04.07.2016, 01:14 Uhr

"Familienfest" Tierheim Altmünster!

Altmünster am Traunsee: Tierheim | „Familienfest“ im Tierheim Altmünster!
Zu einem kleinen aber sehr feinen „Familienfest“ wurden am Sonntag 3.7.2016 alle Vereinsmitglieder und freiwilligen Helfer des Tierheimes Altmünster durch die Leiterin des Tierheimes Roswitha RACHBBAUER und Obmann Walter PICHLER als DANKESCHÖN für unzählige, unentgeldliche Stunden eingeladen. In fröhlicher Runde wurde gemütlich gegessen, getrunken und geplaudert, natürlich mt Schwerpunkt über die vielen vier,- und zweibeinigen Schützlinge des Tierheimes, die großteils noch auf ein neues Zuhause warten.

„Wir wüssten nicht, was wir ohne unseren freiwilligen Helfern, die mit unseren Hunden spazieren gehen, uns bei der Pflege der Tiere und bei der Reinigung der Unterkünfte tatkräftig unterstützen und auch so jederzeit da sind, wenn Not an Frau/Mann ist, machen würden. Und dafür sagen wir heute DANKESCHÖN an unsere große „Tierheim Familie!“, so Frau RACHBAUER und Herr PICHLER im Gespräch.
Natürlich durfte auch ein Rundgang im Tierheim selbst nicht fehlen, um die vielen Vierbeiner, die auf ein neues Zuhause warten, zu besuchen. So auch vier Hundebaby, die einfach vor die Tür des Tierheimes gestellt wurden. Wie sich bei der Erstuntersuchung zeigte, waren alle vier Hunde krank und mussten in stationäre Behandlung weiter gegeben werden. Ein finanzell großer „Brocken“ für das Tierheim Altmünster, da die Behandlung zur Gänze übernommen werden musste. Jetzt sind die vier Zeitgenossen aber fast gesund, lebensfroh und stürmen gleich auf ihre Ersatzmama Roswitha zu, wenn sie "wo sind meine Babys" ruft.
Auch eine kleines Amsel Junges mit Namen „letz Fezz“ und ein Feldhasenbaby mit Namen „Hasibe“ wird durch Frau RACHBAUER per Hand aufgezogen und bei entsprechender Größe dann wieder ausgewildert. Beide Tiere wurden stark unterkühlt und geschwächt gefunden und abgegeben.

Ohne das Tierheim Altmünster wäre viele unserer vierbeinigen Hausgenossen wohl ein schweres Schicksal widerfahren und so muss man einfach ein herzliches DANKESCHÖN diesen liebevollen Menschen, die ihre Freizeit kostenlos mit der Betreuung und Pflege dieser Geschöpfe opfern, aussprechen. Ihr seid wundervoll!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.