Familienbetrieb

Beiträge zum Thema Familienbetrieb

Drei Generationen: Christian, Anton und Peter Deschmann. Christian hat den Tapezierer- und Raumausstatter-Meisterbetrieb in Kindberg Anfang Jänner von seinem Papa Peter übernommen, der wiederum 1995 von Papa Anton.
2

Deschmann Kindberg
Vierte Generation übernimmt Familienbetrieb

Mit Christian Deschmann übernimmt die vierte Generation den Tapezierer- und Raumausstatter-Meisterbetrieb in Kindberg – einer der Traditionsbetriebe der Stadtgemeinde. Nicht nur die Feuerwehrleidenschaft eint Familie Deschmann seit Jahrzehnten, auch die Liebe zum Familienbetrieb, der 1934 gegründet wurde. Mit 1. Jänner 2022 hat Christian Deschmann den Tapezierer- und Raumausstatter-Meisterbetrieb von seinem Papa Peter Deschmann übernommen. Er führt den Familienbetrieb damit bereits in vierter...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
In der Boutique "Via Venty" zeigen die meisten Kunden bereitwillig ihren 2G-Nachweis vor, wie Inhaberin Brigitte Hirschegger (im Bild) erzählt.
2 4

Stadt Salzburg
Was Salzburgs Händler über die 2G-Kontrollen sagen

Wie gut funktionieren die 2G-Kontrollen im Handel? Wir haben bei einigen Geschäften in der Stadt Salzburg nachgefragt. SALZBURG. Seit dieser Woche ist die 2G-Kontrolle im Handel – mit wenigen Ausnahmen wie Lebensmittelgeschäfte, Drogerien oder Apotheken – in ganz Österreich verpflichtend. In Salzburg gilt dies bereits seit dem dritten Jänner – die Händler müssen bei allen Kunden kontrollieren, ob diese geimpft oder genesen sind. Viele Kunden zeigen den Nachweis bereitwillig her Die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Simon Lechner hat viele Lieblingsplätze im Nadelwald. Am liebsten hat der 6-Jährige aber die Lutscher-Box.
Aktion 6

Familienbetrieb Lechner
Zauberhafter Christbaumwald begeistert Kinder

KLEINVOLDERBERG. Der Christbaumwald von Manfred Lechner am Kleinvolderberg bringt nicht nur Kinderaugen zum Strahlen, sondern erfreut sich auch bei Erwachsenen großer Beliebtheit. Schon im September reservieren viele Familien bei ihm Bäume, damit dem perfekten Weihnachtsfest nichts im Wege steht.  FamilienbetriebSeit 1985 züchtet der Familienbetrieb Lechner auf einer Fläche von einem Hektar Christbäume. Über 90 Prozent davon sind Nordmann-Tannen, vereinzelt gibt es aber auch Fichten. „Da gibt...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Viktoria Gstir
Günter Fischer mit seiner Gattin Gertraud und Sohn Stefan bei der Verkostung eines ihrer prämierten Produkte.
8

Mostkellerei Fischer
"Goldene Birne soll's unbedingt noch sein"

Mostkellerei Fischer zählt zu den Besten des Landes. Mehrfach ausgezeichnet und stets auf der Suche nach Neuem. KOPFING. Eigentlich begann die Erfolgsgeschichte der Mostkellerei Fischer mit schlechtem Most. "Mein Vater hat nie einen guten Most zusammengebracht. Ich wollte das nicht wahrhaben. Deshalb hab ich den Ehrgeiz gehabt, gemeinsam mit meinem Bruder besseren Most herzustellen", schildert Günter Fischer den Beginn als Mostproduzent. Wie er zugibt, hat es lange gedauert, bis das Ergebnis...

  • Schärding
  • David Ebner
Das Team von Elektro Edtbauer in Micheldorf mit Landtagsabgeordneten Christian Dörfel (re.)
2

Elektro Edtbauer
Mit neuem Standort fit für die Zukunft

Mit dem neu erbauten Firmengebäude gleich neben der Bundesstraße B138 in Micheldorf  ist Elektro Edtbauer mit Schwerpunkt auf Elektroinstallationen und -fachhandel für die Zukunft gerüstet. MICHELDORF. „Unser Familienbetrieb besteht seit 1964 und wurde durch meinen Großvater gegründet“, erklärt Barbara Edtbauer, die das Unternehmen selbst im Jahr 2014 von den Eltern Stefan und Luise Edtbauer übernommen hat. „Nun war es an der Zeit, für unsere Arbeit wieder zeitgemäße Räumlichkeiten zu schaffen....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Michael Prückler (re.) und seine Eltern haben sich mit Leidenschaft der regionalen Christbaumzucht verschrieben.
6

Ab-Hof-Verkauf
Wenn die Freude an der Christbaumzucht in den Genen liegt

PERG. Wenn Michael Prückler von den Christbäumen am elterlichen Hof spricht, dann strahlt er übers ganze Gesicht. “Die Liebe zu den Bäumen liegt bei uns wohl in den Genen. Der Opa war in dieser Hinsicht ein Pionier. Er hat schon vor 40 Jahren mit der Christbaumzucht begonnen”, erzählt der 28-Jährige. Er wird einmal den elterlichen Betrieb übernehmen. Doch noch sind Johann Prückler und seine Frau Karin die Hofbesitzer. Und auch ihnen ist anzusehen, dass sie mit Leidenschaft ihrer Arbeit...

  • Perg
  • Gerlinde Riegler-Aspelmayr
Markus und Ulrich Miller
8

150 Jahre Jubiläum
Ein Familienunternehmen durch und durch

INNSBRUCK. 130 Mitarbeiter, 10 Standorte in Innsbruck, Hall, Schwaz, Telfs, Wörgl und Völs und seit 54.750 Tagen ein Unternehmen – was damals als einfache Werkstatt für technische Geräte begann, ist heute, 150 Jahre danach, ein familiäres Traditionsunternehmen, das sich durch seine Verbundenheit zu den Menschen und Expertenwissen in den Bereichen Sehen und Hören kennzeichnet. Miller United Optics hilft Menschen dabei, das Leben mit allen Sinnen in vollen Zügen genießen zu können. Dass sich das...

  • Tirol
  • Ricarda Stengg
Video

Tipp zur Wochenmitte
Das eigene Zuhause weihnachtlich dekorieren

In der Vorweihnachtszeit sein eigenes Zuhause weihnachtlich zu schmücken steht bei vielen Salzburgen auf der Agenda. So auch bei Claudia Wonnebauer-Renzl, die den Familienbetrieb "Feinerlei Concept Store" in der Salzburger Altstadt führt. Dort dreht sich alles um Accessoires und Dekorationsmöglichkeiten, die die eigenen vier Wände verschönern. Worauf man beim weihnachtlichen Dekorieren achten sollte, könnt ihr im Videobeitrag sehen.  Mehr zu diesem Thema könnt ihr hier lesen

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Sorgen für vorweihnachtliche Stimmung: Claudia Wonnebauer-Renzl und ihre Tochter Olivia.
2

Trotz Lockdown
Für Adventstimmung in den eigenen vier Wänden sorgen

Das gemeinsame Punschtrinken am Christkindlmarkt mit Familie und Freunden entfällt leider. Die Zeit im Lockdown kann man aber dazu nutzen, um eine weihnachtliche Atmosphäre im eigenen Zuhause zu schaffen und mit der Weihnachtsdekoration zu starten.  SALZBURG. Es sei der denkbar ungünstigste Zeitpunkt für den Lockdown, sagt Claudia-Wonnebauer-Renzl, die gemeinsam mit ihrer Familie unter anderem den Concept-Store "Feinerlei" in der Salzburger Altstadt führt. Und spricht damit wohl den meisten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Gasthof Höllerhansl hat als einziger Gastro-Betrieb am Rosenkogel geschlossen.

Rachling ohne Gasthof
Der „Höllerhansl“ hat seine Tore geschlossen

Gastwirt Gerhard Ganster hat den  Gasthof „Höllerhansl“ in Rachling bei Stainz als einzigen Gastronomie-Betrieb am Rosenkogel schon vor dem aktuellen Lockdown geschlossen, vorübergehend, wie er sagt. STAINZ. Bei seiner launigen Proklamation vom Balkon des Rathauses am vergangenen Samstag hat Faschingsbürgermeisterin Queen Armeen den Gasthof "Höllerhansl" in Rachling als eine der geplanten Haltestellen für den Stainzer Flascherlzug genannt. Mangels profunder Recherchen dürfte der neuen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Der Stockerwirt in Reith im Alpbachtal ist ein Betrieb mit Tradition: Aufzeichnungen belegen, dass das Haus seit mindestens 1809 existiert, zudem ist es seit 130 Jahren in Familienbesitz.
5

AMA Genuss Region
Stockerwirt in Reith i. A. überzeugt mit Gesamtpaket

Der Stockerwirt vereint Tradition mit neuen, modernen Elementen - sowohl in der Küche, als auch bei den Räumlichkeiten des seit 1809 bestehenden Gebäudes. REITH IM ALPBACHTAL. Der Stockerwirt in Reith i. A. ist wahrlich ein Haus mit Tradition. Johannes und Gabi Hundsbichler führen den 3-Sterne-Betrieb in fünfter Generation. 2018 habe man die Gaststätte übernommen, insgesamt ist der Stockerwirt schon seit 130 Jahren in Besitz der Familie. Zudem gebe es Aufzeichnungen, die belegen, dass das Haus...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Josef, Jacqueline und Tochter Miriam auf der Weide bei den Bio-Gänsen
3

Biohof Hainzl in Gräbern
Das Martini-Gansl hat endlich wieder Saison

Jedes Jahr tummeln sich zahlreiche Gänse am Hof von Josef Hainzl (30) und Jacqueline Perl (29) in Gräbern. GRÄBERN. Seit dem Jahr 2014 finden beim Biohof Hainzl in Gräbern Bio-Gänse eine Heimat. Im Zuge seiner landwirtschaftlichen Meisterausbildung hat Josef Hainzl damals die Haltung dieser Tiere begonnen. Zudem wurde auch eine Aufzuchthalle sowie eine neue Maschinenhalle am landwirtschaftlichen Anwesen errichtet. Drei Jahre später kamen noch ein Verpackungs- und Kühlraum dazu. Derzeit tummeln...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Hell, freundlich, modern: So präsentiert sich die Firma Matschy in Kapfenberg nach den umfangreichen Umbauarbeiten.
3

Baureportage Matschy
Matschy erstrahlt jetzt in völlig neuem Glanz

Der Kapfenberger Steinmetzbetrieb Matschy hat an seinem Standort in der Wiener Straße in großem Stile umgebaut; besonders wichtig war ihm dabei der Einsatz von regionalen Unternehmen. Um mehr Platz für Präsentation und Beratung zu haben, und auch, um den Grundstein für die Übergabe an die nächste Generation zu legen, hat sich die Firma Matschy in Kapfenberg vor etwas mehr als einem Jahr zu einem Umbau entschlossen. Ausstellungs- und Verkaufsflächen sollten erweitert und der gesamte Standort...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Wird ein Betrieb von einer Generation an die nächste übergeben, müssen einige Fragen geklärt werden.

Veranstaltung
WKO Rohrbach informiert zu Nachfolge im Familienbetrieb

Die Wirtschaftskammer Rohrbacher lädt am 12. Oktober zu einer Veranstaltung zum Thema "Nachfolge im Familienbetrieb". Experten bieten Infos für Übergeber und Übernehmer. BEZIRK ROHRBACH. Vor allem in Familienbetrieben ist das Thema der Unternehmensnachfolge oft mit Schwierigkeiten und Problemen verbunden. Es ist oft nicht einfach, wenn Übergeber loslassen müssen, Nachfolger Verantwortung übernehmen und alleine Entscheidungen treffen möchten, Geschwister abgefertigt werden müssen oder...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
WKO Linz-Stadt-Obmann Klaus Schobesberger (re.) gratuliert Berndt und Hubert Papinski.

Traditionsbetrieb
Karosserie Papinski feiert 133 Jahre Firmenbestehen

Der Linzer Traditionsbetrieb Papinski blickt auf eine lange Firmengeschichte zurück und feiert 133. Geburtstag. LINZ. Das Familienunternehmen Papinski wurde 1888 durch Paul Papinski gegründet, damals noch als Bau- und Galanterie-Spengler und Wagnerei-Betrieb. 1927 übernahm Sohn Paul den Betrieb, er wurde jedoch mit seiner Gattin Huberta 1944 bei einem Bombenangriff auf Linz getötet. Bis 1952 war das Unternehmen ein "Waisenbetrieb", dann übernahmen Hubert und Paul in dritter Generation. ...

  • Linz
  • Christian Diabl
Christian Kirschner führt gemeinsam mit seiner Schwester Daniela das Familienunternehmen Intersport Kirschner - Begonnen hat seine Karriere als Lehrling.
3

Schwerpunkt Lehre
Vom einstigen Lehrling zum heutigen Chef

SERFAUS (sica). Christian Kirschner kann auf eine Karriere zurückblicken, die als Lehrling begann und bis zum Chefsessel des Familienbetriebes Intersport Kirschner in Serfaus führte. Gemeinsame FührungDer Familienbetrieb Intersport Kirschner in Serfaus besteht seit über 60 Jahren und wird nun mit den Geschwistern Christian Kirschner und Daniela Silvestri-Kirschner bereits in dritter Generation geführt. Die beiden Geschäfte bei der Talstation der Seilbahn und direkt im Zentrum von Serfaus haben...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Gratulierte vor Ort zum besonderen Jubiläum: Ernst Gödl mit den Wirtsleuten Caroline, Monika und Hans Jaritz

Semriach
Gasthaus Jaritz: "Kreuzwirt" feiert 50-Jähriges

Am Wochenende wurde beim Gasthaus Jaritz gefeiert, dieses Mal sorgten aber die Wirtsleute selbst für den feierlichen Anlass, denn im Familienbetrieb wird den Gästen seit 50 Jahren aufgetischt und eingeschenkt. Am Sonntag lud man zur großen Jubiläumsfeier. Das Gasthaus Jaritz wurde von Johann und Helene Jaritz 1934 gepachtet und sechs Jahre später käuflich erworben. Vor 50 Jahren übernahmen Hans und Monika den Betrieb und führen ihn seither mit vollem Einsatz und großer Leidenschaft. Am Sonntag...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Viktoria Fahringer bietet in "Viktorias Home" in Kufstein nicht nur Spa-Apartments, Wirtshaus- und Haubenküche an, sondern auch Kochkurse.
3

Auszeichnung
Kufsteins Jungunternehmerin Viktoria Fahringer im Gespräch

Viktoria Fahringer erhielt kürzlich den Jungunternehmerpreis in der Kategorie "Moderne Tradition". Im Interview verrät sie, wie sie sich zur Unternehmerin entwickelte und was sie sich von der Zukunft erhofft. KUFSTEIN. Die 23-jährige Viktoria Fahringer hat 2019 den von der Familie geführten "Tiroler Hof" übernommen und in "Viktorias Home" verwandelt. Dabei hat sie einiges auf den Kopf gestellt – gewisse Dinge wurden aber auch beibehalten. Dafür zeichnete sie die Junge Wirtschaft Tirol am 9....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
LK-Präsidentin Michaela Langer-Weninger, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Projektleiterin Heidemarie Deubl-Krenmayr (von rechts) präsentierten die neue Beratungsstelle „Lebensqualität Bauernhof“.
2

Landwirtschaftskammer OÖ
Neue Anlaufstelle für Bauern bei Problemen

Generationenkonflikte, Herausforderungen bei der Übergabe, Arbeitsüberlastung – das gemeinsame Leben am Bauernhof ist oft nicht einfach. Eine neue Beratungsstelle der Landwirtschaftskammer OÖ will die Lebensqualität auf den heimischen Höfen erhöhen. LINZ, OÖ. Unter dem Namen "Lebensqualität Bauernhof" wird den heimischen Landwirten ab Jänner 2022 eine neue Beratungsstelle für alle Probleme, Fragen und Herausforderungen am Betrieb zur Verfügung stehen. Sie richtet sich an bäuerliche Familien in...

  • Rohrbach
  • BezirksRundSchau Oberösterreich
Christian Allmer: Er hat den Betrieb seines Vaters, Allmer Reisen und Transporte in Krieglach, in dritter Generation übernommen. Er ist nominiert für den "Follow me Award 2021" der Wirtschaftskammer.

"Follow me Award 2021"
Krieglacher Firma Allmer Reisen und Transporte ist nominiert

Wer wird der beliebteste Nachfolgebetrieb 2021 in der Steiermark? Nominiert für den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ist Christian Allmer mit seiner Firma Allmer Reisen und Transporte aus Krieglach. Ende letzten Jahres übernahm Christian Allmer als Geschäftsführer die Firma seines Vaters Allmer Reisen und Transporte in Krieglach mit 25 Beschäftigten. Damit führt er den Betrieb mit den vielen verschiedenen Dienstleistungen von Taxi über Schulbusfahrten bis zum Reiseangebot in bereits dritter Generation...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Auch das Team der Fleischerei Leibetseder und Firmenchefin Eva Leibetseder-Thorwartl (3.v.l.) genossen den Festtag.
19

Rohrbach-Berg
Fleischerei Leibetseder feierte 60-jähriges Jubiläum

Die Fleischerei Leibetseder feierte vergangenen Freitag einen runden Geburtstag. Zum 60-jährigen Jubiläum wurden die Gäste mit Livemusik, Speisen und Getränken sowie der stündlichen Verlosung eines Rucksackes mit regionalen Schmankerln verwöhnt. ROHRBACH-BERG. Im Jahr 1999 übernahm Eva Leibetseder-Thorwartl den 1961 gegründeten Familienbetrieb in Rohrbach-Berg. Die ursprüngliche Fleischerei war im Michlmayr Haus eingemietet, seit 2011 ist das neue Fachgeschäft mit einem großen Imbissbereich und...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Bürgermeister Peter Koch (Mitte) stellte sich mit einem Eröffnungsgeschenk bei Michael und Roswitha Hiden im neuen Geschäft in der Theodor Körner-Straße 2 ein.
68

Neueröffnung in der Brucker Theodor Körner-Straße
Trachten Hiden feiert Neustart

Mit einer größeren Auswahl, einem größeren Geschäft und regionaler Qualität wagt Trachten Hiden in der Brucker Theodor Körner-Straße einen Neustart. Zwei Jahre lang war Trachten Hiden als pop-up-store in der Brucker Macherei zu finden; am vergangenen Freitag jedoch wagte man einen Neustart und lud zur Geschäftseröffnung in die Theodor Körner-Straße 2. "Wir haben hier ein größeres Geschäftslokal und können deshalb mehr Auswahl bieten", erklärt Hausherrin Roswitha Hiden. Trachtenmode für Damen,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Josef Taxer ist stolz auf seine selbstgebrannten Tropfen.
3

Unser Großarltal
Edelbrände aus dem Großarltal vom Taxer Sepp

Am Untergollegghof in Großarl werden seit Generationen edle Brände hergestellt, die Hauptzutat sind alte Obstsorten die Josef Taxer selbst kultiviert. GROSSARL. Mit nicht ganz fünf Hektar Fläche ist der Untergollegghof der Familie Taxer ein kleiner Mutterkuhbetrieb direkt am Eingang des Großarltals. In dem für die Region typischen Hof findet man aber einen Schatz für Freunde des Edelbrandes. Seit drei Generationen produzieren die Männer vom Untergollegghof feine Edelbrände aus dem selbst...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Elena Rieger (3.v.r.) konnte beim Landeslehrlingswettbewerb überzeugen – sie stammt aus der regionalen Kaderschmiede der Tischlerei Ulrich.

Ein Familienbetrieb mit dem Gespür für Juwelen

Bad Gleichenberger Traditionsbetrieb Ulrich bildet leidenschaftlich gern junge Handwerkstalente aus. Mit Elena Rieger hat die Tischlerei Ulrich in Bad Gleichenberg kürzlich groß aufgezeigt. Die angehende Tischlerin holte sich beim Landeslehrlingswettbewerb in der Kategorie "1. Lehrjahr" den Landessieg. Dieser Erfolg wurzelt unter anderem in der unbändigen Leidenschaft von Seniorchef Anton Ulrich – mittlerweile führen ja seine Kinder Verena und Hans Peter den Betrieb – für die Lehrausbildung....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.