Stefan Krapf

Beiträge zum Thema Stefan Krapf

Gmundner Tennis-Stadtmeister Christian Schallmeiner.

Spannende Matches
Gmundner ermitteln ihre Tennisstadtmeister 2020

Am 22. August wurden die Gmundner-Tennis-Stadtmeisterschaften auf der neu sanierten Tennisanlage des TC Gmunden 1903 abgeschlossen. GMUNDEN. Bei strahlendem Sonnenschein und hohen Temperaturen, später gegen Mittag bei kühlender Wolkendecke, wurden spannende Finalspiele absolviert. Das Wetter hielt aus und so konnte auch die Siegerehrung durch Bürgermeister Stefan Krapf und Club-Präsident Albert Dirisamer über die Bühne gehen. Nach neun Bewerben mit über 120 Spielern und 131 Matches (ohne...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die nächtliche Lärmentwicklung in der Ischler Innenstadt war manchen Hotelgästen und Anrainern einfach zu viel.

Runder Tisch zeigt Wirkung
Bad Ischler Beislszene soll nachts leiser sein

Erste Bilanz: Maßnahmen gegen lärmende Nachtschwärmer in Bad Ischl zeigen Wirkung. BAD ISCHL. Nachdem sich in den letzten Wochen und Monaten immer wieder Hotelgäste und Anrainer massiv über einen erhöhten Lärmpegel rund um die Beisl-Szene in Bad Ischl beschwert hatten, wurde von WK-Bezirksstellenleiter Robert Oberfrank ein „Runder Tisch“ einberufen. Neben Bezirkshauptmann Alois Lanz, Bürgermeisterin Ines Schiller und Bezirkspolizeikommandant Gerhard Steiger nahmen auch betroffene Hoteliers...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Stefan Krapf mit Markus Hilgarth

Neuen Geschäftsführer besucht
Bürgermeister Stefan Krapf zu Besuch bei Stern & Hafferl Bau

Während die Corona-Krise das Land und vor allem auch die Baubranche vor große Herausforderungen gestellt hat, war bei der Stern-Gruppe keine Rede von Stillstand. GMUNDEN. Die Arbeiten auf den Baustellen wurde zum Teil nur kurz unterbrochen. Die Arbeitsplätze wurden erhalten und nur ein kleiner Teil der Mitarbeiter waren in Kurzarbeit. Parallel dazu wurde der geplante Generationenwechsel in der Geschäftsführung von Stern & Hafferl Bau GmbH vollzogen. Mit 1. April 2020 trat Markus...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Sommer wird überdurchschnittlich warm, aber
Trinkwasserversorgung im Salzkammergut gut aufgestellt

Die Temperaturen steigen und vielerorts wird schon über einen besonders heißen Sommer spekuliert. BlueSky Wetteranalysen geben einen Einblick, was uns erwartet, Landesrat Wolfgang Klinger und Gemeindevertreter sowie Rudolf Stockinger, Dienststellenleiter der Landwirtschaftskammer Gmunden Vöcklabruck, erzählen, wie das Salzkammergut in Sachen (Trink-)Wasserversorgung aufgestellt ist. SALZKAMMERGUT. Das bisherige Jahr 2020 ist im Salzkammergut leicht zu warm und zu trocken, wobei die einzelnen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Um das Haus nicht betreten zu müssen, schwebten Stefan Krapf und Gerald Kahrer von außen im Korb der Drehleiter an die Klassenfenster heran.

Einsatz für Stefan Krapf
Preisverleihung in Gmunden über die Drehleiter

Über 20 Einsendungen freute sich die Gmundner Stadtfeuerwehr, nachdem sie am Höhepunkt der Coronakrise Volksschulen zu einem Zeichen- und Malwettbewerb eingeladen hatte. GMUNDEN. Was sie an persönlichen Erlebnissen und Vorstellungen mit der Feuerwehr verbinden, sollen die Kinder zu Papier bringen. Am eifrigsten beteiligte sich die Volksschule Traundorf. Sabine Stundners Klasse machte fast vollzählig mit. Kommandant Gerald Kahrer und seine Leute nahmen keine Reihung der Arbeiten vor. Sie...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bürgermeister Stefan Krapf und Primar Christian Mahringer vor der neuen Corona-Teststelle in Gmunden.

Unkompliziert und schnell
Neue Station für Corona-Tests auf dem Toskana-Parkplatz

In einer Ordination, beim Amtsarzt und generell überall, wo sie in Innenräumen vorgenommen werden, bringen Corona-Tests einen enormen Sicherheits- und Desinfektionsaufwand mit sich. GMUNDEN. Wie sich derlei Tests rasch und völlig unkompliziert organisieren lassen, zeigen seit kurzem Bezirksärztechefin Dr.in Claudia Westreicher, Primar Dr. Christian Mahringer und die Stadt Gmunden vor – mit einer kleinen Teststelle auf dem Toskana-Parkplatz, die Bürgermeister Stefan Krapf spontan zur...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf
1

Rathaus Gmunden ist wieder offen
"Bürger sollen bitte nur kommen, wenn es unbedingt notwendig ist"

GMUNDEN. Seit Montag, 4. Mai, setzt das Stadtamt Gmunden einen wichtigen Schritt zurück in die Normalität. ImRathaus und allen anderen Amtsräumen endet der bisherige Schichtbetrieb. Die Abteilungen sind wieder entsprechend besetzt. Die Bediensteten kehren aus dem Home Office zurück. Und – für Bürger besonders wichtig – Parteienverkehr ist wieder möglich. Für diesen gelten allerdings weiterhin krisenbedingte Auflagen und Einschränkungen:  Persönliche Besuche im Rathaus oder in der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
2

Ab 14. April
Gmundner Wochenmarkt findet nach Ostern wieder statt

In Anlehnung an die von der Bundesregierung angekündigten Lockerungen für den Handel hat sich die Stadtgemeinde Gmunden entschlossen, den Gmundner Wochenmarkt ab Dienstag nach Ostern, 14. April, wieder abzuhalten. GMUNDEN: „Es war meines Erachtens zielführend, den Wochenmarkt aus Sicherheits- und Schutzgründen einen Monat lang zu schließen. Ostern ist der Wendepunkt, um den Schalter umzulegen, die regionale Wirtschaft wieder anzukurbeln und langsam wieder zur Normalität zurückzukehren", so...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Vizebürgermeister Wolfgang Schlair, Bürgermeister Stefan Krapf und Finanz-Stadtrat Thomas Höpoltseder.

Wirtschaftliche Schäden der Bürger mildern
Erstes Corona-Maßnahmenpaket der Stadt Gmunden geschnürt

GMUNDEN. In enger Abstimmung mit der Finanzabteilung des Stadtamtes haben Bürgermeister Stefan Krapf, Vizebürgermeister Wolfgang Schlair und Finanzstadtrat Thomas Höpoltseder ein erstes, temporäres Corona-Maßnahmenpaket der Stadtgemeinde Gmunden erarbeitet. Dieses besteht aus fünf Punkten, die in weiterer Folge laufend evaluiert und bei Bedarf auch erweitert werden. Der daraus resultierende Einnahmenverlust für die Gemeinde bewegt sich im sechsstelligen Eurobereich, doch erscheinen diese...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf.

Appell an die Bevölkerung
Stefan Krapf: "Bleiben Sie in dieser entscheidenden Phase zu Hause!"

GMUNDEN. Das Corona-Virus bringt für die Bevölkerung noch nie dagewesene Einschränkungen mit sich. Die Situation bringt auch Politiker an ihre Grenzen. Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf beschreibt im Interview die derzeitige Situation in der Bezirkshauptstadt (Stand 23. März). Wie ist die Situation derzeit in Gmunden? Krapf: Die große Mehrheit der Bevölkerung hält sich als verantwortungsvolle Staatsbürger an die Ausgangsbeschränkung. Es gibt aber leider Menschen, die den Ernst der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

"Besonnenheit ist jetzt wichtig!"
Corona-Virus: Derzeit sieben Infizierte in Gmunden

GMUNDEN. In der Coronakrise überschlagen sich derzeit fast täglich die Ereignisse. Bis dato durften die Bezirkshauptmannschaften die einzelnen Gemeinden nur über die aktuelle Bezirksanzahl an mit Corona infizierten Personen informieren, so die Stadt Gmunden in einer Aussendung. Nun sei die Genehmigung des Gesundheitsministeriums eingetroffen, dass die Bezirkshauptmannschaft auch detailliere Informationen über die konkrete Anzahl in den Gemeinden an diese weiterleiten darf. In Gmunden gibt es...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Auch der "Künstler", der die Fassade der Landesmusikschule besprühte, wurde entlarvt und wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Weitere unangekündigte Schwerpunktaktionen geplant
Nacht-Patrouillen und Schwerpunktaktion in Gmunden zeigen Wirkung

Die Sicherheit in der Innenstadt ist merklich größer geworden. Die Polizei hat Fahndungserfolge zu verbuchen. GMUNDEN. Vandalenakte und von Provokateuren angezettelte Raufhändel hatten Ende 2019 im Gmundner Nachtleben für erhebliche Unsicherheit gesorgt. Das hat sich deutlich verbessert, seit die Polizei-Präsenz auf Geheiß von Bürgermeister Stefan Krapf und Sicherheitsreferentin Vizebürgermeisterin Beate Enzmann verstärkt wurde. Die Stadtpolizei patrouilliert unter Aufbietung aller Kräfte an...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
12

Silvester bereitet Angst und Panik
Kein Feuerwerk in Gmunden!!

Die Stadt Gmunden spielt hier eine Vorreiterrolle: Hier wird auf ein Silvesterfeuerwerk verzichtet!! Wenn die Stadt Gmunden hier eine Vorbildwirkung hat, so wäre es doch an der Vernunft der Partygäste, auf die sinnlose Knallerei ebenfalls zu verzichten.Es ist wieder an der Zeit, in der überall Stände mit Feuerwerkskörpern stehen. Da sitzt gerade in der Festtagszeit die Geldbörse locker und zu Silvester wird geschossen, was das „Zeug“ hält. Aber kaum jemand hat macht sich Gedanken, welche...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
1

Zeichen für Klimaschutz
Gmunden verzichtet erstmals auf Silvesterfeuerwerk

GMUNDEN. Die Stadt Gmunden verzichtet heuer erstmals auf das große Silvesterfeuerwerk. "Wir haben im Juli-Gemeinderat den Klimapakt Gmunden beschlossen. Damals haben wir schon erkannt, dass in unserer Stadt schon sehr viel Richtung Klimaschutz passiert. Wir wollen aber zeigen, dass das nicht nur ein schriftliches Übereinkommen ist, sondern auch Taten sprechen lassen. Die Maßnahmen werden nicht jeden erfreuen, manche bedeuten eine Einschränkung. Wir müssen ein Zeichen setzen", erklärt...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Hoffnungsvoll: Andreas Murray und Stefan Krapf.

Krapf und Murray hoffen
"Kulturhautpstadt 2024 könnte Turbo für Gmundner Hotel-Projekt sein"

GMUNDEN (pg, km). Auch in der Bezirkshauptstadt ist die Freude über die Juryentscheidung groß. „Gmunden wird von der Kulturhauptstadt 2024 in vielen Bereichen profitieren. Wir erwarten auch touristisch einen enormen Impuls – vor allem für das Tourismus- und Stadtentwicklungsprojekt Schiffslände. Die Anziehungskraft hat sich bereits erhöht, Gmunden steht nun bei Hotel-Investoren und -Betreibern im Fokus“, so Bürgermeister Stefan Krapf. Die Bezirkshauptstadt hat sich erst relativ spät zur...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Delegation Salzkammergut 2024 - in der Bildmitte Bundesminister Alexander Schallenberg im Bundeskanzleramt Wien, Ballhausplatz

Kulturhauptstadt 2024
Bewerberteam muss mit Massentourismus und neuen Partnerschaften umgehen

Die Sensation ist perfekt. Das Salzkammergut wird „Europäische Kulturhauptstadt 2024“. Einer großen – und redlich verdienten – Feier folgt nun viel Arbeit: „Es geht um die Transformation der Strukturen und des Kernteams in Richtung einer ausführenden Organisation“, so Stefan Heinisch, Projektleiter von Salzkammergut 2024. Im nächsten Schritt soll 2020 die "Salzkammergut 2024 GmbH“ gegründet werden. Neben der Konkretisierung der Projekte sind es vor allem zwei Fragen, mit dem sich das Team nun...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Schlüsselübergabe im Autohaus Swoboda: Heimo Pseiner, Nikolas Trawöger, Stefan Krapf, Michael Trawöger und Peter Stadler.

Sponsoring
Gmundner Stadtgemeinde bekommt einen Madza 3

GMUNDEN. Für die Trawöger Group und ihr Autohaus Swoboda in Oberweis ist die Stadtgemeinde Gmunden ein dermaßen attraktiver Werbeträger, dass sie die Stadt mit einem nagelneuen Auto sponsert. Nur Versicherung und Sprit muss das Stadtamt tragen. Bürgermeister Stefan Krapf, Stadtamtsdirektor Heimo Pseiner und Baudirektor Peter Stadler nahmen den Mazda 3, einen 122-PS-Benziner mit Mild-Hybrid-Motor, von Finanzchef Michael Trawöger dankend in Empfang. Den Schlüssel bekam sofort der Baudirektor,...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
von links: Vizepräsident Alexander Ortner, Turnierleiter Richard Loidl, Herren-Doppel-Clubmeister Rainer Lang und Erich Loidl, Bürgermeister der Stadt Gmunden und Vizepräsident Stefan Krapf)

Tennismeisterschaft
Siegreiche Doppelbewerbe des TC Gmunden 1903

GMUNDEN. Die diesjährigen Clubmeisterschaften des Tennisclub Gmunden 1903 fanden vom 6. bis 20. September 2019 auf der Anlage des Traditionsclubs am Rennweg statt. Dabei wurden Doppelbewerbe in den verschiedensten Klassen ausgetragen. Es wurde in fünf verschiedenen Bewerben gespielt, bei denen insgesamt mehr als 60 Spielerinnen und Spieler mit großer Freude teilgenommen haben. Zu den äußerst spannenden Finalspielen am Freitag, 20. September 2019 fanden sich wieder zahlreiche Zuschauer auf der...

  • Salzkammergut
  • Laura Hofmann
Fahrradübergabe
2

Mobilitätswochenpreis
Neues Gemeinderad an Mitarbeiter der Stadtgemeinde Gmunden übergeben

GMUNDEN. Die jährliche internationale "Mobilitätswoche", heuer vom 16. bis 22. September, steht traditionell im Zeichen autoloser Mobilität. Die Stadt Gmunden hat sich im Vorjahr sehr aktiv an der Mobilitätswoche beteiligt und eine Vielfalt von Aktionen von Schulen, Kindergärten, Firmen und privaten Initiativen gebündelt. Darunter waren durchaus auch schräge Ideen wie das Brückenfrühstück von Bürgermeister Stefan Krapf mit Mobilitätsstadtrat Wolfgang Sageder in der Begegnungszone auf der...

  • Salzkammergut
  • Laura Hofmann
Vom Motorschiff Rudolf Ippisch aus hatte man einen perfekten Ausblick auf die offizielle Eröffnung.
5

Wiedereröffnung Miesweg Gmunden
"Haben die Kräfte gebündelt"

Viele Gmundner verbinden mit dem Miesweg schöne Kindheitserinnerungen. Damit Besucher ihre Erinnerungen in Zukunft auffrischen und junge Wanderer den Weg zum ersten Mal erleben können, wurde dieser am vergangenen Donnerstag nach der Neuerrichtung offiziell wiedereröffnet.   GMUNDEN. (mef) "Diese Wiedereröffnung ist ein einzigartiges Projekt, welches zeigt, was wir erreichen können, wenn alle Institutionen an einem Strang ziehen", sagt Bürgermeister Stefan Krapf (ÖVP) während der Zeremonie....

  • Salzkammergut
  • Florian Meingast
Der Gmundner Bürgermeister Stefan Krapf

Verkehrsclub Österreich
Gmunden hat schönsten Kleinbahnhof Österreichs

Zwei oberösterreichische Bahnhöfe erreichten beim diesjährigen VCÖ-Bahntest Top-Platzierungen: Der Bahnhof Gmunden wurde bei den kleinen Bahnhöfen am besten bewertet, der Hauptbahnhof Wels erreicht "Silber" in der Kategorie der größeren Bahnhöfe außerhalb der Landeshauptstädte. OBERÖSTERREICH. Die überwiegende Mehrheit von Oberösterreichs Fahrgästen ist mit den Bahnhöfen zufrieden. Ein weiteres Ergebnis des Bahntests des Verkehrsclub Österreich, kurz VCÖ: Zwei Drittel von Oberösterreichs...

  • Salzkammergut
  • Florian Meingast
V.l.: Mario Mischelin (Salzburg AG), Peter Seebacher (Salzkammergut Touristik), Brigitte Stumpner (Salzkammergut Touristik), Pamela Binder (TVB Dachstein-Salzkammergut), Ishvinder Maddh (Robinville Intech. Pvt. Ltd.), Andreas Murray (TVB Traunsee-Almtal), Rishi Kapur (Robinville Intech. Pvt. Ltd.)

Tourismusverband Traunsee-Almtal
Salzkammergut wirbt in Indien

Der indische Markt ist mit 1,2 Milliarden Menschen und einem starken Wirtschaftswachstum einer der Hoffnungsmärkte aus dem asiatischen Raum für den Tourismus im Salzkammergut. Seit Juli 2019 wird dieser Markt von den Regionen Dachstein Salzkammergut, Traunsee Almtal, Salzkammergut Touristik und der Salzburg AG (Wolfgangsee) mit dem indischen Partner Robinville bearbeitet. SALZKAMMERGUT. Der asiatische Raum ist für den Tourismus der am stärksten wachsender Herkunftsmarkt. Die Inder kommen...

  • Salzkammergut
  • Florian Meingast
Stefan Krapf freut sich auf persönliche Begegnungen am Wochenmarkt und ist zuversichtlich, dass vieles rasch umgesetzt werden kann.

Stefan Krapf
Sprechstunden am Rathausplatz

Noch an zwei Dienstagen wird der Gmundner Bürgermeister Stefan Krapf (ÖVP) dieses Jahr seine Sprechstunden auf den Rathausplatz verlegen. GMUNDEN (red). Krapf wird an einem eigenen Stand während des Gmundner Wochenmarkt den Bürgern für ein persönliches Gespräch zu Verfügung stehen. Alle sind eingeladen, dabei Anliegen, Anregungen und konstruktive Kritik einzubringen. „Bereits bei der Premiere dieser Reihe sind viele Wünsche zu Tage getreten, die wir dann auch erfüllt und umgesetzt haben....

  • Salzkammergut
  • Florian Meingast
Christine Eisner (2.v.r) beim Rochenstreicheln.
3

Urlaubspläne
Salzkammergut-Bürgermeister sind "reif für die Insel"

Christine Eisner, Stefan Krapf, Peter Ellmer, Franz Eisl & Christoph Schragl verraten ihre Urlaubspläne. SALZKAMMERGUT. Auch Bürgermeister sind ab und zu mal urlaubsreif. Die Ortschefs von Gmunden, Ohlsdorf, Bad Goisern und Traunkirchen haben verraten, wohin die Reise geht und wie das mit den Bürgermeister-Pflichten zu vereinbaren ist. In den Norden verschlägt es Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf: "Ich reise mit meiner Familie per Zug nach Hamburg, mit dem Mietauto ein paar Tage nach...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.