24.05.2016, 14:30 Uhr

Uphill-Vergnügen der besonderen Art: Dachstein-Krippenstein-Berglauf am 25. Juni

Schweißtreibende 8,4 Kilometer und 1600 Höhenmeter – das ist der Dachstein-Krippenstein-Berglauf. (Foto: www.dachstein-extrem.at)

OBERTRAUN. Am 25. Juni geht es für die Sportler wieder darum, die steile und kräfteraubende Strecke zwischen Obertraun und dem Krippenstein beim Dachstein-Krippenstein-Berglauf zu bezwingen.

Gestartet wird bei der Talstation der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn. Nach einer kurzen Aufwärmrunde geht es dann für die Athleten steil hinauf zur Schönbergalm und vorbei am eiskalten Däumelsee auf den höchsten Punkt am Krippenstein, der Welterbespirale. Die Streckenlänge beträgt 8,4 Kilometer und überwindet einen Höhenunterschied von nicht weniger als 1.600 Meter.

Traumausblick und Topfenstrudel

Egal wie lange jeder für sein "Uphill-Vergnügen" braucht: Als Belohnung wartet auf alle Finisher der einzigartige Ausblick auf "König Dachstein" und in der "Lodge am Krippenstein" bei der Siegerehrung der wahrscheinlich beste Topfenstrudel der Alpen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.