Großes Fest für Pferdefreunde

LIZ-Reitturnier 1 (quer)
ZWETTL (ms). Bei Reitlehrerin Kathrin Österreicher und den Schülerinnen und Schülern der Abschlussklasse Pferdewirtschaft war am späten Sonntagnachmittag erst einmal Durchatmen angesagt. Man hatte die Feuertaufe bestanden: Reibungslos ging das erste Dressur- und Springturnier am Gelände der Landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof über die Bühne. 62 Pferde und ihre Reiter traten Freitag und Samstag auf der großen Anlage zu insgesamt 175 Starts an. Julia Rosenthaler hatte gleich vier Mal gut lachen. Bereits am Freitag durfte sie sich mit Cvetko als Siegerin bei der Dressurprüfung Kl. A erste Abteilung und Kl. L erste Abteilung feiern lassen; am Samstag gewann sie in der ersten Abteilung Dressurreiterprüfung Kl. A den 3. und in Kl. L den 2. Platz. Dass die ReiterInnen des Bezirkes überregional mithalten können, bewiesen nicht nur die Reitlehrerinnen Andrea Lieber, Angelika Fritz und Roswitha Schreiber-Jetzinger. Auch Gwendolyne Mayer und Julia Widrich bekamen beste Wertungsnoten. Besonders gelobt wurde von den Richtern Otto F. Serloth, Mag. Brigitta Keiblinger und Elisabeth Andrejs, die sehr hohe und sehenswerte Qualität von Pferden und Reitern. Der Parcourdienst und Parcourbauer Rupert Zeiler waren ein eingespieltes Team; sie sorgten dafür, dass jedes Starterpaar stets beste Bedingungen vorfand. Dies konnten Tierärztin Mag. Barbara Gröblinger und alle Teilnehmer nur bestätigen. Nicht nur durch die Siege und vielen Platzierungen zeigte die Sportunion Pferdesportverein Edelhof in Kooperation mit der Fachschule Edelhof die hohe Bandbreite an Nachwuchsspringreitern und -reiterinnen.
0
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.