19.08.2016, 07:27 Uhr

Mit dem Reblaus Express zum Pleißinger Wunschlauf

Der Reblaus Express bietet sich als idealer Zubringer zum Pleißinger Wunschlauf an, im Bild NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl und Verkehrslandesrat Karl Wilfing. (© NÖVOG/Citronenrot)

Beim Pleißinger Wunschlauf am 27. August steht ganz klar der gute Zweck im Vordergrund. Der Reblaus Express empfiehlt sich dabei einmal mehr als bequeme An- und Abreisemöglichkeit. „Sinn des Pleißinger Wunschlauf ist es, so viele Runden wie nur möglich zu Fuß zu absolvieren, denn für jede abgeschlossene 1,4 Kilometer lange Einheit wird ein Euro an bedürftige oder kranke Kinder gespendet. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können somit ihren sportlichen Einsatz mit einer guten Tat verbinden. Der Reblaus Express ist dabei die ideale Möglichkeit, zum Ort des Geschehens und wieder zurück zu reisen, denn die Haltestelle Pleißing-Waschbach liegt direkt neben dem Veranstaltungsort. Der Reblaus Express punktet bei seinen Fahrgästen mit zahlreichen Package-Angeboten und als zuverlässiger Zubringer zu diversen Veranstaltungen. Er ist in der Region fest verankert und stärkt als Publikumsmagnet, zu dem er sich entwickelt hat, nachhaltig die regionale Wirtschaft“, erklärt dazu Verkehrslandesrat Karl Wilfing.

Die Veranstaltung dauert den ganzen Nachmittag. „Von 13 – 19 Uhr haben die Sportlerinnen und Sportler die Möglichkeit, sich für den guten Zweck zu engagieren. Es ist weder eine Anmeldung noch ein Startgeld erforderlich. Auch für ein Rahmenprogramm und das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Für die Anreise aus Retz bietet sich der Zug um 13:30 Uhr an, aus Drosendorf erreicht man die Veranstaltung bestens mit der vorgesehenen Verbindung um 11:55 Uhr. Um 15:36 bzw. um 18:36 besteht die Möglichkeit zur Rückreise nach Retz. Um 16:56 Uhr fährt der Reblaus Express Richtung Drosendorf“, informiert NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl.

Über eine besonders erfolgreiche Saison durfte sich der Reblaus Express im Vorjahr freuen. Mit 19.000 Fahrgästen – das sind 3.000 mehr als 2014 - hat er 2015 ein sensationelles Ergebnis erzielt. Besonders beliebt ist er bei Gruppen. Neben seinen vielfältigen Kombinationsangeboten begeistert der Reblaus Express seine Fahrgäste auch mit seinem Heurigenwaggon. Hier werden typische regionale Schmankerl serviert, die die Fahrt damit zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Unter dem Motto „Einsteigen und wohlfühlen“ ist der Reblaus Express noch bis 26. Oktober an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen für seine Fahrgäste da und gewährt wunderbare Ausblicke auf die Windmühle von Retz und die Rebzeilen, Felder und Wälder am Übergang vom Wein- ins Waldviertel.

Information

Informationen zum Reblaus Express erhalten Sie im Internet unter www.noevog.at/reblausexpress oder im NÖVOG Infocenter (Montag bis Donnerstag von 7:30-18:00 Uhr, Freitag und Samstag von 7:30-20:00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 7:30-16:00 Uhr) unter +43 2742 360 990-99.(kostenlose Sitzplatzreservierung möglich)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.