08.03.2016, 11:31 Uhr

"Ich habe es einfach versucht"

Wünschten viel Glüc zum neuen Geschäft: Bettina Stelzer-Wögerer (li.), Judith Ringer (re.); mit Beate Seckauer (Bildmitte).

Frau in der Wirtschaft gratulierte Beate Seckauer zum neuen Geschäft

STEYR. "Ich habe es einfach versucht. Und dieses Versuchen hat mir sehr viel gebracht", erzählt Beate Seckauer. Die Neuzeugerin eröffnete vor Weihnachten einen Pop-up-Store am Grünmarkt. Mittlerweile ist Seckauer mit ihrem Geschäft "Die Porzellanmanufaktur" neben die Raiba am Stadtplatz übersiedelt. Aus dem anfänglichen Pop-up-Store ist nun mit der Übersiedlung ein fixes Geschäftslokal entstanden. "Ich bin jetzt sesshaft geworden", freut sich Seckauer über ihre Entscheidung. Zu diesem Schritt gratulierten die beiden Bezirksvorsitzenden von Frau in der Wirtschaft, Bettina Stelzer-Wögerer (Steyr-Stadt) und Judith Ringer (Steyr-Land) recht herzlich. "Es freut mich besonders, wenn aus einem Versuch ein fixes Geschäft in Steyr-Stadt entsteht. Es ist auch wichtig diesen Schritt zu wagen", motivierte Stelzer zur Selbstständigkeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.