16.08.2016, 08:17 Uhr

700 Jahre pure Tradition

Christian Mayr mit seinen Söhnen (Foto: Privat)

Der Landgasthof Mayr in St. Ulrich ist ein erfolgreiches Familienunternehmen.

ST.ULRICH. "Ich denke, bei uns wurde zur richtigen Zeit immer das Richtige investiert", sagt Christian Mayr, Chef des Landgasthofs. Seit fünf Jahren führt er den Betrieb nun, den in gewohnter Manier von seinem Vater übernommen hat. "Das Besondere bei uns ist, dass die Personen sich einfach mit dem Betrieb voll und ganz identifizieren", stellt er klar. 2014 durfte der Gasthof seinen 700. Geburtstag feiern.

Besucher aus der ganzen Welt
Angebote gibt es im Gasthof genug, modernisiert wird regelmäßig. Besonders beliebt sind Hochzeiten im idyllischen Umfeld. "Unser Hochzeitssaal wurde vor zwei Jahren neu gestaltet", erzählt Mayr. "Und im Jahr 2017 ist er bereits gut gebucht." Es lohnt sich also, im Falle rechtzeitig zu reservieren. Aber nicht nur bei Feierlichkeiten ist der Landgasthof gefragt, auch Seminare finden dort regelmäßig statt. "Ob MAN, BMW, Raiffeisen, die Voest,...wir haben hier immer wieder Veranstaltungen im Seminarraum", so der 41-jährige Besitzer.

Neben den altbekannten Stammgästen, die der Wirt immer wieder gerne begrüßt, kommen auch Besucher aus der ganzen Welt. "Die Lage begünstigt es mit Sicherheit", stellt Mayr fest. Und die Lage lässt wirklich keine Wünsche offen. "Die Gäste schätzen es, dass sie einerseits schnell in der Stadt sind, aber auf der anderen Seite aber die Ruhe am Land genießen können." Die Zimmer wurden ebenso gerade erst renoviert. "Genau darum geht es", so Mayr, "man muss immer wieder neu investieren. Dann funktioniert das."

Und der Familienbetrieb geht in bewährter Manier weiter. Der 19-jährige Sohn von Christian Mayr schließt nun die Hotelfachschule ab und wir später einmal den Betrieb übernehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.