08.06.2016, 12:01 Uhr

Schul-Projekt CSI Salamanca on top

Große Begeisterung bei allen erzeugt die Musik-Theater-Performance "CSI Salamanca" im Schloss Porcia.

Eine fulminante Musik-Theater-Performance bot die Premiere zu "CSI Salamanca", in der das gesamte Schloss als Kulisse fungierte. Die Kriminalgeschichte zwischen Sage und Realität über die Gräfin Salamanca heimste nach der Premiere tosenden Applaus ein.

Großes Schul-Projekt

Über 300 Schüler entwickelten in mehrmonatiger Probenzeit Texte, Libretti, musikalische Kompositionen, Theaterszenen, Tanzchoreographien und Videoclips über das Leben der Gräfin Salamanca und präsentieren diese kreativen, künstlerischen Ergebnisse in Form einer multimedialen Performance im gesamten Schloss Porcia.

Die Federführenden

Die Projektleitung haben Stefan Stückler und Bernhard Wolfsgruber inne, die Regie Sigrid Elisa Pliessnig und Irene Melinz, dirigiert von Hans Brunner und die Komposition stammt von Hans Lassnig. Das BG Porcia Spittal unter der direktorischen Leitung von Dagmar Rauter stellt eine für Kärnten einmalige Veranstaltung auf die Beine.

Beeindruckt applaudiert haben: Alt-Bürgermeister Hellmuth Drewes und Gattin Gerlinde, Bürgermeister Gerhard Pirih und Gattin Petronilla, 2. Vize-Bürgermeister Andreas Unterrieder, Landtagsabgeordneter Hartmut Prasch, Marika und Gustl Mayer (Goldeck Textil), Franz Paul Oberlercher (Rechtsanwalt, Obmann Elternverein) mit Gattin Roswitha, Günther Tragatschnig (Österreichische Bundesforste), Albin Brunner (Brunner Nudel) mit Gattin Eveline, Bernd Sengseis, Elisabeth More (Leiterin Volksschule Möllbrücke), Klaus Raunegger (Merck) mit Gattin Ursula, Josef Pfeiffer (Musik Aktiv), Dietmar Koschitz (Friseur Koschitz), Christian Kollenz (Kärntner Sparkasse) u.v.a.

Weitere Gelegenheiten, die Aufführung zu sehen:

Donnerstag, 9. Juni
Freitag, 10. Juni
Samstag, 11. Juni
Kartenverkauf: Porcia Kartenbüro, Tel. 04762 - 42020, karten@porcia.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
9.733
Jo Hermann aus Spittal | 10.06.2016 | 15:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.