21.03.2016, 19:00 Uhr

"Helle Köpfe" der Josefstraße für Spendenaktion prämiert

Schüler und Schülerinnen des Bundesgymnasiums Josefstraße in St. Pölten gemeinsam mit Bestsellerautorin Vea Kaiser. (Foto: Walter Luger)
ST. PÖLTEN (red). Für ihr Engagement und ihre Kreativität bei der Spendenkampagne "Helle Köpfe" von Licht für die Welt wurde das Gymnasium Josefstraße in St. Pölten mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Die Schüler schrieben Texte zum Thema Inklusion und Exklusion und versetzten sich in die Situation von Menschen mit Behinderungen in Armutsgebieten. Highlight der Aktion: Die Schüler erhielten Schreibtipps von Bestsellerautorin und "Helle Köpfe"-Schirmherrin Vea Kaiser. Durch ein Weihnachtskonzert und den Verkauf der Texte kam ein Spendenerlös von über 370 Euro zusammen. Das Geld soll Kindern mit Behinderungen in Afrika Zugang zu Bildung ermöglichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.