11.09.2016, 22:17 Uhr

Moritz Jarosch holt sich den Sieg beim Christkindler Tennis Grand Prix

Bei den 26. Christkindler Tennismeisterschaften schlug die Stunde des Newcomers Moritz Jarosch vom TC Forelle Steyr, er holte sich den Herren Einzeltitel nach einem spannenden Finale gegen Johannes Mayr mit 6:2 / 7:6. Im Doppel mit seinem Partner Andreas Reingruber belegte er den 3. Platz. Den Doppeltitel sichrten sich in einem hochdramatischen Finale über 3 Sätze die Paarung Ralf Pirka und Rudolf Steininger gegen Gerhard Nussbaumer/ Rainer Fleck. Im Damendoppel kam es zum internen Clubduell, Marianne Fuchs siegte mit Ihrer Partnerin Irene Daichent gegen die Paarung Monika Obermair/Roswitha Mayr mit 6:1 / 7:5. Den Mixed Bewerb holten sich Gigi Schölmbauer und Christian Theiss in einer Hitzeschlacht gegen Marianne Fuchs und Johannes Mayr mit 4:6 / 7:6 / 7:5. Im Herren B- Bewerb setzte sich Christian Theiss klar mit 6:1/ 6:1 gegen Andreas Samwald durch.
Erfreulich ist das es auch einen Jugenbewerb gab, denn sich Alexander Baumgartner klar mit 4 Siegen holte,
Bei der Siegerehrung im Hotel & Restaurant Baumgartner bedankte sich BGM. Gerald Hackl bei allen Teilnehmern und bei der Turnierleitung Franz Gaisberger und Georg Baumgartner für die perfekte Abwicklung des Turniers. Bei der Tombola gab es zahlreiche tolle Preise zu gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.