16.06.2016, 09:58 Uhr

„Hi Tec!“: 360 Schüler auf Infotour im BMW Group Werk Steyr

(Foto: BMW Group Werk Steyr)

„Einblick schafft Durchblick“ lautete die Devise für rund 360 Schüler aus dem Raum Steyr. Im Rahmen der Informationsveranstaltung „Hi Tec!“ nahmen sie das BMW Group Werk Steyr als möglichen Arbeitgeber unter die Lupe.

STEYR. „Hi Tec!“: Unter diesem Motto fand am 15. Juni für Schüler der Region Steyr eine Informationsveranstaltung im BMW Group Werk Steyr statt. 360 Mädchen und Burschen aus insgesamt 9 verschiedenen Schulen ergriffen die Möglichkeit, das größte Motorenwerk der BMW Group zu erkunden und sich über die im Werk angebotenen Lehrausbildungen zu informieren.

Bei einer Führung lernten die Schüler der 7. und 8. Schulstufe verschiedene Bereiche des Werkes kennen und kamen bei fünf Stationen mit derzeitigen Lehrlingen ins Gespräch, die ihren jeweiligen Lehrberuf vorstellten (von Elektrotechnik bis Zerspanungstechnik). Das Interesse für technische Berufe wurde dabei weiter vertieft oder bei manch einem erst geweckt.
„Als Wirtschaftsmotor und Leitbetrieb der Region sind wir ein attraktiver Arbeitgeber für junge Menschen und ein exzellenter Ausbildungsbetrieb: Über 70 % unserer Lehrlinge schließen mit gutem oder ausgezeichnetem Erfolg ab. Faszination für Produktion und Technik werden bei uns gelebt. Auch die Anzahl der weiblichen Lehrlinge in technischen Berufen liegt im Werk schon bei über 20 Prozent“, erklärt Werksleiter Gerhard Wölfel.
Insgesamt arbeiten mehr als 4.400 Menschen tagtäglich daran, die weltbesten Motoren zu entwickeln und zu bauen. Aktuell werden im Werk rund 112 Lehrlinge ausgebildet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.