25.09.2016, 18:45 Uhr

Mit Pkw rückwärts ins Tal: Auto überschlagen

Der Mann konnte noch selbstständig aus dem Auto klettern und wurde schwer verletzt

76-jähriger Döbriacher schwer verletzt.

DELLACH. Ein 76-jähriger Pensionist ist bei einem schweren Autounfall schwer verletzt worden.

Der Mann aus Döbriach war am Sonntagnachmittag mit seinem Pkw rückwärts auf der Brugger Gemeindestraße in Dellach talwärts unterwegs, um in einer Kurve umzudrehen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und stürzte mit dem PKW circa 100 Meter über eine steil abfallende Böschung.
Der Mann konnte noch selber den PKW verlassen. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde von der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht. Am PKW entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.