Alles zum Thema Familienbetrieb

Beiträge zum Thema Familienbetrieb

Wirtschaft
Bäderausstellung am Holter-Standort St. Johann.

Holter in St. Johann
Holter ist ein familiengeführter Betrieb seit 145 Jahren

Filiale auch in St. Johann; über 800 MitarbeiterInnen an 20 Standorten. ST. JOHANN (niko) Seit mittlerweile 145 Jahren ist Holter als familiengeführter Sanitär- und Heizungsgroßhandel erfolgreich tätig.  „Mit über 800 MitarbeiterInnen an 20 Standorten gehen wir auf kundenspezifische Anforderungen bestmöglich ein und bieten flexible, innovative Lösungen, die weit über die Angebotsrange des klassischen Großhandels hinausgehen“, so Michael Holter. Dabei müsse man sich "immer wieder neu...

  • 11.07.19
LeuteBezahlte Anzeige
Die Ideen gehen Martina und Markus nicht aus, also kann sich der Bezirk auch in Zukunft über weitere Kreationen freuen.
2 Bilder

Familienbetrieb mit Tradition

Das Fleischfachgeschäft Passegger wurde im Jahr 1952 von Bruno sen. und Johanna Passegger in Rosental an der Kainach gegründet. 1985 übernahmen Bruno und Stefanie Passegger den Betrieb und führten ihn fast 30 Jahre erfolgreich weiter. 2014 wechselte der Familienbetrieb in die dritte Generation mit Martina Passegger und Markus Schicho-Passegger. Qualität überzeugt Durch die hohe Qualität, regionale Produkte und ständige Frische konnte nicht nur der Kundenstock, sondern auch der...

  • 27.06.19
Wirtschaft
Gesprächsthema Mode: Martina Maros-Goller (WOCHE, l.) und Brigitte Stajan mit "Steirer"-Restaurantleiter Michel Mundigler
3 Bilder

Maßarbeit aus Meisterhand – Business Lunch mit Brigitte Stajan

Von Graz bis Mallorca: Brigitte Stajan kleidet ihre Kunden seit 32 Jahren mit traditionell-urbaner Eleganz ein. Die Sackstraße ist schon seit langem Heimat von Stajan Kunst und Mode. Brigitte Stajan bietet dort gemeinsam mit ihrem Ehemann und Sohn maßgefertigte Stücke, die in Handarbeit entstehen. Im WOCHE-Business Lunch verrät die Designerin, was gutes Handwerk ist, woran man ein echtes Stajan-Stück erkennt und was ihr Erfolgsgeheimnis ist. WOCHE: Was bekommen Kunden mit einem...

  • 26.06.19
Wirtschaft
So präsentiert sich das Geschäft der Firma Gabauer in der Gaisbacherstraße in Gallneukirchen heute.
4 Bilder

35 Jahre Gabauer
Nächster Schritt des Familienunternehmens folgt

GALLNEUKIRCHEN (fog). Mit Aktionstagen und Preisnachlässen mit bis zu 70 Prozent am 14. und 15. Juni 2019 feiert die Firma Gabauer in Gallneukirchen das 35-Jahr-Jubiläum. Im Oktober 2019 wird das erfolgreiche Unternehmen in das noch im Bau befindliche Riepl-Zentrum übersiedeln. 1984 übernahm Gisela Gabauer, seit 2009 auch Bürgermeisterin der Gusenstadt, das Zeitungs-, Zeitschriften-, Papier- und Bürowarengeschäft in der Gaisbacherstraße von ihrer Mutter Gisela Dorninger. Frau Dorninger hatte...

  • 12.06.19
Wirtschaft

Zuwachs für die Wanderhotels

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Wiener Alpen sind um ein Wanderhotel reicher: Familie Schmirl aus Puchberg am Schneeberg wurde in die Reihen der Wanderhotels aufgenommen. Ebenfalls zu den Wanderhotels zählen das Hotel Schneeberghof, das Gesundheitshotel Wanzenböck, der Bruckerhof sowie der Forellenhof. Auch der Raxalpenhof in Prein, und der Molzbachhof (Kirchberg), der Gasthof St. Wolfgang und der Alpengasthof Enzian in Mönichkirchen gehören dazu. Alle Wanderhotels im Überblick auf...

  • 01.06.19
  •  1
Wirtschaft
LR Beate Palfrader und TW-GF Florian Phleps übergaben das Landeswappen (Mi. Simon Trixl sen.).
21 Bilder

Firmenjubiläum
125 Jahre wahrer Familienbetrieb

125 Jahre "Trixl" gefeiert; Gründung im Jah 1894; bereits die 5. Generation am Werk. FIEBERBRUNN (niko). Mit einer gelungenen Feier für Mitarbeiter und geladene Gäste am Freitag und einem Tag der offenen Tür am Samstag feierte die Trixl GmbH & Co KG an der Hochkönigstraße ihr 125-Jahr-Jubiläum. Bei der Feier gab es eine unterhaltsame Gesprächsrunde mit drei Generationen der Unternehmerfamilie, einen gelungenen Film über die Geschichte der Tischlerei (von Wolfgang und Johannes Schwaiger),...

  • 25.05.19
Wirtschaft
Das Team: Barbara Mayer, Vida Vasiljevic, Verena Logofetescu, Daniel, Christa und Walter Megymorecz, Samra Jakupović, Angelika Stengg und Annemarie Dornig (von links; fehlt am Bild: Simone Megymorecz)
3 Bilder

40 Jahre "Megy's"
Wolfsberger Familienbetrieb im Wandel der Jahrzehnte

Bei "Megy's" in Wolfsberg dreht sich seit vierzig Jahren alles um Gesundheit und Schönheit. WOLFSBERG. "Was war, ist Geschichte". Getreu diesem Motto blickt der Wolfsberger Walter Megymorecz, der mit seiner Gattin Christa am 2. April 1979 in der Johann-Offner-Straße 10 die Altstadt Drogerie gegründet hat, immer in die Zukunft. "Wir haben vor vierzig Jahren ein Haus weiter mit 60 Quadratmetern begonnen. Danach haben wir das gemietete Geschäft sukzessive auf eigene Kosten ausgebaut", erzählt...

  • 15.05.19
Lokales
4 Bilder

Süßes kennt keine Jahreszeit
Wiens letzte Lebkuchenmanufaktur im 20. Bezirk

In der Dammstraße ist Wiens letzte Lebkuchenmanufaktur. Hochbetrieb herrscht nicht nur zu Weihnachten. BRIGITTENAU. "Ich war sieben, als mir mein Vater erklärt hat, wie man Lebzelten bemalt", erzählt Karl Kammerer. Auch heute noch verschönert der 79-Jährige Lebkuchenherzen in Rekordzeit mit feinen Pinselstrichen. Bis vor 20 Jahren leitete Karl Kammerer die Lebkuchen & Schokolade Manufaktur, ehe er sie an seinen Sohn Robert übergab. Die Familie aus dem Waldviertel besteht seit jeher...

  • 07.05.19
  •  1
Wirtschaft
Auf gute Nachbarschaft: Robert Mühlbauer und Martina Maros-Goller (WOCHE, r.) wurden im Pastis von Ildiko Ortner bestens bewirtet.
3 Bilder

"Zeit ist das höchste Gut des Lebens" – Business Lunch mit Mühlbauer Uhren & Schmuck

Seit dem Jahr 1864 ist das Unternehmen Mühlbauer eine der Top-Adressen für Uhren und Schmuck. Die Leonhardstraße ist schon seit mehr als 150 Jahren Heimatadresse von Mühlbauer Uhren und Schmuck. Generationen von Grazern haben dort bereits wertvolle Stücke erworben und schätzen auch heute noch die Qualität der Produkte sowie die kompetente Reparatur von Uhrenmarken aller Hersteller. Im Business-Lunch erzählt Geschäftsführer Robert Mühlbauer von der langen Geschichte des Familienunternehmens,...

  • 01.05.19
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
4 Bilder

40 Jahre auf dem Dach

Das Unternehmen Dachdeckerei & Gärtnerei Gollner in Kapfenberg gibt es seit dem Jahr 1979. Karl Gollner sen. startete im Jahr 1979 mit dem Abdichten von Flachdächern in die Selbständigkeit. Seine Gattin Heidemarie Gollner zog mit einer Gärtnerei nach. Ihr gemeinsamer Sohn, Karl Gollner, übernahm dann 2002 den Betrieb. "Nicht immer war alles mit Erfolg gekrönt, aber 40 Jahre sind schon eine beeindruckende Leistung. Wir freuen uns, dass wir heute zu einem erfolgreichen Unternehmen...

  • 17.04.19
Wirtschaft
Die Familie Paunger mit den Überbringern der Auszeichnung.

3 Sterne „Superior“ für Hotel Gasthof Paunger

Sterne sorgen seit jeher für Orientierung in der Hotellandschaft. Sie stehen für Qualität, Anspruch und geben dem Gast Anhaltspunkte, was er sich erwarten kann. Daher freut es Familie Paunger sehr, dass sie im Hotel Gasthof Paunger ihre 3 Sterne mit einem Plus ergänzen dürfen. Die Kategorie „Superior“ ist Betrieben vorbehalten, welche die in der jeweiligen Kategorie verlangten Standards überbieten und eine konstant hohe Dienstleistungsqualität gewährleisten. Zur Übergabe wurden KOR Hans...

  • 03.04.19
  •  1
Wirtschaft
Blicken auf eine 20-jährige Betriebsgeschichte zurück: Franz, Gabriele und Daniel Kienzl (von links)
2 Bilder

"Spiel & Radl Kienzl"
St. Pauler Familienbetrieb jubiliert

"Spiel & Radl Kienzl" aus St. Paul setzte früh auf einen Onlineshop. ST. PAUL. Vor nunmehr 20 Jahren legten Gabriele und Franz Kienzl den Grundstein für ihr Familienunternehmen in St. Paul: Das Ehepaar übernahm am 2. Jänner 1999 den ehemaligen Zweirad- und Allzweckhandel der Familie Vasold. Angefangen hat bei "Spiel & Radl Kienzl" alles mit dem Verkauf von Fahrrädern, Mopeds und Spielwaren mit dazugehöriger Service- und Reparaturwerkstatt. Zwei Geschäftsbereiche Während sich...

  • 02.04.19
Lokales
Italienisches Familiengeschäft in der Wallensteinstraße: Valentina Serafini (r.) wird in ihrem Eissalon Serafini von ihrer Tochter Laura (l.) unterstützt.
3 Bilder

Italienische Familientradition
Der Brigittenauer Eissalons Serafini ist zurück

Nach 20 Jahren kehrt das Familiengeschäft "Serafini" mit neuen Kreationen zurück in die Wallensteinstraße. BRIGITTENAU. "Als das Lokal wieder zum Verkauf stand, habe ich keine Sekunde gezögert", erzählt Valentina Serafini, die dem Eissalon Serafini in der Wallensteinstraße 52 neues Leben einhauchte. Schon als Jugendliche hat sie ihren Bruder Rocco im Eissalon Serafini unterstützt. "Mit 17 Jahren kam ich aus Italien nach Wien, um hier zu arbeiten", so die Chefin. Doch ging ihr Bruder 1998...

  • 02.04.19
Lokales
Andrea Cupak führt den Friseurladen Cupak seit 1995. Der Familienbetrieb besteht  seit über 100 Jahren.
11 Bilder

Firmenjubiläum
100 Jahre Frisör Cupak in Haslach

Der Haslacher Traditionsbetrieb am Marktplatz wird seit 1995 von Tochter Andrea Cupak geführt. HASLACH (hed). Die Regale in Weiß-Grau, darin allerlei Frisör-Equipment, Sprayflaschen und Tuben. Die Wände weiß, mit Silhouetten bedruckt. Dort prangt der Eifellturm, da der Big Ben und die Tower Bridge. Dazwischen schwarze Schriftzüge. Modänes Design trifft auf traditionelles Handwerk. Eine Dame sitzt mitten in diesem Szenario in einem der silbernen, geschwungenen Metallstühle. Am Handydisplay:...

  • 02.04.19
Lokales
Claudia Wittner, Junior Chefin
4 Bilder

Von den Gollingern sehr gut aufgenommen zieht die Junior Chefin von Blumen Niebauer zwei Monate nach Neueröffnung Bilanz
Das Gollinger Marktzentrum blüht wieder auf

Golling. (ros) Nachdem die Marktstraße in Golling für einige Zeit ohne Blumenladen auskommen musste, ist nun mit der Zweitfiliale der Firma Blumen Niebauer wieder Farbe ins Marktzentrum eingezogen. Die Junior Chefin Claudia Wittner, gelernte Mediengestalterin und Mutter von drei Kindern, zieht ca. zwei Monate nach Neueröffnung Bilanz und diese ist durchwegs positiv. Positive Resonanz der Kunden Die Wochen vor der Eröffnung mussten alle Hände zusammenhelfen, um das Geschäft auf Vordermann...

  • 01.04.19
  •  1
Lokales
Das innovative Winzer-Wirtschaftsgebäude der Familie thront über den Salzberg.
19 Bilder

Neue Artikelserie - ein Regionaut als Restauranttester im Bezirk unterwegs
REGIONAUT zu Gast bei ALLACHERs Vinum Pannonia GOLS - Hoch über den Weinbergen

Gols./ Nach meinem ziemlich erfolgreichen Erstlingsartikel - ein Regionaut als Restauranttester im Bezirk unterwegs - Zu GAST bei VARGAs Fischrestaurant in GOLS - habe ich mich erneut in die mehr als heikle Rolle als Restaurant- bzw. Menütester begeben, um für euch empfehlenswerte Kulinaritäten, Spezialitäten und Köstlichkeiten im Bezirk aufzuspüren und eben zu testen und bin durch reinen Zufall erneut in GOLS fündig geworden. Zu GAST bei Vinum Pannonia ALLACHER aus GOLS - Hoch über den...

  • 31.03.19
  •  3
Lokales
Die jüngste "Zuckerltante" Monika Erhart führt den Familienbetrieb schon in vierter Generation
3 Bilder

Zuckerltante
Die süßeste Tante der Brigittenau

Klosterneuburger Straße: Seit fast 100 Jahren verwöhnt die "Zuckerltante" große und kleine Naschkatzen. BRIGITTENAU. "Ja, ich gebe zu, ich bin auch eine Süße, das liegt in den Genen", lacht Monika Erhart. Seit 29 Jahren führt sie die "Zuckerltante", eines der letzten Zuckerlgeschäfte Wiens. "Meine Urgroßmutter Marie Györgyfalvay hat 1922 die erste ,Zuckertante’ in der Wallensteinstraße eröffnet. 1958 sind wir in die Klosterneuburger Straße übersiedelt." Qualität und Exklusivität stehen...

  • 12.03.19
Lokales
Tanzschuhe, so weit das Auge reicht: Martina Pfluger betreibt das "House of Dancing" in der Jörgerstraße 34.
4 Bilder

House of Dancing
Ledersohlen sind hier Pflicht

Wer das Tanzen liebt, findet bei Martina Pfluger das passende Schuhwerk für den richtigen Schwung. HERNALS. Die Ballsaison hat mit dem Opernball ihren Höhepunkt bereits erreicht, getanzt wird aber weiter – auch ab 15. März im Ballroom des ORF. Wenn die zwölfte Staffel von "Dancing Stars" anläuft, haben Tanzschulen wieder Hochkonjunktur. Gute Aussichten auch für Martina Pfluger und ihr "House of Dancing" in der Jörgerstraße. Die 35-Jährige betreibt in zweiter Generation ein...

  • 11.03.19
Lokales
Nina und Helmut Schafferer feierten das Jubiläum gemeinsam mit vielen Stammgästen und TVB-Obmann Kurt Hasenbacher.

Gschnitz
60 Jahre Gasthof Alpenrose

Vor 60 Jahren wurde der Familienbetrieb Gasthof Alpenrose eröffnet. "Ein guter Grund, um zu Feiern und vor allem, um einmal laut "Danke" zu sagen", so Nina und Helmut Schafferer. GSCHNITZ (tk). "Familiäre Wirtshaustradition seit 60 Jahren, Gastfreundlichkeit, die von Herzen kommt, ein gemütliches und uriges Ambiente und die gute regionale Küche – dafür ist unser Gasthof Alpenrose bekannt", zogen die Wirtsleute vor Kurzem erfreuliche Bilanz. "Unsere Eltern haben die Gastwirtschaft in...

  • 06.03.19
Wirtschaft
Geschäftsführer Merlin Wintersteiger
4 Bilder

Wo die Familie zählt

ERNSTHOFEN. Die Kora Gruppe ist ein Familienunternehmen, das in der zweiten Generation von Merlin Wintersteiger geführt wird. Das Unternehmen handelt einerseits mit Verpackungen für Kosmetika, pharmazeutische Produkte und Nahrungsergänzungsmittel und übernimmt andererseits die Lohnabfüllung von Flüssigkeiten, Cremes, Pulver und Granulaten. Besonderen Wert legt Kora auf Nachhaltigkeit und den verantwortungsvollen Umgang mit Natur und Mensch. Familienfreundlichkeit gehört hier dazu....

  • 15.01.19
Wirtschaft
Der Meister und seine Mädels: Gernot Kubart mit zwei seiner drei Lehrmädchen. Im Bild Denise Wagner und Christina Hölbling; Verena Zangl genießt ihren wohlverdienten Urlaub.

Lehrbetrieb des Monats
Herr Kubart und sein Gefühl für Blumen

"Kubart Floristik" in Mitterdorf, St. Barbara, ist unser Lehrbetrieb des Monats Jänner. "Leben und arbeiten mit Pflanzen", das ist das Betriebsmotto des Familienbetriebes Kubart in Mitterdorf. Gernot Kubart führt in vierter Generation den Familienbetrieb, der ursprünglich um 1900 in Frohnleiten gegründet wurde. Josef Kubart II gründete 1963 die jetzige Gärtnerei in Mitterdorf. Renate Kubart übernahm 1971 den elterlichen Betrieb und legte den Grundstein für eine zeitgemäße Floristik und baute...

  • 08.01.19
  •  1
Wirtschaft
Doris Staudinger (Staudinger Delikatessen GmbH, Nußbach), Josef Filzmoser (Josef Filzmoser e.U., Nußbach) mit Sohn Roman und Gattin Hedwig, WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller, Bernhard Winter (2W-System, Inzersdorf)

Tradition
Kleine Familienbetriebe sind gefordert

BEZIRK (sta). Im Wirtschaftsstandort „Bezirk Kirchdorf“ sind überwiegend  Familienbetriebe tätig. Die Anzahl der eher kleineren Betrieben ist dabei beachtlich. Insgesamt 747 Unternehmen mit insgesamt etwa 2.400 Arbeitsplätzen, beschäftigen bis zu neun Mitarbeiter. Das sind mehr als 70 Prozent aller Arbeitgeberbetriebe. "Gerade diese Unternehmer sind stark gefordert. Sie müssen meistens von der Kundenakquise bis hin zum Personalmanagement alles selber machen", sagt WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller....

  • 07.01.19
Lokales

Weinprämierung
Falstaff Rotweingala 2018

Falstaff Rotweingala 2018 Gestern sind Ronny Kiss, vom Winzerhof Kiss, und Hannes Steurer, Weingut HST Steurer, gemeinsam auf der Bühne gestanden. Ronny Kiss als 1.Platzierter und Hannes Steurer als 3.Platzierter in der Kategorie „Cabernet Sauvignon“. Zwei Stockerlplätze - ein unglaublicher Erfolg für die Beiden und ihre Winzervereinigung JOISER RENOMMEE.

  • 27.11.18
Lokales
Die Mannschaft der beiden Gasthäuser Bergerbauer und Prieselbauer auf einem Foto vereint.

Trotz aller Gerüchte: "Nein, wir schließen nicht"

Reinhold Haubenwaller (Gasthof Bergerbauer/Prieselbauer) dementiert wiederholte Schließungsgerüchte. Woher genau die immer wieder auftauchenden Gerüchte kommen, weiß er nicht. "Aber ich kann nur wieder sagen: Nein, es stimmt nicht. Wir sperren nicht zu", versichert Reinhold Haubenwaller, Inhaber der beiden Gasthäuser Bergerbauer und Prieselbauer in Kapfenberg. "Uns gehts wirtschaftlich gut, wir sind an den Wochenenden immer voll, die Angestellten sind zufrieden – wir können uns in keinster...

  • 23.11.18
  •  1
  •  1