Stefan Krapf

Beiträge zum Thema Stefan Krapf

Anzeige
Bürgermeister Stefan Krapf

Gemeinderatswahl 2021
Bürgermeister Team Stefan Krapf stellt Wahlziele vor

GMUNDEN. ÖVP-Bürgermeister Stefan Krapf stellt die Ziele seines Teams für die nächsten sechs Jahre vor. Das Motto ist: "Zeit für Zuversicht".  Projekt SeeviertelDie Errichtung eines Hotelbetriebes bringt Gmunden an der Schiffslände mit der international tätigen Marriott-Hotelkette einen touristischen Leitbetrieb im 4-Sterneplus-Segment und 120 Zimmern.Der Verkaufserlös für das Grundstück von 15 Millionen Euro und der jährliche Baurechtszins für das Hotel von 150.000 Euro (80 Jahre lang)...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Feierten mit und inmitten der großen Sportfamilie des SV und der Rams: MEP Hannes Heide, Sport-Landesrat Markus Achleitner und Bürgermeister Stefan Krapf.

100 Jahre Fußball in Gmunden
SEP-Arena wurde um 1,8 Millionen Euro ausgebaut

Mit einem glanzvollen Eröffnungsfest hat die Stadt Anfang September eine Sport-Investition gefeiert, von der nicht nur Vereinsmitglieder profitieren. GMUNDEN. Für den SV Gmundner Milch, die Footballer der Rams, Leichtathletik-Vereine und Schulen wie das BG Gmunden und die HAK fand Weihnachten heuer bereits am 3. September statt. An diesem Tag wurde die generalsanierte und erweiterte SEP-Arena offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Bürgermeister Stefan Krapf begrüßte dabei hochrangige Gäste wie...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
An den Blancegeräten: Bürgermeister Stefan Krapf, flankiert von Stadtrat Manfred Andeßner und Peter Seifert (r.), der im Wirtschaftshof den Bau koordiniert hat.

Alles in Balance
Erster Abschnitt des Gmundner Generationenparks ist fertig

GMUNDEN. Neben Nest-Schaukel und Kriechrohr sind Balance-Geräte ein wichtiger Teil des soeben fertiggestellten Generationenparks Cumberland. Sie können von Kindern und auch Senioren benützt werden und haben etwas Symbolisches. Denn der Park ist auch der Versuch, die Interessen der Bewohner dieses Stadtteiles auszublancieren. Im Westen halten sich spielende Kinder, Erwachsene und Senioren auf, die Bocchia spielen, bei der 22 Hochbeeten ihrer Urban Gardening-Leidenschaft nachgehen oder auf den...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Lage am Rathausplatz in Gmunden hatte sich im Juni aufgeschaukelt, hat sich seither aber gebessert.
2

Bad Ischl & Gmunden
Maßnahmen gegen Lärmbelästigung im Salzkammergut zeigen Wirkung

Im Mai und Juni gab es immer wieder Probleme mit nächtlicher Lärmbelästigung in den Innenstädten. Bad Ischl und Gmunden haben reagiert. Ines Schiller und Stefan Krapf ziehen eine erste Bilanz. SALZKAMMERGUT. Im Juni feierten über 500 junge Leute am Gmundner Rathausplatz über die Sperrstunde hinaus, der Lärm raubte den Innenstadtbewohnern den Schlaf. Dabei blieb es jedoch nicht: Vandalen schleuderten Gegenstände der Platzeinrichtung in den See, Taxis wurden mit Eiern beworfen, es gab sogar...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Siegerehrung bei den Gmundner Stadtmeisterschaften: Christian Schallmeiner, Markus Möslinger, Julian Riedl, Fabian Helm, Stefan Krapf und Anton Schwarzmayr.

117 Teilnehmer
Gmundner ermittelten ihre Tennis-Stadtmeister

Der diesjährige Austragungsort der Gmundner Stadtmeisterschaften im Tennis war der UTC Gmunden im Sportzentrum Gmunden. Über 117 Teilnehmer und Jugendliche kämpften in 20 Bewerben, neun Kategorien und spannenden Partien um die begehrten Titel. GMUNDEN. Großer Dank gebürt der Turnierleitung, Anton Schwarzmayr, Fabian Helm, Barbara und Rudi Aigner für die Durchführung der Stadtmeisterschaften. Das Turnier wurde in 16 Tagen auf sehr hohem Niveau absolviert. Stadtmeisterin im Damen Einzel ist Lara...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Preis-Überreichung an die Sozialmarkt-Obfrau Walpurga Hackmair (l.). Sozialausschuss-Vorsitzende Irene Schönleiter, Sozialamtsleiter Thomas Bergthaler und Bürgermeister Stefan Krapf gratulieren und würdigten die außerordentliche Leistung des Gmunden Sozialmarkt-Teams.

70 Ehrenamtliche
Erster Gmundner Sozialpreis geht an Sozialmarkt

Heuer feiert die Vergabe des Gmundner Sozialpreises Premiere. In der ersten Kategorie "Gruppen" ist die Entscheidung schon gefallen. GMUNDEN. Der Preis geht an das rund 70-köpfige Team, das den Sozialmarkt in der Bahnhofstraße 47 betreibt. Die Gmundner NGO, die wöchentlich rund 150 Stunden ehrenamtlich arbeitet, sammelt Lebensmittel, die ihr große Geschäfte kostenlos überlassen, und stellt sie zu äußert niedrigen Preisen sozial bedürftigen Menschen zur Verfügung. Seit der Vereinsgründung im...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Das Töpfermarktteam: Eva Fürtbauer und Angelika Quirchmayr.
20

Neuer Keramikladen und Töpfermarktpreis
Gmunden lädt zum Österreichischen Töpfermarkt

Von Freitag, 27. August, bis Sonntag, 29. August, findet jeweils von 10 bis 18 Uhr der Töpfermarkt am Gmundner Rathausplatz, bei der Esplanade und im K-Hof Kammerhof Museum statt. GMUNDEN.Wie jedes Jahr treffen sich 130 Töpfer aus zahlreichen Ländern Europas am Traunsee. Sie verwandeln die Stadt Gmunden am Töpfermarkt-Wochenende einmal mehr in einen großen bunten Marktplatz für exzellentes keramisches Kunsthandwerk. Der Gmundner Töpfermarkt hat eine Erfolgsgeschichte zu verzeichnen, die...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Bernhard Brunner, Karin Wartecker, Rainer Grafinger, Michaela Schmidt, Wolfgang Schlair, Johanna Schallmeiner, Stefan Krapf, Bettina Vesely, Hans Peter Kosma, Richard Loidl, Max Attwenger (v.l.n.r.).

Bekannte Gesichter und Quereinsteiger
Bürgermeisterteam Stefan Krapf präsentiert Kandidatenliste

Unter dem Motto "Zusammen in die Zukunft" stellt sich das Bürgermeisterteam Stefan Krapf (ÖVP Gmunden) mit einem 74-köpfigen Team der Gemeinderatswahl. GMUNDEN. Nach dem Zusammenschluss der beiden Kräfte ÖVP und BIG geht das Bürgermeisterteam Stefan Krapf mit einem vielseitigen Team in die Gemeinderatswahl am 26. September. Gemeinsam will man Gmunden in eine positive und erfolgreiche Zukunft führen sowie für die Stadt weitere nachhaltige Akzente und Impulse setzen. Bekannte Gesichter und...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Birgit Zwachte, Reinhold Kassmannhuber, Auguste Thallinger, Stefan Krapf, Elisabeth Bauer,  Thomas Höpoltseder,  Andreas Hecht. (v.l.n.r)
2

Gmunden
ÖVP und Bürgerinitiative gehen künftig gemeinsame Wege

ÖVP und Bürgerinitiative (BIG) treten bei der Gemeinderatswahl 2021 gemeinsam als Liste "Bürgermeisterteam Stefan Krapf" an. GMUNDEN. Nach sechs Jahre langer gemeinsamer Zusammenarbeit treten die ÖVP und Bürgerinitiative in Gmunden unter dem Motto "Zusammen besser – zusammen in die Zukunft" nun gemeinsam als "Bürgermeisterteam Stefan Krapf" zur Gemeinderatswahl 2021 an. "Die letzten sechs Jahre waren von einer guten und konstruktiven Zusammenarbeit zwischen BIG und ÖVP geprägt. Wir haben einen...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Bürgermeister Stefan Krapf inspizierte die letzten Arbeiten der Zimmerleute.
2

Ort der Lebensfreude
Der neue Toscana-Steg ist fertig

Es war einer der dringlichsten Wünsche – vor allem der jüngeren Menschen – gewesen, dass die Stadt den morsch gewordenen und aus Sicherheitsgründen abgetragenen Anlegesteg im Toscanapark neu errichtet. GMUNDEN. Der Steg gilt seit Jahren als beliebter Treffpunkt für Junge im paradiesischen Ambiente des Parks. Es ist so weit. Die Stadt hat rund 100.000 Euro aufgewendet, den Lärchenholz-Steg neu bauen lassen und dazu noch einladender und funktioneller geplant. Im Gegensatz zur vorherigen Version...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Lage am Rathausplatz in Gmunden hat sich aufgeschaukelt.

Randale in der Innenstadt
Gmunden hat Argusaugen auf die, die ausrasten

Vor allem am Rathausplatz hat sich die Lage an den letzten Wochenend-Nächten aufgeschaukelt. GMUNDEN. Neben unzähligen Vandalenakten gab es am 27. Juni, gegen 0.30 Uhr, bei der sogenannten "Linde" eine Schlägerei, bei der ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden schwer verletzt wurde. Etwa fünf bis zehn Personen verletzten den Mann mit Schlägen und Tritten schwer. Die Polizei sucht noch immer nach Zeugen, diese mögen sich unter der Tel. 059133/4100 melden. Zuletzt feierten an die 500 junge Leute...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
 Markus Friesacher, Eigentümer der Gmundner Keramik, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Stefan Krapf, Bürgermeister von Gmunden.

"Keramik-Gipfel"
Einigung auf abgestimmte Vorgehensweise auf Augenhöhe in Gmunden

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: „Neuer zeitgemäßer Produktionsstandort und Nachnutzung des bisherigen Areals mit Mix an Wohnformen soll sowohl Erhalt der Marke ‚Gmundner Keramik‘ absichern als auch Leerstand entgegenwirken“. GMUNDEN, „Zur Absicherung der Traditionsmarke „Gmunder Keramik“ und zur Verhinderung einer unattraktiven Leerstands- und Brachfläche am bisherigen Betriebsareal in Gmunden soll es künftig eine eng abgestimmte Vorgehensweise auf Augenhöhe zwischen der Stadtgemeinde...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Gemeinsames Treffen beim Traunsee: Viktor Sigl, Johanna Preinstorfer, Wolfgang Stanek, Angela Orthner, Friedrich Bernhofer und Bürgermeister Stefan Krapf.

Liebgewonnene Tradition
Landtagspräsident Wolfgang Stanek trifft Vorgänger am Traunsee

Zu einer bereits liebgewonnen Tradition, einem gemeinsamen Mittagessen, hat Landtagspräsident Wolfgang Stanek seine Vorgängerinnen und Vorgängern – Landtags-präsidenten a. D. ÖkR Johanna Preinstorfer, Angela Orthner, Friedrich Bernhofer und KommR Viktor Sigl – beim Hois‘n Wirt in Gmunden eingeladen. GMUNDEN. „Meine Vorgängerinnen und Vorgänger haben Oberösterreich über Jahrzehnte maßgeblich mitgeprägt. Ich schätze den persönlichen und freundschaftlichen Austausch über die aktuellen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Sponsoren, Politiker und Vereinsfunktionäre beim "Warm Up" unmittelbar vor Spielbeginn mit einem Schluck Eggenberger Hopfenkönig
2

Der Ball rollt wieder
Wirtschaftlicher und Politischer Gedankenaustausch im Rüstorfer Waldstadion

GMUNDEN, RÜSTORF. 300 Besucher kamen zum Traunsee/Almtalcup Schlagerspiel ATSV Rüstorf gegen SV Gmundner Milch und hatten ihr Kommen nicht zu bereuen. In der 75. Minute hatte Rüstorf die große Möglichkeit zur Führung. Die Entscheidung in diesem Spiel fiel in Minute 80, als die Gäste zum entscheidenden 1:0 Endstand ins Rüstorfer Tor trafen. Eine tolle Leistung der Heimischen gegen den Landesligisten. Auch Abseits des grünen Rasens tat sich einiges. Der Gmundner Bürgermeister Stefan Krapf kam zum...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Kapitäne Andi Gillesberger (Union Gschwandt, links) und  Dragan Calic (SV Gmundner Milch) freuen sich auf das erste Aufeinandertreffen in der Gmundner SEP-Arena nach der langen Corona-Pause.

SV Gmundner Milch empfängt Union Gschwandt
Derby-Klassiker zum Auftakt des Traunsee-Almtal-Cups

"Die Vorfreude, das endlich wieder Fußball auf unseren Plätzen gespielt wird, ist riesig", bringt Hans Kronberger, Organisationschef des Traunsee-Almtal-Cups, die Stimmung von Spielern, Funktionären und Fans auf den Punkt. VORCHDORF. Seit zwei Wochen sind die Fußballvereine nach der Corona-Zwangspause im Mannschaftstraining und fiebern nun dem Start des erstmals ausgetragenen "Traunsee-Almtal-Cups" entgegen. Das Auftaktspiel bietet den fußballhungrigen Fans gleich ein überaus interessantes...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bürgermeister Stefan Krapf, Verkehrsstadtrat Wolfgang Sageder und Baustadtrat Reinhold Kassmannhuber. Parkplatz-Sucher wird in Gmunden künftig das Smartphone sein.

Gmundner Parkraum-Konzept
Stadt rüstet sich für mehr touristischen Ansturm

Stetig wachsender und von der Pandemie noch einmal beflügelter Ausflugsverkehr stellt die Gmundner Mobilitätspolitik vor große Herausforderung. Im Stadtparlament ist ein Umdenken hin zu einer Mobilitätswende längst im Gang. Dieser Tage fallen wegweisende Entscheidungen dafür, wie künftig mit dem Touristen-Ansturm umgegangen wird. Die Stadt rüstet sich fürs Kulturhauptstadtjahr 2024 und die Zeit danach. GMUNDEN. Im erweiterten Mobilitäts- und Verkehrsausschuss hat soeben ein Parkraum-Konzept des...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Bürgermeister Stefan Krapf mit den dreitausendfach rückvergüteten 20 Euro in Gmundner Einkaufsgutscheinen.

Aktion für Gmundner Handel
Stadt hat 73.520 Euro in Gutschein-Aktionen investiert

GMUNDEN. Die zweite "Geld-zurück-Aktion" der Stadtgemeinde Gmunden hatte mehrere positive Aspekte. Kunden erhielten bei einem Einkauf über 100 Euro Gutscheine über 20 Euro dazu geschenkt. Das ist ein feiner Zuschuss in Zeiten, in denen die Pandemie das Geldbörsel vieler Menschen dünner macht. Die Aktion brachte dem lokalen Handel, der die Online-Konkurrenz gerade jetzt besonders stark spürt, einen respektablen Umsatz-Impuls. Weiters gab es für Kunden einen Anreiz zum Einkauf in Gmunden, bei dem...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Neue Wortmarke der Kulturhauptstadt inklusive Sujet.
2

Rabl geht
Kulturhauptstadt 2024 sucht neuen künstlerischen Leiter

Nach der Absetzung des künstlerischen Leiters sollen Ruhe einkehren und die Weichen neu gestellt werden. SALZKAMMERGUT. Überschattet wurden die Vorbereitungen auf das Kulturhauptstadtjahr 2024 in den letzten Wochen vor allem durch eines: die drohende Absetzung von Stephan Rabl. Der künstlerische Leiter wurde kritisiert, sich immer weiter vom Bid Book – dem Bewerbungsprogramm – zu entfernen. Nachdem es am Montag der Vorwoche ein Gespräch zwischen dem Aufsichtsratsvorsitzenden Hannes Heide und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Stephan Rabl, künstlerischer Leiter und Geschäftsführer der Kulturhauptstadt 2024-GmbH.

Kulturhauptstadt 2024
ÖVP-Bürgermeister kritisieren "Unruhe um Stephan Rabl"

Einer ÖVP-Presseaussendung zufolge soll es Bestrebungen geben, den erst kürzlich eingesetzten künstlerischen Leiter und Geschäftsführer der Kulturhauptstadt 2024, Stefan Rabl, von seinen Aufgaben zu entbinden. BAD ISCHL, SALZKAMMERGUT. Vor einem Monat machte die Kulturhauptstadt 2024 sehr positive Schlagzeilen, als die neue Wortmarke inklusive des Corporate Designs vorgestellt wurde. Eine Aussendung der ÖVP Salzkammergut brachte nun jedoch Wirbel in die Angelegenheit: "Für Unverständnis sorgte...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Ramin  Joriz, Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf, Ramtin Joriz.
2

Paradebeispiel für gute Integration
Ramin und Ramtin Joriz bedankten sich bei Gmundens Bürgermeister für Unterstützung

GMUNDEN. Die Zwillinge Ramin und Ramtin Joriz sind den Lesern der BezirksRundschau bereits bekannt. Sie haben eine spektakuläre Flucht aus dem Iran hinter sich, die beiden haben als damals 17-Jährige in den 78 Tagen vieles durchgemacht. Ramin und Ramtin Joriz arbeiten bei der GEG Gmunden und sind bestens integriert. Ramtin hat bereits einen positiven Bescheid der Asylbehörde, sein Bruder hofft, ihn auch bald in Händen halten zu können. Ramin und Ramtin sowie GEG-Geschäftsführer Herbert Hartl...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Hannes Heide, Manuela Reichert, Stephan Rabl und Stefan Krapf bei der Präsentation in Gmunden.
5

Die Originale 2024
Wortmarke & Corporate Design der Kulturhauptstadt 2024 enthüllt

Am Vormittag des 26. Februar wurde im Stadttheater Gmunden die neue Bildmarke und das Motto der Kulturhauptstadt 2024 präsentiert. BAD ISCHL. "Die Wahl zur Kulturhauptstadt 2024 ist für unsere Region die größte Chance seit der Entdecktung des Salzes", erklärt Bad Ischls Altbürgermeister und EU-Parlamentsabgeordneter Hannes Heide. Er selbst war damals am Bewerbungsprozess maßgeblich beteiligt. Und nicht ohne Grund habe man sich damals unter dem Motto "Kultur ist das neue Salz" beworben....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
4

Religion und Medizin
Gmunden-Ort bekommt gemeinsames Pfarr- und Ärztezentrum

Nach der Pfarrfusionierung sind Räume im Orter Pfarrzentrum frei geworden. „Bei der Suche nach einer neuen Nutzung haben wir in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Gmunden ein Projekt entwickelt, das einerseits den pastoralen Grundgedanken und andererseits die Aufwertung der städtischen Infrastruktur verbindet“, so Pfarrer Geyrhofer. So können zwei Ordinationen und Therapieräume geschaffen werden und zugleich bleibt die Kirchennutzung samt Pfarrsaal erhalten. GMUNDEN. Mit 1. Jänner 2020 hat...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Starke Achse fürs Salzkammergut im Bund, im Land und in den Gemeinden: Nationalratsabgeordnete Bettina Zopf, Landtagsabgeordneter Rudolf Raffelsberger und Bürgermeister Stefan Krapf (v.r.n.l.)

Finanzkraft der Gemeinden sichern
Zweites Gemeindepaket bringt an die 14 Millionen Euro ins Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. Bei einem Spitzengespräch im Gmundner Rathaus wurden ÖVP-Bezirksobmann Landtagsabgeordneter Rudolf Raffelsberger und Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf (VP) von der Salzkammergut-Nationalrätin Bettina Zopf (VP) über die positiven Auswirkungen des zweiten Gemeindepakets der Bundesregierung informiert. Raffelsberger – er ist auch Bürgermeister der Gemeinde Scharnstein – zeigt sich erfreut darüber, dass die Anliegen der Gemeinden im Nationalrat umgesetzt werden konnten. „Es ist...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Stefan Krapf und Catharina Held

Bestätigung und Extra-Lob
Gmunden ist zum dritten Mal "Gesunde Gemeinde"

GMUNDEN. "Gesunde Gemeinde" ist keine dauerhafte Auszeichnung. Der Titel muss alle drei Jahre neu erworben werden, indem das Land OÖ. die Gesamtheit gesundheitsfördernder Strukturen und Angebote im Ort evaluiert. Gmunden erfüllt diese Kriterien erneut und hat soeben zum dritten Mal das Zertifikat erhalten. Schüler lernen nachhaltig Umgang mit demenzkranken MenschenChristine Haberlander, Gesundheitsreferentin und Landeshauptmann-Stellvertreterin, sprach der Stadt heuer darüber hinaus ein...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.