zimmergenossen mit Messer

Patricia Enengl
Patricia Enengl aus Bischofshofen | am 12.05.2011 | 301 mal gelesen

Im Asylantenheim Zell am See bedrohte am Mittwoch, 11.05.2011 gegen 21:05 Uhr, ein 39-jährige alkoholisierter monglischer Asylwerber seinen 35-jährigen staatenlosen Zimmergenossen mit einem Messer. Als die einschreitenden Polizeibeamten eintrafen, bedroht er diese mit zwei Messern und versucht, auf sie loszugehen. Der 39-Jährige konnte mittels Pfefferspray überwältigt werden und wurden nach der Festnahme zur PI Zell am See...

1 Bild

Salzburger für Bleiberecht

Stefanie Schenker
Stefanie Schenker aus Salzburg | am 09.12.2010 | 553 mal gelesen

Umfrage: Ja zu integrierten Familien, ja zur Arbeitserlaubnis für Asylwerber

KOMMENTAR: Frage der Sichtweise

Stefanie Schenker
Stefanie Schenker aus Salzburg | am 09.12.2010 | 261 mal gelesen

Politik sollte sich nicht an Meinungsumfragen orientieren – so viel zur Theorie. In der Praxis arbeiten Parteien nicht nur mit Umfragen, sondern stecken auch viel Geld in Fokusgruppen, um möglichst bürgernah agieren zu können. Ein Grund dafür liegt im fehlenden Mut der politischen Elite, möglicherweise unbeliebte, aber vielleicht vernünftige Entscheidungen zu treffen. Der Bereich Asylwesen und Zuwanderung ist ein Beispiel...