11.05.2016, 10:20 Uhr

Team Hrinkow Advarics Cycleang: Von Umweltbewusstsein zeugt allein schon der Name

(Foto: Eisenbauer)

Das Continental Radteam Hrinkow Advarics Cycleang aus Steyr ist mitten in der zweiten Saison und hat bereits tausende von Rennkilometer in den Beinen. Für Teammanager Alexander Hrinkow eine gute Gelegenheit, um über das Teamkonzept „cyCLEANg“ eine erst Bilanz zu ziehen. Bekanntlich hat man sich mit der Wortkombination aus „clean“ und „cycling“ Umweltbewusstsein sprichwörtlich zum Namen gemacht.

STEYR. „Wir wollten bei der Gründung vor gut einem Jahr nicht einfach eine neue Mannschaft ins Leben rufen, sondern auch bestimmte Werte vermitteln. Mit der Wortkombination „cyCLEANg“ ist alles zusammengefasst, wofür unsere Fahrer und sämtliche Betreuer und Teammanager stehen: Sauberkeit in jeder Hinsicht, sowohl im Radsport als auch auch bei der Umwelt“, sagt Teammanager Alexander Hrinkow.

Biologisch aubbaubare Trinkflaschen

Nach so vielen Rennen im In- und Ausland gibt es nun auch schon die ersten Erkenntnisse über Hrinkows biologisch abbaubare Trinkflaschen und Kettenöl. Im Laufe einer Saison benötigt das Team hunderte von Trinkflaschen, da spielt der Umweltgedanke schon eine große Rolle. „Und beim biologisch abbaubaren Kettenöl waren wir praktisch Vorreiter und wussten nicht so recht, ob es den Rennbetrieb standhalten würde. Aber egal, ob bei 40 Grad in der Wüste wie zum Beispiel bei der Marokko-Rundfahrt, oder bei Rennen um den Gefrierpunkt – alles läuft im wahrsten Sinne des Wortes „wie geschmiert“. Mittlerweile versuchen sogar Konkurrenzfirmen, mit biologische abbaubaren Produkten im Radsport nachzuziehen!“, so Hrinkow.


Begleitfahrzeug mit Eco-Drive

Außerdem werden bei jedem Rennen die Team Hrinkow Advarics Cycleang Fahrer vom sportlichen Leiter und Mechaniker mit mindestens einem Fahrzeug begleitet, welches ebenfalls dank Umweltbewusstsein mit Eco-Drive betrieben wird. Doch mittelfristig hat der Teammanager bereits schon weitere Pläne geschmiedet: „Ein Fuhrpark mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen ist ein großes Ziel von mir!“

Alle Infos zum Team auf www.cycleang.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.