02.06.2016, 13:20 Uhr

Generalsanierung Kiernbergstraße

(Foto: Wolfgang Jargstorff - Fotolia)
ST. ULRICH. Der Wegeerhaltungsverband Eisenwurzen plant nun die nächste Etappe der Sanierung des Güterweges Kiernberg im Bereich zwischen Kreuzung Schulstraße und Zufahrt zur Wildbachsiedlung. In diesem Zuge wird die Gemeinde St. Ulrich bei Steyr gleich eine Sanierung des Schmutz- und Regenwasserkanals durchführen.

Seitens des WEV wurde nun der 13. Juni 2016 als Baubeginn angekündigt. Es wird für einen Zeitraum von ca. 3 Wochen eine Totalsperre in diesem Bereich geben. Die Umleitung erfolgt über die Schul- bzw. Ulrichstraße. Die Zu- und Abfahrt für die Anrainer der Wildbachsiedlung ist möglich. Während der Asphaltierungsarbeiten muss kurzfristig auch der Kreuzungsbereich Schulstraße/Kiernbergstraße gesperrt werden. In diesem Falle erfolgt die Umleitung großräumig über die Ulrichstraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.