Alles zum Thema Umweltbewusstsein

Beiträge zum Thema Umweltbewusstsein

Lokales

Frühjahrsputz

Einen ganzen Sack voll Müll haben Anton und Isabella am Straßenrand vom Raabau-Berg aufgesammelt! Für gesunde Tiere, Menschen und unsere Umwelt!

  • 17.02.19
  •  1
Lokales

Umweltbewusstsein wird an der NMS Straß groß geschrieben

„ALLES IST GRÜN“ – so lautete das Thema der Projektwoche an der NMS Straß. Die Schüler der ersten bis dritten Klassen beschäftigten sich in dieser Woche intensiv mit der Plastikverschmutzung der Meere, dem Treibhauseffekt, der Erzeugung von Kohlendioxid und der Wiederverwertung von Müll. Es entstanden ein Klimasong, sehr ansprechende Bilder zum Schöpfungsbericht und im Zuge einer Schreibwerkstatt kreative Gedichte, Briefe und Texte zu dem Thema. Im Bereich Recycling wurden von den Schülern...

  • 03.12.18
Lokales

Kompass Schule
Rätsel Rallye durch Altstoffsammelzentrum

Ganz im Sinne des Schul-Jahresmottos „Umwelt und Gemeinschaft“ besuchten die Kinder der Mittestufe (NMS) der Kompass Schule das Altstoffsammelzentrum Ried. Bei der Rallye durch das ASZ bekamen die Schülerinnen und Schüler Insider-Tipps zur Mülltrennung. Abfallberaterin Sonja berichtete über die Wichtigkeit der getrennten und sortenreinen Sammlung und erwähnte interessante Fakten zur Entsorgung von Problemstoffen und Elektrogeräten. Besonders interessant war das anschließende Handyworkshop,...

  • 26.11.18
Lokales
Landesrat Günther Steinkellner mit den Gewinnerinnen und Gewinnern des Gemeindewettbewerbs 2018.

Gemeindewettbewerb der Europäischen Mobilitätswoche 2018
Thalheim für kreative und umweltfreundliche Mobilitätsinitiative ausgezeichnet

THALHEIM. Alljährlich findet von 16. bis 22. September die Europäische Mobilitätswoche statt, die zur Bewusstseinsbildung für eine umweltfreundliche Mobilität beitragen soll. Im Zuge der Mobilitätswoche beteiligen sich oberösterreichische Gemeinden und Städte mit kreativen Mobilitätslösungen an dieser Aktion. Die Gemeinde Thalheim wurde jetzt zum Oberösterreich-Sieger gekürt. Am 7. November wurden die besten Gemeinde-Aktionen ausgezeichnet. Die Preise überreichten Infrastruktur-Landesrat...

  • 09.11.18
Motor & Mobilität
Die 1000. Klimafit-Radl-Klasse: die 1b der NMS Großweikersdorf

Klimafit in der NMS Großweikersdorf
1000ste „Klimafit-RADL-Klasse“ kommt aus Großweikersdorf

Klimabündnis-Schulwettbewerb „Klimafit zum RADLhit“ 2018
 GROSSWEIKERSDORF (pa). Klimafreundlich zurückgelegte Schulwege und richtig beantwortete Fragen zum Radfahren bringen Punkte bei „Klimafit zum RADLhit". Seit der RADLand-Wettbewerb 2008 von Klimabündnis NÖ ins Leben gerufen wurde, haben bereits mehr als 1000 Klassen teilgenommen. Die 1b der NMS Großweikersdorf hat sich als 1000ste Klasse angemeldet. Als Dankeschön gab es einen Geschenkkorb mit Bio-Snacks der Firma Landgarten, um auf dem...

  • 22.10.18
Motor & MobilitätBezahlte Anzeige
Taxikundkunden können ab sofort während der Fahrt papierlos und gratis in zahlreichen Zeitungen und Magazinen blättern.

Wir fahren. Sie lesen.
Neuer Taxi 878 Service in mehr als 300 Fahrzeugen

Mit einem attraktiven neuen Angebot setzt Taxi 878 im individuellen Nahverkehr der Stadt Graz neue Maßstäbe. In Kooperation mit der Styria Media Group wurden alle Fahrzeuge mit so genannten „zcircle-Beacons“ ausgestattet, womit Taxikunden gratis in rund 40 Zeitungen und Magazinen blättern können. „Täglich arbeiten wir mit unseren rund 1.000 Fahrerinnen und Fahrern daran, unsere Angebotspalette zu verbessern und auszubauen“, erläutert Geschäftsführerin Mag. Sylvia Loibner die Grundhaltung des...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Das Erdbär Organic Warehouse im Salzburger Europark hat seit kurzem ein vollständig recyclingfähiges und biologisch abbaubares Shopkonzept.
3 Bilder

Nachhaltigkeit
Shop setzt auf biologisch abbaubares Konzept

SALZBURG (sm). Das "Erdbär" Geschäft im Europark setzt in seiner Einrichtung auf Nachhaltigkeit. Das Shopkonzept zeigt sich vollständig recyclingfähig und biologisch abbaubar. Karton zeigt sich als Materialeinsatz für Regale, Tische, Platten und Rohre und auch für die Umkleideräume. Holz fungiert in einzelnen dekorativen Elemente. "Jetzt haben wir endlich an einem der frequentiertesten Flächen einen Store, der unsere Philosophie und Vision widerspiegelt", sagt Gründer und Geschäftsführer Robert...

  • 04.10.18
Lokales
Fachlehrer Franz Soretz und seine Schüler restaurierten einen alten Anhänger    Foto: Max Bartl, SWT
14 Bilder

Herr Soretz und sein Anhänger-Club

Werkstättenleiter Franz Soretz und seine Schüler haben in den letzten Wochen des Schuljahres einen ausgedienten, alten KFZ-Anhänger fachmännisch restauriert. Interessens- und Begabungsförderung 30 Schüler der Schule für Wirtschaft und Technik in Mödling hatten sich am Anfang des Schuljahres nach einer zweiwöchigen Orientierungsphase für den Fachbereich „Mechatronik“ entschieden. Mit den Interessiertesten und Begabtesten von ihnen zerlegte Fachlehrer Franz Soretz nun im Rahmen eines Projektes...

  • 13.06.18
Lokales
12 Bilder

Frantschach-St. Gertraud ist wieder sauber!

Frantschach-St. Gertraud ist wieder sauber! Dank zahlreicher Helfer ist Frantschach-St.Gertraud nach der in der vergangenen Woche durchgeführten „Woche der Sauberkeit“ wieder von Müll und Unrat befreit. An der schon traditionellen Aktion zur Säuberung des Ortsbildes wirkten wie in den Vorjahren die LFS Buchhof, die VS und NMS St. Gertraud, die Feuerwehr Frantschach, der Hegering 134, die Kinderfreunde Frantschach - St. Gertraud, die Naturfreunde, der RC Mondi Frantschach, eine Abordnung der...

  • 15.04.18
Politik
Der Naturpark Karwendel soll "Konkurrenz" bekommen. Tirol wird laut Koalitionsvertrag einen weiteren Naturpark erhalten.

Historische Chance für Gemeinden: Neuer Nationalpark in Tirol gesucht!

Mit der Schwarzgrünen Regierung 2.0 in Tirol soll ein weiterer Nationalpark im Land entstehen. So ist es zumindest im Koalitionsprogramm 2018 - 2023 festgehalten. Die Grünen laden die Tiroler Regionen herzlich ein, sich zu bewerben. TIROL. Bis 2022 soll ein weiteres Schutzgebiet in Tirol ausgeschrieben werden. Grüne Klubobmann Gebi Mair ist äußert erfreut und definiert diesen Schritt als "neues Kapitel in der Nationalparkbewegung".  Welche Tiroler Region hat das Zeug zum...

  • 23.03.18
LokalesBezahlte Anzeige
Die neue "Intelliflo"-Pumpe Modell UFL VSD 2 verringert Geräusche und hilft dem Anwender beim Sparen.

Umweltbewusst eintauchen

Kompetente Mitarbeiter, ein Riesensortiment und umfassender Service bei MAITEC Armaturen. MAITEC ist ein zuverlässiges Fachunternehmen für die Bereiche Agrar, Pool, Industrie, Rohrleitungssysteme, Gartenbau und Do-It-Yourself. Aufgrund seiner wirtschaftlichen Stärke wurde im Oktober 2015 ein neuer Standort in Deutschland gegründet. Das Verkaufsgebiet der Firma umfasst daher Teile Deutschlands, ganz Österreich sowie die Schweiz. Bis zu 90 Prozent Ersparnis Mit MAITEC verbindet man geprüfte,...

  • 21.02.18
Lokales

Vom Speiseöl zum Dieseltreibstoff

Wer sich informiert und richtig recycelt trägt dazu bei, dass aus Müll wieder Neues entstehen kann. REGION (bks). Das Recycling von Papier, Plastik und anderen Abfällen des täglichen Lebens hat bereits Einzug in viele Haushalte gehalten. Bei anderen Müllsorten ist es ratsam, sich näher zu informieren. Ein Beispiel hierfür ist die Energiesparlampe. Sie werden nicht wie Glühbirnen unter der Kategorie Altstoffe gesammelt, sondern gehören den Elektroaltgeräten an. „Die Energiesparlampen enthalten...

  • 21.02.18
Sport
Hrinkows Profi-Radteam: „Follow the green way“
2 Bilder

Hier fliegen keine Trinkflaschen

„cycleang“, ist kein Schreibfehler, sondern ein Wortspiel aus „cycling“ und „clean“. STEYR. Die „noch grünere“ Profimannschaft bei Hrinkow steht seit ihrer Gründung vor drei Jahren unter einem – zumindest im Radsport – ungewöhnlichen Konzept. Radprofi Dominik Hrinkow erzählt, wie „clean“ für ihn sauberer Radsport sein muss. Wessen Idee war der Begriff „Cycleang“? Hrinkow: Die Idee kam mir 2008, der Name wurde damals auch geschützt. Einerseits promoten wir im Wortspiel „cycleang“ den...

  • 21.02.18
Lokales
Rudolf Altersberger und Rolf Holub waren bei der Verleihung dabei

Völkermarkt: NMS erhält Ökolog-Zertifikat

Ein Ziel der Initiative ist es, die Umweltbildung in den Schulen voranzutreiben. VÖLKERMARKT. Für das positive Absolvieren der gesetzten Ökolog-Ziele wurde der Neuen Mittelschule (NMS) Völkermarkt kürzlich ein Zertifikat überreicht. Auch 50 weitere Schulen erhielten diese Auszeichnung. Oberstes Ziel von Ökolog ist es, die Umweltbildung im Schulprogramm zu verankern und diese anhand von konkreten Themen wie zum Beispiel Wasser, Abfall, Energie, Schulgelände, Gesundheit, Klima und Partizipation...

  • 30.11.17
Lokales
LH-Stellvertreterin Ingrid Felipe (l.) und Klimabündnis Geschäftsleiter Andrä Stigger (r.) gratulierten dem Vertreter der NMS Zirl Stefan Zangerl zur erfolgreichen Teilnahme am Fahrradwettbewerb.

NMS Zirl radelt für die Umwelt

ZIRL. Umweltbewusstsein, Gesundheit und Fitness werden gefördert, Schadstoffe und Treibstoffverbrauch konnten stark reduziert werden. Im Rahmen der Aktion „#ganztirolradelt“ des Klimabündnisses Tirol, saßen die SchülerInnen und LehrerInnen der NMS Zirl mehr als 4600 km im Sattel und radelten so unter die besten zehn Schulen Tirols. „Neben den positiven Auswirkungen auf unsere Teilnehmer konnte auch der ständig steigende, private Schultaxidienst durch Eltern eingedämmt werden“, freut sich...

  • 28.10.17
  •  1
Lokales
Bus oder Bahn, umweltbewusster als das Auto ist es allemal.

Ausbau der Öffis soll Klima stabilisieren

Die Bilanz des Ticketverkaufs für die öffentlichen Verkehrstickets in Tirol ist positiv. Das freut die Grünen und lässt sie auf weitere Erfolge in der umweltbewussten Mobilität hoffen. Ein Ausbau der Öffis ist das Ziel. TIROL. Tirol ist mit seinen zahlreichen Alternativen im öffentlichen Verkehr ein Vorreiter in Sachen umweltbewusster Mobilität. Erfolgreiche Verkehrsunternehmen wie der IVB in Innsbruck helfen den TirolerInnen, das Auto gerne auch mal stehen zu lassen. Die Ticket-Verkaufszahlen...

  • 13.09.17
  •  2
Lokales
5 Bilder

Umweltzentrum Wiesen feierte Jubiläum

Die Gemeinde setzt ein Bündel an Maßnahmen für ein umweltbewusstes Miteinander WIESEN. Vor zehn Jahren wurde in der Marktgemeinde Wiesen das modernste Umweltzentrum des Burgenlandes eröffnet. Bei der Jubiläumsfeier sprach NR-Abg. Niki Berlakovich der Marktgemeinde Wiesen Lob aus. Das Umweltzentrum zähle auch heute noch zu den Besten des Burgenlandes, auch finanziell steht die Gemeinde sehr gut da. Bei den Jüngsten angesetzt "In einer Zeit, wo die Müllberge wachsen ist es notwendig, dass...

  • 04.07.17
Lokales
Überreicht wurde die Urkunde vom Bundesminister Andrä Rupprechter (im Bild links) mit Nadia Pircher (Marketing Schmittenhöhebahn AG) und Hannes Mayer, technischer Leiter und Umweltmanager der Schmittenhöhebahn AG.
4 Bilder

EMAS-Preis für die Schmitten - Kategorie "Beste Umwelterklärung"

ZELL AM SEE. Als eines der führenden Seilbahn-Unternehmen in Salzburg weiß man bei der Schmittenhöhebahn AG die Natur als Grundlage für den Skisport und das Wandererlebnis am Berg besonders zu schätzen und hat verschiedene Umweltprojekte bereits erfolgreich umgesetzt. Um die Einhaltung von Vorgaben im Umweltbereich und eine laufende Verbesserung der Umweltstandards zu gewährleisten, hat man sich dem Umweltmanagementsystem EMAS verpflichtet. Die dazugehörige Umwelterklärung 2016 wurde mit dem...

  • 28.06.17
Lokales
10 Bilder

Dörnbacher Volksschüler setzten auf die Nachhaltigkeit

„Gsund-HEIT & MORG´N“: Volksschule setzt auf nachhaltige Gesundheitsförderung und ein verankeertes Umweltbewusstsein. WILHERING (nikl). Das die Schule nicht erst seit ein paar Tagen die Nachhaltigkeit entdeckt hat zeigt sich der Teilnahme des landesweiten Projekts „sicher bewegt - Elternhaltestelle“. Mit der Aktion – in Zusammenarbeit mit der Gemeinde – ist die Schule bereits seit drei Jahren um mehr Bewegung im Alltag bemüht. „Diese Projekt haben wir weiterentwickelt und es gibt inzwischen...

  • 25.06.17
Wirtschaft
Michael Münzer (Geschäftsführender Gesellschafter Münzer Bioindustrie GmbH), Landesrat Johann Seitinger, Daniela Müller-Mezin (Wirtschaftskammer Steiermark, Obfrau der Fachgruppe des Entsorgungs- und Ressourcenmanagements), Sinabelkirchens Bürgermeister Emanuel Pfeifer, Ewald-Marco Münzer (Geschäftsführender Gesellschafter Münzer Bioindustrie GmbH) beim Spatenstich
2 Bilder

Münzer Bioindustrie investiert mit Erweiterung in eine nachhaltige Zukunft

Das steirische Familienunternehmen Münzer Bioindustrie GmbH hat mit dem Spatenstich den Startschuss für die Erweiterung ihres Betriebsstandorts Sinabelkirchen gegeben. Mit mehr als 3 Mio. Euro Investitionsvolumen wird neben der Erweiterung der bestehenden Infrastruktur eine neue Aufbereitungsanlage für Altspeisefette und –öle sowie auch der Bereich Kabel- und Elektroschrott-Recycling massiv erweitert. Klares Bekenntnis zum Industriestandort Steiermark „Mit dem Ausbau des Firmensitzes und der...

  • 04.05.17
  •  2
Lokales
Sigrid Drage, Andreas Voglgruber und Thomas Meier - die SONNENTOR Frei-Hof Bauern
10 Bilder

Endlich raus zu SONNENTOR

Kräuter riechen, Natur schmecken und Ideen erleben beim Waldviertler Bio-Pionier. Viel tut sich im SONNENTOR Erlebnis des Waldviertler Kräuterspezialisten, denn SONNENTOR begeistert jährlich über 40.000 Besucher nicht nur mit Kräutern und Gewürzen aus biologischer Landwirtschaft, die mit viel Liebe zum Detail und nach innovativen Rezepturen kombiniert werden, sondern bringt Jahr für Jahr neue Produkte und Erlebnisse am Firmenstandort im Kräuterdorf Sprögnitz hervor. Der SONNENTOR Frei-Hof...

  • 20.02.17
Leute
Ernst Kutsam und "Ruppi" bei einem Berg voll Aludosen, die beim Gassi gehen gesammelt werden
4 Bilder

Weggeworfene Aludosen beim Gassi gehen aufheben

Gleich zweimal Gutes tut Ernst Kutsam (79) beim „Gassi gehen“ mit seinem Golden Retriever „Ruppi“. Einerseits machen Herrl und Hund gesunde Bewegung in der schönen Umgebung von Waldneukirchen, andererseits sammelt Ernst Kutsam die achtlos weggeworfenen Aludosen am Wegrand auf. Diese bringt er als reinen recycelbaren Rohstoff zu einer Verwandten in Neuzeug, die für eine caritative Gruppe dafür etwas Geld bekommen. „Heute habe ich ungefähr zwanzig Dosen gefunden, an manchen Tagen entlang der...

  • 06.11.16
  • 1
  • 2