Müllsammlung

Beiträge zum Thema Müllsammlung

Ausschussmitglieder und Umweltbewusste Gemeindebürger

Umwelt und Gesundheit
Bachufer-Säuberung in Roßleithen

Seit zehn Jahren veranstaltet der Ausschuss für Umwelt und Gesundheit in der Gemeinde Roßleithen jedes Jahr eine Bachufer-Säuberungsaktion. ROSSLEITHEN (sta). Am 17. Oktober war es auch heuer wieder soweit. Dieses Mal war der Oberlauf der Pießling an der Reihe. Gereinigt wurde der Abschnitt etwas unterhalb vom Ortsteil Roßleithen bis zum Pießling – Ursprung. Das entspricht einer Länge von etwa 1,6 Kilometer. In Summe kamen bei dieser Sammelaktion sechs volle Müllsäcke und ca. 40 Kilo...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Dominik Leser, Erich Brantner, Philipp Löffler, Franz Brantner, Beatrix Kainz und David Süß

Coronakonforme Flurreinigung
Schremser Gemeindemandatare sammelten herumliegenden Müll

SCHREMS. Nachdem der Herbstputz der Stadtgemeinde Schrems abgesagt wurde, haben sich die Stadt- und Gemeinderäte der ÖVP Schrems entschlossen, eine coronakonforme Flurreinigung der Wiesen und Wege im Gemeindegebiet durchzuführen. Jeder Gemeindemandatar sammelte alleine beziehungsweise nur mit seiner Familie den herumliegenden Müll in seiner Umgebung. Bei der Schremser Himmelsleiter wurde zum Abschluss ein gemeinsames Gruppenfoto mit ausreichendem Abstand gemacht. „Das Bewahren des...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Die Mitglieder des Vereins Naturpark Dobratsch und freiwillige Helfer packen für saubere Berge vorbildlich selbst an.
2

Flurreinigung
Reinwerfen statt Wegwerfen im Naturpark Dobratsch

Rund 65 Teilnehmer halfen mit, den Naturpark Dobratsch im Rahmen einer Flureinigung sauber zu halten. DOBRATSCH. Rund 65 Teilnehmer beteiligten sich im Rahmen des Naturschutz-Projekts „Reinwerfen statt Wegwerfen im Naturpark“ an einer Flurreinigung im Naturpark Dobratsch. Sie sammelten von der Rosstratte bis zum Gipfel eine beträchtliche Menge Müll, der speziell entlang der Wege unachtsam weggeworfen worden war. Besucher sensibilisieren Dosen, Plastikflaschen, Zigarettenstummel,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Peter Michael Kowal
BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn, BAV-Vorsitzender Roland Wohlmuth und Läufer Thomas Schererbauer.
7

Müllsammel-Aktion
Wir räumen zåm – mach auch du mit!

BezirksRundschau ruft zur Plogging-Müllsammel-Aktion auf. Als Gewinn winkt unter anderem ein 250 Euro Wirtshaus-Gutschein. BEZIRK (ebd). Unter dem Motto "Wir räumen zåm" sind am Samstag, 17. Oktober, alle 30 Gemeinden des Bezirks und ihre Bürger aufgerufen, sich an dieser Müllsammelaktion in der jeweiligen Heimatgemeinde zu beteiligen. Die Idee zu diesem "Plogging"-Projekt – bei Plogging handelt es sich um eine Mischung aus Joggen und Müllsammeln – stammt vom Esternberger Thomas...

  • Schärding
  • David Ebner
Mission Müllsammlung in Oberalm.

Oberalm
Die Grünen rückten zur "Müllsammlung" aus

Die Grünen in Oberalm starteten wieder ihre Müllsammlung und bereiten schon den nächsten Termin vor.  OBERALM. Am Freitag, den 17.7., traf sich wieder eine Gruppe von fleißigen Müllsammlern beim Tennisplatz Oberalm. Diesmal waren die Teilnehmer — Corona- und urlaubsbedingt — eine kleine Truppe. Das Ziel war es diesmal, die Bänke und Wegesränder entlang des Hellabründl und bis zurAutobahnbrücke vom Müll zu befreien.  "Vieles wird achtlos weggeworfen" "Wir fanden es schade, dass trotz...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Freiwillige Feuerwehr Gmünd-Eibenstein holte "Frühjahrsputz" nach.

FF Gmünd-Eibenstein
Frühjahrsputz nachgeholt

GMÜND/EIBENSTEIN. Die Freiwillige Feuerwehr Gmünd-Eibenstein holte auf Einladung der Stadtgemeinde Gmünd den "Frühjahrsputz" im Rahmen eines "Sommerputzes" nach. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der alljährliche Frühjahrsputz in der Stadtgemeinde Gmünd nicht wie gewohnt stattfinden. Sollten man persönlich aktiv werden wollen, können Müllsäcke und Handschuhe im Stadtamt Gmünd abgeholt werden. Weitere Informationen gibt es im Stadtamt Gmünd unter der Telefonnummer 02852/52506-311.

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
1

Junge Traisner säuberten ihren Ort

Traisens Umweltgemeinderat Christopher Indra führt gemeinsam mit dem Verein "Südrand" eine Ortsbildpflege durch. Zehn Jugendliche nahmen daran teil und sammelten im Ortszentrum und entlang der Traisen bis Scheibmühl insgesamt 15 Säcke Müll. Nach getaner Arbeit lud Christopher Indra die jungen Helfer zu einer Pizza ein.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Draht, Scherben, Kronkorken - Naturmaterialen und Müll verschmelzen zu künstlerischen Objekten

Projekt für Kinder und Eltern - Macht mit!
Müll-Kunst aus unseren Wäldern

Genug mit dem Mist! Wir machen Kunst daraus! Das dachte sich das Team vom Coronaferien-Blog  und startet nun ein Kreativ-Projekt für Groß und Klein. Alle Waldwichtel und Baumelfen sind eingeladen den Müll aus dem Wald zu tragen und zu ungewöhnlichen Objekten zu verarbeiten: LitterArt - Kunst aus dem Wald Das Projekt wurde im 23. Bezirk am Wienerwald gestartet, nachdem auf den zahlreichen Abenteuer-Streifzügen durch die Föhren-Berge Unmengen an Müll zusammenkamen. Eine spätere Ausstellung ist...

  • Wien
  • corona Koller

Moosbrunner Müllsammlung im Kleinen

MOOSBRUNN (red) Auch in Moosbrunn mußten aufgrund der Corona-Pandemie sämtliche Veranstaltungen abgesagt werden. Unter den Absagen war auch der alljährliche Moosbrunner Umwelttag, der am 28. März 2020 zum 35. Male hätte stattfinden sollen. Trotz Ausgangsbeschränkungen werden die schönen Tage in diesen schwierigen Zeiten immer wieder zu Spaziergängen, Wanderungen und Radfahrten genutzt. Auch Umweltgemeinderat GGR Ing. Günther Schätzinger (Volkspartei Moosbrunn) nützt immer wieder die...

  • Schwechat
  • Maria Ecker

St. Veit: Gemeindeführung säuberte die Natur

ST. VEIT. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen wurde seitens der Gemeinde die Aktion Sauberes St. Veit heuer nur im kleinen Rahmen durchgeführt. Bürgermeister Johann Gastegger, Vizebürgermeister Christian Fischer, geschäftsführende Gemeinderäte Kent Filek, Gerhard Jun, Anton Reischer, Andreas Herz, sowie Gemeinderäte Bernhard Kimeswenger, Alfred Maierhofer und Maja Sito waren im Gemeindegebiet unterwegs, um Wege und Bäche von Abfall zu befreien.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Kritzendorfs Ortsvorsteherin Ingrid Pollauf macht mit.
2

Unsere Erde
Frühjahrsputz in Klosterneuburg

Gemeinsam aufräumen in der Natur - für unsere Erde. Klosterneuburg macht mit. Sie auch? KLOSTERNEUBURG. Flaschen, Dosen, und vor allem Plastikmüll - all das findet sich in der Natur rund um unsere Stadt. Zeit aufzuräumen. In Klosterneuburg helfen in allen Ortsteilen Freiwillige zusammen, um der Umgebung einen Frühjahrsputz zu verpassen. Alle zwei Jahre Begonnen wurde mit dieser Aktion 2013 nach dem großen Hochwasser. "Aus den Erfahrungen heraus haben wir beschlossen, eine große...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Viele Schüler waren beim Müllsammeln dabei, wie hier von der NMS Seekirchen.
2

Gute Nachricht des Tages
Zusammenräumen für ein "Sauberes Salzburg"

Rund 6.000 Freiwillige helfen jedes Jahr bei der Aktion „Sauberes Salzburg“ mit. FLACHGAU/TENNENGAU. Sobald der Schnee geschmolzen ist und der Frühling einkehrt, kommt so manch Weggeworfenes zum Vorschein. Tausende Freiwillige und mehr werden daher wieder unterwegs sein, um sich am alljährlichen „Frühjahrsputz“ in Wald und Flur zu beteiligen. „Ich lade alle Gemeinden, Schulen und Vereine ein, wieder bei der Aktion ‚Sauberes Salzburg‘ mitzumachen“, so Umweltreferent...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Auch heuer wurde allerlei Müll aus dem Hilmteich gefischt.

Fahrräder schwammen im Naturparadies

Hilmteich-Pächter hat Teich gereinigt: Zum Vorschein kam mehr als nur Müll, wie etwa Sportgeräte. Der Hilmteich ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Graz: Umso trauriger ist die Tatsache, dass der eine oder andere Besucher seinen Müll nicht fachgerecht in den dafür bereitgestellten Kübeln entsorgt. Erst in der vergangenen WOCHE-Ausgabe forderte KPÖ-Gemeinderätin Elke Heinrichs einen Frühjahrsputz für das beschauliche Natur-Kleinod am Fuße des Leechwaldes. Teich wurde...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Molly Wurth, Grüne Floridsdorf, will mit neuen Pollern den Kfz-Verkehr in der Franklinpromenade eindämmen.
1 6

Franklin-Promenade
Autos rasen trotz Fahrverbot durch die Fußgängerzone

In der Franklin-Promenade hat sich reger Kfz-Verkehr eingeschlichen und gefährdet Schulkinder und Senioren. FLORIDSDORF. Eigentlich gilt in der Franklin-Promenade, also der verlängerten Franklinstraße zwischen dem Franz-Jonas-Platz und dem ehemaligen Krankenhaus Floridsdorf, ein absolutes Fahrverbot. Der Weg ist als Fuß- und Radweg gekennzeichnet und laut Bezirksvorsteher Georg Papai auch so verordnet. Allerdings beobachten Anrainer und Nutzer der Promenade einen immer stärkeren Autoverkehr:...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Errichtet werden eine Halle und Lagerflächen, damit für die Rückgabe von Problemstoffen und Sperrmüll mehr Platz ist, erläutert Bgm. Franz Kern anlässlich des Baubeginns.

Halle und Lagerflächen
Bauhof in St. Martin an der Raab wird erweitert

Der Bauhof und die Abfallsammelstelle in St. Martin an der Raab werden in den nächsten Monaten erweitert. Hinter der Martinihalle haben die Bauarbeiten für einen Zubau begonnen. "Die Kosten betragen rund 250.000 Euro, vom Bund haben wir ein Infrastrukturförderung über 40.000 Euro zugesagt bekommen", berichtet Bürgermeister Franz Kern. Errichtet werden eine Halle sowie Lagerflächen, damit für Rückgabe der diversen Müllarten - ob Problemstoffe oder Sperrmüll - genügend Platz zur Verfügung...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Den Spatenstich im Heiligenkreuzer Gewerbegebiet nahmen Vertreter der Gemeinden und des Müllverbands vor.
2

Spatenstich
Heiligenkreuz: Müllsammelstelle für neun Gemeinden

Im Gewerbegebiet von Heiligenkreuz im Lafnitztal baut der Umweltdienst Burgenland (UDB) die erste zentrale Abfallsammelstelle des Burgenlandes. Neun Gemeinden werden sich dieses Sammelzentrum teilen, der Spatenstich bildete dafür den symbolischen Auftakt. Errichtet wird auch eine Umladestation für Restmüll. Gesammelt werden Sperrmüll, gefährliche Abfälle und andere Altstoffe aus den Gemeinden Heiligenkreuz, Eltendorf, Inzenhof, Jennersdorf, Kleinmürbisch, Mogersdorf, Neustift bei Güssing,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
2

Natur & Umwelt
Gemeinsam für weniger Müll in unserer Natur

dm Mitarbeiter durchstreiften zusammen mit Mitarbeiterinnen der Österreichischen Bundesforste (ÖBf) den Wienerwald. Dabei sammelte die Gruppe innerhalb kürzester Zeit allerlei Unrat ein. WIENERWALD. Die leere Plastikflasche in der Hand, kein Mistkübel in Sichtweite. Wohin mit dem Müll? Zu oft landet der Unrat in der Natur anstatt, dass er zur Entsorgung mit zum nächsten Container oder nach Hause genommen wird. „Es ist erschreckend, was alles in Wald und Wiesen entsorgt wird“, waren sich die...

  • Purkersdorf
  • Angelika Grabler
Im Schlosspark wurde achtlos weggeworfener Müll beseitigt.
1 16

SOS Kinderdorf
Jugendliche organisierten Müllsammelaktion in Pinkafeld

PINKAFELD. Die Jugendlichen organisierten am 25. August in Pinkafeld eine Müllsammelaktion. Im Schlosspark vor der NMS Pinkafeld halfen insgesamt 40 fleißige Jugendliche achtlos weggeworfenen Müll zu beseitigen. Damit wollten sie zeigen, wie engagiert und bemüht die Jugend von Pinkafeld ist. Zum Abschluss gab es natürlich auch eine Belohnung. Alle Helfer wurden vom SOS Kinderdorf auf ein Eis eingeladen.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
Einige Beteiligte der Sammelaktion mit einem Auszug an Müllsäcken.

Müllsammlung
Steirischer Frühjahrsputz

Im Zuge der landesweiten Frühjahrsputz-Aktion bekundeten spontan 14 Mitglieder des kleinen, aber feinen Fischereivereines Kapfenberg ihre Bereitschaft, im Sinne einer sauberen Umwelt aktiv mitzuwirken. Seit Mitte April sammelte man, eingeteilt in Zwei-Mann-Gruppen, Plastik, Aludosen, Flaschen und anderen Müll, beginnend von der Stadionbrücke in Kapfenberg bis nach Bruck an der Mur. Zwanzig prallgefüllte Sammelsäcke und einiges an Sperrmüll wurden als Ergebnis dieser Sammlung in diesen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Müll in unserer Natur achtlos entsorgt wird.

Frühjahrsputz in der Gemeinde Grän
Bergwacht sammelte säckeweise Müll ein

GRÄN (eha). Wie schon seit vielen Jahren war die Bergwacht Grän vor kurzem mit 13 Bergwächtern zur Müllsammlung im Gemeindegebiet unterwegs. Vorrangig wurde das Umfeld und Ufer des Haldensees von Müll und Unrat gesäubert. Weiters wurden Kontrollen auf Wanderwegen durchgeführt, und auch hier Müll gesammelt. Es zeigt sich, dass gerade das Naturjuwel Haldensee mit der Seepromenade  besondere Beaufsichtigung erfordert, damit kein Schaden für die Umwelt entsteht. Aber die Mühe lohnt sich, werden...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Müllsammelaktion in Kleinzell

KLEINZELL. Gemeinderat Franz Schimanko organisierte für die Gemeinde Kleinzell die alljährliche Müllsammelaktion „Stopp Littering“. Von den 24 freiwilligen Helfern wurden insgesamt etwa 25 Säcke voll Müll gesammelt. Im Vergleich zu den Müllsammelaktionen der vergangenen Jahre war das gesammelte „wilde“ Müllvolumen doch deutlich geringer. „Trotzdem unverständlich, dass so viele verantwortungslose Straßenverkehrsteilnehmer ihren Abfall beim Fenster rauswerfen, anstatt ihn daheim geordnet zu...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Die Kinder des WSV säuberten den Bereich am Schlepplift und die Loipen im Gemeindegebiet von Schwoich von größerem und kleinerem Unrat.

WSV-Kids sammelten Müll in Schwoich

SCHWOICH (hn). Die Skisaison in Schwoich ist vorbei, doch die Verantwortlichen des Wintersportvereins Schwoich haben dieser Tage noch einmal die Kids der beiden Sektionen alpin und nordisch zusammengetrommelt. Grund: Die Kinder machten sich in Begleitung von Trainern, Eltern und Funktionären noch einmal auf den Weg und säuberten den Bereich am Schlepplift und die Loipen im Gemeindegebiet von größerem und kleinerem Unrat, der sich über die Wintermonate angesammelt hat. Auch wenn's gottlob nicht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Ramsau räumt auf

RAMSAU. Die Jägerschaft Ramsau hat zur Flurreinigung aufgerufen und die Gemeinde hat dies über die Aktion „Wir räumen auf – Miteinand!“ angemeldet. Am Samstag war es soweit – 13 Personen, unter anderem Bürgermeisterin Gertraud Steinacher und Vize Leopold Schweiger beteiligten sich an dieser so wichtigen Aktion. Es wurden rund 20 Säcke (ca. 250 kg) mit verschiedensten Müll gesammelt, großteils Getränkedosen, Kaffeebecher, Jausensackerl und Zigarettenschachteln. "Aber leider wurden auch Altreifen...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Stadtreinigungstag: Über 2 Tonnen Müll gesammelt

KREMS. 1027 freiwillige Helfer packten am vergangenen Wochenende beim großen Saubermachen in Krems an. Besonders engagiert zeigten sich einmal mehr die vielen Schüler und die Kremser Vereine. Die Bilanz: 2050 Kilogramm Restmüll. Für Kopfschütteln bei den SammlerInnen sorgten einige „Extra-Funde“: 12 Autoreifen – manche sogar mit Felge – sowie zwei verrostete Fässer, ein Bildschirm, ein Staubsauger und eine Fritteuse, die unachtsame Bürger einfach im Grünen entsorgt hatten. Umso mehr...

  • Krems
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.