26.07.2016, 09:16 Uhr

St. Pöltner Trinkwasser ist einwandfrei

Das Trinkwasser in der Landeshauptstadt ist von bester Qualität. (Foto: Josef Vorlaufer)
ST. PÖLTEN (red). „Das St. Pöltner Trinkwasser ist einwandfrei und von bester Qualität. So wie es die St: Pöltnerinnen und St. Pöltner gewohnt sind. Die Trinkwasserqualität wird regelmäßig geprüft. Das geförderte Wasser in St.Pölten wird monatlich chemisch und bakteriologisch untersucht. Die chemischen und bakteriologischen Befunde (265 fixe Proben) über das Trinkwasser ergaben für 2016 aus allen Anlagen einwandfreies Trinkwasser. Der durchschnittliche Nitratgehalt des Trinkwassers betrug 2015: 9,51 mg/l, die Gesamthärte liegt bei 14,13°dH. Wir entnehmen das Wasser direkt aus unseren Brunnen und es wird ohne jede Vorbehandlung und naturbelassen in das 394 km lange Rohrnetz eingespeist. Das hochwertige St. Pöltner Trinkwasser kann man also ohne weiteres in vollen Zügen genießen“, betont der Leiter städtischen Wasserwerkes Erich Breyer. Dass verunreinigtes Wasser aus anderen Gemeinden in das Trinkwassernetz von St. Pölten gelangen kann, schließt Breyer dezidiert aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.