Alles zum Thema Schulen

Beiträge zum Thema Schulen

Politik
Vizebürgermeister Bernhard Auinger mit Helmut Söllinger, Chefkoch im Bildungscampus Gnigl.

Gesundes Essen
Mittagessen für Kinder an Schulen soll optimiert werden

SALZBURG (lg). Vizebürgermeister Bernhard Auinger will die Verpflegung in den 35 städtischen Schulen sowie 36 Kinderbetreuungseinrichtungen künftig auf neue Beine stellen. Dabei will er die derzeit unterschiedlichen Systeme vereinheitlichen. Jause und Mittagessen gibt es derzeit durch 18 Klein-Produktionsküchen für 35 städtische Kinderbetreuungseinrichtungen. Vier der Küchen versorgen zudem die am Standort befindlichen Schulen mit Tagesbetreuung (Abfalter, Josefiau, Parsch, Taxham). Eine eigene...

  • 10.12.18
Lokales
Hermann Meixner und Marlene Lechner am Infotag.

Schulen
Zahlreiche Besucher beim Infotag

Großen Anklang fand der Infotag der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra. Zahlreiche SchülerInnen der NMS erkundigten sich über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsabschlüsse. ST. PÖLTEN (pa). Im Rahmen des Informationsnachmittags konnten sich Besucher über die beiden Fachrichtungen Land- und Forstwirtschaft sowie Landwirtschaft mit Lebensmitteltechnik informieren. LehrerInnen und SchülerInnen standen für Fragen rund um die vielfältigen Ausbildungsinhalte und...

  • 10.12.18
Lokales
2 Bilder

Die Fachschule Mistelbach gratuliert sehr herzlich!
Ausbildung zur Käsesommelière erfolgreich abgeschlossen!

Mistelbach. Die Herstellung und die Vermarktung regionstypischer Käsesorten stellt für viele landwirtschaftliche Betriebe eine wichtige Einkommensquelle dar. Umfangreiches Fachwissen, das hierfür nötig ist, haben Teilnehmer im Rahmen der Ausbildung zur Käsesommelière an Schulen erworben. Neben einer dreiwöchigen Präsenzphase, die sie unter anderem nach Wieselburg, Tirol und Wien führte, mussten die Teilnehmer eine Seminararbeit, einen sensorischen Teil, sowie eine schriftliche und mündliche...

  • 07.12.18
Lokales
Gemeinsam mit ihren Unterstützern fuhren die Kinder der VS Enns nach Linz.
2 Bilder

VS Enns Krippe
VS Enns gewinnt Linzer Krippenbauwettbewerb

Mit ihrem Krippen-Meisterwerk hat die 3F Klasse der VS Enns den Linzer Krippenbauwettbewerb gewonnen. Stolz durften die Schüler mit ihrer Lehrerin Regina Oberreiter bei der Prämierung der Siegerkrippen im Alten Rathaus eine Riesen-Keksdose in Empfang nehmen. Die Künstlerin Heidelinde Staudinger und Krippenbaumeisterin Gerti Emmerstorfer unterstützten die Kinder bei ihrer Arbeit tatkräftig. Ein Dank gilt auch der Sparkasse Enns, die die Buskosten nach Linz übernommen, sowie der Konditorei...

  • 05.12.18
Lokales
Vizebürgermeister Alfred Schwarz, Manfred Seidl und Dir. Monika Seidl Patrick Reithofer, Leonie Bauer, Leonie Pürrer, Lilien Puchegger und Martin Legenstein.

Vorbildliche Mülltrennung

Krumbach (Red). Schulobmann Vizebürgermeister Alfred Schwarz organisierte einen Workshop zum Thema Mülltrennung in der Neuen Mittelschule und der Volksschule Krumbach. Hr. Manfred Seidl vom Abfallwirtschaftsverband erklärte den Kinder wie wichtig die Trennung von Müll ist.

  • 05.12.18
Lokales
Michaela Sandmayrs Diplomarbeit zu Anbau- und Unkrautbekämpfungsmethoden bei Braunhirse wurde ausgezeichnet
2 Bilder

HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg
Absolventin der HBLA Elmberg gewinnt mit ihrer Diplomarbeit den Georg-Prosoroff-Preis

Über eine tolle Auszeichnung ihrer Diplomarbeit darf sich Michaela Sandmayr, die im Frühling an der HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg maturierte, freuen: Ihr wurde der Georg-Prosoroff-Preis, der Forschungsarbeiten zum integrierten Pflanzenschutz prämiert, verliehen. Die Absolventin setzte sich im Maturajahr in ihrer Diplomarbeit mit den pflanzenbaulichen Produktionsbedingungen von Braunhirse, insbesondere mit verschiedenen Anbau- und Unkrautbekämpfungsvarianten, auseinander. Sie...

  • 04.12.18
Lokales
Diese Wiese hat noch Platz. Christoph Pramhofer und Christoph Illnar von den Neos wünschen sich hier eine Schule.

Infrastruktur Liesing
Wann bekommt der Bezirk noch ein Gymnasium?

Liesing wächst schnell und massiv. Doch die Infrastruktur hinkt hinterher. Auch Schulen fehlen. LIESING. Rund 100.000 Menschen wohnen zur Zeit in Liesing. Tausende weitere werden in den kommenden Jahren hinzukommen. Liesing ist einer jener Wiener Bezirke, in denen am meisten "verdichtet" wird, wie es im Bausprech heißt. Übersetzt bedeutet dies, dass zahlreiche Wohnprojekte realisiert werden, für deren Bewohner dann auch eine entsprechende Infrastruktur bereitgestellt wird. Teilweise...

  • 03.12.18
Lokales

Weichen für die Zukunft der Kinder sind gestellt

Auf Einladung von Bgm. Karl Konrad fand ein großer Bildungsgipfel statt. Die Leiter der Schulen und Bildungseinrichtungen, Elternvertreter sowie Mitglieder des Gemeindevorstandes und des Gemeindeausschusses diskutierten über Maßnahmen, um die jungen Bürger zukunftsfit zu machen. Eine wichtige Erkenntnis war, dass die Bevölkerung auch nach mittlerweile sechs Jahren noch zu wenig über die Tätigkeit der Neuen Mittelschule informiert ist. Genau da setzt jetzt eine Offensive ein. Besonders die...

  • 01.12.18
Lokales
Gschichtldrucken als neues Lernfach?
3 Bilder

BORG Birkfeld ließ sich über die Schulter schauen

Vom „Gschichtel schreiben“ zu heißen Versuchen Dass Lehrer auf ihre Schule stolz sind, ist nichts Ungewöhnliches. Ungewöhnlich ist es aber, wenn Schüler und Schülerinnen voller Stolz ihre Schule präsentieren. So war es ein schöner Anblick, mit welcher Begeisterung die Schüler und Schülerinnen des BORG Birkfeld den Besuchern am Tag der offenen Tür ihr Gymnasium mit all seinen Facetten zeigten. Die zahlreichen Interessierten durften aber nicht nur schauen, sondern auch selbst Hand anlegen. So...

  • 28.11.18
Lokales

Gefasst
Polizei schnappt Einbrecher

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein vorerst unbekannter Täter verübte zwischen 15. August und 09. Oktober dieses Jahres eine Einbruchserie im Bezirk Neunkirchen. Bei den Tatorten handelte es sich vorwiegend um Schulen, Betriebe, Gärtnereien, Imbissstände und eine Fahrschule, bei denen durch das Aufdrücken von Fenstern und Türen eingebrochen wurde. Das Diebesgut, welches vorwiegend aus Bargeld, Zigaretten und Lebensmitteln bestand, sowie die entstandenen Sachschäden belaufen sich auf eine...

  • 27.11.18
Lokales
<f>Die zwölf Schülerinnen </f>der HAK Gänserndorf, die an dem Projekt "Me & EU" arbeiten.

EU-Förderungen
Grenzenlos lernen in der EU

BEZIRK GÄNSERNDORF (up). Den Horizont erweitern, über Österreichs Grenzen blicken und dabei zu lernen. Mit EU-Bildungsprogrammen bekommen Schüler Zugang zu neuen Perspektiven, auch im Bezirk Gänserndorf laufen etliche EU-Projekte an Schulen und Kindergärten. Schülerinnen der HAK/HAS Gänserndorf arbeiten derzeit an ihrem vierten EU-Projekt. "Me and EU" nennt sich das Erasmus-Projekt, das die Integration von Flüchtlingen und Kindern mit Migrationshintergrund an Schulen als Thema hat. Video und...

  • 26.11.18
Lokales

Berufsinformationsabend
14 Jahre – was nun?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Neuen Mittelschule Ternitz wurde ein Berufsinformationsabend organisiert. 14 weiterführende Schulen, die Polytechnische Schule Ternitz und Vertreter der Wirtschaftskammer NÖ informierten über Ausbildungswege nach der 4. Klasse.

  • 26.11.18
Wirtschaft
Team Robo Freak 1 -  das sind  Alexander Penzeneder und Alexander Straßer - hatte sich im Juli für die WM qualifiziert. Damals waren die beiden Alexander noch Schüler der NMS Riedau.
10 Bilder

NMS Riedau
Schüler flogen zur World Roboter WM in Thailand

RIEDAU. 483 Teams aus 63 verschiedenen Ländern qualifizierten sich für die World Robot Olympiade in Thailand. Darunter auch erstmals ein Team aus Österreich - und das kam aus Riedau. Team Robo Freak 1 hatte sich im Juli für die WM qualifiziert. Damals waren die beiden Alexander noch Schüler der NMS Riedau. Heute besucht Alexander Straßer die HTL in Andorf und Alexander Penzeneder ist Lehrling bei der Firma Markl. Vom 14. bis 18. November war es dann soweit. Nach einem 20-stündigen Flug ging es...

  • 23.11.18
Lokales
LR Beate Palfrader lässt sich an der NMS Hötting den Programmiertisch zeigen

"Digi-Offensive"
Fünf Millionen für digitales Lernen

REGION (jus). Die IT-Ausstattung an Schulen erhöhen und die digitale Kompetenz der Schüler erhöhen: das ist das Ziel der Digitalisierungsoffensive "Bildung 4.0 T- Tirol lernt digital", in die das Land Tirol 5 Millionen Euro bis 2022 investiert. Parallel dazu werden 50 Millionen Euro für den Breitbandausbau zur Verfügung gestellt. Das IT-Projekt startet heuer in 110 Pilotschulen mit 758 Klassen in ganz Tirol, nächstes Jahr sollen dann weitere Schulen nachziehen. "Zielgruppen sind alle...

  • 21.11.18
Lokales
Viele Schulen im Bezirk bieten in den nächsten Wochen Infoabende, einen Tag der offenen Tür oder sogar die Möglichkeit zu schnuppern.

Infoabende der Schulen
Damit Kinder die allerbeste Schule im Bezirk Schärding finden

SCHÄRDING (juk). Für viele Schüler steht bald die Entscheidung an, welche Schule sie nach Beendigung der Volksschule oder Hauptschule besuchen. Keine leichte Entscheidung, will man doch für sein Kind die richtige Schule finden. Folgende Schwerpunkte und Infomöglichkeiten bieten die Lehranstalten im Bezirk Schärding:  Die Andorf Technology School beinhaltet eine HTL mit den beiden Ausbildungsschwerpunkten Kunststoff- und Umwelttechnik oder Produktentwicklung. Zudem ist das Haus auch eine...

  • 20.11.18
Lokales

Schulen im Bezirk Linz-Land

Die BezirksRundschau bietet Eltern und Kindern einen Schulführer über alle Neuen Mittelschulen und Höheren Schulen im Bezirk Linz-Land. BEZIRK. Informatik, Technik, Sport, oder Musik – jede Schule hat ihre eigenen Schwerpunkte. Die BezirksRundschau gibt eine Übersicht über alle Neuen Mittelschulen und höhere Schulen im Bezirk. Bei der Volksschule werden je nach Wohnort die Pflichtschulen zugewiesen (Schulsprengelpflicht). Aufgrund einer Gesetzesänderung 2016 wurde der...

  • 20.11.18
Lokales
Bildungsstandort Landskron: Am Bildungsstandort in Landskron werden kommendes Jahr 6,3 Millionen Euro investiert
5 Bilder

Bildungsstandort Landskron
Millionen-Investition der Stadt

Villach investiert in den Bildungsstandort Landskron. Dem Neubau des Kindergartens folgen Bauvorhaben im Schulbereich. VILLACH. Seit dem Sommer wird im Kindergarten und Hort Landskron gebaut. Die Generalsanierung wird ausgedehnt. In Summe werden hier am Bildungsstandort 7,7 Millionen Euro verbaut. Alleine 6,3 Millionen fließen 2019 in die Volksschule und Verbesserungsmaßnahmen der Neuen Mittelschule. Es handelt sich damit um die größte Investition 2019 der Stadt. „Diese Maßnahme ist die...

  • 20.11.18
Lokales
„Schule einst und heute“ war das Thema der geschichtlichen Aufarbeitung in der Neuen Mittelschule.
2 Bilder

Serie "100 Jahre Republik"
Güssinger Schulen befassten sich mit Republik-Jubiläum

Die Neue Mittelschule Güssing präsentierte bei einem Festakt ihre Arbeiten zum Jubiläum "100 Jahre Republik". Dazu zählten eine Biographie von Autorin Christine Nöstlinger, Kurzfilme, Texte, Musikdarbietungen und eine selbst zubereitete Suppe. Am Vorabend arbeiteten die Kinder der 2. Klassen das Thema „Schule einst und heute“ in Form von Filmen, Liedern und Tänzen. Die Volksschule Güssing stellte die 100 Republiks-Jahre anhand von 100 Ereignissen dar. Die Kinder der Volksschule Deutsch...

  • 19.11.18
Lokales

Kommentar
Gratulation an alle Schulen des Landes

Es ist schon beeindruckend, was Burgenlands Schulen in den vergangenen Monaten zum Thema „100 Jahre Republik“ erarbeitet haben. Konkret waren es rund 500 Projekte, die an 140 Schulen von rund 14.000 Schülerinnen und Schülern im Alter von 6 bis 19 Jahren umgesetzt wurden. Stellvertretend für die vielen außerordentlichen Leistungen wird in dieser Bezirksblätterausgabe das Engagement am Gymnasium Oberpullendorf, der NMS Lockenhaus und vom Marianum Steinberg aufgezeigt. Sie haben sich mit...

  • 14.11.18
Lokales
Für das Leben lernt man: Die geeignete Schule zu finden ist nicht immer einfach, daher kämpfen jetzt viele um bessere Noten.
2 Bilder

Schule und Bildung
Weiterführende Schulen: Viel Druck beim Notenkampf

Noten entscheiden, ob ein Kind in bestimmte Schulen kommt. Das sorgt für viel Druck bei allen Beteiligten. Mit November startete die Vormerkung für die städtischen Volksschulen und dieser Tage häufen sich auch die Tage der offenen Türen an Schulen, wo Eltern und Kinder "schnuppern" können. Welche weiterführende Schule soll es werden? Entspricht das Kind den Kriterien der Schule? Oft entscheiden hierbei die Noten und daher wird um ein besseres Abschneiden im Zeugnis gekämpft. Lehrer berichten...

  • 14.11.18
Lokales
In der Volksschule St. Martin andr Raab erzählten Zeitzeuginnen den Kindern von früheren Zeiten.
17 Bilder

Serie "100 Jahre Republik"
Schulen in den Bezirken Güssing und Jennersdorf machten Geschichte erlebbar

Es blieb der Neuen Mittelschule Jennersdorf vorbehalten, beim Landes-Festakt "100 Jahre Republik" im Schulzentrum in Eisenstadt das südlichste Burgenland zu vertreten. Als eine von drei Schulen durften sie jene geschichtsbezogenen Projekte präsentieren, mit denen sie sich im Schuljahr beschäftigen. "Unsere Schulklassen haben heuer beispielsweise Zeitzeugen aus der Nachkriegszeit an die Schule geholt, Videos über den Wert der Demokratie gedreht, alte Exponate zusammengetragen, eine...

  • 13.11.18
Lokales
Fleißige Schulkinder aus Neuhaus und Minihof-Liebau retteten 1.380 Kilo Äpfel vor dem Verrotten.

Gesunde Alternative
Neuhaus am Klausenbach: Schulkinder klaubten und pressten 1,3 Tonnen Äpfel

Wären die Kinder der Volksschule Minihof-Liebau und der Neuen Mittelschule Neuhaus am Klausenbach nicht gewesen, dann wären über eine Tonne Äpfel sinnlos auf dem Boden verrottet. Gemeinsam rückten zwölf Buben und Mädchen mit ihren Eltern in eine ehemalige und nun verwilderte Apfelplantage aus, um zu pflücken und zu klauben. Das Resultat: 1.380 Kilo Äpfel landeten in den Sammelkörben. Aus ihnen wurden bei einer mobilen Saftpresse 840 Liter Apfelsaft gepresst. Dieser wurde an das Pflegeheim...

  • 13.11.18
Lokales

LFS Sooß - ein Fest von Schülerinnen geplant und umgesetzt
Erntedankfest und Verabschiedung von Kollegin Marianne Ebner

Sooß, Nov. 2018: Am 6.11. 2018 fand die von den Schülerinnen geplante Veranstaltung im Schloss Sooß statt. Am besten kann man die Schülerinnen durch Projekte praxisorientiert vorbereiten, dazu zählt die Planung und Umsetzung einer Veranstaltung. Insgesamt wurden 32 Gäste mit einem 4gängigen Menü verwöhnt. Alle Tätigkeiten – von der Gestaltung der Einladung, der Planung, Dekoration, der Tischgestaltung, der Zubereitung der Speisen und das Service – wurden mit Hilfestellung der zuständigen...

  • 10.11.18
Lokales
Eine Impression vom Videodreh.
2 Bilder

Aufklärungsvideo für Schulen
Gedreht wurde beim Fahrtechnikzentraum Brandlhof in Saalfelden

SAALFELDEN. Die Styropor-Figur, die den Fußgänger mimt, zerfetzt es in viele Teile. Das Smartphone beim Autofahren ist schuld, die Ablenkung verlängerte den Bremsweg massiv. Auf eindrucksvolle und auch erschreckende Weise erfuhren die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule Saalfelden heute im Fahrtechnikzentrum Brandlhof, wie fatal so ein Blindflug sein kann. Sie durften dabei sein, als der neue Aufklärungsspot von Land Salzburg und ÖAMTC gedreht wurde. In Salzburg starben im...

  • 07.11.18