21.09.2016, 14:16 Uhr

Wiederkehr der Vergangenheit

Wann? 23.09.2016 19:30 Uhr

Wo? Treffpunkt Dominikanerhaus, Grünmarkt 1, 4400 Steyr AT
Steyr: Treffpunkt Dominikanerhaus |

Dr. Anton Pelinka im Dominikanerhaus

In der schrecklichen ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts konnten viele Demokratien Europas den antidemokratischen Tendenzen nicht Stand halten - bis der Zweite Weltkrieg und der Holocaust einen erstmaligen Tiefpunkt menschlicher Geschichte anzeigten.

Sind die gegenwärtigen ökonomischen, sozialen und politischen Krisenerscheinungen in Europa Vorboten einer ähnlichen Entwicklung? Wehret den Anfängen sollte unser Motto sein, damit das, was wir uns seit dieser Zeit aufgebaut haben, nicht zerstört wird. Noch haben wir die Möglichkeit gegenzusteuern, damit die Demokratie und die Menschlichkeit siegen kann. Das Sündenbock-System und das Spiel mit den Ängsten darf uns nicht beherrschen.

Der Vortrag soll Parallelen und Unterschiede zwischen diesen beiden Perioden aufzeigen.


Univ.-Prof. Dr. Anton Pelinka

Jurist, Politikwissenschaftler; Wien



Regiebeitrag: Euro 9,00 Vorverkauf
Euro 11,00 Abendkasse

Kooperation vom Dialoginstitut für Politische Bildung, Generationen und Kulturen, Museum Arbeitswelt und Treffpunkt Dominikanerhaus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.