17.07.2016, 21:18 Uhr

Musikalisches 65. Jubiläum der Dorfgemeinschaft St. Peter

Erwin Wilpernig mit der Weinstandlcrew Christian Pleschberger, Tochter Birgit und Laura Hofer
RADENTHEIN-ST. PETER. Ihr 65-jähriges Bestehen feierte die Dorfgemeinschaft St. Peter ob Radenthein von Obmann Erwin Wilpernig und seiner jungen Stellvertreterin Birgit Aigner. Den ganzen Tag über gaben sich nicht weniger als 220 Sänger die Ehre, um den Geburtstag des aus Männergesangsverein, Gemischtem Chor, Quartett, Terzett und Trachtenkapelle bestehenden Jubilars gebührend zu feiern.
Zu den Festgästen gehörten in Vertretung des Landeshauptmanns Landtagspräsident Reinhart Rohr und für den Ehrenschutz Clubomann, Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Ferdinand Hueter, der heimische Bürgermeister Michael Maier sowie die Obmänner des Bildungswerks in Land und Bezirk, Peter Fercher und Hartmut Aigner.
Weitere Gäste waren die lange für Trachten im Landesbildungswerk zuständige Gerlinde "Kitti" Unterherzog, Vizebürgermeisterin Christina Herbrich mit ihrem Mann Peter-Christian und Gemeinderätin Anna Kohlmayer sowie der frühere WKO-Bezirksobmann Anton Schaubach mit Gattin Isolde.
Den von Dechant Jan Krzystof Miera zelebrierten Festgottesdienst umrahmte der von Bernhard Zlanabitnig geleitete Carinthia Chor Millstatt. Einem Potpourri gleich folgte in der Pfarrkirche ein Gästesingen des Kirchenchors Radenthein (Chorleitung: Gottlieb Strobl, Obmann Ewald Schretter), der Singgemeinschaft Döbriach (Richard Pertl, Hans Paul Brigola), des Pensionistenchors Radenthein (Veronika Ofner, Karl Druck), des Männergesangsvereins (MGV) Afritz am See (Hannes Jonach, Ingolf Kaiser), des Singkreises Untertweng Nockxsang (Heidrun Zimmermann, Franz Hofer), des MGV Millstatt (Robert Franz, Lukas Oberzaucher), des MGV Immergrün (Maria Ewald Schretter), des Volksliedchors Himmelberg (Peter Kamp, Erika Zwischenberger), des MGV Stall Wildegg ( Franz Lassnig, Christoph Zraunig), des Gemischten Chors Afritz am See (Manfred Pernull, Hermann Prettner), des MGV Almrose Radenthein (Benjamin Buchacher, Lorenz Scherzer) und des Gemischten Chors Obervellach (Reinhard Sacher, Elisabeth Pacher).
Ein gemeinsames Weinplatzlsingen im und um den Kulturstadl, der heuer sein 20. Jubiläum begeht, krönte die Festlichkeiten.
2 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.