04.05.2016, 13:02 Uhr

230 Esternberger bei "Frühjahrsputz" dabei

(Foto: Gemeinde Esternberg)
ESTERNBERG. "Hui statt Pfui" ist das Motto der Flurreinigungsaktion, die die Gemeinde Esternberg zusammen mit dem Bezirksabfallverband veranstaltet hat.
130 Esternberger befreiten die flächenmäßig größte Gemeinde des Bezirks Schärding von Müll. Tags zuvor waren an die 100 Kinder aus Kindergarten und Volksschule unterwegs, um dem Ortskern zu säubern. Wie Bürgermeister Rudolf Haas sagt, war ein "Hotspot im negativen Sinn" bei dieser Reiningsaktion die Landesstraße von Esternberg bis zur Gemeindegrenze Freinberg. "Außerdem konnte bei dieser Aktion eine illegale Reifendeponie entrümpelt werden", berichtet der Ortschef.

Im Anschluss an die Säuberungsaktion lud die Gemeinde zu einem Mittagessen ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.