Kommunikation

Beiträge zum Thema Kommunikation

Mit dieser Kampagne suchte die Stadt im Vorjahr als Arbeitgeberin "die besten Köpfe".
2

Betriebsklima und Führung
Stadtverwaltung startet Mitarbeiter-Befragung

Die rund 3.300 Bediensteten der Stadtverwaltung sind aufgerufen, ihre Meinung zu Themen wie Betriebsklima oder Kommunikation abzugeben. SALZBURG. Am dritten Mai 2021 startete die Stadt Salzburg ihre Mitarbeiter-Befragung unter allen Bediensteten der Stadtverwaltung. Rund 3.300 Mitarbeiter aus den Bereichen Handwerk, Pflege und Betreuung, Pädagogik und Verwaltung sind aufgerufen, online ihre Meinung abzugeben. Erfahrungen der Corona-Pandemie Die Mitarbeiter-Befragungen in der Stadtverwaltung...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
„Wir konnten auch in diesem Jahr das Funkzeichen des Roten Kreuzes Tirol in die Welt senden und zeigen, dass das Rote Kreuz jederzeit und weltweit bereit ist, zu helfen.“
3

Rotes Kreuz Tirol
Rotes Kreuz für Katastrophenfälle gewappnet

TIROL. Den Feiertag am 1. Mai nutzten die MitarbeiterInnen der Funkgruppe des Roten Kreuzes Tirol, um in der Landesfeuerwehrschule ihre Funkausrüstung aufzubauen. Weltweit wurde dann kommuniziert, alles im Rahmen der Übung "Hot Austria".  Testen für den NotfallZiel der Übung "Hot Austria" ist es , für den Notfall gewappnet zu sein. Die Amateur-Funkstation, die das Rote Kreuz Tirol in Telfs aufbaute, wurde getestet, um in Fällen von Black-outs oder schweren Naturkatastrophen trotzdem noch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Weltlachtag
2

Lehrgang zur beruflichen Weiterentwicklung
Humor wichtiger als je zuvor

Menschen mit „wahrem“ Humor sind intelligent, haben Charisma, sind beliebt, können überzeugen, motivieren, führen und gehen mit Veränderungsprozessen konstruktiv um. Dabei bleiben sie souverän und ausgeglichen, sind nachweislich gesünder und leistungsfähiger und sie haben Spaß! „Für Menschen, die Menschen mögen und mit Menschen arbeiten!“ INNSBRUCK. Im Rahmen des Lehrgangs Humor-Coach© wird die Möglichkeit geboten, sich wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Kompetenzen für die tägliche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Infosessions zu berufsbegleitenden Weiterbildungen starten kommende Woche bei Uni for Life.

Online Infodays
Live-Sessions für Weiterbildung

Wer die Krise für berufsbegleitende Weiterbildung nutzen will, kann sich am 28. und 29. April hinter den Bildschirm klemmen: Im Rahmen der Online-Infodays von Uni for Life gibt es Inputs für Fortbildungen in Wirtschaft, Recht, Bildung, Sozialem, Sprache, Kommunikation sowie Gesundheit, Naturwissenschaften, Gesellschaft und Weltanschauung. Ein Teil beschäftigt sich mit Förderungsmöglichkeiten. Die Anmeldung zu den einzelnen Sessions ist bis 27. April 2021 möglich. Mehr Infos:...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Manisha Joshi: Das besondere Talent der Kommunikationsberaterin ist der kontinuierliche Ausbau von "New Business".

Karriere
Gebürtige Lannacherin wird Business Director bei Ketchum Publico

Nach nur einem Jahr steigt die Kommunikations- und PR-Expertin Manisha Joshi bei der internationalen PR-Agentur Ketchum Publico vom Account Director zum Business Director auf. Neben der professionellen Kundenbetreuung wird sich die gebürtige Lannacherin weiterhin stark dem Bereich "New Business" widmen.  WIEN/LANNACH. Seit 1. April 2021 gehört Manisha Joshi der höchsten BeraterInnenebene von  Ketchum Publico an. Bereits als Account Director überzeugte Joshi mit ihrer strategischen Kreativität...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Der TVB Tiroler Oberland startet seine Vermieteroffensive 2021 mit einem abwechslungsreichen Seminarprogramm, das allen Interessierten heuer erstmalig kostenlos zur Verfügung steht.
3

TVB Tiroler Oberland
Kostenloses Coaching macht Vermieter fit für die Zukunft

NAUDERS/TIROLER OBERLAND/KAUNERTAL. Der TVB Tiroler Oberland nutzt mit der Vermieteroffensive 2021 diese herausfordernde Zeit bestmöglich, um die VermieterInnen der drei Erlebnisregionen Nauders, Tiroler Oberland und Kaunertal fit für die Zukunft zu machen. Im Zuge dessen stehen professionelle Vermietercoaches als kompetente AnsprechpartnerInnen zur Verfügung.  Heuer erstmalig kostenlosDer TVB Tiroler Oberland startet seine Vermieteroffensive 2021 mit einem abwechslungsreichen Seminarprogramm,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Andrea Stöckl konnte sich einige wissenswerte Punkte mitnehmen.
5

Online Agrarkreisreihe der Landjugend Salzburg

Rund 40 Jugendliche nahmen zwischen 18. und 25. März bei den ersten drei Online-Agrarkreisen der Landjugend Salzburg teil. Aktuelle Themen wie Landwirtschaft der Gesellschaft kommunizieren, Image & Auftreten und jeder Betrieb hat seine „eigene“ Gunstlage standen dabei am Programm. Josef Moser, Bauer und Imageberater aus der Steiermark, begleitet die TeilnehmerInnen bei den Kursen. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Persönlichkeitsbildung und Direktvermarktung führte Josef Moser...

  • Salzburg
  • Landjugend Salzburg
Durchschnittlich verdient man im Bezirk Deutschlandsberg mit am besten in der Steiermark.
2

Einkommen
In Deutschlandsberg verdient Mann und Frau überdurchschnittlich

Extreme Steigerung in den letzten 20 Jahren: Das durchschnittliche Einkommen im Bezirk Deutschlandsberg liegt über dem Durchschnitt. Trotzdem gibt es bei Frauen und Männern noch deutliche Unterschiede. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die neueste Einkommensstatistik beweist: Der durchschnittliche jährliche Bruttojahresbezug einer unselbständig tätigen Person ist im Bezirk Deutschlandsberg weiterhin hoch. 34.495 Euro brutto hat man als Unselbstständiger im Jahr 2019 durchschnittlich verdient, das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Boris Marte gab Einblick in die Geschichte der glaubandich-Kampagne.

Einmalige Menschen und Projekte fördern

Boris Marte, Leiter des Erste Innovation HUB, war zu Gast bei der Vortragsreihe BRAND SLAM der Fachhochschule St. Pölten. An die 90 Studierende des Masterstudiums Digital Marketing & Kommunikation und externe Gäste tauschten sich mit dem leidenschaftlichen Vordenker von Innovationsprozessen im Bankensektor aus. Er gab Einblick in die Geschichte der #glaubandich-Kampagne. ST. PÖLTEN (pa). Der „Erste Innovation HUB“ ist das 2012 ins Leben gerufene Innovationszentrum der Erste Group Bank, welches...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
2

Maskenpflicht
Die FFP2 Maske, unser täglicher Begleiter

Mittlerweile ist die FFP2 Maske ziemlich umstritten. Für die einen ein No-Go, für die anderen ein sinnvoller Schutz. Tragen müssen wir sie, am Ende aller Tage, alle. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dr. Petra Windisch erläutert die Sinnhaftigkeit der FFP2 Maske: „ Man sollte diese Maske unbedingt verwenden, denn sie schützt uns vor weiteren Ansteckungen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass man die FFP2 Maske richtig trägt. Der eingearbeitete Draht sollte die Nase umschließen, damit der Mund-Nasen-Schutz...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger
*Die Kraft der Gedanken*
4

Unsere Kräfte

Die Kraft der Gedanken Wir bekommen, was wir denken. Liebevolle Gedanken machen liebevolle Erfahrungen und liebevolle Beziehungen. Affirmationen können unsere Überzeugungen und Ansichten über uns und andere ändern. Wenn wir jemanden lieben möchten, müssen wir seine Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigen. Das Nachsinnen über den idealen Partner hilft uns, ihn zu erkennen, wenn er unseren Weg kreuzt. *Die Kraft des Gebens* Frag, bevor Du Dich bindest, nicht danach, was Du von Deinem Partner...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
Das überdurchschnittlich hohe Interesse Deutschlands an Tirol ist nicht zu übersehen.

Ischgl & Co.
Der Ruf Tirols hat stark gelitten

TIROL. Der Name der Gemeinde Ischgl im Tiroler Oberland ist inzwischen ein international bekanntes Synonym für das Versagen der Tiroler Behörden im Zusammenhang mit der Corona Pandemie. Im Zeitraum der letzten zwölf Monate wurde zum Thema Corona die Kommunikation im Nachbarland Deutschland analysiert. Dabei wurden unter anderem 26 Millionen Debattenbeiträge durch das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) untersucht. Dabei wurde klar: Dem Tiroler Image hat erst der Umgang mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Kommentar zum Nachbarschaftsfrieden
Meist fangen die Konflikte klein an

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Über das friedliche Miteinander trotz Umbau und Vorschriften. Ich weiß nicht wie liebenswert Sie als Nachbar sind. Aber ich wage zu behaupten, dass auch Sie nicht mit allen in Ihrem Wohnumfeld richtig dick befreundet sind. Das ist ja auch ganz normal, weil einem der eine oder andere besser "zu Gesicht steht". Grüßt man einander höflich anstatt sich gegenseitig den Mittelfinger zu zeigen, ist das "durchschnittliche Nachbarschaft" würde ich sagen. In Wimpassing ist man nun...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kommunikation
Hammer lädt zum digitalen Bürgermeisterstammtisch

ALTENBERG. Bürgermeister Michael Hammer und das Team der OÖVP-Altenberg laden am Donnerstag, 11. März, um 19 Uhr die Altenberger zum ersten digitalen Bürgermeisterstammtisch ein. „Die Kommunikation mit den Bürgern ist uns besonders wichtig und muss auch in Corona-Zeiten möglich sein. Wenn schon leider nicht persönlich, dann zumindest online“, erklärt Bürgermeister Michael Hammer und weist darauf hin, dass neben Informationen über aktuelle Themen auch ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO
Blick in die Sterne - Mars: Explosion im Kopf!

04.03.21 Mit dem Eintritt des Planeten Mars in das Zeichen Zwillinge verbinden sich die Elemente Feuer und Luft, was eine Zeitperiode aktiver, aber auch hitziger Kommunikation mit sich bringt. Wir verhandeln in den kommenden fünf Wochen taktisch versiert und zeigen uns schlagfertig, clever, geschickt und flink. Diese Konstellation macht unerschrocken und mutig, Mars peitscht die Kommunikation an. Mit unserer scharfen Zunge können wir andere jetzt regelrecht vernichten oder auch verspotten....

  • Baden
  • Bettina Eitler
Kommunizieren, gestalten, bewegen: Martin Aschauers Ziel ist es positive Veränderungen herbeizuführen.

Martin Aschauer im Interview
"Ich sehe mich als Kämpfer für das Schöne"

BEZIRK BADEN. Martin Aschauer lädt auf Clubhouse zum Regionalpolitiktalk. 'Politik regional' und zeigt damit, wie die Kommunikation über ein ganz neues Medium funktionieren kann. Du hast gerade bei Global 2000 die Leitung Digital übernommen. Was bedeutet das? MARTIN ASCHAUER: Wir setzen uns bei GLOBAL 2000 für das SCHÖNE - unsere Heimat und ihre BewohnerInnen - ein. Ich bin für die digitale Ausgestaltung dieses Kampfes für das Schöne verantwortlich. Wir sind mittlerweile ein fünfköpfiges Team....

  • Baden
  • Maria Ecker
Die Kommunikation zwischen Gesellschaft und Landwirtschaft wird vor allem in Bezug auf ethische Fragen immer wichtiger.

Ethik in der Landwirtschaft
Kommunikation mit Gesellschaft wird immer wichtiger

In seinem Buch „Ethik in der Landwirtschaft – Selbstverständnis und gesellschaftliche Erwartungen“ erklärt Christian Dürnberger, dass Agrarkommunkation immer wichtiger werde. Vor allem um Vertrauen zwischen Gesellschaft und Landwirtschaft aufzubauen. OÖ. Klimaschutz, Tierschutz: Themen die für die Gesellschaft immer wichtiger werden. Gerade in diesem Zusammenhang stehe auch die Landwirtschaft vermehrt im Fokus, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP). „Landwirtschaft hat immer mit Eingriff...

  • Oberösterreich
  • Nadine Jakaubek
Am 20.2.2021 findet in Telfs ein Kommunikationsproblem-Coaching für Familien statt.

Gewaltfrei Kommunikation lernen
Kommunikations-Coaching in Telfs

TELFS. Im Eltern-Kind-Zentrum in Telfs findet am 20.2.2021 ein Kommunikationsproblem-Coaching für die Familie statt.   Lernen richtig zu kommunizierenIm Basiskurs "Kommunikation nach M. B. Rosenberg" lernen Sie von 09:00 bis 18:00 Uhr verbale und nonverbale Kommunikationsformen kennen. Es geht um das Kennenlernen von Kommunikations- und Konfliktmethoden, insbesondere das Modell der Gewaltfreien Kommunikation. Ihre Referentin ist Bärbl Ebner, MSc Kosten: €80,- (ohne Verpflegung) Information und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die "Barnana" auf der Plattform Gather.town bietet ihren Gästen ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Online-Wirt Christoph Gravogl freut sich auf zahlreichen Besuch.
2

Endlich Leute treffen
Ab in die virtuelle Bar

Christoph Gravogl ist Chef der "Teamkiste", Outdoor- und Freizeitpädagoge und betreibt eine Online-Bar. OTTAKRING. Das Studium Umwelt- und Bioressourcenmanagement an der Universität für Bodenkultur Wien hat den Mostviertler Christoph Gravogl nach Wien und zum Wohnen nach Ottakring gebracht. Mit seinem Unternehmen "Teamkiste" bietet er Workshops und Projektwochen für Schulen an. Die Pandemie hat auch diesen Geschäftszweig gehörig durcheinandergewirbelt. "Wir haben schon früh damit begonnen,...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Auf neuer Website präsentiert sich ihre Agentur: Silvia Kelemen Weihs.

Weihs/Partner
Kommunikationsagentur mit Relationship Relaunch

Die Website der Kommunikationsexpertin Silvia Kelemen Weihs (www.weihs-partner.com) kommt jetzt im neuen Look daher. Die drei Grundsatzsäulen der Agentur, die auf jahrzehntelanger Erfahrung in den Bereichen Kommunikation und Networking basieren, sind nun ersichtlich. Verknüpft mit der klassischen Kommunikationsarbeit und der Vernetzung von Menschen und Unternehmen, streicht Weihs/Partner den Leitsatz „Relations matter. Beziehungen sind wichtig“ gleich auf den ersten Blick hervor.

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
ÖVP-Vizebgm. Andreas Stumpf will verstärkt Online-Möglichkeiten zur Kommunikation nutzen.
2

ÖVP Pinkafeld
Mit der Bevölkerung digital in Verbindung bleiben

ÖVP Pinkafeld verstärkt digitale Kanäle in der Kommunikation mit der Bevölkerung nutzen. PINKAFELD. Die VP Pinkafeld möchte in der Corona Zeit mit der Bevölkerung verstärkt in Verbindung bleiben. Anliegen, Wünsche und Sorgen sollen in diesen schwierigen Zeiten nicht ungehört bleiben. Daher wird in der Kommunikation verstärkt auf die digitalen Möglichkeiten gesetzt, die das Internet bietet. Video-Meetings, soziale Medien und unterschiedlicher digitaler Meinungsaustausch werden ausgeweitet und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Beim Projekt "Die Schatzmeister*innen der 17 Schätze im Stuwerviertel" befassen sich die Kinder der Volksschule  Wehlistraße mit der nachhaltigen Nutzung von Ressourcen.
10

Stuwerviertel
Kinder als Experten für Nachhaltigkeit

"Schatzmeister*innen im Stuwerviertel":  Wie man Ressourcen umweltschonender nutzen kann, lernen die Kinder der Wissenswerkstatt 178 auf spielerische Weise. Bei der Schatzsuche nach dem Lockdown stehen Klimaschutz, Bildung oder Armut im Fokus. LEOPOLDSTADT. Kinder als Experten für Nachhaltigkeit – dafür soll das Projekt "Die Schatzmeister*innen der 17 Schätze im Stuwerviertel" sorgen. Seit Herbst befasst sich der Nachwuchs der Volksschule Wissenswerkstatt W178 mit der umweltschonenden Nutzung...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Körpersprache und Mimik tragen dazu bei, besser verstanden zu werden.
Aktion

"Damit ma uns verstehn"
So haut die Kommunikation trotz MNS hin

INNSBRUCK. Ob Innsbruck, Reutte oder Wien – Tipps und Ratschläge für das Alltagsleben sind grenzüberscheitend. In der Stadtblatt-Serie #stadtblattlebenstipps geht Ricarda Stengg interessanten, aussergewöhnlichen und manchmal skurrilen Problemen und Lösungsvorschlägen nach. Wir alle kennen die Situation doch nur zu gut, wenn wir beispielsweise beim Bäcker stehen, unser Brot bestellen wollen und in Zeiten von Corona einfach nicht verstanden werden. Das Tragen der Mund-Nasen-Schutzmasken trägt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO
Blick in die Sterne - Merkur macht uns digital fit!

14.01.21 Planet Merkur wandert durch das Wassermann Zeichen und bestärkt somit bis 21.02.21 zukunftsorientierte Methoden im Arbeitsbereich. Unser wacher, lebhafter Verstand lässt uns schnell und logisch handeln. Unser Geist wird beflügelt, wir zeigen uns offen gegenüber Neuerungen, unsere Handlungsweise ist offen, objektiv und progressiv. Spontane Eingebungen und Geistesblitze können im Arbeitsbereich oder generell in der Kommunikation zu originellen Denkansätzen und innovativen Lösungen...

  • Baden
  • Bettina Eitler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.