Hannes Heide

Beiträge zum Thema Hannes Heide


Die Europaabgeordneten Andreas Schieder und Hannes Heide am Beginn des Katrin-Erlebnisweges, der mit finanziellen Mitteln von LEADER, dem EU-Förderprogramm zur Entwicklung des ländlichen Raums, finanziert wurde.

Europapolitischer Frühschoppen in Bad Ischl
"Recht auf freien Zugang zur Natur erhalten!"

Europapolitische Themen wie Steuergerechtigkeit, die Überwindung der Wirtschaftskrise, die Stärkung der sozialen Säule und die ernste Lage in Afghanistan wurden bei einem Europa-Frühschoppen im Katrin Berggasthof am Bad Ischler Hausberg angesprochen. BAD ISCHL. Organisiert wurde das Zusammentreffen vom Europaabgeordneten und ehemaligen Bad Ischler Bürgermeister Hannes Heide. Andreas Schieder, ebenfalls EU-Abgeordneter und Delegationsleiter der SPÖ-Delegation im Europäischen Parlament war zu...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Hannes Heide (Aufsichtsratsvorsitzender 2024 GmbH, Ines Schiller (BGMin der Bannerstadt Bad Ischl), Lisa Neuhuber und Christina Jaritsch
(2024-Team), Brigitta Schmidt-Lauber und Alexa Färber (Institut für Europäische Ethnologie der Universität Wien, sowie Bachelor- und Masterstudierende der Universität Wien).

Kulturhauptstadt 2024
Studierende forschen im Zuge der Evaluierungsstrategie

BAD ISCHL. Das Institut für Europäische Ethnologie der Universität Wien forscht mit 20 Studierenden vor Ort im Zuge der Evaluierungsstrategie der Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl - Salzkammergut 2024. Der Forschungsaufenthalt ist der Startschuss für eine längerfristige Kooperation mit österreichweiten Ethnologie-Instituten, die insbesondere Expertise im Bereich der europäischen Kulturhauptstädte aufweisen. Diese Kooperation ist eine von mehreren Monitoring-Mechanismen der Kulturhauptstadt...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Europaabgeordneter Hannes Heide, Nationalratsabgeordnete Eva-Maria Holzleitner, Vizepräsident des Europäischen Parlaments Othmar Karas, Europaabgeordneter a.D. Josef Weidenholzer.

„Reden wir über Europa!“
Forderung nach mehr Durchsetzungsvermögen der EU

„Reden wir über Europa!“ war das Motto eines Bürgerinnen-Dialogs auf Einladung des Europaabgeordneten Hannes Heide mit dem Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments Europaabgeordneten Othmar Karas, der Nationalratsabgeordneten Eva-Maria Holzleitner und des Europaabgeordneten a.D. Josef Weidenholzer im Sparkassensaal in Bad Ischl. BAD ISCHL. Bei der Diskussion, die in Zusammenarbeit mit dem überparteilichen Bürger-Forum Europa stattfand, stand vor allem eine Frage aus dem Publikum im Zentrum:...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Reden wir über Europa.

Reden wir über Europa
Diskussionsveranstaltung am 12. August in Bad Ischl

Die laufende Konferenz zur Zukunft Europas, bei der auch die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union am Wort sind, ist Anlass für eine Diskussionsveranstaltung in Bad Ischl. Europaabgeordneter Hannes Heide lädt dazu am 12. August um 19 Uhr in den Sparkassensaal. BAD ISCHL. Die Nationalratsabgeordnete Eva Maria Holzleitner, MEP Othmar Karas und der ehemalige Europaabgeordnete Joe Weidenholzer diskutieren mit den Interessierten über die Anforderungen an und Herausforderungen für die EU....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Österreichs Bundespräsident a. D. Heinz Fischer und Deutschlands Ex-Präsident Horst Köhler mit ihren Ehefrauen sowie Bürgermeisterin Ines Schiller und Hannes Heide.

Fischer & Köhler zu Besuch
Ehemalige Bundespräsidenten auf "Dirndl-Schau" in Ischl

Ein hochkarätiges Gipfeltreffen der besonderen Art fand im Juli in Bad Ischl statt. BAD ISCHL. Bürgermeisterin Ines Schiller lud Österreichs Bundespräsident a. D. Heinz Fischer und Deutschlands Ex-Präsident Horst Köhler mit ihren Ehefrauen in die Kaiserstadt ein. Höhepunkt war die Besichtigung der Ausstellung „Dirndl. Tradition goes Fashion“ im Mamorschlössl. „Die Schau zeigt die spannende Entwicklungsgeschichte des Dirndls und hat die beide Damen und Herren absolut begeistert. Ich danke dem...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Elisabeth Schweeger ist neue künstlerische Geschäftsführerin der Kulturhauptstadt 2024.
8

Kulturhauptstadt 2024
Elisabeth Schweeger übernimmt künstlerische Leitung

Im April des heurigen Jahres war fix: Das Kulturhauptstadt 2024-Team trennte sich vom künstlerischen Leiter Stephan Rabl. Die Position wurde neu ausgeschrieben und unter 69 Bewerbungen setzte sich schließlich Elisabeth Schweeger durch. BAD ISCHL. Am 23. Juli wurde die neue künstlerische Leiterin der Kulturhauptstadt 2024 offiziell in Bad Ischl vorgestellt. Die Wienerin Elisabeth Schweeger ist österreichische Literaturwissenschaftlerin, Kulturmanagerin und Intendantin und wird das Team um die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Marija Gavric (2.v.r.) wurde zu neuen Obfrau des Fördervereins gewählt.

Marija Gavric einstimmig gewählt
Neue Obfrau für Bad Ischler Förderverein Fußball und Schule

Bei der Generalversammlung des Ischler Fördervereins Fußball und Schule wurde am 5. Juli der neue Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. BAD ISCHL. Dabei wurden die bewährten Kräfte aus dem Lehrkörper der Fußball- HAK/HAS allesamt wiedergewählt. Nur die Position des Obmanns wurde neu besetzt. "An dieser Stelle möchte sich der Förderverein herzlich bei Hannes Heide bedanken für seine Tätigkeit als Obmann in den letzten zehn Jahren", ist sich das Team einig. Zur neuen Obfrau wurde...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Hannes Heide, Präsident des Lehár Festivals, Intendant Thomas Enzinger, Bürgermeisterin Ines Schiller und Vizebürgermeister Anton Fuchs, Vizepräsident des Festivals.

Lehár Festival Bad Ischl
Zusammenarbeit mit Intendant Thomas Enzinger bis 2029 verlängert

Das Lehár Festival Bad Ischl verlängert den Vertrag mit seinem Intendanten und Geschäftsführer Thomas Enzinger um sieben Jahre. BAD ISCHL. "Wir haben damit die Voraussetzungen für eine Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit bis 2029 geschaffen“, kann der Präsident des renommierten Festivals, Europaabgeordneter Hannes Heide, bekannt geben. „Thomas Enzinger, einer der bekanntesten und etablierten Regisseure des Genres des musikalischen Unterhaltungstheaters, gelang es als Leiter des...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Hannes Heide, Isabella Gregor, Thomas Enzinger, Ines Schiller, Bernhard Berchtold und Ursula Pfitzner bei der Programmvorstellung des Lehár Festivals 2021.

Lehár Festival
Bad Ischl wird wieder zum "Mekka der Operette"

Von 10. Juli bis 29. August 2021 wird Bad Ischl wieder zur Festspielstadt. Highlights: "Die Csárd´ásfürstin", "Der Zwarewitsch" und "Dein war mein ganzes Herz". BAD ISCHL. Auch im kommenden Jubiläumsjahr 2021 setzt das Lehár Festival Bad Ischl unter der Intendanz von Erfolgsregisseur Thomas Enzinger auf eine Mischung aus niveauvoller Unterhaltung und großer Operetten-Tradition. Und dies regensicher und klimatisiert im Kongress & Theaterhaus, dem altehrwürdigen Kurhaus der Stadt. "Bad Ischl ist...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Vogl, Demmelmayr und Heide (v. li.).

„Arbeit, Wohlstand, Macht“
Europa-Abgeordneter Hannes Heide besucht Landesausstellung in Steyr

Gemeinsam mit Vizebürgermeister Markus Vogl und Vizebürgermeisterin Anna-Maria Demmelmayr aus Steyr besuchte Hannes Heide, Abgeordneter zum Europäischen Parlament, die diesjährige Landesausstellung unter dem Titel „Arbeit, Wohlstand, Macht“. Am Programm standen Besuche der Ausstellungsstandorte im Museum Arbeitswelt und im Schloss Lamberg. STEYR. Europa-Abgeordneter Hannes Heide zeigte sich beeindruckt von der Schau: „Steyr war und ist eine eindrucksvolle Stadt, eine Stadt mit einer...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

BORG und HLW Bad Aussee
Schüler im Dialog über Chancen der Kulturhauptstadt Europas 2024

Jugendliche über die Chancen der „Kulturhauptstadt 2024“ zu informieren und sie zu begeistern, auch selbst mitzugestalten und mitzuwirken, das war die Idee von Rainer Hillbrand vom Ausseer Regional Fernsehen. BAD ISCHL, BAD AUSSEE. Um dieses Ziel zu erreichen, initiierte er einen Dialog mit Schülern des BORG und der HLW Bad Aussee. In der Schule standen Europaabgeordneter Hannes Heide, der die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden der Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024 GmbH...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Fahnenmeer bei der SPÖ-Versammlung am 1. Mai vor der Messehalle Freistadt.

1. Mai
200 Genossen versammelten sich in Freistadt

FREISTADT. Die SPÖ-Bezirksorganisation Freistadt feierte 2021 den 1. Mai wieder auf der Straße. Nachdem 2020 alle Maifeiern abgesagt worden waren, war es vielen ein großes Anliegen, wollten die Genossen den höchsten Feiertag der Sozialdemokratie wieder gemeinsam feiern. Etwa 200 Personen trafen sich in Form einer Versammlung am Messegelände in Freistadt unter bestmöglichen Covid-Schutzvorkehrungen. Seitenhieb auf Regierung Freistadts Vizebürgermeister Christian Gratzl und Bezirksvorsitzender...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
EU-Abgeordneter Hannes Heide bei der Betriebsbesichtigung mit dem Geschäftsführer der Brauerei Schloss Eggenberg Hubert Stöhr

Europa-Abgeordneter auf Tour
Hannes Heide auf Betriebsbesuch in der Brauerei Schloss Eggenberg

Gute Erfahrung mit Mitteln aus dem Fonds für Regionalentwicklung der Europäischen Union. VORCHDORF. Die seit 1681 bestehende Traditionsbrauerei Schloss Eggenberg in Vorchdorf beschäftigt rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist damit einer der größten unabhängigen Privatbrauereien in Oberösterreich. Neben klassischen Biersorten für den Heimmarkt hat sich das Unternehmen als Spezialitätenbrauerei auch international einen Namen gemacht. Europa-Abgeordneter Hannes Heide (SPÖ) nutzte einen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Neue Wortmarke der Kulturhauptstadt inklusive Sujet.
2

Rabl geht
Kulturhauptstadt 2024 sucht neuen künstlerischen Leiter

Nach der Absetzung des künstlerischen Leiters sollen Ruhe einkehren und die Weichen neu gestellt werden. SALZKAMMERGUT. Überschattet wurden die Vorbereitungen auf das Kulturhauptstadtjahr 2024 in den letzten Wochen vor allem durch eines: die drohende Absetzung von Stephan Rabl. Der künstlerische Leiter wurde kritisiert, sich immer weiter vom Bid Book – dem Bewerbungsprogramm – zu entfernen. Nachdem es am Montag der Vorwoche ein Gespräch zwischen dem Aufsichtsratsvorsitzenden Hannes Heide und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Leserbrief von Ronald Eichenauer
Kulturhauptstadt Bad Ischl – Startschwierigkeiten oder doch Anfangsversagen?

Eine Lesermeinung von Ronald Eichenauer. Eines vorweg: es klang vielversprechend, das Salzkammergut und speziell Bad Ischl das ganze Jahr 2024 ins europäische Schaufenster stellen zu dürfen. Darum waren meine Freunde in der FPÖ Bad Ischl gut beraten, dem Projekt im Grunde zuzustimmen. Nun hat es allerdings den Eindruck, dass seit dem November 2019 für den damaligen Ischler Bürgermeister die Bäume in den Himmel zu wachsen begannen und er darüber die eigentliche Arbeit vernachlässigt hat. Sehr...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Stephan Rabl ist nicht mehr der künstlerische Leiter der Kulturhauptstadt 2024.

Jetzt ist es fix
Kulturhauptstadt 2024 trennt sich von Stephan Rabl

Am 30. März fand eine Generalversammlung der Gesellschafter der Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024 GmbH in Bad Ischl statt. Top-Thema: die Diskussion um Stephan Rabl. SALZKAMMERGUT. Wie bereits berichtet, gab es um den künstlerischen Leiter der Kulturhauptstadt 2024 bereits in den letzten Wochen einigen Wirbel. Der Aufsichtsrat und die Gesellschafter konnten sich letzte Woche einen Überblick über die Diskussionen um den im Herbst 2020 bestellten künstlerischen Geschäftsführer...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Stephan Rabl, künstlerischer Leiter und Geschäftsführer der Kulturhauptstadt 2024-GmbH.

Kulturhauptstadt 2024
ÖVP-Bürgermeister kritisieren "Unruhe um Stephan Rabl"

Einer ÖVP-Presseaussendung zufolge soll es Bestrebungen geben, den erst kürzlich eingesetzten künstlerischen Leiter und Geschäftsführer der Kulturhauptstadt 2024, Stefan Rabl, von seinen Aufgaben zu entbinden. BAD ISCHL, SALZKAMMERGUT. Vor einem Monat machte die Kulturhauptstadt 2024 sehr positive Schlagzeilen, als die neue Wortmarke inklusive des Corporate Designs vorgestellt wurde. Eine Aussendung der ÖVP Salzkammergut brachte nun jedoch Wirbel in die Angelegenheit: "Für Unverständnis sorgte...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Vertriebsleiter Walter Kastinger, Geschäftsführer Günter Holleis und EU-Abgeordneter Hannes Heide.

Zukunft: Wasserstoffantrieb
EU-Abgeordneter Hannes Heide auf Betriebsbesuch bei Linsinger Maschinenbau in Steyrermühl

LAAKIRCHEN. Das in Steyrermühl ansässige Unternehmen Linsinger Maschinenbau GmbH. hat vor etwa 25 Jahren mit seinem ersten Schienenfräszug eine Weltneuheit präsentiert und stattet diese Spezialzüge nun – ebenfalls weltweit einmalig – teilweise mit einem Wasserstoffantrieb aus. Europaabgeordneter Hannes Heide nahm dies zum Anlass, im „Europäischen Jahr der Schiene“ dem regional ansässigen innovativen Unternehmen einen Betriebsbesuch abzustatten. „Mit dem sogenannten Green Deal legt die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Hannes Heide, Manuela Reichert, Stephan Rabl und Stefan Krapf bei der Präsentation in Gmunden.
5

Die Originale 2024
Wortmarke & Corporate Design der Kulturhauptstadt 2024 enthüllt

Am Vormittag des 26. Februar wurde im Stadttheater Gmunden die neue Bildmarke und das Motto der Kulturhauptstadt 2024 präsentiert. BAD ISCHL. "Die Wahl zur Kulturhauptstadt 2024 ist für unsere Region die größte Chance seit der Entdecktung des Salzes", erklärt Bad Ischls Altbürgermeister und EU-Parlamentsabgeordneter Hannes Heide. Er selbst war damals am Bewerbungsprozess maßgeblich beteiligt. Und nicht ohne Grund habe man sich damals unter dem Motto "Kultur ist das neue Salz" beworben....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
EU-Abgeordneter Hannes Heide (im Bild rechts) mit den Vertretern der Firma ss.LUBAC Thomas W. Schulz und Lukas Schulz.

Bad Ischl
EU-Abgeordneter Hannes Heide auf Betriebsbesuch bei ss.Lubac

Der Europäische Fonds für Regionalentwicklung ist eines der zentralen Förderinstrumente der Europäischen Union. Im Inneren Salzkammergut konnte in der letzten Förderperiode nur ein Unternehmen Fördermittel aus diesem Programm in Anspruch nehmen. BAD ISCHL. ss.LUBAC mit Sitz in Bad Ischl. Das war Anlass für Europaabgeordneten Hannes Heide, der auch im Regionalentwicklungsausschuss des Europäischen Parlaments tätig ist, sich mit den Firmeninhabern Thomas W. Schulz und Lukas Schulz über ihre...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Von links: Franz Kern (Vorsitzender der SPÖ Liebenau), Liebenaus Bürgermeister Erich Punz, Hannes Heide und Michael Lindner.
3

Hannes Heide
EU-Abgeordneter auf Streifzug durch den Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT. "Die Zukunft Europas entscheidet sich in den Regionen und deshalb muss die Europäische Union im ländlichen Raum spürbar sein", ist der SPÖ-Abgeordnete im EU-Parlament Hannes Heide überzeugt. Gemeinsam mit SPÖ-Bezirksparteichef Michael Lindner besuchte der ehemalige Bürgermeister von Bad Ischl ambitionierte EU-Projekte im Bezirk Freistadt. Das Gastspiel des EU-Politikers begann im Leader-Büro in Freistadt, wo Obmann Erich Traxler und Geschäftsführerin Conny Wernitznig über...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Anzeige
Hannes Heide beschäftigt sich im CULT-Ausschuss des Europäischen Parlaments mit Kultur, Bildung, Jugend, Sport, Mehrsprachigkeit und Medien.
Video 5

Hannes Heide
„In Brüssel bin ich immer einer aus dem Salzkammergut!“

Im CULT-Ausschuss des Europäischen Parlaments beschäftigt er sich mit Kultur, Bildung, Jugend, Sport, Mehrsprachigkeit und Medien. Das Thema seiner Herzensangelegenheit findet er aber in der Mitgestaltung im Regionalentwicklungsausschuss. Dieser ist für Hans Heide das Herz der europäischen Politik. EUROPA. Seit 2019 ist der Bürgermeister von Bad Ischl – der Europäischen Kulturhauptstadt 2024 – Abgeordneter zum Europäischen Parlament. Im Interview erzählt er mehr über seinen persönlichen Auftrag...

  • Oberösterreich
  • Werbung Österreich
Die Gruppe, die sich in die kroatische Region um Petrinja aufmachte, um den Erdbebenopfern zu helfen.
5

Ischl-Delegation in Petrinja
Salzkammergut hilft Erdbebenopfern in Kroatien

Ein Erdbeben erschütterte am 29. Dezember die Region um die kroatischen Orte Petrinka, Sisak und Glina, und die Bilder von zerstörten Gebäuden und Menschen, die vor dem nichts stehen, können niemand kalt lassen. Die kroatische Gemeinschaft in Bad Ischl startete umgehend eine Spendenaktion, um den Opfern dieser Naturkatastrophe zu helfen. Unterstützung kam dabei auch umgehend von der Bad Ischler Bürgermeisterin Ines Schiller und von Europaabgeordneten Hannes Heide. BAD ISCHL. Mehr als 30.000...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Gemeinsam mit dem IF wurde der 11.11. in Bad Ischl gefeiert.

Mit Abstand, aber mit Herz
Bad Ischl feierte den Faschingsbeginn

Um doch ein kleines Zeichen am 11.11. zu setzen, traf sich eine kleine Abordnung des Ischler Faschingsvereines mit Bürgermeisterin Ines Schiller und EU Abgeordneten Hannes Heide auf der Kongresshausterasse. BAD ISCHL. Hier würde um 11 Uhr 11 auf den kommenden Fasching, der wahrscheinlich in die Geschichte eingehen wird, da aus heutiger Sicht keine Veranstaltungen gemacht werden können, angestoßen. Anschließend übergab Ines Schiller den Gemeindeschlüssel an den IF. "Der Faschingsverein würde...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.