30.05.2016, 13:25 Uhr

Tolles Wiesenfest der Pfadfinder

Hatten viel Spaß an diesem Nachmittag: Franz Gunacker und Renate Gamsjäger. (Foto: Huber)

Bei strahlendem Sonnenschein wurde gespielt, getrunken und gesungen

ST. PÖLTEN (HH). Vergangenes Wochenende fand das traditionelle Wiesenfest der St. Pöltner Pfadfinder statt. Es war ein Fest der Superlative unweit der Kapistrankirche im Süden der Stadt. Die BEZIRKSBLÄTTER nutzten die Gelegenheit und fragten die Besucher, mit welchen Tricks sie es schaffen, eine Nacht in der Natur zu überstehen? "Mit Schnaps", lautete die Antwort von Ali Firat. "Mit Streichhölzern und einer Hängematte", so wiederum Christine Weinzettel. "Mit einem Messer", sagte hingegen Günter Felbek. "Mit Singen überstehe ich eine Nacht in der Natur", meinte Daniela Ellinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.