Egon Höll

Beiträge zum Thema Egon Höll

Roter Briefkasten in Obertraun.
2

Roter Briefkasten in Obertraun
SPÖ-Gemeinderatsfraktion freut sich über Ideen der Bürger

Viele Gemeindebürger haben den roten Briefkasten genützt, um ihre Ideen für eine Weiterentwicklung Obertrauns einzubringen. OBERTRAUN. Neben zahlreichen positiven Anregungen, wie Verbesserungen im Strandbad, Optimierungen bei Essen auf Rädern oder den Rad- und Wanderwegen, gab es auch Verbesserungswünsche bei Verkehrs- und Parkregelungen. „Soweit es in der Macht der Gemeinde liegt, werden wir versuchen viele Anregungen umzusetzen“, freut sich Bürgermeister Egon Höll über die große...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
v.l.n.r.: Kindergarten-Leiterin Margit Präsoll, Bürgermeister Egon Höll, Kindergarten-Referentin Ursula Höll und Hannes Platzl/Platzl-Installationstechnik GmbH. bei der Inbetriebnahme der neuen Wasserwärmepumpen-Anlage im Obertrauner Kindergarten.

25.000 Euro-Investition
Neue Wärmepumpe für den Obertrauner Kindergarten

Die alte Wärmepumpe des Kindergartens musste nach über 20 Jahren Betriebszeit ausgetauscht werden, die Kosten belaufen sich auch mehr als 25.000 Euro. OBERTRAUN. Vor mittlerweile 25 Jahren wurde das Kindergarten-Gebäude von der Katholischen Pfarrgemeinde an die Gemeinde Obertraun übergeben. Daraufhin erfolgte eine Generalsanierung des gesamten Gebäudes und Adaptierung der Kindergarten-Räumlichkeiten. Zur Beheizung wurde eine umweltschonende Wasserwärmepumpe eingebaut. Nach einer Betriebszeit...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bürgermeister Egon Höll und Helmut Weiss von der Energie-AG OÖ bei der neuen E-Tankstelle in Obertraun.

100 Prozent regiononaler Ökostrom
E-Lade-Stationen in Obertraun

Seit einiger Zeit können in der Dachsteingemeinde Elektroautos in kürzester Zeit geladen werden. OBERTRAUN. Die Gemeinde Obertraun errichtete in den vergangenen Wochen beim Strandbad-Parkplatz in Zusammenarbeit mit der Energie AG Oberösterreich zwei E-Ladestationen für Elektroautos. Das Laden der Elektroautos ist mittels Ladekarte oder Handy App möglich. 100 Prozent regionaler Ökostrom„Wir kooperieren seit langer Zeit eng mit der Energie AG. Auch am Kilmaschutz arbeiten wir gemeinsam. Neben den...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Das Obertrauner SPÖ-Team um Bgm. Egon Höll für die nächsten 6 Jahre!

Wahl 2021
SPÖ Obertraun setzt auf Mischung zwischen „Quereinsteigern“ und „Altbewährten“

Bis kurz vor der Wahl hat sich die SPÖ Obertraun die Präsentation ihres Gemeinderatskandidaten-Teams aufgespart. OBERTRAUN. Bürgermeister Egon Höll steht für die kommende Legislaturperiode wieder zur Verfügung und wurde bei einer erweiterten Mitgliederversammlung mit 100 Prozent als Bürgermeisterkandidat bestätigt. Er geht somit in seine 4. Periode als Bürgermeister der Dachsteingemeinde. Gleichzeitig präsentierte er das SPÖ-Team für die kommende Wahl Ende September. Höll: "Ein Team mit Herz...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Dem geplanten Schlepplift nahe der Gjaidalm wurde vom Landesverwaltungsgericht eine Absage erteilt.
2

Landesverwaltungsgericht erteilt Schleppliftanlage auf der Gjaidalm eine Absage

Nachdem die Umweltanwaltschaft interveniert hatte, lehnte nun das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich die naturschutzrechtliche Bewilligung für die geplante Schleppliftanlage auf der Gjaidalm ab. LAbg. Ulrike Schwarz von den Grünen befürwortet das Urteil, Bürgermeister Egon Höll ist "entsetzt, traurig und entäuscht". OBERTRAUN. Konkret ging es beim Projekt am Krippenstein darum, dass ein etwa 300 Meter langer Schlepplift die Erreichbarkeit der Gjaidalm verbessern und die Gästefrequenz...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bürgermeister Egon Höll mit dem Jubilar Manfred Gamsjäger und Rudi Höll vom Pensionistenverband.

Jubiläum in Obertraun
Manfred Gamsjäger feiert "90er"

Seinen 90. Geburtstag feierte Manfred Gamsjäger aus dem Obertrauner Ortsteil Winkl. OBERTRAUN. Unter den Gratulanten war auch Bürgermeister Egon Höll. Er überbrachte dem rüstigen Jubilar ein kleines Präsent und bedankte sich gleichzeitig für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten im Dachsteinort. Er war viele Jahre Platzwart beim örtlichen Tennisverein und betreute ua. die Sommerblumen bei der „Winkler Kreuzung“. Obmann Rudi Höll vom Pensionistenverband Hallstatt-Obertraun gratulierte...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Empfang des Landtagskandidaten Mario Haas durch Landesrätin Birgit Gerstorfer, Bürgermeister Egon Höll (Mitte) sowie einiger Wegbegleiter am Ziel in Obertraun.

Mario Haas durchquert Salzkammergut
Über 100 Kilometer zu Fuß in drei Tagen

Mit insgesamt über 100 Kilometer Fußweg hat der SPÖ-Landtagskandidat Mario Haas den Bezirk Gmunden einmal quer durchwandert. SALZKAMMERGUT. Gestartet ist er in Roitham, einmal wurde in Gmunden und einmal in St. Wolfgang übernachtet, das Ziel lag nach drei Tagen Fußmarsch schließlich in Obertraun im Strandbad. Dort wurde Mario Haas unter anderem von Landesrätin Birgit Gerstorfer und Bürgermeister Egon Höll sowie von einigen Wegbegleitern empfangen. „Die Wanderung von der nördlichsten Gemeinde...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Jubilarin Hertha Edlinger mit Bürgermeister Egon Höll und PV-Obmann Rudi Höll.

Jubiläum in Obertraun
Hertha Edlinger feiert "94er"

Das 94. Lebensjahr vollendete vor kurzem Hertha Edlinger aus Obertraun. OBERTRAUN. Auch Bürgermeister Egon Höll und Rudi Höll vom Pensionstenverband Hallstatt-Obertraun besuchten die rüstige Jubilarin und stellten sich mit den besten Glückwünschen und einem Erinnerungspräsent ein.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Obertrauns Bürgermeister Egon Höll wurde geehrt.

Obertrauns Bürgermeister geehrt
Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich für Egon Höll

Von Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen wurden vor kurzem an verdiente Persönlichkeiten in Oberösterreich per Dekret Ehrenzeichen der Republik verliehen. OBERTRAUN. Obertrauns Bürgermeister Egon Höll wurde vor kurzem für seine Verdienste um seine Gemeinde sowie für die gesamte Region eine hohe Auszeichnung zuteil. Durchgeführt wurde die Verleihung im Auftrag des Bundespräsidenten durch Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer im Linzer Landhaus. Der Landeshauptmann...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die drei schnellsten Damen der Extremdistanz über zehn Kilometer mit Bürgermeister Egon und Andreas Sachs von der OpenWaterMajor-Serie.
2

Jubiläum für Schwimmfest
180 Teilnehmer beim 10. Hallstättersee-Schwimm-Marathon

Sonnenschein und Wassertemperaturen zwischen 18,5 und 21 Grad sorgten bei der zehnten Auflage des Hallstättersee-Schwimm-Marathons für optimale Bedingungen. OBERTRAUN. Das zweitägige Schwimmfest am Hallstättersee feierte mit einigen Novitäten seinen zehnten Geburtstag. Bereits am Freitag gab es mit dem „SwimRun“ einen ganz neuen und trendigen Bewerb. Am Samstag gab es neben den altbewährten Schwimmdistanzen über 2,1 und 10 Kilometer auch eine neue Strecke über 5 KM. Freitag: Aquathlon und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Zahlreiche Ehrengäste waren bei der Feier in Obertraun dabei.
2

ASKÖ-Jubiläum
70 Jahre Jugendsportwoche in Obertraun

1951 fand sie zum ersten Mal in Obertraun statt, heuer feiert die traditionelle ASKÖ-Jugendsportwoche ihr 70-jähriges Jubiläum. OBERTRAUN. Die Jugendsportwoche ist im Mittelpunkt von vielen Sportcamps, die der Dachverband ASKÖ seit Jahrzehnten in Ferienzeiten bundesweit organisiert. Knapp 100 Jugendliche verbringen bei der Jugendsportwoche jedes Jahr im Juli eine Woche im Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun, um in diversen Sportarten einzeln, aber auch übergreifend zu trainieren. Heuer...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bürgermeister Egon Höll und der Jubilar Karl Kammerhofer.

Altersjubiläum in Obertraun
Karl Kammerhofer feiert seinen "80er"

Seinen 80. Geburtstag feierte Karl Kammerhofer aus dem Obertrauner Ortsteil "Winkl". OBERTRAUN. Seitens der Gemeinde gratulierte ihm Bürgermeister Egon Höll und überbrachte dem Jubilar Karl Kammerhofer ein kleines Ehrenpräsent. Vor einigen Monaten verlegte der Jubilar, seines Zeichens Unternehmensgründer im Jahre 1983 der „Grünen Erde“ in Scharnstein, seinen Lebensmittelpunkt vom Ufer des Traunsees zum Hallstättersee, wo er ein kleines Häuschen in der Obertrauner Ortschaft Winkl...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Amtsleiterin Monika Schilcher und Bürgermeister Egon Höll bedankten sich bei Gemeindeärztin Sonja Gapp und ihrem Team.

Dank an Gemeindeärztin
Obertraun hat höchste Durchimpfungsrate im Bezirk

Seit Corona allgegenwärtig ist, sind auch die Ordinationen der Landärzte brechend voll und noch wichtigere Anlaufstelle in Gesundheitsfragen als bisher. OBERTRAUN. Gemeindeärztin Sonja Gapp ist mit ihrem engagierten Team stets um das Wohl ihrer Patienten bemüht. Und dass die Gemeinde Obertraun im Bezirk Gmunden die höchste Durchimpfungsrate aufweist, ist zu einem hohen Anteil der Gemeindeärztin zuzuschreiben. Weit über 70 Prozent sind in der Gemeinde am Südufer des Hallstättersees bereits...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Jubilar Gerhard Lipovec mit Rudi Höll und Bürgermeister Egon Höll.

Altersjubiläum in Obertraun
Gerhard Lipovec feiert seinen "80er"

Seinen 80. Geburtstag feierte vor wenigen Tagen Gerhard Lipovec aus Obertraun. OBERTRAUN. Bürgermeister Egon Höll besuchte den rüstigen Jubilar und dankte ihm gleichzeitig im Namen der Gemeinde für seine Mitwirkung im örtlichen Geschehen. Gerhard Lipovec organisiert nämlich alljährlich die „Seniorenjause“, bei der sich die ältere Generation gerne trifft und über verschiedene Themen plaudert. Gleichzeitig ist Lipovec auch seit zwei Jahren Obmann des örtlichen Verschönerungsverein. Beim Jubilar...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bürgermeister Egon Höll (Mitte) wurde einstimmig als Bürgermeisterkandidat der SPÖ gewählt. Ihm zur Seite stehen weiterhin Brigitte Schöpf als Fraktionsobfrau und Bernhard Moser als Vizebürgermeister.

SPÖ Obertraun stellt Weichen für Wahl
Bürgermeister Egon Höll wieder Spitzenkandidat

Bürgermeister Egon Höll wurde einstimmig als Spitzenkandidat der SPÖ für die Bürgermeisterwahl im Herbst gewählt. OBERTRAUN. In einer erweiterten Mitgliederversammlung wählten vor wenigen Tagen die SP-Funktionäre und Mitglieder der Dachsteingemeinde einstimmig den amtierenden Bürgermeister, Egon Höll, zum Spitzenkandidat für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen am 26. September. Mit Bernhard Moser als Vizebürgermeister und Brigitte Schöpf als SPÖ-Fraktionsobfrau stehen zwei weitere...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bürgermeister Egon Höll mit Jubilarin Maria Kocher.

Jubiläum in Obertraun
Maria Kocher feiert 95er

OBETRAUN. Ihren 95. Geburtstag feierte vor einigen Tagen Maria Kocher aus Obertraun. Seitens der Gemeinde Obertraun stellte sich Bürgermeister Egon Höll als Gratulant ein und dankte der rüstigen Jubilarin auch dafür, dass sie viele Jahre die treibende Kraft und Motor bei der Obertrauner Pensionistenbewegung „Senior-Aktiv“ war!

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Das Jubelpaar Margarete und Manfred Gamsjäger mit Bürgermeister Egon Höll.

Jubiläum in Obertraun
Margarete und Manfred Gamsjäger feiern Eisenhochzeit

Ein mehr als seltenes Hochzeitsjubiläum feierten vor kurzem Margarete und Manfred Gamsjäger. OBERTRAUN. Sie begingen nämlich ihren 65. Hochzeitstag und feierten somit das Fest der „Eisernen Hochzeit“. Von der Gemeinde Obertraun stellte sich Bürgermeister Egon Höll mit den besten Wünschen beim Jubelpaar ein und überreichte den beiden auch ein Präsent der Dachsteingemeinde.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Neuwahlen beim „Verschönerungsverein Obertraun“.

Arbeitsreiche Saison
Verschönerungsverein Obertraun hat heuer viel vor

Seit 2009 gibt es den „Verschönerungsverein Obertraun“, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Obertrauner Tal-Wanderwege intakt zu halten. OBERTRAUN. Jährlich mit der Schneeschmelze im Frühjahr startet der Obertrauner Verschönerungsverein seine Tätigkeit im Talkessel der Dachsteingemeinde. Die aktiven Vereinsmitglieder investieren dabei unzählige Stunden, um die Talwanderwege zu sanieren und in Schuss zu halten. So wurde in den letzten Wochen bereits damit begonnen, einige Wegabschnitte wie zB....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Ein neuer Kommunaltraktor für den Obertrauner Gemeindebauhof.

163.000 Euro-Investition
Neuer Kommunaltraktor für den Obertrauner Bauhof

Im Oktober wurde der Ankauf eines neuen Kommunaltraktors vom Ortsparlament beschlossen. Jetzt konnte das Fahrzeug in Empfang genommen werden. OBERTRAUN. Das neue Kommunalfahrzeug der Marke Steyr samt Zusatzgeräte ersetzt einen 16 Jahre alten Traktor, der in den letzten Jahren schon kostspielige Reparaturen verursachte und das Budget der Dachsteingemeinde schon arg belastete. Gemeindebauhof soll "fit" bleibenAngekauft wurde das Gerät in Zusammenarbeit mit einer heimischen KFZ-Werkstätte über die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Das alte Volksschulgebäude wurde von der Gemeinde Obertraun an die Kieninger Wohnbau GmbH übergeben.
2

Wohn(t)raum in Obertraun
Neue, leistbare Mietwohnungen entstehen

Um Finanzmittel für ein notwendiges Feuerwehr-Fahrzeug und Kommunaltraktoren zu lukrieren, wurde nun das alte Volksschul-Gebäude von der Gemeinde Obertraun verkauft. OBERTRAUN. Das 125 Jahre alte Gebäude stand seit 1937 im Besitz der Dachsteingemeinde. Neben der Volksschule war darin auch bereits eine Mietwohnung untergebracht. Dazu war das Gebäude viele Jahre „Heimat“ für die Kinderfreunde-Ortsgruppe. Auch die 40 Kappen der Obertrauner Glöckergruppe waren im Dachboden der alten Volksschule...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Das alte Obertrauner Volksschule-Gebäude wurde vor kurzem von der Gemeinde an den Bauträger übergeben – leistbarer Wohnraum entsteht.

Neue, leistbare Mietwohnungen
Altes Obertrauner Volksschul-Gebäude verwertet

Um Finanzmittel für ein notwendiges Feuerwehr-Fahrzeug und Kommunaltraktoren zu lukrieren, wurde nun das alte Volksschul-Gebäude von der Gemeinde Obertraun verkauft. OBERTRAUN. Mit Ende des Schuljahres 2017/2018 schloss die Volksschule Obertraun endgültig ihre Pforten. Seither pendeln die Obertrauner Kinder in die benachbarte Volksschule nach Hallstatt. Nach einem längerem Planungs- und Verhandlungszeitraum wurde die gesamte Liegenschaft der ehemaligen Volksschule an die Baufirma Kieninger...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Vor allem bei Katastropheneinsätzen ist es besonders wichtig, auch in peripheren Gemeinden gut aufgestellt und schnell einsatzbereit zu sein.

Gemeinderat-Sondersitzung
Obertraun beschließt Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges

Um eine Kostensteigerung beim Ankauf eines Feuerwehrfahrzeuges zu vermeiden, musste eine außerordentliche Gemeinderatssitzung in Obertraun einberufen werden. OBERTRAUN. In der vorletzten Gemeinderatssitzung wurde der Ankauf eines Kommunaltraktors über 163.000 Euro beschlossen. Der Ankauf eines neuen Rüstlöschfahrzeuges für die örtliche Feuerwehr war dann für Dezember oder spätestens im kommenden Frühjahr geplant. Dies war seit einiger Zeit fix vereinbart, da für das bald 30 Jahre alte...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Vor 15 Jahren wurden die Kommunaltraktoren feierlich unter Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, ua. dem damaligen Landesrat und Gemeindereferent Josef Ackerl. Übergeben. Nun muss das Hauptgerät für den Winterdienst mit einem Kostenaufwand von 163.000 Euro ausgetauscht werden

163.000 Euro-Investition
Neuer Kommunaltraktor für Obertrauner Bauhof

Der Ankauf eines neuen Kommunaltraktors konnte mit Unterstützung von LRin. Birgit Gerstorfer (SPÖ) finalisiert und in der jüngsten Gemeinderatssitzung einstimmig beschlossen werden. OBERTRAUN. Im September 2005 wurde der Obertrauner Gemeindebauhof feierlich eröffnet und eingeweiht. Gleichzeitig wurden zwei neue Kommunaltraktoren ihrer Bestimmung übergeben. Die starke Beanspruchung der Traktoren vor allem beim Winterdienst machte es nun – genau 15 Jahre später – notwendig, zumindest das...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Autor Siegfried Gamsjäger überreichte an Bürgermeister Egon Höll, Amtsleiterin Monika Schilcher und Vizebürgermeister Bernhard Moser ein druckfrisches Exemplar des neuen Obertraun-Buches.

Buch-Neuerscheinung
„Obertraun Dachstein Nordost“ thematisiert 100 Jahre als eigenständige Gemeinde

Bis zum Jahr 1920 war Obertraun ein Ortsteil des alten Salinenortes Hallstatt, dann beantragen die Obertrauner eine Abspaltung und wurden eine eigenständige Gemeinde. OBERTRAUN. Bereits 1325 wurde „Obere Traun“ im oberösterreichischen Stiftsurbarium Traunkirchen erstmals genannt. Aber schon 2.000 Jahre früher - so berichten Streufunde - war das Gebiet nicht unbekannt. Denn man fand ein prächtiges Bronzeschwert unterhalb des Däumelkogels (1150-950 v.Chr.), eine ägyptische Bronzegottheit sowie...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.