26.07.2016, 18:22 Uhr

Traumschiff MS Achensee feierlich getauft

Am vergangenen Samstag wurde das neue Fahrgastschiff am Achensee getauft und nahm im Anschluss seine erste offizielle Fahrt auf

PERTISAU (dw). Nach einer feierlichen Messe am Vorplatz wurde das neue Flottenmitglied von Patin Frau Heike Hausberger auf den Namen MS ACHENSEE getauft. LH-Stv Josef Geisler sowie zahlreiche weitere Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wurden vom Geschäftsführer der Achenseeschiffahrt, Christian Tramposch zu diesem besonderen Ereignis willkommen geheißen. Den feierlichen Rahmen gestalteten die Bundesmusikkapellen Eben und Achenkirch, die Schützenkompanien Pertisau, Eben und Achenkirch sowie zahlreiche Fahnenabordnungen. LH-Stv Josef Geisler zeigte sich beeindruckt von der modernsten Schiffsflotte in Österreich und betonte, dass die getätigten Investitionen gut angelegt seien. Der Vorstandsvorsitzende der TIWAG und Vorsitzende der Generalversammlung der Achenseeschiffahrt, Erich Entstrasser, begrüßte den gelungenen Zuwachs in der Achenseeflotte und lobte vor allen das Engagement von Flottenchef Albert Bichler und Kapitänin Daniela Neuhauser, welche die Idee der einzigartigen Innenarchitektur umsetzen ließ. Das neue Schiff wiegt 280 Tonnen, leistet 800 PS und kostete 6,3 Millionen Euro. Die "Achensee" dient überwiegend als „Eventlocation“ für zahlreiche neue und altbekannte Veranstaltungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.