Seminare

Beiträge zum Thema Seminare

Das alte Foto ist von der Landjugend Zederhaus aus dem Jahr 1958 und zeigt diese beim Pflanzensetzen. Das Pflanzensetzen fand in dieser Zeit jedes Jahr statt und wurde von den Landjugendgruppen in ganz Lungau durchgeführt.

1.Reihe v.l.n.r.: Thomas Gruber, Martin Gfrerer, Alexander Tuschek, Patrick Pfeifenberger, Alexander Schlick
2. Reihe v.l.n.r.: Sabrina Gruber, Birgit Gruber, Christina Pfeifenberger, Jasmin Gruber, Christina Haller, Julia Pfeifenberger
17

Landjugend Salzburg
Altes Büdl neue Fårb – Fotowettbewerb der Landjugend Salzburg

17 Ortsgruppen nahmen im Oktober am diesjährigen Fotowettbewerb der Landjugend Salzburg teil. Unter dem Motto „Altes Büdl neue Fårb“ stellten die Ortsgruppen ein altes Bild aus ihrer Landjugendgeschichte nach und sendeten es ein. Die Landjugend Salzburg feiert ihr 70-jähriges Bestehen. Die Fotoaktion lieferte den perfekten Auftakt zu diesem Jubiläum. In den vergangenen Jahrzehnten entwickelte sich die Landjugend Salzburg zur größten Jugendorganisation Salzburgs. 70 Jahre voller Erfolge,...

  • Salzburg
  • Landjugend Salzburg
Enkelkinder bringen Sonne ins Leben
8

Workshops für Omas und Opas
Großeltern-Reihe startet wieder!

Großeltern sind wertvolle Wegbegleiter im Leben eines Kindes. Sie sind Bezugspersonen, die besondere Spuren hinterlassen. Um diese wichtige Rolle zu stärken, bietet der Kath. Familienverband OÖ eine Bildungsserie für begeisterte Omas und Opas an. Schon im heurigen Frühjahr sind die ersten Kurse erfolgreich gestartet. Nun gibt es im Herbst wieder neue Termine. Da die Veranstaltungen im großen Saal des Diözesanhauses stattfinden, können die coronabedingten Maßnahmen wie Mindestabstand,...

  • Linz
  • Elisabeth Asanger
Das Design Center hat einen neuen digitalen Veranstaltungsraum. Dieser wurde jetzt bei einer Pressekonferenz mit Bürgermeister Klaus Luger präsentiert.

Luger/Ziegler
Das Design Center Linz hat einen neuen digitalen Raum

In Zeiten von Covid-19 hat das Design Center in Linz neue Kongressformate entwickelt. Teil davon ist ein digitaler Konferenzraum für bis zu 40 Personen. Er soll dabei helfen, virtuelle Treffen mit Teilnehmern aus aller Welt zu organisieren. LINZ. "Wir werden uns mit Sicherheit wieder treffen" lauter der neue Slogan des Design Centers in Linz. Um in Zeiten von Corona Raum für neue digitale Veranstaltungsformate zu bieten, wurde der Digital Cyber Meeting Room geschaffen. „Ein Vergleich mit...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
In Brigitte Weningers kleinen aber feinen Buchladen, ist jeder herzlich willkommen.
3

Interview
Kufsteiner Kinderbuchautorin präsentiert ihr neuestes Werk

Der Name Brigitte Weninger ist den meisten Leuten im Bezirk Kufstein wohl ein Begriff. Die BEZIRKSBLÄTTER trafen die Kufsteiner Kinderbuchautorin zum Interview am 9. September und sprachen mit ihr dabei nicht nur über ihr neues Buch "Gute Nacht kleines Schaf".  KUFSTEIN (mag.) Die bekannte Kinderbuchautorin Brigitte Weninger aus Kufstein sprach mit den BEZIRKSBLÄTTERN, in der charmanten Atmosphäre ihres Buchladens, exklusiv über ihr neues Buch "Gute Nacht kleines Schaf"mit "Mitmachbildern"...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
In den Gemeinden startet im Herbst ein Alternativ-Programm zur Senioren-Erholungsaktion, die wegen "Corona" heuer nicht stattfinden kann.

Senioren
Workshops und Vorträge statt Senioren-Erholungsaktion

In den Gemeinden startet im Herbst ein Alternativ-Programm zur Senioren-Erholungsaktion, die wegen "Corona" heuer nicht stattfinden kann. KÄRNTEN. Die Senioren-Erholungsaktion musste heuer wegen "Corona" abgesagt werden. Nun gibt es aber ein alternatives Projekt dazu, berichtet Generationen-Referentin Landesrätin Sara Schaar. Das Ziel ist, Gesundheit, Wohlbefinden und Kreativität der Senioren zu fördern oder zu erhalten. Auch Isolation von älteren Personen soll entgegengewirkt...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Das "Gut Trögern" und die nahegelegene Kirche umgibt eine 150-jährige Geschichte.
2

Trögern
Ein Kraftort lädt zum Entspannen ein

Im "Gut Trögern" werden Seminare, Workshops und Fastenwochen abgehalten. Auch Übernachtungen sind möglich. TRÖGERN. Die Pension "Gut Trögern" hat seit Kurzem zwei neue Gastgeber. Franz Kopecek und Lydia Kienzer-Schwaiger vermieten das alte Haus als Beherbergungsbetrieb, Seminarlocation, kulinarische Institution und kulturellen Schaffensraum. Aber auch für Hochzeiten, Taufen, Familienfeiern oder zur Abhaltung von Fastenwochen kann der Ort genutzt werden. Außergewöhnlicher Ort Das "Gut...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Die Masken für die Kinder wurden selbst genäht.
5

Verein Schultüte
Trainings und Seminare gehen wieder los

Der Verein Schultüte versorgte ihre Kinder im Training mit selbstgenähten, waschbaren und individuell gestalteten Masken. Außerdem dürfen sie sich über eine Spende freuen. Die Sponsoringzusage kommt vom Rotary Club Voitsberg/Köflach. Es werden sieben Einheiten Einzeltraining für eine Familie im Bezirk zur finanziellen Unterstützung übernommen. Somit kann das Kind ein notwendiges und bereits sehr erfolgreich begonnenes Legasthenietraining weiterführen. Der Verein Schultüte bedankt sich dafür...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
3

Begünstigung für Hotel- und Lokalbetreiber
MitarbeiterInnen-Weiterbildung ohne Trainerhonorar

Hotel- und Lokalbetreiber*innen können jetzt Trainings für ihr Personal zu sich ins Haus holen, ohne Geld in die Hand nehmen zu müssen. Ich bin Gerald Häfele, Dipl. Fachtrainer der Initiative "Jugend und Berufsleben" und mache jetzt den Hotels und Gastrounternehmen ein Angebot für diese schwierige Zeit und danach. Da wir alle in aber auch nach der Coronakrise zusammenhalten sollten, biete ich meine Trainings für das Hotel- und Gastropersonal statt mit einer Honorarnote, auf Gutscheinbasis...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Gerald Häfele
Hofft auf viele Gäste: Martina Wende, Obfrau der Fachgruppe Hotellerie der Wirtschaftskammer Burgenland

Tourismus
Wo muss ich im Hotel einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

Die wichtigsten Regelungen zur Wiedereröffnung der Betriebe in der Hotellerie am 29. Mai. BURGENLAND. „Nach Wochen der Unsicherheit gab es endlich die dringend erwarteten Informationen für unsere Betriebe. Burgenlands Gäste und Hoteliers können sich nun wirklich auf den Sommerurlaub freuen. Pools, Schwimmteiche und Spa-Bereiche stehen mit Öffnung unserer Betriebe ab 29. Mai zur Verfügung und einem Urlaub im Burgenland damit nichts mehr im Weg“, kommentiert Martina Wende, Obfrau der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Hoteleigene Wellnesseinrichtungen könnten ab 29. Mai ebenfalls wieder genützt werden. Hier gelten die selben Regeln wie für Bäder und Wellnessanlagen.
6

Grünes Licht für Tourismus
Hotels und Bäder öffnen am 29. Mai wieder

Tourismusministerin Elisabeth Köstinger präsentierte am Montag die Regelungen für die Wiedereröffnung der Beherbergungsbetriebe. ÖSTERREICH. Zu Beginn der Pressekonferenz am Montag skizzierte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) den aktuellen Stand: 16179 Menschen seien in Österreich bisher positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Seit gestern habe es nur 27 Neuinfektionen gegeben, dem stehen im selben Zeitraum 51 neu Genesene gegenüber. Aktuell gebe es noch 1026 Erkrankte, so...

  • Julia Schmidbaur
Philipp Klutz wird mit 1. Mai 2020 neuer Leiter des Bildungshauses St. Michael

Pfons
Neue Leitung im Bildungshaus St. Michael

PFONS. Mit 1. Mai übernimmt Dr. Philipp Klutz die Leitung des Bildungshauses St. Michael von Barbara Haas. Abstand halten – in Zeiten von Corona ist dieser Aufruf von großer Bedeutung, um das Virus einzudämmen. Und er betrifft auch das Bildungshaus St. Michael in Pfons: "Aufgrund der Coronapandemie musste unser Haus vorübergehend geschlossen werden, womit keine Gast- und Hauskurse stattfinden. Gleichzeitig sind unser Café- und Restaurantbetrieb eingestellt. Wann wir unser Haus im vollen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Konzerte, Vorlesen, Sport – so bringen die Grazer Tanzkurse, Musik und soziales Leben in das Wohnzimmer.

Digitale Events
Grazer treffen sich online

Wenn man sich nicht mehr persönliche in den Konzerthallen, Fitnessstudios oder Cafés treffen kann, gehen die Grazer mit YouTube, Facebook und Co einfach neue Wege. Not macht erfinderisch oder besser gesagt digital. Vor allem jene Menschen, die vom persönliche Kontakt mit Menschen leben, wie Fitnesstrainer, Künstler und andere Dienstleister, sind von den derzeitigen Maßnahmen beruflich betroffen. Doch die Grazer lassen sich nicht unterkriegen und werden digital. Konzerte anhören, Touren durch...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Anzeige

WAS IST HYPNOSE UND WIE KANN DIR DIESE HELFEN?
Kostenloses Online Event mit Europas bekanntestem TV-Hypnotiseur Pharo Martin Bolze

Kostenloses Online Event mit Europas bekanntestem TV-Hypnotiseur Pharo Martin Bolze DATUM: Samstag, 09. Mai 2020 BEGINN: 19:00 UHR Stellen Sie sich einfach einen lockeren und mit einer enormen Energie ausgestatteten Mann vor, der seit mehr als 30 Jahren sein Handwerk aus dem „FF“ beherscht. Er ist Deutschlands erfolgreichster und bekanntester Hypnotiseur, ganz gleich ob als helfende Hand oder als Unterhaltungsmoment auf den Bühnen Europas. Er gilt als Vertrauter Ansprechpartner vieler...

  • Salzburg
  • Leben Event
Eine prägende Reise ist die Beziehung zwischen Großeltern und Enkelkindern. Der Koffer für´´ s Leben wird oft mit vielen gemeinsamen Erlebnissen gepackt.
9

GroßElternbildung
Großeltern-Reihe erfolgreich abgeschlossen - Neue Serie startet wieder im Herbst!

Großeltern sind wertvolle Bezugspersonen im Leben eines Kindes. Sie sind Wegbegleiter, Vertrauenspersonen und üben oft als „Auffangnetz“ eine wichtige Rolle aus. Um diese besondere Beziehung zu stärken, wurden von Mitte Februar bis Anfang März 2020 drei Seminare im Diözesanhaus abgehalten. Sichere Bindung - das stabile Fundament für das Kind; Märchen, Werte und Kommunikation mit Kindern; Begeisterung ist Doping für das Gehirn; waren nur einige Schwerpunkte, welche gezielt in den Workshops...

  • Linz
  • Elisabeth Asanger
Anzeige
Günther Mathé und Angelika Stadlmayr führen ein Präsenz-Seminar online durch

Corona – konstruktive HR-Maßnahmen | Online-Training statt Präsenz-Training: konkret umgesetzt

Eine Ausnahmesituation muss mit Umdenken einhergehen. Dieses Umdenken kann geniale Innovationen auslösen und in den letzten Tagen war ich mehrmals überrascht, wie professionell und konstruktiv mit dieser Ausnahmesituation umgegangen wird. Ein paar dieser Beispiele habe ich für Sie zusammengetragen – zum Ideen-holen, zum Nachahmen.Careercenter fürte ein Präsenz-Seminar kurzerhand (ein paar Tage benötigte es schon) online durch. Günther Mathé, MBA (Geschäftsführer von Careercenter, Foto rechts)...

  • Linz
  • Tanja Binder
Beherbergungsbetriebe im Bezirk Braunau verbuchen bereits einige Stornos – besonders Geschäftsreisende bleiben aus.

Corona-Virus
Corona macht Braunaus Tourismus zu schaffen

"Corona stellt uns vor einige Herausforderungen und trifft uns sehr", betont s'Entdeckerviertel-Geschäftsführer Georg Bachleitner am Dienstag, dem 10. März. Besonders Geschäftsreisende bleiben aus.  BEZIRK BRAUNAU (höll). Das Corona-Virus belastet die heimische Tourismusbranche. Beherbergungsbetriebe verzeichnen bereits zahlreichen Stornierungen: "Vor allem Unterkünfte im oberen Preissegment, die häufig viele Geschäftsreisende beherbergen, sind betroffen", berichtete...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Anzeige
Der Bründlhof ist ein Mix aus Wirtshaus und Hotel samt Wellnessbereich. Für Seminare steht ein eigener Raum zur Verfügung.
2

Neueröffnung
Bründlhof in Kopfing neu eröffnet

Der Bründlhof ist ein Mix aus Gasthaus, Hotel, Seminarhaus und "Wellnesstempel" – ideal für Feiern und Co. KOPFING (ebd). Die Wallfahrtstradition beim Glatzinger Bründl erhält neben dem Geistlichen nun auch ein attraktives, gastronomisches Ziel. Die Familie Grüneis kümmert sich seit 8. Februar sowohl im Restaurant, als auch im Hotel samt Wellnessbereich und im Seminarhaus um das Wohl der Gäste. Seit dem Umbau im Jahr 2013 erstrahlt der seit 200 Jahren bestehende Bründlhof im neuen Glanz. Auf...

  • Schärding
  • David Ebner
Neues Service bei der Fleischerei Mosshammer: Dem Vernehmen nach bietet der Betriebe bald auch Zimmer an.

Neue Zimmer in der "Zinze"

Die Fleischerei Mosshammer soll noch heuer eine Frühstückspension eröffnen. Dass die Zinzendorfgasse nie schläft, liegt allein schon daran, dass sie ein Hotspot für Studenten ist: Zahlreiche Lokale laden tagsüber und auch nachts zum Verweilen ein, das Angebot hat sich in den letzten Jahren verändert und wurde zum Teil auch erweitert. Neuigkeiten gibt es quasi pausenlos, so auch jetzt. Wie die WOCHE nämlich in Erfahrung bringen konnte, soll die Fleischerei Mosshammer, einer der letzten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Anzeige
Angelika Stadlmayr und Günther Mathé  - zwei sehr unterschiedliche Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Talenten ergänzen sich perfekt
1 4

20 Jahre careercenter
Spaß macht Erfolg und Erfolg macht Spaß

Im Jahr 2000 gründeten Angelika Stadlmayr und Günther Mathé in Linz das Unternehmen careercenter, ein Personalentwicklungsinstitut, welches sich mit der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeiter*innen im persönlichkeitsbildenden Bereich beschäftigt und vor allem als business to business Unternehmen fungiert. Dieses Jahr feiert careercenter sein 20-jähriges Jubiläum. Tanja Binder im Interview mit Angelika Stadlmayr und Günther Mathé. Tanja Binder: Frau Stadlmayr welche Beweggründe...

  • Linz
  • Tanja Binder
Großeltern - ein Geschenk für Kinder
5

Weiterbildung
Neue Großeltern-Reihe startet!

Großeltern sind wertvolle Wegbegleiter im Leben eines Kindes. Sie sind Bezugspersonen, die besondere Spuren hinterlassen und intensiv zur Weiterentwicklung des Enkelkindes beitragen können. Um dieses Bewusstsein zu stärken und diese besondere Rolle zu festigen, bietet der Kath. Familienverband OÖ eine neue Bildungsserie für begeisterte Omas und Opas an. Drei Seminare, welche sich mit den wichtigen Themen Großeltern-Kind Bindung, Spielen=Lernen, Märchen, Werte und kindgerechte...

  • Linz
  • Elisabeth Asanger
Die Teilnehmer wurden unter anderem in Rhetorik, Marketing, Organisation und Fotografie geschult.

„my partei“: Startschuss für Politisches Engagement

BEZIRK. Die ÖVP Niederösterreich hat fast 1.000 ÖVP-Mitglieder in einem eigenen Ausbildungsprogramm „my partei“ geschult. Voraussetzung war, dass sie sich verstärkt politisch einbringen wollten. Die Teilnehmer wurden unter anderem in Rhetorik, Marketing, Organisation und Fotografie geschult. Die Absolventen – die Jüngste ist 16 Jahre, die Älteste 72 Jahre alt – kamen aus dem ganzen Land. „Kritik zu üben ist zu wenig. Wer etwas bewegen und gestalten will, muss „Ja“ zur Verantwortung sagen“, so...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Freude, gute Laune und Spaß! Leihoma Brigitte mit ihren Leihenkelkindern Anni und Marie
1 10

Kinderbetreuung, Großelternbildung
"Leih-Oma Sein" bringt Sonne ins Leben!

Der Kath. Familienverbandes OÖ organisiert seit 22 Jahren mit großem Erfolg die Kinderbetreuungseinrichtung OMADIENST. 416 Leihomas sind oö weit im Einsatz. Sie erfahren durch ihre Tätigkeit mit den Kindern eine große Bereicherung und bauen eine Brücke zwischen den Generationen. Wertschätzung und Anerkennung Durch ihren persönlichen Einsatz und ihre Lebenserfahrung unterstützen Leihomas Familien und AlleinerzieherInnen. Gerade wenn die leiblichen Großeltern noch arbeiten oder nicht in...

  • Linz
  • Elisabeth Asanger
Hier wird die Vitalakademie viel Platz für Seminare haben.

Vitalakademie
Erwachsenenbildung übersiedelt nach Gut Aiderbichl

Die Vitalakademie Salzburg bietet umfassende und hochwertige Bildungsangebote für Erwachsene in den Bereichen Gesundheit, Sport und Soziales an. Demnächst wird der Seminaranbieter an einen einzigartigen Standort mit besonderer Atmosphäre wechseln: Bereits ab 1. Jänner 2020 wird der Salzburger Standort der Vitalakademie mit seinen Angeboten als Mieter auf Gut Aiderbichl Henndorf übersiedeln. HENNDORF. Die Bauarbeiten sind in vollem Gang, um den geplanten Eröffnungstermin einzuhalten. Damit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Gabriele und Wolfgang Thaller vom Wurmhof Thaller

Krautfunding am Wurmhof

OBERHOF. Am 19. Oktober lud der Wurmhof Thaller zur warmen Krautsuppe und zum „Krautfunding“. Dieses Wortspiel, das natürlich eigentlich Crowdfunding meint, ist ein Projekt um den Hof bei seinen Seminaren und Wurmkompost zu unterstützen. Gabriele und Wolfgang Thaller spukte diese Idee bereits länger im Kopf herum, und jetzt ist es soweit: mit dem Kauf eines „Wurmthallers“ in Höhe von 50, 100, 300, 500 oder 1.000 Euro kann man Teil der Wurmthaller-Familie werden und den Hof bei seinen Projekten...

  • Zwettl
  • Tanja Schweigler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.