Sperrmüll

Beiträge zum Thema Sperrmüll

Vor einem Sperrmüllhaufen bei der Kupferstraße in Amstetten: Andreas Gruber, Sarah Huber, Anton Kasser, Christian Haberhauer.

Müll tagelang im Freien
Sperrmüllsammlung macht in Amstetten Probleme

Der Müll wird in Amstetten unangemeldet, zu spät und mancherorts sogar eine Woche zu früh rausgestellt. STADT AMSTETTEN. Der alte Fernseher und der ausrangierte Kasten, die kaputte Couch und der defekte Kühlschrank, Koffer, Bettgestell und Matratzen – da auf einem Haufen, dort verstreut neben der Straße. Die Sperrmüllsammlung macht in der Stadt Amstetten richtig Probleme. "Müll tagelang im Freien" „Die mobile Sperrmüllsammlung ist eine Gratis-Dienstleistung für Bürgerinnen und Bürger....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Auf den Kainacher Müllinseln werden immer wieder Sperrmüll und Altölgebinde abgestellt.
2

Vermehrte Kontrollen
Der Zustand der Müllinseln ist untragbar

In Kainach könnte die Gemeinde die Müllinseln schließen müssen, wenn sich die Lage nicht bessert. KAINACH. Die Müllinseln in Kainach werden leider immer wieder als Lagerstätte von Sperrmüll und Altölgebinden missbraucht. In letzter Zeit kam das relativ oft vor, Bgm. Viktor Schriebl spricht ovn einem untragbaren Zustand. Außerdem werde auch die Mülltrennung oft nicht ordnungsgemäß durchgeführt.  Unterstützung der Bevölkerung Sollte sich die Lage nicht bessern, muss die Gemeinde die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
1 4

Das „A Team für Österreich“ in Wilfersdorf
Die Lange Nacht des Sperrmülls

Gemeinde Wilfersdorf:    Am 21. Oktober fand in der Gemeinde Wilfersdorf die „Lange Nacht des Sperrmülls“ statt. Bei dieser Aktion wurde der Gemeindebevölkerung die Möglichkeit geboten, Sperrmüll bis 22:00 Uhr beim Altstoffsammelzentrum in Bullendorf abzuliefern und ordnungsgemäß zu entsorgen. Das „A Team für Österreich“ Das „A Team für Österreich“ ist ein neues Format des ORF. Ab 25. November, immer mittwochs um 21:00 Uhr, soll über gesellschaftspolitisch relevante Themen berichtet...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Auch in Herzogenburg kommt es immer wieder zu illegaler Sperrmüllentsorgung.

Aktion gegen illegale Sperrmüllentsorgung
Lange Nacht des Sperrmülls in Herzogenburg

Nicht zur langen Nacht der Museen, sondern zur langen Nacht des Sperrmülls ruft der ORF gemeinsam mit zwei Gemeinden in Niederösterreich auf. HERZOGENBURG (pa). Die zwei Orte Herzogenburg und Wilfersdorf setzen sich im Zuge einer neuen Sendung für den ORF, für sachgemäße Sperrmüllentsorgung ein. Im Rahmen des ORF 1 Formats “A Team für Österreich”, wird gemeinsam mit den beiden Gemeinden eine lange Nacht des Sperrmülls organisiert. Das soll den Bürgern eine zusätzliche Möglichkeit zur...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
An zwei Samstagen im September bietet die Stadt Landeck eine kostenlose Sperrmüllsammlung an. (Symbolbild)

Information der Stadtgemeinde Landeck
Kostenlose Sperrmüllsammlung im September

LANDECK. Die Stadt Landeck wird im September 2020 an zwei Samstagen eine kostenlose Sperrmüllsammlung durchführen. Kostenlose Entsorgungsmöglichkeit Auf Vorschlag von Finanzreferent StR Herbert Mayer und des Obmannes StR Johannes Schönherr im Wohnungs- Umwelt- und Agrarausschusses und in weiterer Folge im Stadtrat beschlossen, gibt es an zwei Samstag im September eine kostenlose Sperrmüllsammlung. Aufgrund der Tatsache, dass viele Landeckerinnen und Landecker die Zeit der Isolation...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
In einem Waldstück bei Radfeld entsorgten Unbekannte eine fast komplette Wohnungseinrichtung illegal.
2

Illegale Sperrmüllentsorgung
Umweltsünder schlugen in Wald bei Radfeld zu

Polizei bittet nach illegaler Entsorgung von Sperrmüll in Radfelder Wald um Hinweise.  RADFELD (red). Vermutlich wurde am Samstag, den 2. Mai in einem Waldstück bei Radfeld (Maukenbach) eine fast komplette Wohnungseinrichtung illegal entsorgt. Spaziergänger fanden die Gegenstände und erstellten bei der Polizei eine Anzeige. Da es beim Fund des Sperrmülls noch völlig Trocken war, kann und wird davon ausgegangen, dass die Gegenstände im Laufe des Samstages entsorgt wurden. Entsorgt wurden...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Ingrid Heuberger: "Warum sind wir am nahezu sichtbaren Diskriminieren jener Menschen, nur weil sie älter sind?"
2

Holding-App: Senioren orten Diskriminierung

Nur mittels Holding-App kann man sich für das Recyclingcenter anmelden. Ältere sehen Diskriminierung. Die Erleichterung war groß, als die Holding Graz das Recyclingcenter in der Sturzgasse am 14. April öffnete. Der Zugang ist jedoch nur nach vorheriger Anmeldung per Smartphone-App und bei Einhaltung weiterer Sicherheitsbestimmungen möglich. Genau in dieser Anmeldung mittels App ortet ÖVP-Gemeinderätin Ingrid Heuberger eine Diskriminierung von älteren Menschen. Digitalisierung als einziger...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Von 250 Meter Stau und 30 Minuten Wartezeit berichtet Franz Raab vom ASZ in Euratsfeld.

1-2-3-4-5-Regel beachten
Ansturm auf die Altstoffsammelzentren im Bezirk Amstetten

Man sei mit den Ressourcen "am Limit" und bittet die Bevölkerung, sich an die Corona-Regeln zu halten. BEZIRK AMSTETTEN. Über einen "Ansturm" auf die Altstoffsammelzentren (ASZ) im Bezirk berichtet Roland Poxhofer. Staus von mehreren hundert Metern und eine durchschnittliche Wartezeit von 30 bis 45 Minuten seien in der ersten Woche der Wiedereröffnung die Folge gewesen. Teilweise mussten die "Entsorger" über eine Stunde warten. 111 Tonnen an Sperrmüll wurden in der ersten Woche in den...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1 2

Die guten alten Zeiten
Für den einen ist es Müll, für den anderen Top-Ware

Die Nostalgie des Second-Hand-Selbstbedienungsladen "Sperrmüll" im Salzburger Lungau Ende des vorigen Jahrtausends, als Bastler und Kreative noch in Ruhe stöbern durften. LUNGAU. Ende des letzten Jahrtausends – gemeint sind hier die 1980er und 1990er Jahre – war es noch üblich, den Sperrmüll an bestimmten öffentlich zugänglichen Stellen im Dorf zu deponieren. An ausgewählten Tagen im Frühjahr und im Herbst war das der Fall. Je nach Dorfgröße gab es ein, zwei und sogar mehrere solcher Stellen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
"Nur dringend notwendige Entsorgungen am Recyclinghof durchführen" lautet der Appell von Bürgermeister Georg Willi, Vizebürgermeister Johannes Anzengruber und IKB-Vorstandsdirektor Thomas Pühringer.

Notbetrieb
Nur dringend notwendige Entsorgungen am Recyclinghof durchführen

INNSBRUCK. Der von den Innsbrucker Kommunalbetrieben (IKB) betriebene Recyclinghof sowie die städtische Kompostieranlage in der Rossau bzw. die Grünschnittsammelstelle in Kranebitten sind seit Dienstag, 7. April, im eingeschränkten Ausmaß wieder für BürgerInnen geöffnet. Seit der Öffnung vor knapp zwei Wochen herrschte insbesondere am Recyclinghof viel Betrieb. Um direkte Kontakte zu vermeiden, wird mit einer Art Blockabfertigung gearbeitet. Im Schnitt werden derzeit rund 450 Fahrzeuge pro Tag...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
ASZ der Stadtgemeinde Herzogenburg

Stadtgemeinde Herzogenburg
Risikoarme Öffnung des Altstoffsammelzentrums

Die Stadtgemeinde Herzogenburg wird die Öffnung des Altstoffsammelzentrums in den kommenden Tagen vorbereiten. Dadurch wird es unter besonderen Auflagen möglich sein, gewisse Materialien zu entsorgen. HERZOGENBURG (pa). Die Maßnahmen der Stadtgemeinde Herzogenburg sind eine Reaktion auf die neueste Empfehlung der NÖ Umweltverbände. Bürgermeister Christoph Artner dazu: „Wir haben uns bisher an die Empfehlungen gehalten und können nun, da eine Lockerung mit entsprechenden Schutzvorkehrungen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Katharina Gollner
Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen ist das Befahren der Altstoffsammelstellen in Klagenfurt ab 14. April wieder möglich.

Entsorgung Klagenfurt
Ab heute: Die Altstoff-Sammelzentren öffnen wieder

Unter strengen Auflagen sind ab heute die Altstoff-Sammelstellen Nord und Süd in Klagenfurt wieder geöffnet. Auch die Sperrmüllabholung ist wieder in Betrieb.  KLAGENFURT. Nach unzähligen Anfragen und der Zunahme an illegalen Ablagerungen seit den Ausgangsbeschränkungen haben Entsorgungs-Referent Vizebürgermeister Wolfgang Germ und seine Mitarbeiter daran gearbeitet, die Altstoff-Sammelzentren wieder zu öffnen. „Die Menschen haben jetzt mehr Zeit und misten zuhause aus“, erklärt Germ....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die Müllablagerung wurde von Spaziergängern entdeckt, die die Polizei verständigt haben.

Völkermarkt
Große Menge an Sperrmüll im Wald entsorgt

Unbekannte haben in einem Waldstück in St. Margarethen ob Töllerberg Möbel und Elektrogeräte entsorgt. Die Müllablagerung wurde von Spaziergängern entdeckt. VÖLKERMARKT. Bisher Unbekannte haben zwischen dem 2. und dem 7. April in einer exponiert gelegenen Waldparzelle bei St. Margarethen ob Töllerberg eine größere Menge an Sperrmüll, sowie Elektrogeräte (Kühlschränke, Waschmaschine, Fernsehgerät), Altkleider und Möbel entsorgt. Die Müllablagerungen wurden von Spaziergängern gefunden, die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Derzeit soll Sperrmüll wirklich nur in dringenden Fällen entsorgt werden.
1

Müllentsorgung
Einige Wiener Mistplätze öffnen nach Ostern

Die MA 48 wird ab 14. April neun Mistplätzen eingeschränkt und nur für Privatpersonen öffnen. WIEN. Ab 14. April dürfen Privatpersonen eingeschränkt und unter Einhaltung von Sicherheitsauflagen ihren Sperrmüll entsorgen. Insgesamt werden mit Dienstag neun große Mistplätze in Wien geöffnet. Diese sind dafür geeignet, die weiter bestehenden Sicherheitsvorkehrungen der Bundesregierung einzuhalten. Die MA 48 bitte darum, Sperrmüll nur in dringenden Fällen zu entsorgen. Funktionstüchtige...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Aktuell kommt es im Raum Klagenfurt vermehrt zu illegalen Sperrmüllentsorgungen
1

Müllentsorgung Klagenfurt
Müllabfuhr nimmt derzeit auch Übermengen mit!

Müll-Abfuhrplan bleibt aufrecht, Übermengen an Restmüll werden mit-entsorgt, Spermüllabfuhr ist ausgesetzt, aber: illegale Sperrmüllablagerungen werden geahndet. KLAGENFURT. Der Müll-Abfuhrplan der Entsorgung Klagenfurt bleibt unverändert aufrecht, betont Entsorgungs-Referent Vizebürgermeister Wolfgang Germ. Und: Vorübergehend bzw. während der Dauer der Corona-Vorsichtsmaßnahmen werden auch Übermengen an Restmüll abtransportiert - bitte in verschlossenen (!) Säcken. Germ: "Es werden auch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner

Leoben: Entsorgung von Problemstoffen – speziell Lithium-Ionen-Akkus

Coronavirus: Update der Maßnahmen der Stadt Leoben LEOBEN. (19.03.2020) Weitere Maßnahmen bzw. Informationen seitens der Stadt Leoben zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit: Entsorgung von Problemstoffen – speziell Lithium-Ionen-Akkus: Bürgerinnen und Bürger, die solche Problemstoffe zu entsorgen haben, können von Montag bis Freitag zwischen 7 und 13 Uhr die Mobil-Nummer 0676/844062270 (Herr Gwandner) anrufen und einen Termin zur Übergabe des Lithium-Ionen-Akkus...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Der Mann wurde in ein Linzer Spital gebracht.

Schwere Verletzungen
Pfarrkirchner rammte sich Schaufelstiel in den Unterleib

ROHRBACH-BEG. Ein schlimmer Unfall ereignete sich am Montag in Rohrbach-Berg. Ein Pfarrkirchner wollte am Montag, 2. März, seinen Sperrmüll entsorgen. Da es nicht ganz funktionierte und der Müll sich spießte, kletterte er auf die Presse und half mit einer Schaufel nach. Der Mann wollte aus etwa eineinhalb Metern Höhe vom Container nach unten Springen und sich dabei mit der Schaufel abstützen. Der Pfarrkirchner rutschte aus und stürzte auf den Stiel der Schaufel. Er rammte sich diesen etwa 20...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
14 6 3

Schandfleck in Ottakring
Im Müllraum

Schon wieder wurde die alten sperrigen Gegenstände einfach im Müllraum abgelegt.  Manches wurde einfach fallen gelassen. Hoffentlich kommt bald eine Kamera in den Müllraum. Das wird für uns Mieter wahrscheinlich auf Dauer billiger kommen, als die laufenden Abtransporte des Sperrmülls.

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Für die kostenlose Sperrmüllabholung kann sich jeder Haushalt in Braunau einmal im Jahr anmelden.

Wunschabholung in Braunau
WerkstattUmwelt holt Sperrmüll kostenlos ab

Braunaus Einwohner müssen sich seit 2020 nicht mehr nach den Sperrmüll-Sammelterminen richten – seit heuer wird der sperrige Abfall nach Wunschtermin abtransportiert. BRAUNAU. Die Stadtgemeinde Braunau hat die Abholung von Sperrmüll neu geregelt. Bislang gab es einmal jährlich einen fixen Termin pro Straße, an dem sperrige Abfälle bei den Haushalten abgeholt wurden. Nun kann sich jeder Haushalt einmal im Jahr für einen kostenlosen Abholtermin anmelden.  "Dies bietet den Bürgern mehr...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Immer wieder im Gemeindebau Thaliastraße 159.
21 5

Schandfleck
Unverständnis

In Wien gibt es sehr viele Plätze der MA 48, wo Sperrmüll abgegeben werden kann. Es ist aber viel einfacher, bei Nacht und Nebel diesen Müll im Mistraum abzustellen.  Der Abtransport wird allen Mietern dann in Rechnung gestellt werden. 😠

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Den Spatenstich im Heiligenkreuzer Gewerbegebiet nahmen Vertreter der Gemeinden und des Müllverbands vor.
2

Spatenstich
Heiligenkreuz: Müllsammelstelle für neun Gemeinden

Im Gewerbegebiet von Heiligenkreuz im Lafnitztal baut der Umweltdienst Burgenland (UDB) die erste zentrale Abfallsammelstelle des Burgenlandes. Neun Gemeinden werden sich dieses Sammelzentrum teilen, der Spatenstich bildete dafür den symbolischen Auftakt. Errichtet wird auch eine Umladestation für Restmüll. Gesammelt werden Sperrmüll, gefährliche Abfälle und andere Altstoffe aus den Gemeinden Heiligenkreuz, Eltendorf, Inzenhof, Jennersdorf, Kleinmürbisch, Mogersdorf, Neustift bei Güssing,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
58 Prozent der 18- bis 39-jährigen Österreicher nervt die Mülltrennung.
2

Bauen & Wohnen
Mülltrennung nervt mehr als die Hälfte der jungen Österreicher

Mehr als die Hälfte der jungen Erwachsenen in Österreich sind von der Trennung des Hausmülls genervt, das zeigt eine aktuelle Studie von immowelt.at. Vor allem das Sortieren von Problemstoffen stört am meisten. Ein weiteres Ergebnis ist, dass Single Abfalltrennung lästiger finden als Paare. SALZBURG/WIEN. Abfalltrennung ist fester Bestandteil des Haushalts-Alltags in Österreich. Doch ob etwas in die graue oder blaue Tonne, in den gelben Sack oder doch auf den Komposthaufen gehört nervt 58...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
An den Recyclinghöfen, wie hier in Kufstein, wird Sperrmüll gesammelt. Der Abfallentsorgungsverband Kufstein ist nun für die rest- und Sperrmüllentsorgung in allen 30 Gemeinden im Bezirk zuständig.

Antrag der Landesregierung
Verband übernimmt im ganzen Bezirk den Sperr- und Restmüll

Auf Antrag der Tiroler Landesregierung wird künftig der Abfallentsorgungsverband Kufstein (AEVK) für alle 30 Gemeinden im Bezirk die Rest- und Sperrmüllentsorgung durchführen. BEZIRK (red). „So erreichen wir unser Ziel, eine bezirksweite einheitliche Struktur herzustellen, wie sie im übrigen Land schon besteht“, erklärt die für die Abfallwirtschaft zuständige LHStvin Felipe. Zudem schreibt das Land in den Ausschreibekriterien vor, dass die Entsorgungseinrichtungen wenn möglich an die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Sperrmüll und andere Abfallarten aus sechs Gemeinden werden künftig zentral in Heiligenkreuz entgegengenommen.

Gemeindeübergreifende Sammelstelle und Umladestation
Startschuss für regionales Abfallzentrum in Heiligenkreuz

Im Gewerbegebiet Heiligenkreuz haben die ersten Arbeiten zum Bau eines regionalen Abfallsammelzentrums begonnen. Es ist die erste gemeindeübergreifende Sammelstelle dieser Art, die der Burgenländische Müllverband (BMV) im Land errichtet. "Die Gemeinden Jennersdorf, Mogersdorf, Weichselbaum, Heiligenkreuz, Eltendorf und Neustift bei Güssing sind fix mit an Bord, mit weiteren Gemeinden sind wir noch im Gespräch", berichtet der Mogersdorfer Bürgermeister Josef Korpitsch in seiner Eigenschaft...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.