10.07.2016, 10:41 Uhr

Neue Bänke fürs Ennstal AUS der Region FÜR die Region

(Foto: TVB Nationalpark)

Der Tourismusverband Nationalpark Region Ennstal lädt alle holzverarbeitenden Betriebe und Künstler seiner neun Gemeinden ein, neue unkonventionelle Bänke fürs Ennstal zu entwerfen.

BEZIRK. Ziel des Wettbewerbes ist es, die Nationalpark Region Ennstal mit außergewöhnlichen Sitzgelegenheiten aufzupeppen und dadurch die Zusammengehörigkeit der Region nach außen sichtbar zu machen. Das Werkstück soll zum Merkmal der Region werden.
Zu den Anforderungen an die Sitzgelegenheit zählen: originelles Design mit Bezug zur Region, stabil und möglichst witterungsbeständig, bequem zu sitzen für 3 Personen, maximal 2m lang, zerlegbar bzw. evtl. vor Ort zusammenbaubar, maximaler Stückpreis von € 250,-.
Einsendeschluss ist der 30. September. Im Oktober wird eine Jury aus Tourismusverantwortlichen der Gemeinden einen oder mehrere Gewinner wählen, dem / denen dann der Auftrag zur Produktion von insgesamt ca. 80 Exemplaren winkt. Die Bänke werden nächstes Jahr in den neun Gemeinden des Tourismusverband Ennstal aufgestellt.
Alle eingebrachten Entwürfe werden nach der Entscheidung öffentlich präsentiert, die besten veröffentlicht.
Wer noch keine Einladung erhalten hat, aber an einer Teilnahme interessiert ist, findet die Details auf der Website des Tourismusverband Nationalpark Region Ennstal
www.nationalpark-region.at unter service
http://www.nationalparkregion.com/topmenue/service/design-wettbewerb.html
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.