Alles zum Thema Schulung

Beiträge zum Thema Schulung

Lokales
Die Fahrzeuge werden neu designt und ausgestattet.
4 Bilder

Rotes Kreuz
Rotes Kreuz "rüstet" auf

Neue Einsatzfahrzeuge für noch mehr Sicherheit und Patientenkomfort BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Das Rotes Kreuz Kitzbühel erneuert seine Einsatzfahrzeuge, um noch mehr Sicherheit für Mitarbeiter und Patienten zu gewährleisten. Die neuen Fahrzeuge erstrahlen im neuen, auffälligen Design mit vielen technischen Neuerungen. Im Rahmen eines Praxistages wurden die Mitarbeiter auf die neuen Fahrzeuge eingeschult. Themen dabei waren u. a. Fahrzeugtechnik und „Patienten-schonendes Fahren“. „Durch...

  • 14.05.19
Lokales

Wenn das Segelflugzeug zur Landung in Heiligenkreuz am Waasen ansetzt
Rotes Kreuz übt die Versorgung von Unfallopfern

Die Versorgung von Unfallopfern wurde am Samstag dem 11. Mai ganztätig in Heiligenkreuz am Waasen trainiert. Herausfordernde Übungsszenarien haben die Sanitäterinnen und Sanitäter ordentlich ins Schwitzen gebracht. Fazit: Alle Handgriffe sitzen im Roten Kreuz Leibnitz. Kristina Grün und Stefan Brunner sorgten für einen lehrreichen und spannenden Tag mit netter kulinarischer Umrahmung.

  • 13.05.19
  •  1
Lokales
Die Fahrlehrerwerden in den technischen und ökonomischen Bereichen der Elektromobilität geschult.
2 Bilder

E-Mobilität
Fahrlehrer steigen auf Elektro um

Die erste Schulung mit Elektroautos für Fahrlehrer fand in Werfenweng statt. Dabei geht es um Grundwissen und Vorbildwirkung. WERFENWENG. Ein neues Projekt von Wirtschaftskammer und österreichischer Energieagentur soll Fahrlehrer im Umgang mit Elektroautos schulen. Dabei wird stark auf die Vorbildwirkung gegenüber Führerscheinneulingen gesetzt. Jugend gewinnen Fahrlehrer bekommen eine Spezialausbildung für E-Mobilität, zukünftig sollen sie Führerscheinneulingen technische Aspekte zu...

  • 13.05.19
Lokales
Schulung mit Solarfachmann Johann Kern (4. von links): Bezirksinspektor Emmerich Zax, Abschnittskommandant Martin Geißegger, Zalan Pogac (Eberau), Andreas Grosz (Gaas), Claus Gratzer (Bildein), Jürgen Walter (Kulm) und Christian Mittl (Winten).

Neue Anforderungen an Feuerwehren
Schulung in Bildein: Wie löscht man brennende E-Autos?

Solartechnik, Photovoltaik, Batteriespeicher, Elektrofahrzeuge: Auch für Brände mit neuen technischen Errungenschaften müssen die Feuerwehren gerüstet sein. Die Wehren des Abschnittes VII des Bezirks Güssing ließen sich in Bildein von Solarexperte Johann Kern, Geschäftsführer des Güssinger Solar-Unternehmens Jo-Ke Systems, schulen. Er informierte über den technischen Aufbau diverser Geräte und die von ihnen ausgehenden Gefahren.

  • 02.05.19
Lokales
Bild vorne v.l.n.r.: Viktoria Aigner, Carina Fürst, Walter Lackner, Martina Rammel, Anita Köck, Margit Weidenauer
Hinten v.l.n.r.: Gudrun Köck, GGR Friedrich Müller, Doris Stemmer, Hannes Zottl, Brigitte Aigner, BGM Johann Stieger, GR Doris Walter, Dunja Hohneder, Hermine Stieger, Daniela Baumgartner vom Roten Kreuz

Herzsache
Kirchschlag ist für den Notfall gerüstet

Am Dienstag nach Ostern nutzten 16 interessierte Teilnehmer/innen die Gelegenheit und nahmen an der Defi-Schulung der Gesunden Gemeinde Kirchschlag teil. Seit Ende März gibt es einen Defibrillator für die Gemeinde Kirchschlag. Dieser befindet sich frei zugänglich für alle im Vorraum des Gemeindeamtes. Bei der Schulung am 23. April wurden die wichtigsten Maßnahmen, Notfallscheck, Lagerungen und vor allem der richtige Umgang mit dem Defibrillator gezeigt und gefestigt.
Jetzt fühlen sich alle...

  • 30.04.19
Gesundheit
 Schulungen im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck helfen im Umgang mit den Betroffenen.

Schulung
Hilfe für Angehörige bei Schizophrenie

VÖCKLABRUCK. Wenn sich Menschen zunehmend abkapseln und nicht mehr zwischen Wirklichkeit und Fantasie unterscheiden können, verbirgt sich dahinter meist eine psychische Erkrankung mit dem Namen Schizophrenie. Die Erkrankung tritt in der Regel schleichend auf. Schulungen im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck helfen im Umgang mit den Betroffenen. „Wir vermitteln Fertigkeiten und Betreuungsansätze und geben Tipps zur Bewältigung der gemeinsamen Lebenssituation“, so der Schulungsleiter Adolf...

  • 17.04.19
Lokales
Im mobilen Ausbildungs- bzw. Schulungscontainer werden die Strabag-Mitarbeiter zum Thema Sicherheit am Bau geschult.

Lernen im Container
Mobiler Strabag "Cont (r)ainer" in Reutte stationiert

REUTTE (eha). Um ihren Mitarbeitern lange Anfahrtswege zu Schulungen zu ersparen, hat die Firma Strabag einen mobilen Schulungscontainer angeschafft. Dieser sogenannte Strabag "Cont (r) einer" steht derzeit am Parkplatz beim Schulzentrum in der Mühlerstraße. Hier werden in den nächsten zwei Wochen das gewerbliche, sowie das angestellte Personal des Standortes Reutte zu einem wichtigen, immer wieder präsenten Thema „Sicherheit am Bau“ geschult. Danach wandert er weiter in die nächsten Strabag...

  • 15.04.19
Lokales
Die Feuerwehrleute wurden an alternativen Antrieben geschult.
5 Bilder

Stadtfeuerwehr Pinkafeld
Abschnittsschulung über "alternative Antriebe"

PINKAFELD. Am Samstag, 6.4.2019, fand im Feuerwehrhaus in Pinkafeld eine Schulung für den gesamten Abschnitt 1, Bez. Oberwart zum Thema „alternative Antriebe“ statt. Gehalten wurde die Schulung von zwei Kameraden aus Oberösterreich. Die vierstündige Schulung gliederte sich in einen theoretischen und einen praktischen Ausbildungsteil. Geschult wurde das richtige Vorgehen bei Verkehrsunfällen oder Bränden von PKW mit alternativen Antrieben. Vier FahrzeugeFür den praktischen Teil standen...

  • 13.04.19
  •  1
Lokales
Erfolgreiche TIROLER Absolvent*innen der heurigen BÖV-Prüfung (von links): Markus Reich, Georg Pfanzelt, Sarah Kuen, Simone Fink MA, MMag. Katharina Hofmann, Mehmet Yakar, Verena Schösser, Daniel Schuchter, Melanie Rofner, Marcel Schmid und Barbara Heis.
4 Bilder

BÖV-Prüfungen
„Ausgezeichnete“ TIROLER Versicherungsprofis

Zehn Mitarbeiter*innen der TIROLER VERSICHERUNG konnten Mitte März die Ausbildung zum „Geprüften Versicherungsfachmann“ bzw. zur „Geprüften Versicherungsfachfrau“ – die sogenannte „BÖV-Prüfung“ – erfolgreich absolvieren. Damit stellte die TIROLER nicht nur knapp 75 Prozent aller Prüfungskandidat*innen in Tirol, auch sämtliche „Auszeichnungen“ und „Guten Erfolge“ gingen auf das Konto der TIROLER. Ein Beweis für das hohe Niveau der Ausbildung und die daraus resultierende Sicherung bester...

  • 29.03.19
Lokales

Internet, Laptop, Smartphone für SeniorInnen
Vorträge und Schulungen

Immer mehr Senioren und Seniorinnen besitzen ein Smartphone, Tablet oder Laptop und nützen die digitalen Medien. Der Zugang zum Internet erleichtert oftmals den Alltag und auch die Teilnahme am sozialen und gesellschaftlichen Leben wird dadurch ermöglicht. Doch das Internet birgt so manche Gefahr. Der Umgang  mit diesen neuen Medien können Sie im Sozial- und Gesundheitssprengel Seefelder Plateau leicht und unkompliziert erlernen oder vertiefen: Smartphone Schulung: Freitag, 5. April 2019 -...

  • 27.03.19
Lokales
Unter anderem wurde das richtige Aufstellen von Leitern geübt.
7 Bilder

Feuerwehr-Nachwuchs:
Grundausbildung in Reutte

BEZIRK. 38 Feuerwehrfrauen- und männer absolvierten vor kurzem die Feuerwehr-Grundausbildung auf Bezirksebene im Einsatzzentrum Reutte. Inhalt des zweitägigen Lehrganges in Theorie und Praxis waren unter anderem Grundinformationen zum Atemschutz, das richtige Verhalten bei Einsätzen und Übungen zur Vermeidung von Unfällen. Die Bezirksausbilder vermittelten weiters Themen wie "Die Löschgruppe in Theorie und Praxis", das richtige Aufstellen von Leitern und das Formalexerzieren. Die Ausbildung...

  • 26.03.19
Wirtschaft

Internet sicher nutzen
EVN schult Senioren im sicheren Umgang mit Internet

DEUTSCH-WAGRAM. Welcher Virenschutz ist der Richtige? Wie schütze ich mein Smartphone? Wie erkenne ich Gefahren im Internet. Fragen wie diese wurden bei einer Schulung mit dem Thema "Internet sicher nutzen" durch die EVN Deutsch-Wagram beantwortet. Viele Senioren nutzten das Angebot um ihre persönlichen Fragen und Unsicherheiten  rund um das Internet loszuwerden.

  • 22.03.19
Lokales
Winterschulung des Unterabschnitt Michelhausen

Freiwillige Feuerwehr
FF Michelndorf schult für ÖBB-Einsätze

Theoretische und praktische Schulung bei der FF Michelndorf soll Sichereheit für Einsätze bei der ÖBB geben. MICHELNDORF (pa). Vor kurzem fand im Feuerwehrhaus Michelndorf die Winterschulung des Unterabschnitt Michelhausen statt. Das Thema der diesjährigen Schulung war die Abarbeitung der Vorschriften für die Einsätze bei den österreichischen Bundesbahnen. Als Vortragender konnte Herr Erich Landl ( ÖBB ) gewonnen werden. Die theoretische Abarbeitung der Checkliste wurde im Feuerwehrhaus...

  • 22.03.19
Freizeit
Smartphone-Nutzer können sich am 18. März wichtige Tipps abholen.

Technologie
Smartphone-Schulung in Hochfilzen, 18. März

HOCHFILZEN (jos). Da zur regelmäßig stattfindenden Computeria PillerseeTal auch viele Handy/Smartphone-Nutzer kommen, wird für alle Interessierten am 18. März von 9 bis 11 Uhr eine weitere spezielle Handyschulung für Smartphones im Regio-Tech-Gebäude in Hochfilzen angeboten. Lisa Schrötter wird diese Schulung (Dauer ca. 1,5 Stunden) abhalten und steht im Anschluss noch für Fragen zur Verfügung. Die fünf freiwilligen Helfer sind natürlich auch vor Ort und werden Schrötter unterstützen....

  • 11.03.19
Lokales
Rund sechs Prozent weniger Arbeitslose sind dieses Jahr in Wien gemeldet.

Arbeitsmarkt
Starker Rückgang bei Arbeitslosigkeit in Wien

Im Vergleich zum Februar 2018 sind im Schnitt sechs Prozent weniger Arbeitslose beim AMS gemeldet. Auch die Zahl der Personen in Schulungen ist zurückgegangen. Damit verzeichnet das AMS den stärksten Rückgang seit 2008. WIEN. „Das ist der stärkste Rückgang bei der Zahl der Menschen auf Jobsuche seit August 2008“, freut sich AMS-Wien-Chefin Petra Draxl über die akutellen Zahlen des AMS. Im Vergleich zum Februar des vorigen Jahres sind rund sechs Prozent weniger Arbeitslose beim AMS...

  • 01.03.19
Lokales
Tamara Widermann mit Bürgermeister Michael Streif.
2 Bilder

Personalentscheidung
Tamara Widermann (32): die Amtsleiterin mit der spitzen Nadel

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Weichenstellen in Schwarzau im Gebirge, wo der Amtsleiter in Bälde in den wohlverdienten Ruhestand geht (die BB berichteten). Seit 1. Februar wird Tamara Widermann als Nachfolgerin eingeschult. Sieben Bewerber gab es für den Posten – drei Männer und vier Frauen. Ein Mann und eine Frau zogen die Bewerbung zurück. Und Widermann setzte sich als beste Wahl durch. Mit August soll Die 32-Jährige dann den Amtsleiter-Job übernehmen. Erfahrung mit Personalführung hat die...

  • 21.02.19
  •  1
Wirtschaft
Das Jahr 2019 wird auch für das AMS-Team eine Herausforderung werden
2 Bilder

AMS Spittal
Johann Oberlerchner: "Positiver Trend sollte anhalten"

SPITTAL (ven). Nachdem im Jahr 2018 die Beschäftigung im Bezirk gestiegen ist (wir berichteten), hat die WOCHE AMS-Bezirksstellenleiter Johann Oberlerchner um eine Prognose für 2019 gebeten. Positiver Trend soll anhalten Insgesamt geht Oberlerchner davon aus, dass der Trend der positiven Entwicklung anhalten werde. "Ein wertvolles Zeichen dafür ist die Ansiedelung der Firma Theurl im Drautal." Er und sein Team will weiterhin die Betriebskontakte forcieren. "Das baut die Beziehung zu den...

  • 12.02.19
Lokales

ÖAMTC Gmunden
Spezielle E-Fortbildung für die Freiwillige Feuerwehr Reindlmühl

GMUNDEN. ÖAMTC Gmunden schulte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Reindlmühl in den Besonderheiten von E-Fahrzeugen. Was unterscheidet ein E-Fahrzeug von einem herkömmlichen PKW? Und was ist ein Hybrid-Antrieb? Diesen und weiteren Fragen gingen kürzlich die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr von Reindlmühl nach. ÖAMTC-E-Experte und Stützpunktleiter Michael Osterkorn erklärte kurzweilig die Theorie eines Elektroantriebs und ging auf die Besonderheiten sowie Unterschiede der jeweiligen...

  • 11.02.19
Lokales

Waldreichs
Noch eine Defibrillator-Schulung

Den Umgang mit dem Defibrillator konnten Interessierte in Waldreichs lernen. Manfred Dimmel, Helga Koller, Eva Steininger, Ludwig Huschka, Andreas und Nicole Wentseis, Norbert, Marion und Miriam Hahn, Sonja Bittermann, Markus Langsteiner, Karin Schelm, Vinzenz Rosner und die Vortragenden, Feuerwehrarzt Dr. Michael Rosner und First Responder Markus Winter.

  • 07.02.19
Lokales

Feuerwehr Waldreichs lud zur Defi-Schulung

Die Feuerwehr Waldreichs kümmert sich darum, den Menschen der Region den richtigen Umgang mit dem Defibrillator näher zu bringen. Seit Anfang Jänner sind folgende Personen mit dem Defi vertraut: Siegfried, Gertrude, Dietmar Zwerina, Lothar Wais, Markus Langsteiner, Maria und Gerda Neuditschko, Erwin Dangl, Reinhard Wentseis, Josef, Trixi, Verena, Hannes und Herbert Buxbaum, die Vortragenden Feuerwehrarzt Dr. Michael Rosner und First Responder Markus Winter.

  • 07.02.19
Wirtschaft
Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Landeck ging im Jänner 2019 um 8,2 Prozent zurück.

Minus 8,2 % im Jänner 2019
Bezirk Landeck: Starke Abnahme der Arbeitslosigkeit

LANDECK. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Landeck ging im Jänner 2019 um 8,2 Prozent zurück. Bei den Offenen Stellen gab es eine Zunahme. Starker Rückgang bei der Arbeitslosigkeit In Österreich ist die Arbeitslosigkeit gegenüber dem Jänner im Vorjahr um 3 Prozent, in Tirol um 5,7 Prozent und im Bezirk Landeck um 8,2 Prozent gesunken. "Dies bedeutet nach Lienz und Kitzbühel den stärksten Rückgang unter den den Bezirken in Tirol. Die Zahl der Schulungsteilnehmer ist um 26 Prozent gesunken....

  • 05.02.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Verkaufsgespräche sollten besser in ruhiger Umgebung geführt werden

Das Telefon - eine Brücke zu Neukunden?

Viele Menschen telefonieren nicht gern. Doch gerade in Zeiten der Digitalisierung bieten Telefongespräche viele Vorteile für Unternehmen und Kunden, denn sie wirken effektiver als E-Mails und helfen persönliche Kontakte aufzubauen und zu pflegen. Im Gespräch mit Günther Mathé, MBA, Geschäftsführer von careercenter erfahren wir wie ein Dialog am Telefon auch Spaß machen kann. Heben Sie sich ab, greifen Sie zum Hörer und kommunizieren Sie mündlich! Mit einem Telefonanruf lässt sich die...

  • 28.01.19
Politik
Philipp Glanzer könnte sich vorstellen, dass sämtliche Kommunalpolitiker eine Prüfung über den Inhalt der Kärntner Gemeindeordnung ablegen

Gemeindordnung
Bürgerbewegung Spittal fordert Schulung für Kommunalpolitiker

SPITTAL (ven). Der Obmann der Bürgerbewegung "Neue Wege für Spittal - Kärnten" Philipp Glanzer fordert eine verpflichtende Schulung zur Allgemeinen Gemeindeordnung (AGO) für Kommunalpolitiker. "Verpflichtende Schulung" "Wir sind der Meinung, dass sämtliche in der Kommunalpolitik tätigen Funktionäre verpflichtend eine Schulung betreffend der AGO mit Abschlussprüfung absolvieren müssten. Aufgrund der in letzter Zeit gehäuften Fälle von Anzeigen, Anklagen und dergleichen gegenüber politischen...

  • 16.01.19
Lokales
Die Kameraden der Feuerwehr Gunskirchen konnten mit wertvollen Informationen über den Aufbau von E-Autos nach Hause gehen.

Elektro-Mobilität
Öamtc schulte Feuerwehr Gunskirchen

GUNSKIRCHEN, WELS. Der Anteil an elektronisch betriebenen Fahrzeugen im österreichischen Straßenverkehr wird immer größer. Aufgrund dessen, dass diese mit bis zu 400 Volt Gleichspannung betrieben werden, muss auch die Vorgehensweise bei Unfällen und Bränden eine andere sein. Eine Schulung des Öamtc in der Zweigstelle Wels vermittelte kürzlich den Kameraden der Feuerwehr Gunskirchen ein Grundwissen über den Aufbau dieser Autos. Zudem wurden Tipps und Tricks für den Umgang im Notfall...

  • 14.01.19