30.03.2016, 11:55 Uhr

Junge Grüne St. Pölten starten “Unsere Stadt - Dein Wohnzimmer" Kampagne

Kay-Michael Dankl (27) und Fiona Karl (20) wollen St. Pölten zu einem zweiten Wohnzimmer für alle machen. (Foto: Martin Kohlberger / Junge Grüne)

Am 29. März präsentierten die Jungen Grünen St. Pölten ihre Kampagne am Rathausplatz.

ST. PÖLTEN (red). Mit einem grünen Sofa am Rathausplatz starteten die Jungen Grünen in ihre Kampagne zur Gemeinderatswahl. "Wir wollen die Stadt zu einem zweiten Wohnzimmer für alle machen", so Fiona Karl,  Sprecherin der Jungen Grünen St. Pölten. "Die Stadt gehört uns allen. Wir wollen, dass alle Menschen die gleichen Möglichkeiten haben, unabhängig davon, wie jung, alt, arm oder reich sie sind."

“Wegen der momentanen Verkehrspolitik der SPÖ gibt es immer weniger Platz für die Menschen in der Stadt. Während Schanigärten und Parkplätze aus allen Ecken sprießen, gibt es immer weniger Orte, an denen man sich aufhalten kann, ohne etwas kaufen und zahlen zu müssen”, so Karl weiter.

“Die Stadt braucht öffentliche Räume, in denen alle Menschen Platz haben, willkommen sind und sich gerne aufhalten. Wir wollen ein selbstbestimmtes und leistbares Leben in St. Pölten, und das für alle”, so Karl abschließend.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.