Alles zum Thema Robert Herzog

Beiträge zum Thema Robert Herzog

Wirtschaft
Der mehrmalige Gesamtweltcupsieger und Weltmeister Marc Girardelli und sein Mentor und Freund, Eckhard Hämmerle, besuchten Astrid Baumann und Robert Herzog vom Tourismusverband Leoben-Niklasdorf, um einige Zukunftsprojekte zu besprechen.
2 Bilder

Internationale Tourismus-Börse
Tourismusverband Leoben-Niklasdorf wirbt auf der größten Tourismusmesse

BERLIN, LEOBEN. Über 180 Länder, 10.000 Aussteller und 110.000 Fachbesucher bzw. 160.000 Messeteilnehmer nahmen in den vergangenen Tagen an der Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin teil, die als die größte Reisemesse der Welt gilt.  Fokus auf dem RadfahrenEine große Steiermarkabordnung repräsentierte dabei das grüne Herz Österreichs. Mit dabei auch die Vertreter des Tourismusverbandes Leoben-Niklasdorf. Obfrau Astrid Baumann und Geschäftsführer Robert Herzog rührten die...

  • 13.03.19
Wirtschaft
Präbichl Kartenverkauf 2019: Robert Herzog und Astrid Baumann vom Tourismusverband freuen sich gemeinsam mit Bürgermeister Kurt Wallner über den Erfolg der Verkaufsaktion und darüber, dass das Skigebiet in der Region Erzberg gut angenommen wird.

Tourismusverband Leoben-Niklasdorf
Verkauf von Präbichl-Liftkarten ein voller Erfolg

Als Verkaufsstelle für Liftkarten hat der Tourismusverband Leoben-Niklasdorf einiges zur erfolgreichen Skisaison am Präbichl beigetragen. LEOBEN, VORDERBERG. An die 1.200 Liftkarten für die Präbichl Bergbahnen mit einem Gesamtwert von zirka 30.000 Euro wurden in der Wintersaison 2018/2019 verkauft. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von etwa 60 Prozent und zeigt, wie beliebt die Karten bei den Einheimischen sind.  Ersparnis für SkifahrerAbsoluter Verkaufsschlager war...

  • 01.03.19
Wirtschaft
Manuela Machner (Geschäftsführerin der Region Spielberg) besuchte den Stand der Hochsteiermark mit Isabel Schögl und Robert Herzog vom Tourismusverband Leoben-Niklasdorf. Gemeinsam erwarten sich die Touristiker mehr Gäste aus der bayrischen Metropole und seinem Umland.
2 Bilder

Tourismusmesse "f.re.e"
Leoben als Teil der großen Tourismusdestinationen

MÜNCHEN, BEZIRK LEOBEN (red). Über 1.300 Aussteller aus 70 Ländern, 5 Tage volles Programm in 8 Hallen: Das sind die Eckdaten der größten Tourismusmesse in Bayern, der "f.re.e in München". Von 20. bis 24. Februar präsentierte dort auch die Tourismusregion Leoben-Niklasdorf, unter dem Dach der Hochsteiermark, ihre Angebote. Insgesamt besuchten rund 140.000 Interessierte die Messehalle. Reges Interesse an der RegionAm Stand der Hochsteiermark, repräsentiert von Geschäftsführerin Claudia...

  • 25.02.19
Lokales
Robert Herzog und Matthias Pagger (v.l.) vertraten den Tourismusverband Leoben-Niklasdorf bei der Ferien-Messe in Wien.
2 Bilder

Ferien-Messe Wien
Tourismusverband Leoben-Niklasdorf präsentierte sich von seiner besten Seite

LEOBEN (red). Der größte Anteil der österreichischen Nächtigungsgäste in Leoben-Niklasdorf kommt aus dem Wiener Raum und dessen Einzugsgebieten in Niederösterreich. Die Bewerbung der Steiermark ist daher gerade in Wien nicht wegzudenken und so nutzte der Tourismusverband Leoben-Niklasdorf die Chance zur Präsentation auf der größten touristischen Messe Österreichs. Nach vier Tagen konnte eine äußerst positive Bilanz gezogen werden: Rund 150.000 Besucher wurden bei der Ferien-Messe im Wiener...

  • 14.01.19
Leute
Die Gruppe der FSP Bad Ischl vor der Gösser Brauerei in Leoben.
2 Bilder

Vereinsausflug
Besuch der Ischler FSP in Leoben

LEOBEN, BAD ISCHL. Für den alljährlichen Vereinsflug der FSP (Faulesaupartie Mountainbikeer) wählten die Mitglieder heuer Leoben aus. Die Anreise erfolgte mit der Bahn und die Gruppe wurde vom ehemaligen Ischler Tourismusdirektor, Robert Herzog, in Empfang genommen. Dieser leitet ja seit Juni den Tourismusverband Leoben, immerhin die zweitgrößte Stadt der Steiermark. Am Programm standen neben kulinarischen steirischen Schmankerln auch eine kleine Stadtführung und ein Besuch der größten...

  • 23.11.18
Wirtschaft
Die Fachjury rund um Robert Herzog und Sieglinde Wilfinger (v.l.) bewertete die zehn Siegesanwärter nach strengen Kriterien.
2 Bilder

Regionalitätspreis 2018
Die Entscheidung der Jury ist gefallen

Auf der Suche nach dem beliebtesten Unternehmer im Bezirk Leoben: die Jurysitzung zum „Regionalitätspreis“. LEOBEN. Der Preis ist heiß, die Siegerverkündung steht kurz bevor. Zehn der von Ihnen nominierten Unternehmen haben es nach dem Leservoting in die finale Phase des Regionalitätspreises geschafft: die Jurywertung. Eine Expertenrunde tagte dazu vergangene Woche in der Redaktion der WOCHE Leoben, um die Finalisten nach strengen Kriterien zu bewerten. Gemeinsam mit dem Leservoting ergibt...

  • 31.10.18
  •  2
Wirtschaft
Im Rahmen des 120. Leobener Wirtschaftsfrühstücks präsentierte sich das Team des Tourismusverbandes Leoben-Niklasdorf rund um Obfrau Astrid Baumann und Geschäftsführer Robert Herzog neu.
40 Bilder

Tourismusverband Leoben: "Potenzial erkennen und Kräfte schüren"

Nicht nur der Tourismusverband Leoben präsentiert sich neu, auch der Tourismus selbst wird neu gestaltet. LEOBEN. "Sie werden noch sehr, sehr viel von uns hören und uns hoffentlich auch unterstützen" – keineswegs als Drohung, sondern als Versprechen sind diese Worte des Geschäftsführers des Tourismusverbandes Leoben-Niklasdorf Robert Herzog zu verstehen. In den vergangenen Monaten hat sich der Tourismusverband Leoben neu strukturiert und im Rahmen des 120. Leobener Wirtschaftsfrühstücks nun...

  • 11.09.18
Lokales
Das neuaufgestellte Team des Tourismusverbandes Leoben-Niklasdorf: Lisa Dortschack, Matthias Pagger, Isabel Schögl, Geschäftsführer Robert Herzog und Obfrau Astrid Baumann (v.l.).

Tourismusverband Leoben-Niklasdorf neu aufgestellt

Der Tourismusverband Leoben-Niklasdorf präsentiert sein neues Team rund um Geschäftsführer Robert Herzog. LEOBEN. Nach der Umstrukturierung ist das Team des Tourismusverbandes Leoben-Niklasdorf nun neu aufgestellt. Im Stadtbüro am Hauptplatz in Leoben kümmern sich ab sofort Isabel Schögl, Lisa Dortschack, Matthias Pagger und der neue Geschäftsführer, Robert Herzog um die Anliegen der Gäste. Anlaufstelle für Einheimische und GästeAber nicht nur für Besucher, auch für die heimische Bevölkerung...

  • 23.08.18
Lokales
Der vollzählige Vorstand des TVB Bad Ischl mit Mitarbeitern des Tourismusverbandes.

Vorstand des Ischler Tourismusverbandes ist wieder vollzählig

BAD ISCHL. Bei der Mitglieder-Vollversammlung des TVB Bad Ischl ging es darum, die zwei freien Plätze des Vorstandes nachzubesetzen. So waren die Mitglieder der Stimmgruppen 1 und 3 im Vorfeld dazu aufgefordert worden, Kandidaten für die Wahl zu nominieren. Weil es jeweils genau einen Vorschlag gab, wurde schließlich nicht gewählt, sondern nur informiert. So werden Josef Zeppetzauer und Willi Gollowitzer nun den Vorstand komplettieren, mit Michael Gschwandtner und Achim Fischer hat der...

  • 06.07.18
Lokales
Der neue Geschäftsführer des Tourismusverbandes Leoben Robert Herzog und Obfrau Astrid Baumann.

Robert Herzog ist neuer Geschäftsführer des Tourismusverbandes Leoben

Nach dem Rücktritt von Anton Hirschmann und den Spekulationen der vergangenen Wochen steht der Tourismusverband Leoben nun unter neuer Führung. LEOBEN. Robert Herzog, 54, wurde in Wien geboren und stieg damals als Lehrling in einem Wiener Reisebüro in die Touristik ein. Nach 30 Berufsjahren und Stationen bei einem Flugreiseveranstalter, Busunternehmungen, in der Hotellerie und der Landestourismusorganisation in Oberösterreich, wird er sich nach 18 erfolgreichen Jahren als Tourismusdirektor bzw....

  • 31.05.18
Lokales
Stephan Köhl wacht ab Herbst über die touristischen Belange der Stadt Bad Ischl.
2 Bilder

Bad Ischl bekommt neuen Tourismusdirektor: Stephan Köhl ab Herbst im Dienst

BAD ISCHL. Im Zuge der Mitgliedervollversammlung des Tourismusverbandes Bad Ischl wurde auch der neue Geschäftsführer vorgestellt. "Mitte Jänner wurde die Position ausgeschrieben, Ende Februar gab es 48 Bewerbungen", erklärt Edwin Gruber den Auswahlprozess. Die Bewerber waren vom Vorstand gesichtet und auf 20 reduziert worden, ehe – durch eine externe Beratung – eine Shortlist mit sieben Finalisten erarbeitet wurde. "Diese sind am 6. April zum Hearing gekommen und wir haben uns schließlich für...

  • 18.05.18
Lokales
Robert Herzog hängt die Funktion des Tourismus- und Kurdirektors an den Nagel.

Robert Herzog beendet Funktion als Bad Ischls Tourismus- und Kurdirektor

BAD ISCHL.  Nach 18 Jahren geht sie vorbei, die Ära von Robert Herzog als Tourismus- und Kurdirektor der Kaiserstadt Bad Ischl. Mit Jahresende wird er aus seiner Funktion ausscheiden. "Die Kaiserstadt Bad Ischl hat sich, nicht zuletzt dank der Arbeit von Langzeit Tourismusdirektor Robert Herzog, in den letzten Jahren touristisch stark entwickelt", so Tourismusobmann Edwin Gruber. In Hinblick auf zukünftige touristische Strategien haben sich der Vorstand und Robert Herzog im besten Einvernehmen...

  • 15.10.17
Lokales
Die Delegation aus der Provinz Zhejiang mit Tourismusdirektor Robert Herzog vor der Trinkhalle in Bad Ischl.

Chinesische Delegation auf Besuch in der Kaiserstadt

BAD ISCHL. Hochrangige Manager aus der Provinz Zhejiang durfte Tourismusdirektor Robert Herzog in Bad Ischl begrüßen und deren Fragen zum örtlichen und regionalen Tourismus- und Gesundheitsbetrieb beantworten. Die Stadt Wuyi County, eine für chinesische Verhältnisse eher kleinere Stadt mit 330.000 Einwohnern, ist speziell auf den Gesundheitstourismus ausgerichtet. Sehr interessiert war die Delegation unter der Führung von Bürgermeister Zhang Xusheng an den Gesundheitseinrichtungen der...

  • 18.07.17
Leute
Nach der Eröffnung von Bürgermeister Hannes Heide und Tourismusdirektor Robert Herzog wurde mit Stadt- und Gemeinderäten auf das 18. k.u.k. Weindorf angestoßen.
2 Bilder

Kaiserlichers Weindorf war Highlight für Gäste und Einheimische

BAD ISCHL. Das 18. k.u.k. Weindorf ist Geschichte. Mit Traumwetter waren die Bedingungen heuer so gut, wie schon lange nicht mehr. Dies wurde von den Besuchern wahrlich genossen. Zahlreiche Gäste nutzten das verlängerte Wochenende mit vielen Veranstaltungen für einen Kurzurlaub im Salzkammergut. Auch das Rahmenprogramm des Weinfestes im Kurpark von Bad Ischl sorgte mit vielen musikalischen Highlights für Begeisterung. Steckerlfisch, Holzknechtnocken, Backhenderl, Bauernkrapfen und Südtiroler...

  • 29.05.17
Lokales
Um das Ostertheater-Programm auf die Beine zu stellen wurde der Förderverein LehárTheaterOstern" gegründet.
3 Bilder

Ostergeschenk: Bad Ischl bekommt 2018 neues Theaterfestival

Im Lehártheater wird es ab der nächstjährigen Osterzeit ein eigenes Theaterprogramm geben. Geplant sind acht Aufführungen von "Das Konzert" und ein Hommage-Abend an Anton Kuh. BAD ISCHL. Unter dem Titel "LehárTheaterOstern" will die Kaiserstadt künftig auch zur Osterzeit Theaterstücke vom Feinsten präsentieren. Gehobene Boulevardkomödien und Lustspiele sollen dazu im traditionsreichen Lehhártheater aufgeführt werden. Dazu wurde von Wolfgang Gerold, Beate Korntner und Florian Resetarits der...

  • 11.04.17
Lokales
Alfred Grabner - Obmann des Tourismusverbandes Bruck a.d. Mur – (4.von links) und der Geschäftsführer, Andreas Steininger (1.v.links), begrüßen die Tourismusverantwortlichen der Mitgliedsstädte mit ihrem Präsident Robert Herzog (2.v.links) und der Geschäftsführerin Eva Pötzl (5.v.links) vor dem im venezianischen Stil erbauten Kornmesserhaus, auf einem der größten Stadtplätze Österreichs.
2 Bilder

"Kleine Historische Städte" präsentieren Schätze

BRUCK/MUR. Bei der Generalversammlung der Mitglieder der Marketingkooperation "Kleine Historische Städte" in Bruck an der Mur (Stmk.) wurden weitere, innovative Schritte für die Zukunft gesetzt. Nach dem Erscheinen des Reiseführers setzen die Touristiker auf neue Produkte. In Zusammenarbeit mit der Beratungsagentur "conos" und Arnold Oberacher erarbeiteten die Vertreter der Mitgliedsstädte neue Ausrichtungen für die nächsten Jahre. So wird in naher Zukunft in den 16 Städten in den Bereichen...

  • 06.04.17
Wirtschaft
Besuchte den Salzkammergutstand in der Österreicherhalle: Marc Giradelli (mehrmaliger Sliweltmeister und Gesamtweltcupsieger sowie Sieger von 46 Weltcuprennen) sagte auch heuer Tourismusdirektor Robert Herzog (li) sein Kommen zu den Kaiserfesttagen in Bad Ischl zu und wird für die Salzkammergut Winterwärme auch weiterhin als Werbebotschafter zur Verfügung stehen.
2 Bilder

Bad Ischl präsentierte sich bei Tourismusmesse in Berlin

BERLIN. An den fünf Messetagen im März 2017 präsentierten sich mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 184 Ländern und Regionen an 1.092 Messeständen den Besuchern. Auf 160.000 Quadratmetern wurden neueste Produkte und Trends der globalen Tourismusbranche gezeigt. Besonders eindrucksvoll fiel bei der 51. Auflage der ITB Berlin der Anteil der Einkaufsentscheider auf: Zwei Drittel der Fachbesucher besitzen nach eigenen Angaben direkte Entscheidungskompetenz im Einkauf von Reiseprodukten. Bei...

  • 20.03.17
Lokales
Die "Väter des Erfolges": Bürgermeister Hannes Heide, Fotograf Daniel Leitner und Tourismusdirekter Robert Herzog mit dem Magazin.
2 Bilder

Goldmedaille bei Entente Floral inspirierte zu "Bad Ischl. Das Magazin"

BAD ISCHL. Der Fotograf Daniel Leitner gestaltete in Zusammenarbeit mit Bürgermeister Hannes Heide und Tourismusdirektor Robert Herzog die erste Ausgabe von „Bad Ischl. Das Magazin“. Dieses wurde nun mit einer Auflage von 20.000 Stück herausgegeben und der Öffentlichkeit präsentiert. "Das Magazin verzichtet bewusst auf Logos der Inserenten, sondern sieht die Firmen als Teil der Geschichte, der Begegnungen und des Erscheinungsbildes von Bad Ischl", erklärt Bürgermeister Heide. "Die Stadt steht...

  • 09.02.17
  •  1
Lokales
Die Schüler der NMS 2 Bad Ischl schmückten heuer mehr als 100 CWeihnachtsbäume im Stadtzentrum.

Schüler schmücken Ischler Weihnachtsbäume

BAD ISCHL. Auf Initiative des Tourismusverbandes und des Stadtmanagements konnten die Schüler der Klasse 4b der „Neuen Mittelschule 2“ für das Schmücken der Ischler Weihnachtsbäume gewonnen werden. Maßgeblich für die Kooperation war Klassenvorstand Franz Wolfsgruber, der sofort begeistert von der Idee war, die über 100 Bäume der Ischler Wirtschaft für den Advent „aufzukranzen“. Die Versorgung der fleißigen Mithelfer wurde von den Geschäften übernommen. So gab es zahlreiche Krapfen,...

  • 28.11.16
Lokales
Der große Torbogen – von Herzog liebevoll der "Ischler Triumphbogen" genannt – soll zum Eintritt ins Adventgeschehen am Sparkassenplatz einladen.
6 Bilder

Christkindlmarkt in der Trinkhalle eröffnet – ein "Tor" in den Bad Ischler Advent

BAD ISCHL. Im Beisein vieler Gästen konnten Tourismusdirektor Robert Herzog, Bürgermeister Hannes Heide und Stadtrat Karl Komaz den "Christkindlmarkt der Ischler Handwerker“ in der Trinkhalle am 25. November feierlich eröffnen. In seinen Eröffnungsworten sprach Herzog über die Wichtigkeit des Christkindlmarktes hin: "Viele Gäste kommen extra deshalb nach Bad Ischl." Bürgermeister Heide ergänzt: "Da soll noch einmal sagen, in Ischl ist nichts los. Gerade an Tagen wie diesen, sieht man, was sich...

  • 25.11.16
Wirtschaft
Pressevertreter aus Österreich und Deutschland folgten der Einladung zum Thema „Salzkammergut Winterwärme“ und überzeugten sich vor Ort vom umfangreichen Winterangebot im Salzkammergut.

Salzkammergut Winterwärme startet in die zweite Saison

BAD ISCHL. Mit einer Pressereise zum Thema „Salzkammergut Winterwärme“ starten die beteiligten Betriebe aus den Regionen Wolfgangsee, Ausseerland, Dachstein Salzkammergut, Mondseeland und Bad Ischl in die heurige Wintersaison. Das vom Tourismusverband Bad Ischl ins Leben gerufene, von der Salzkammergut Tourismus Marketing GmbH (STMG) großzügig unterstützte und von den Betrieben mitfinanzierte Winterprogramm umfasst mittlerweile drei Thermen und Wohlfühlanlagen, 19 Beherbergungsbetriebe und die...

  • 08.11.16
Lokales
Die Vertreter der Mitgliedsstädte –  flankiert von der Geschäftsführerin Eva Pötzl und Präsident Robert Herzog  – trafen sich im Herzen des Salzkammergutes, in Bad Ischl, und genossen neben der Tagung auch die Annehmlichkeiten des Eurothermenresorts.

Zuwachs für Vereinigung „Kleine Historische Städte“

BAD ISCHL. Bei der Generalversammlung der „Kleinen Historischen Städte“ in Bad Ischl wurde die Aufnahme von zwei neuen Mitgliedern beschlossen. Neu im Verband der historischen Kleinstädte werden ab 2017 Bruck/Mur (Steiermark) und Kufstein (Tirol) sein. Mit dieser Erweiterung wächst der Verband auf 16 Mitgliedsstädte, verteilt auf ganz Österreich. "Ich bin sehr stolz", so Präsident Robert Herzog am Ende der Tagung, "dass die Kooperation mit den beiden neuen Städte eine weitere Aufwertung...

  • 24.10.16
Wirtschaft
Obmann Edwin Gruber (li.) und Tourismusdirektor Robert Herzog (re.) präsentierten eine ausgeglichene Abschlussbilanz 2015 und eine touristische Erfolgsbilanz der letzten 5 Jahre.

Tourismusverband Bad Ischl zieht Bilanz

BAD ISCHL. Im Zuge der Vollversammlung des Tourismusverbandes Bad Ischl präsentierten Obmann Edwin Gruber und Tourismusdirektor Robert Herzog die wirtschaftlichen Eckpunkte der vergangenen Jahre. So konnte das Jahr 2015 mit einem Plus von 13.000 Euro abgeschlossen werden. Dieses Ergebnis beinhaltet auch die Konsolidierung des Tourismusverbandes und der Event & Werbe GmbH, die eine hunderprozentige Tochter des Tourismusverbandes ist. Bei einem Gesamtbudget von 1.858.000 Euro ergab sich somit...

  • 08.07.16
Lokales
Auch heuer war der Kurpark beim k.u.k. Weindorf wieder gut gefüllt.
3 Bilder

Ausgetrunken: k.u.k. Weindorf wieder voller Erfolg

BAD ISCHL. Bereits zum 17. Mal fand das nun schon zur Tradition gewordene Weinfest im Kurpark, vor der prächtigen Kulisse des Kongress & TheaterHauses, statt. Ein besonderer Augenschmaus ist auch heuer wieder der von den Ischler Stadtgärtnern gepflegte Kurpark. Bürgermeister Hanns Heide und Tourismusdirektor Robert Herzog eröffneten im vollbesetzten Stadtgarten, im Beisein der beiden Vizebürgermeister Josef Reisenbichler und Anton Fuchs, sowie vieler Stadt- und Gemeinderäte, das heurige k.u.k....

  • 31.05.16
  • 1
  • 2