18.08.2016, 10:09 Uhr

Alpinunfall in Finkenberg

FINKENBERG. Am 17. August wanderte eine 51-jährige Deutsche im Gebiet des Tuxer Hauptkammes, als sie aus bisher ungeklärter Ursache vom Weg abkam und ca. 100 Meter über steiles Gelände abstürzte.
Die Frau erlitt bei dem Vorfall Verletzungen unbestimmten Grades im Kopf- und Rückenbereich und wurde von Rettungskräften mittels Notarzthubschrauber per Tau geborgen und in das Krankenhaus Schwaz geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.