11.04.2016, 10:39 Uhr

Brückenbau über die Ischl im Gange

Auf diesen Pfeilern wird die Radwanderbrücke über der Ischl montiert werden.

BAD ISCHL. An der Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Ischl im Bereich Kreutern wird schon fleißig gearbeitet. Die Pfeiler, die die Hängebrücke tragen sollen, stehen bereits.

Mit dem Brückenprojekt, welches im Juni fertiggestellt werden soll, soll einerseits das Radwandernetz im "Inneren" weiter ausgebaut werden. Zum anderen reagiert die Ischler Stadtgemeinde damit aber auch auf Beschwerden, dass der Radfahrweg entlang der Ischl zu schmal sei. "Der Damm wurde nicht als Radwanderweg geplant, sondern wurde nach den ursprünglichen Plänen als Hochwasserschutzprojekt umgesetzt", erklärt Bürgermeister Hannes Heide. "Der Weg ist mit seiner unterschiedlichen Breite auch noch nicht in das oberösterreichische Radwanderwegenetz aufgenommen worden. Wenn er aber nach Fertigstellung der Durchgängigkeit zum Wolfgangsee beschildert wird, wird er mit besonderem Schwierigkeitsgrad markiert und die Kreuterstraße bleibt weiterhin beschildert." Die Radler können die Ischl übe die Brücke überqueren, sodass sie jeweils den breiteren Teil der Dämme benützen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.