12.05.2016, 15:06 Uhr

BRG Spittal hat den "Durchblick"

Die Schüler des naturwissenschaftlichen Schwerpunktzweiges haben nun den Durchblick (Foto: BRG Spittal)

Schule konnte neue Stereolupen und Mikroskope anschaffen.

SPITTAL. Durch die Mithilfe des Elternvereins und der Obfrau Ursula Raunegger konnten im BRG Spittal neue Stereolupen und Mikroskope im Wert von 4.500 Euro angeschafft werden.

Forschen in freier Natur

Im naturwissenschaftlichen Schwerpunkt des BRG Spittal/Drau findet der Unterricht in den Laborgegenständen ausschließlich in Kleingruppen statt. Im Mittelpunkt steht das Experimentieren und Analysieren von Sachverhalten. Die Schüler erlernen so in selbstständiger Forschungsarbeit die Grundlagen und Beziehungen der einzelnen Fachgebiete. Dafür ist natürlich eine professionelle und hochwertige Ausstattung der Laborplätze als Grundvoraussetzung zu sehen. Bereichert wird dieser Schwerpunktzweig zusätzlich durch das Forschen in freier Natur (Exkursionen, Praktikum im Auwald). In der Oberstufe setzt sich der Laborzweig kontinuierlich bis zur Matura fort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.