Müllentsorgung

Beiträge zum Thema Müllentsorgung

Anzeige

Neue Sammelboxen in Graz-Umgebung
Neue Container für Altkleider

Durch die Kooperation des Abfallwirtschaftsverbandes mit Carla, der Sachspenden-Drehscheibe der Caritas Steiermark wird die Verwertung zu einem guten Teil regionalisiert. GRAZ-UMGEBUNG. Carla selbst entleert die Container, sortiert, überprüft und verwertet die Kleiderspenden. Der Großteil der Textilien und Schuhe wird in der Steiermark verwertet, durch die Weitergabe an Caritas-Einrichtungen, an bedürftige Personen oder an die 33 Carla-Shops und trägt damit zu einer regionalen Wertschöpfung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Silvia Fasching
Die neue digitale Version des Grazer Abfuhrplans sorgt für Kritik beim Grazer Seniorenbund.

Streit um Abfuhrplan
Seniorenbund fordert schriftliche Müllabfuhrpläne

Der Grazer Seniorenbund fordert angesichts der Digitalisierung des Müllabfuhrplans der Holding Graz eine Beibehaltung der schriftlichen Version. Eine diesbezügliche Anfrage an den Gemeinderat soll am Donnerstag diskutiert werden. GRAZ. Die Entscheidung der Holding Graz die Abfuhrpläne der Stadt fortan nur noch digital via der App "Graz Abfall" und nur noch auf Nachfrage in schriftlicher Form auszuschicken (MeinBezirk.at berichtete), stößt dem Grazer Seniorenbund sauer auf. Obmann Bundesrat...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Die Müllmenge ist in privaten Haushalten dabei in den beiden letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Besonders über die Festtage kommt es zu großen Müllaufkommen im Bezirk Kufstein.
4

Müllanstieg
So viel wirft der Bezirk Kufstein in den Feiertagen weg

Immer mehr Müllaufkommen im Bezirk, vor allem Verpackungs- und Biomüll ist über die Festtage gestiegen. Abfallberater rät zu zurückhaltendem Einkauf vor den Festtagen.  BEZIRK KUFSTEIN. Vielerorts sieht man nach den Feiertagen noch zusätzlich Müllsäcke neben den Containern stehen. Die Recyclinghöfe und Müllabfuhren haben in dieser Zeit einiges zu tun. Obwohl man aufgrund der Klimakrise darauf achten sollte, dass man weniger Müll produziere, ist leider oftmals das Gegenteil der Fall, wie einige...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Richtige Mülltrennung ist essentiel für eine nachhaltige Umwelt

Bezirk Rohrbach
Der BAV Rohrbach informiert über richtige Abfallentsorgung

Rund um Weihnachten und Silvester stellt sich jährlich die Frage nach der fachgerechten Entsorgung von zusätzlich angefallenem Abfall. Der BAV Rohrbach hat die passenden Informationen dazu. BEZIRK ROHRBACH. Zwischen Weihnachten und Neujahr fällt in den meisten Haushalten aufgrund der Festtage zusätzlicher Abfall an. Dieser soll nach Möglichkeit natürlich fachgerecht entsorgt werden. Lisa Oberpeilsteiner vom Bezirksabfallverband Rohrbach hat Tipps für die richtige Handhabung. Wichtig ist es,...

  • Rohrbach
  • Patrick Allerstorfer
Die Sammelstelle in der Dürnau schließt.

Neues ASZ
Drei Abfall-Sammelstellen schließen in Vöcklabruck

Mit der Eröffnung des modernen Altststoffsammelzentrums in der Ida Pfeiffer-Straße werden nun drei Abfall-Sammelstellen in Vöcklabruck geschlossen. VÖCKLABRUCK. Das Sammelzentrum in der Keplerstraße und die Sammelstellen „Bauhof Lumpistraße“ und „Dürnau“ werden ihren Betrieb einstellen. Die dort entstehenden Kosten für Personal und die Entsorgung können vom Bezirksabfallverband (BAV) nicht mehr getragen werden. Mehrkosten für Bürger verhindern„Ich war immer ein Freund der Sammelstelle, aber als...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Ganz schön dreist: Seit Monaten holen Gemeindearbeiter der Gemeinde Söchau solche "Funde" aus den Straßengräben und Bachbetten in der KG Aschbach. Der Täter oder die Täterin ist bisher nicht bekannt.
Aktion 3

Bitte um Mithilfe
Dreiste Lebensmittelentsorgung in Hartberg-Fürstenfeld

Verpackte Bratwürste, Speck und Schinken: Seit mehreren Monaten kommt es regelmäßig zu dubiosen Lebensmittelfunden in Straßengräben und Bachbetten der Gemeinde Söchau. Bürgermeister appelliert an den unbekannten Täter die unsachgemäße Entsorgung zu unterlassen!  SÖCHAU. Fleisch und Wurst im Straßengraben - und das auch noch originalverpackt? Das stößt dem Bürgermeister von Söchau Josef Kapper sauer auf. Seit den Sommermonaten kommt es alle vier bis fünf Wochen in der Söchauer Katastralgemeinde...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Reinhold Laubreuther zeigt, wie einfach Platz im Altpapiercontainer gespart werden kann.
Aktion 3

Müllvermeidung
Vorprogrammierter Müllberg zur Weihnachtszeit

Schon in den letzten Jahren konnte man die Müllberge in der Weihnachtszeit nicht übersehen. Vielerorts häuften sie sich ins unermessliche. Man könnte aber vieles schon im Vorhinein vermeiden. Bewusst einkaufen und richtig sortieren hilft auch schon ein wenig das Problem zu mildern. Besonders dieses Jahr werden wieder viele Kartonagen zum Müll gelangen, sehr viele. Geschuldet ist dies auch wieder den Online-Bestellern. Da der Lockdown viele Konsumenten verlockt, ihre Geschenke übers Internet zu...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Auch während des neuerlichen Lockdowns bleiben die Recyclinghöfe im Bezirk Landeck als wichtige Einrichtung der Daseinsvorsorge geöffnet.
2

Bezirk Landeck
Recycling- und Wertstoffhöfe bleiben im Lockdown geöffent

BEZIRK LANDECK. Auch während des neuerlichen Lockdowns bleiben die Recycling- und Wertstoffhöfe als wichtige Einrichtung der Daseinsvorsorge geöffnet. Die BürgerInnen sollen den reibungslosen Betrieb durch umsichtiges Verhalten zu unterstützen. Mülltrennung bereits zu Hause "Der Wertstoffhof Landeck ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Bitte um Einhaltung des Mindestabstands von zwei Metern. Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!", heißt tes auf der Homepage der Stadtgemeinde...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gartenmöbelentsorgung im Wald
2 2 7

Wie wichtig ist uns unsere Umwelt?
Die unschönen Seiten zwischen Riedlingsdorf und Oberschützen

Ich halte mich in meiner Freizeit viel in der Natur auf, besonders im Wald fühle ich mich wohl. Immerwieder aufs Neue begeistern mich Bäume, Pflanzen und bestimmte Begebenheiten und Platzerl.  Man könnte meinen Baum ist Baum, aber auch Mensch ist nicht gleich Mensch. Wir alle - egal ob Mensch, Tier, Pflanze oder Stein, ... - haben unsere Besonderheiten und unsere Eigenheiten. Mir ist die Natur schon seit meiner Kindheit sehr nahe. Auf einem Bauernhof aufgewachsen erlebte ich die Natur und ihre...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Die Mitarbeiter des ASZ in Weibern freuen sich auf den Umzug.

Eröffnung
ASZ in Weibern nimmt am 1. Dezember den Betrieb auf

Exakt 33 Jahre und 3 Monate nach der Eröffnung des ersten Altstoffsammelzentrums (ASZ) in Oberösterreich im Areal der Straßenmeisterei Weibern, erfolgt nun in Kürze die Umsiedlung auf das neue Grundstück.  Die Arbeiten befinden sich gerade in der Zielgerade, am 1. Dezember wird eröffnet. WEIBERN. Nach acht Monaten Bauzeit kann ein weiteres kundenfreundliches Übernahmezentrum für Verpackungen, Altstoffe, Problemstoffe und sperrige Abfälle den offiziellen Betrieb aufnehmen. Neben abgesenkten...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Das Altstoffsammelzentrum in Lochen.

Covid-Regeln in den ASZ im Bezirk Braunau
FFP2-Maske und Abstand halten

BEZIRK BRAUNAU. Die Altstoffsammelzentren (ASZ) im Bezirk Braunau sind auch im partiellen Lockdown geöffnet. Die Öffnungszeiten finden Sie auf altstoffsammelzentrum.at. Gemäß der Verordnung des Bundes besteht in den Innenbereichen der ASZ für Mitarbeiter*innen und Kund*innen eine FFP2-Maskenpflicht. Zudem gilt es einen Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter zu anderen Personen einzuhalten.  Sollte, zum Beispiel durch Quarantäneauflagen, die Personalkapazität unter die Schwelle der...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Anlagenleiter Johann Mietschnig erklärt den Schülerinnen die Funktionsweise der Abfallbehandlungsanlage in Lavant und zeigt, was alles im Restmüll zu finden ist.
3

Exkursion
Dem Osttiroler Müll auf der Spur

Schülerinnen der LLA Lienz konnten sich ein Bild davon machen, welchen Weg die Osttiroler Abfälle und Wertstoffe zurücklegen. LIENZ. Am 08. November besuchten zwei Klassen die Mechanisch-Biologische-Abfallbehandlungsanlage in Lavant sowie das Entsorgungsunternehmen Rossbacher. In der Abfallbehandlungsanlage wird der Rest- und Sperrmüll aus 33 Osttiroler und 19 Westkärntner Gemeinden verarbeitet. Dabei wird der Abfall in zwei Fraktionen gesplittet, einerseits in einen Ersatzbrennstoff für die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Im Außenbereich der ASZ gilt die Maskenpflicht nicht.

Mülltrennung
In ASZ's gilt wieder Maskenpflicht – im Innenbereich

Die Altstoffsammelzentren im Bezirk Schärding (ASZ) bleiben weiterhin geöffnet. BEZIRK SCHÄRDING. Gemäß der aktuellen Covid-19-Schutzmaßnahmen-Verordnung des Bundes besteht in den ASZ-Innenbereichen für Mitarbeiter und Kunden eine FFP2-Maskenpflicht. Ebenso müssen Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter zu anderen Personen gewahrt und die Hygienevorschrfiten eingehalten werden.  Auf dem Freigelände ist eine FFP2-Maske nicht zwingend erforderlich, wird jedoch empfohlen. "Die...

  • Schärding
  • David Ebner
"Wir wollen das Geld aus den Rücklagen des Müllverbandes jetzt für eine bürgerfreundliche Müllentsorgung zurück", so die FPÖ Jennersdorf.

Für Müllplatz-Umbau
FPÖ will bürgerfreundlichere Müllentsorgung für Jennersdorf

Die Jennersdorfer FPÖ fordert eine "bürgerfreundliche Müllentsorgung" für die Bezirkshauptstadt. „Wir Freiheitliche haben bereits zweimal den Antrag gestellt, dass der Müllplatz so umgebaut wird, dass er für die Bürger 24 Stunden zugänglich ist. Der Beschluss wurde von Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) bis heute nicht umgesetzt", so Stadtrat Franz Schenk. Rücklagen-Auszahlung offenDeutsch selbst hätte schon längst gerne das Altstoffsammelzentrum umgebaut. Nur die finanziellen Mittel fehlen....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Anzeige
Die RecycleMich-App funktioniert jetzt auch mit dem Gelben Sack in Wien
©RecycleMich_StefanieJSteindl

Recycling, App, Gewinnspiel
Mit der RecycleMich App jetzt bequem zu Hause recyceln und gewinnen

Mit der RecycleMich App können Kunststoffverpackungen und Aludosen in Wien nun auch mit dem Gelben Sack sowie Gelben Tonnen in privaten Müllräumen erfasst und damit tolle Preise gewonnen werden! Kunststoffverpackungen und Aludosen richtig sammeln und dabei tolle Preise als Belohnung für das richtige Recycling gewinnen: Das ist das Erfolgsrezept der RecycleMich-App. Aufgrund des großen Erfolgs von RecycleMich wurde die App nun auch allen Wiener:innen zur Verfügung gestellt, die ihre Verpackung...

  • Wien
  • Donaustadt
  • RecycleMich
Bei der Ausstellung im Museum Lauriacum können Klein und Groß Einblicke in das römische Leben erhalten.
13

Massenproduktion und Müllentsorgung
Ausstellung im Museum Lauriacum verlängert

Die Sonderausstellung „Hercules im Kalkbrennofen" im Museum Lauriacum wird bis 20. Februar 2022 verlängert.  ENNS. Seit 2016 widmet sich ein Forschungsprojekt des OÖ. Landesmuseums und der Universität Salzburg dem Ofen Nr. 9 der größten, bekannten Kalkbrennbatterie des Imperium Romanums. Die 12 Kalkbrennöfen von Lauriacum/Enns wurden von Soldaten der hier stationierten II italischen Legion errichtet. Einblicke in damaliges LebenIm besagten „Ofen Nr. 9“ wurde vermutlich über 150 Jahre lang Kalk...

  • Enns
  • Sandra Würfl
Spatenstich mit Blick auf das 7.000 m² große Areal. Hier entsteht ein Ressourcenpark, der alle Stückerl spielt.
6

Feldbach
Ressourcenpark: Jetzt wird gebaut

Es ist soweit. Der Spatenstich für den Ressourcenpark des Abfallwirtschaftsverbandes (AWV) Feldbach fand statt. Die Bagger rollen. Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Im Sommer 2022 soll der Park an Boxmark angrenzend bzw. hinter der Firma Sopro in der Feldbacher Europastraße feierlich eröffnet werden. Für den Obmann des AWV, Riegersburgs Bürgermeister Manfred Reisenhofer, eine Erleichterung. Zähe Verhandlungen gingen dem Baubeginn voraus. Aber, so Reisenhofer schmunzelnd: „Oft ist es ein Vorteil,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Anzeige
von links nach rechts: RecycleMich Gewinner Dirk, Nicole Vacha (RecycleMich) und Markus Gratzer (ÖHV) 
© RecycleMich

Recycling, App, Gewinnspiel
Mit der RecycleMich-App entspannte Urlaube in Österreich gewinnen

Für das richtige Recycling haben Nutzer:innen der App monatlich die Chance auf einen Hotelgutschein für www.meinhotel.at im Wert von 500 Euro. Recycling und Hotelaufenthalte in Österreich: Was haben diese Begriffe gemeinsam? Sehr viel sogar! Die RecycleMich App und die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV) sagen der Umweltverschmutzung durch falsches Recycling nämlich gemeinsam den Kampf an. Die Kooperationspartner möchten dabei einerseits die ordnungsgemäße Mülltrennung in Wien fördern und...

  • Wien
  • Donaustadt
  • RecycleMich
2

Verunreinigung
Mistablagerung in der Schwaigergasse

Seit einiger Zeit wird im Bereich der Schwaigergasse/Puffergasse gleich neben den Containern von Unbekannten der Hausmüll entsorgt. Dieser wird bei aufkommendem Wind gleichmäßig in diesem Gebiet verteilt. Eine Sauerei sondergleichen. Wie kommt man dazu durch den bis auf den Gehsteig verbreiteten Mist zu waten. Zudem wird der Unrat durch die Krähen weiter in der Gegend vertragen. Da dies kein Einzelfall ist und sich schon über einen längeren Zeitraum erstreckt, würde eine Überwachung mittels...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Heinz Schebeczek
Die Schüler der Mittelschule Ehrenhausen setzen auf Wiederverwenden statt Wegwerfen und nutzen Saubermacher Re-Use Tablets fürs digitale Lernen.
1

Wiederverwenden statt wegwerfen
Ehrenhausener Schüler setzen auf digitales Lernen mit Re-Use Tablets

An der Mittelschule Ehrenhausen arbeiten Schüler im Unterricht jetzt mit hochwertigen Tablets, die zuvor Mitarbeiter des Saubermachers dienten. EHRENHAUSEN. Junge Menschen profitieren ganz konkret vom Zero Waste-Kurs, den Saubermacher-Pionier Hans Roth zur Erfolgsgeschichte gemacht hat. 19 Schüler erhielten hochwertige Second Hand-Tablets des Ökoentsorgers, die für den neuen Zweck aufgerüstet wurden. Die Aktion ist eine Idee von Georg Skringer, dem IT-Beauftragten des Unternehmens. Sie...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
9

Einsatz
Großbrand bei einem Entsorgungsbetrieb in St. Johann

200 Einsatzkräfte bekämpften gestern Abend einen Großbrand bei einem Entsorgungsbetrieb in St. Johann. Große Hitzeentwicklung machte die Arbeiten für die Feuerwehren schwierig.  ST. JOHANN. Am Mittwoch Abend (3. November) kam es in einem Entsorgungsbetrieb in St. Johann zu einem Brand in der Müllsortieranlage. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann im stand der betroffene Bereich bereits in Vollbrand. Aus diesem Grund wurde durch den Einsatzleiter Christian Hofstetter auf...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Müllabfall neben der Straße im Bezirk
2

Abfall neben der Straße
Obritz: Freiland als Müllentsorgung

Kellertrift Obritz als Müllablageplatz OBRITZ. In der schönen Obritzer Kellertrift mussten aufmerksame Autofahrer gleich mehrere Müllentsorgengen im Freiland feststellen. Neben einem kaputten Wäschekorb landeten auch Schuhe, Sitz Abdeckungen direkt neben der Straße. Gefüllte Restmüllsackerl sind ebenfalls auf diese Art entsorgt worden. Unnötige AktionOb das wirklich nötig ist oder die Zeit für einen Besuch im Abfallsammelzentrum Hadres einfach fehlt, weiß wohl niemand. Wenn solche Aktionen zum...

  • Hollabrunn
  • Daniel Arbes
Schüler der Polytechnischen Schule Gänserndorf mit Fachgruppenleiter Sperk

Polytechnische Schule Gänserndorf
Schüler entsorgten Müll

GÄNSERNDORF. Die Fachgruppe Metall der Polytechnischen Schule startete Herbst-Säuberungsoffensive rund um die Schule am Kirchenplatz. Beim berufsvorbereitenden Unterrichte des Fachbereich Metall ist Sauberkeit und Sicherheit immer an erster Stelle, nicht nur in der Werkstatt. Die Schülerinnen und Schüler machten mit Begeisterung mit und zeigten sich überrascht wieviel Müll gesammelt wurde.

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Muss das sein?
2

St. Georgen an der Stiefing
Illegale Müllentsorgung muss nicht sein

Korrekte Müllentsorgung sollte in Zeiten wie diesen absolut kein Problem darstellen, denn mit der Eröffnung der Ressourcenparks in Leibnitz und St. Johann im Saggautal erfolgt Mülltrennung und -verwertung im Bezirk Leibnitz auf höchsten Niveau. Gerade deshalb ist es unverständlich, dass illegale Müllentsorgung noch immer aktiv in der Region praktiziert wird. Der Feldbesitzer aus St. Georgen an der Stiefing bedankt sich für die illegale Reifen-Entsorgung in seinem Maisfeld. Sechs Re-Use-Shops im...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.