Fortbildung

Beiträge zum Thema Fortbildung

Lokales
Rosmarie Gfrerer kurz vor ihrer ersten Online-Veranstaltung des Bildungswerks Zederhaus.
2 Bilder

Salzburger Bildungswerk
Zederhaus verlagert Veranstaltungen ins Internet

Das Salzburger Bildungswerk setzt in Gemeinden wie etwa in Zederhaus ambitionierte Bildungsimpulse – auch in Zeiten von Corona/Covid-19 – und baut dabei seinen digitale Kompetenzen aus. ZEDERHAUS. Bildungsangebote nicht absagen, sondern neu denken: das ist die derzeitige Devise im Salzburger Bildungswerk. Auch am Bildungsstandort Lungau ist man sich sicher: Die aktuelle Situation ist herausfordernd, gleichzeitig fördert sie aber auch neue Wege des Lernens. So etwa bieten immer mehr...

  • 20.05.20
  •  1
Lokales

BHAK/BHAS Oberwart
Erasmus+ Wir sind dabei!

Im Zuge der Antragsrunde 2020 wurde das Projekt der BHAK/BHAS Oberwart mit dem Titel „Implementation of English as a working language and enhancement of foreign languages and entrepreneurship education for BHAK/BHAS Oberwart“ von der Nationalagentur Erasmus+ genehmigt! Im Rahmen des Mobilitätsprojektes nehmen 18 top motivierte Lehrkräfte an internationalen Fortbildungen im Ausland in ihrer unterrichtsfreien Zeit teil. Vor allem mittels Absolvierung von Englischkursen wollen Lehrerinnen und...

  • 19.05.20
Wirtschaft
Die eVermieterakademie bietet digitale Weiterbildungsangebote für alle Tiroler Vermieterinnen und Vermieter.

Weiterbildung
Vermieterakademie Tirol unterstützt Betriebe mit Online-Bildungsangeboten

TIROL. Die eVermieterakademie – das Online-Bildungsangebot der Vermieterakademie Tirol – bietet Vermietern in der aktuellen, herausfordernden Zeit ein breites, kostenloses Weiterbildungprogramm. Bereits seit Längerem setzt die Vermieterakademie Tirol neben den beliebten Präsenz-Seminaren auf Online-Tools. „Mit der von uns entwickelten eVermieterakademie, die seit 2018 im „Echtbetrieb“ läuft, haben wir schon sehr früh auf die Digitalisierung gesetzt. Ein großer Teil der Lerninhalte steht so...

  • 27.04.20
Wirtschaft
Die WKO macht Kärntner Betriebe fit für den Onlinehandel.

Wirtschaftskammer Kärnten
Schulungsprogramm für Kärntner Betriebe

Die Wirtschaftskammer Österreich baut ihr Fortbildungsprogramm aus, um die Kärntner Betriebe fit für das Internet zu machen.  KLAGENFURT. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus mussten viele Kärntner Betriebe ihr Geschäftsmodell umstellen und bieten nun Onlineberatung, Webshops und Zustellservices an. Um die Unternehmen hinsichtlich E-Commerce zu unterstützen, wurde das Weiterbildungsprogramm der WKO ausgebaut. Obmann des Gremiums Versand-, Internet- und allgemeiner Handel,...

  • 02.04.20
Wirtschaft
2 Bilder

"Young Innovation" - die Chance für Unternehmer und Selbstständige

Zu Gast bei David Grießler in Kilb: Dieser junge Mann gründete "Young Innovation", eine Plattform für Jungunternehmer und Selbstständige. Bei dieser Vortragsserie werden Strategien und Techniken vermittelt für mehr Umsatz und Sichtbarkeit von Selbstständigen. Der erste Abend fand im Brauhaus in Wieselburg bereits statt. Drei weitere folgen. Für Interessierte lohnt es sich mit Notizblock und Kugelschreiber anzureisen.

  • 12.03.20
Lokales
7 Bilder

Landjugend auf Wochenendseminar

Knapp 30 Funktionäre der Landjugend Ortsgruppen, sowie auch der Bezirksvorstand aus dem Bezirk Perg verbrachten gemeinsam ein lehrreiches sowie ein lustiges Wochenende am Ölerhof in Haag am Hausruck. Am Samstagabend starteten wir mit den Vertretern der Landjugend Oberösterreich, welche uns das heurige Jahresthema „Jung und G’sund“ näherbrachten. Anschließend tauschten sich die Funktionäre über neueste Informationen aus den verschiedensten Ortsgruppen aus. Heuer wurde zum ersten Mal ein...

  • 08.03.20
Wirtschaft
"Purpose Matters" sind Sabrina Egger und Regina Rosenstatter (v.l.)

Karriere
Für die "Work-Life-Romance"

Das neu gegründete Unternehmen "purpose matters“ will Menschen und Unternehmen helfen, ihre Berufung und ihren Unternehmenszweck zu finden. SALZBURG. Sabrina Egger und Regina Rosenstatter haben vor einem halben Jahr „purpose matters“ gegründet, ein Unternehmen, das Menschen und Unternehmen dabei unterstützen will, mehr Klarheit über ihre berufliche Zukunft zu erhalten. "Sehr vielen Menschen fühlen sich wie im Hamsterrad. Sie arbeiten 60 Stunden wöchentlich, sind erfolgreich, aber üben...

  • 27.02.20
Gesundheit
Angelika Raidl, Johann Gruber, Markus Kaiser, Clemens Hochmayr, Nicholas Bachinger, Michael Hornisch, Clemens Mulley, Markus Hollerer Judith Hartmann, David Hollaus und Gerald Bertl.

ASBÖ Rabenstein
Fortbildung "Internistische und geriatrische Krankheitsbilder"

RABENSTEIN/PIELACH. Rege Teilnahme der Sanitäter des ASBÖ Rabenstein gab es bei der ersten Fortbildung im heurigen Jahr. Diese fand im Gemeinde- und Kulturzentrum-Sitzungszimmer statt. Der Schwerpunkt der achtstündigen Schulung von Trainer Michael Grassl lag diesmal bei internistischen und geriatrischen Krankheitsbildern. Außerdem wurde wieder die Wiederbelebung geübt und einige Kollegen legten wieder die zweijährig vorgeschriebene Rezertifikationsprüfung ab.

  • 18.02.20
Freizeit

Singen mit Kindern – Kinder singen mit
Teil 3 der dreiteiligen Fortbildung

Es gibt wieder 3 Samstagstermine (Herbst 2019 und Frühjahr 2020) an denen Bärbel Weber erneut viele Tipps zum richtigen Umgang mit der Kinderstimme gibt. Mit zahlreichen Liedern, Stimmbildungsübungen in Geschichten und Bildern verpackt, mit Bewegungen und einfachen Tanzschritten, mit Bodypercussion und kleinem Begleit-Instrumentarium ist das Angebot wie immer bunt und vielfältig. Das macht auch den Erwachsenen, die sich für ihre Kindergartengruppen, Schulklassen, Kinderchöre usw. fortbilden...

  • 10.02.20
Freizeit
3 Bilder

NEUE TSB FORTBILDUNG !!!
Singen mit Jugendlichen, 14. März 2020

2020 lädt der tsb erstmalig zum neuen Fortbildungsschwerpunkt „Singen mit Jugendlichen 1“ ein. Dieser 4-stündige-Workshop richtet sich an alle, die mit Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren singen – egal, ob in der Schule oder in der Freizeit. Der Fokus liegt auf Stimmbildungs-, Motivations – und Liedertipps und dem Umgang mit Jugendlichen im Stimmwechsel. Termin:  Samstag, 14. März 2020 Ort: Bildungsinstitut Grillhof | Grillhofweg 100a 6080 Innsbruck Zeit: 09:00 – ca....

  • 10.02.20
Lokales
Herbert Schagginger, Michael Preissl, Harald Hofbauer, Friedrich Bauer, Franz Mörzinger, Thomas Schuster und Gerhard Weigl.

Weitra
Feuerwehrkommandanten bilden sich fort

WEITRA. Der Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnittes Weitra, Franz Mörzinger, lud zur jährlichen Feuerwehrkommandanten-Fortbildung im Vortragssaal der Raiffeisenbank. Die Feuerwehrkommandanten und -stellvertreter sowie die Unterabschnittskommandanten nahmen teil. Themen der Fortbildung waren Spezial- und Katastrophenschutzausrüstung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes, FDISK* Datenpflege für das neue Einsatzleit-und Kommunikationssystem ELKOS sowie Informationen aus dem...

  • 10.02.20
Wirtschaft
Die AK Kärnten unterstützt Arbeitnehmer in den Gesundheits- und Pflegeberufen mit kostenlosen Weiterbildungskursen.

AK Kärnten
Kostenlose Aus- und Weiterbildungskurse für Gesundheitsberufe

Die Arbeiterkammer Kärnten unterstützt Angestellte in Gesundheits- und Sozialberufen mit kostenlosen Aus- und Weiterbildungskursen. KÄRNTEN. Für Angestellte in den Gesundheits- und Sozialberufen besteht eine gesetzlich vorgeschriebene Ausbildungspflicht. Sie müssen sich regelmäßig fortbilden, um immer auf dem aktuellen Stand der berufsspezifischen Entwicklungen zu sein. Mit dem AK-Bildungsprogramm für Gesundheits- und Sozialberufe steht die AK Kärnten den Arbeitnehmern finanziell und...

  • 07.02.20
Wirtschaft

Sprungbrett 2020

Neuer Ausstellerrekord: 20 Aussteller präsentierten sich heuer beim HAK Karriere-Event "Sprungbrett" unseren Maturantinnen und Maturanten. Mit 20 Ausstellern aus der Wirtschaft, der Bildung und von karitativen Einrichtungen war das Sprungbrett heuer doppelt so "groß" wie die Jahre davor.Unsere Absolventinnen konnten sich auch heuer wieder beim Who-is-Who der Wirtschaftsbetriebe im Raum Steyr über Jobs und Karrieremöglichkeiten informieren. Fachhochschulen, Universitäten und andere...

  • 04.02.20
Wirtschaft
DGKP Birgit Steinschaden, Thomas Zawinul (BH Hollabrunn), Ärztliche Direktorin Primaria Dr. Susanne Davies, Birgit Kössel (BH Hollabrunn), Dr. Beatrix Schmidgruber (Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Umwelthygiene), OÄ Dr. Daniela Cadariu, Dr. Susanne Aspöck (Amt der NÖ Landesregierung/GS 2 – Abteilung Umwelthygiene) und Hygienefachkraft DGKP Michaela Rausch

Landesklinikum Hollabrunn
Was tun bei Tuberkulose in Hollabrunn

Im Landesklinikum Hollabrunn fand am 20. Jänner 2020 für alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Fortbildung zum Thema „Tuberkulose im Klinikum“ statt. HOLLABRUNN. 23 Mitarbeiter des Landesklinikums Hollabrunn nahmen an der Fortbildung zum Thema "Tuberkulose im Klinikum“ teil. Die Referentin Beatrix Schmidgruber vom Amt der NÖ Landesregierung Abteilung Umwelthygiene informierte über Symptome der Tuberkulose, Häufigkeit, Bekämpfung der TBC sowie Untersuchungsmethoden....

  • 31.01.20
Wirtschaft
Professionelles Fachwissen in technischen Berufen ist hoch gefragt.

Lehrberufe
Intelligente Technik braucht helle Köpfe und geschickte Hände

Nicht erst mit 14 Jahren steht für Schüler die große Entscheidung an, welche schulische oder berufliche Laufbahn eingeschlagen wird. Viele Kinder schwärmen schon im Kindergarten- und Volksschulalter von ihren Traumberufen. Oft sind es Träumereien, oft aber verbirgt sich darin auch viel Wahres. In einem sind sich Schul- und Berufspsychologinnen einig: Die Schul- und Berufswahl sollte auf Basis der Talente eines Menschen beruhen. Wer seine persönlichen Fähigkeiten forciert, wird ein Meister...

  • 23.01.20
Wirtschaft
Die Digitalisierung verändert unsere Berufs- und Arbeitswelt.
3 Bilder

Vorträge
„Wir gestalten unsere digitale Zukunft“

Eine Fortbildungsveranstaltung der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft OÖ soll Lehrkräfte auf die voranschreitende Digitalisierung in der Bildungs- und Arbeitswelt aufmerksam machen. LINZ. Die Fortbildungsveranstaltung der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft OÖ „Wir gestalten unsere digitale Zukunft“ richtet sich in erster Linie an Lehrer. Gerfried Stocker (Ars Electronica) und Bernhard Nessler (JKU) berichten über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die zukünftige Bildungs- und...

  • 22.01.20
Wirtschaft

Neunkirchen
Im Gesundheitsbereich schläft man nicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 37 Mitarbeiter des Landesklinikums Neunkirchen haben ihre Kompetenz im Rahmen einer berufsbegleitenden Ausbildung mit Abschluss gesteigert. Gerade im Gesundheitsbereich ist es von großer Bedeutung, dass die Mitarbeiter immer am neuesten Stand sind. Nur so können sie die Patienten bestmöglich betreuen. Im Landesklinikum Neunkirchen wird daher sehr viel Wert auf Aus-, Fort- und Weiterbildungen gelegt. Rund 250 Mitarbeiter des Landesklinikums Neunkirchen nehmen jährlich...

  • 22.01.20
Wirtschaft
Die Duale Akademie ist eine Bildungsinnovation der Wirtschaftskammer Tirol, der Bildungsdirektion Tirol und dem Land Tirol für die Fachkräfte der Zukunft. Roland Teissl, Schulqualitätsmanager Berufsschulen , UBIT-Fachgruppenobfrau Sybille Regensberger und Martin Gremer, Direktor der Tiroler Fachberufsschule für Elektrotechnik, Kommunikation und Elektronik (v.l.) setzen sich für die Offensive gegen Fachkräftemangel im IT- und Softwarebereich ein.
2 Bilder

Duale Akademie
Fachkräfte für den IT- & Softwarebereich ausbilden

TIROL. Die Duale Akademie ist eine attraktive Option für Maturanten, Personen mit abgeschlossener Lehre, Studierende ohne Studienabschluss aber auch Berufsumsteiger, um neue Wege in Richtung berufliche Zukunft zu gehen. Das Projekt hat sich die Reduzierung des Fachkräftemangel im IT- und Softwarebereich in Tirol vorgenommen.  Wer kann aller die Duale Akademie besuchen?Die Duale Akademie bietet sich für die schon erwähnten Gruppen an aber auch Personen, mit mindestens zwei positiv...

  • 17.01.20
Lokales
95  Experten nehmen an der Fortbildung teil
2 Bilder

Maria Alm
Mitglieder von Lawinenwarnkommission auf Fortbildung

90 Lawinenwarnkommissionen mit rund 700 Mitgliedern sorgen im Winter in Salzburg für die größtmögliche Sicherheit der Bevölkerung und der Gäste. Experten nehmen derzeit an Fortbildungslehrgängen in Maria Alm teil.  MARIA ALm. Die Lawinenwarnkommissionen beurteilen zum Beispiel, ob eine Straße gesperrt oder sicherheitshalber eine Schneewechte oberhalb einer Piste gesprengt werden muss. 95 dieser Experten nehmen derzeit in Maria Alm-Hintermoos an zwei Fortbildungslehrgängen teil. Noch bis zum...

  • 08.01.20
Lokales
6 Bilder

COmputeria KUfstein a k t u e ll
WEIHNACHTSPAUSE!

Über Weihnachten und Neujahr COmputeria KUfstein für Seniorinnen&Senioren geschlossen. Ab Dienstag, 7. Jänner bzw. Donnerstag, 9. Jänner 2018 wieder regelmäßig geöffnet. Das Team der COmputeria KUfstein wünscht frohe Weihnachten, schöne Feiertage und für 2020 Glück und Gesundheit!

  • 13.12.19
Lokales
v.l.n.r.: Andreas Lausch, MBA, MSc, MAS, Sabine Köck, Renate Hammerl, Manuela Waldecker, BSc, Eva Scheidl, BSc

Projektpräsentationen im Landesklinikum Zwettl

Anfang November präsentierten vier Absolventinnen des Programms „Führungskräfteentwicklung der Niederösterreichischen Landeskliniken-Holding“ ihre Projektarbeiten zu unterschiedlichen Schwerpunkten vor rund dreißig Kollegen und Stationsleitungen im Rahmen einer internen Fortbildung. ZWETTL. Die bereits umgesetzten Projekte „Kinder im OP“, „Standards für orthopädische Operationen“, „Prozessoptimierung – Entwicklung einer Informationsbroschüre für Hüft- und Knie TEP“ sowie „Der...

  • 29.11.19
Leute
Primar Dr. Robert Siorpaes, Dr. Wolf-Dietrich Bessing, Dr. Ursula Bubendorfer, Eva-Maria Keller (GF Gesundheitszentrum Wörgl), Bgm Hermann Ritzer, Dr. Stephan Papp (Ärztlicher Direktor Gesundheitszentrum Wörgl) und Hoteldirektor Kurt Hummel (v.l.). (Fotonachweis: T

In Bad Häring
Ärzte-Symposium im Gesundheits-Resort

Mit Schmerz, Stress und Schlaf setzten sich zahlreiche fortbildungsfreudige Mediziner kürzlich in Bad Häring im Rahmen eines Symposiums auseinander. BAD HÄRING (red). Zahlreiche Teilnehmer folgten am Freitag, den 15. November der Einladung zum Ärzte-Symposium in den Kurort, das in Zusammenarbeit mit der "Kursana Privatklinik" der "Gesundheitszentrum Wörgl Betriebs-GmbH" als Diplomfortbildung das Thema „Integrative Medizin: Schmerz – Stress – Schlaf“ beleuchtete. Bunte Themenfülle im...

  • 27.11.19
Leute
Die Mitglieder der Chorgemeinschaft St. Nikolai im Sölktal können sich gesangstechnisch weiterbilden.

Die Chorgemeinschaft St. Nikolai bildet sich weiter

Die Sänger des Klangkörpers aus dem Großsölktal haben seit Anfang Oktober eine kleine Neuerung bei ihren Proben in St. Nikolai. Ab sofort gibt es für jedes Chormitglied eine gesangstechnische Fortbildungsmöglichkeit zusätzlich zu den Proben. Jedes Mitglied erhält Einzelstimmbildung und bekommt so persönliche Fragen zu den Themenkreisen Atmung, Stütze, Stimmklang, Rhythmus, Haltung oder Intonation fachkundig beantwortet. In praktischen Übungen wird gleich die Verbesserungsmöglichkeit getestet...

  • 22.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.