Alles zum Thema Frau in der Wirtschaft

Beiträge zum Thema Frau in der Wirtschaft

Wirtschaft
Sybille Prähofer löst Maria Reischauer bei der Interessensvertretung "Frau in der Wirtschaft" ab.
2 Bilder

Neues Team und Halbjahresbilanz
"Weibliche Wirtschaft"

WELS. Mit Sybille Prähofer hat die Initiative Frau in der Wirtschaft (FidW) eine neue Vorsitzende. Die geschäftsführende Gesellschafterin der Agentur AZ-Marketing wurde fast einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Damit löst sie Maria Reischauer ab, die das FidW-Team in Wels mehr als neun Jahre lang geleitet hat. „59 Veranstaltungen mit einigen tausend Besucherinnen zeigt, dass wir die wichtigen Themen der Unternehmerinnen angesprochen haben“, fasst sie in Hinblick auf die vergangenen...

  • 16.07.19
Motor & Mobilität
Übergabe vom neuen EQ smart im GIZ Rosegg an die Firma ecowall GmbH.

Firma ecowall GmbH fährt auf EQ smart ab

Im GIZ  Rosegg lässt die Familie Harrer zur Zeit eine Öffentliche Ladesäule für zwei PKW und für Fahrräder errichten. Anni Harrer (Frau in der Wirtschaft) hat heute einen EQ smart für die Firma ecowall GmbH vom Autohaus Harb übernommen. Seit mehr als 110 Jahren steht Rosegg für Unternehmertum und Wirtschaft. Am Standort der zuletzt produzierenden Spezialpappenfabrik hat sich das Gewerbe- und Industriezentrum (GIZ) Rosegg etabliert. Das GIZ Rosegg bietet Büro-, Hallen- und Freiflächen...

  • 09.07.19
Wirtschaft
Wolfgang Schimani, Heidemarie Hauer, Renate Schrenk, Thomas Böhm, Hilde Wandl, Andreas Walenta, Brgitte Zwettler, Sascha Hofmann, Elfriede Weber, Dietmar Friedl, Silvia Ableidinger, Silvia Friedl, Elisabeth Eigenschink, Sabine Altmann, Hannelore Wabra-Schnabl, Herbert Schleritzko, Helmut Schnabl, Doris Schreiber mit Sohn Alexander, Annemarie Lojnik und Gabriela Steiner

Unternehmer besuchten die Transportgesellschaft Schnabl

GMÜND (red). Doris Schreiber, Bezirksvertreterin der Frau in der Wirtschaft Gmünd und Jochen Flicker, Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft Gmünd luden ihre Mitglieder zu einem gemeinsamen Betriebsbesuch auf das Gelände der Transportgesellschaft Helmut Schnabl ein. Geschäftsführerin Hannelore Wabra-Schnabl begrüßte die Teilnehmer und erklärte in den Büroräumen anhand einer Präsentation die Geschichte des  expandierenden Transportunternehmens. Danach führte Seniorchef Helmut Schnabl die...

  • 03.07.19
Wirtschaft
Frau in der Wirtschaft-Vorsitzende Margit Angerlehner (Mitte, vorne) mit ihren Kolleginnen sowie VKB-Vorstandsdirektor Alexander Seiler (l.) und WKOÖ-Direktor-Stv. Gerald Silberhumer (re.).

Frau in der Wirtschaft
"Frauen eine Bühne bieten"

OÖ. „Oberösterreichs Unternehmerinnen leisten Tag für Tag Großartiges. Sie zeigen Zeitgeist, Ehrgeiz, Innovationskraft und beleben unseren Wirtschaftsstandort mit einer unglaublichen Vielfalt. Genau dies möchte Frau in der Wirtschaft nach außen tragen“, so Margit Angerlehner, WKOÖ-Vizepräsidentin und Frau in der Wirtschaft-Landesvorsitzende bei der "Nacht der Vorbilder". Der Event, der vor Kurzem in Wilhering (Linz-Land) stattfand, soll Unternehmerinnen eine Bühne bieten und sichtbar...

  • 02.07.19
Wirtschaft
Tagesausflug zu Geschirr/Kunst/Weintrauben mit "Frau in der Wirtschaft"

Frau in der Wirtschaft
Netzwerk-Ausflug unter dem Motto "Tradition trifft Karikatur"

BEZIRK PERG. Einen Ausflug nach Niederösterreich machte das Frauen-Netzwerk "Frau in der Wirtschaft" unter der Bezirksvorsitzenden Bettina Wielach am Mittwoch, 26. Juni. Erste Station der Fahrt war das Wilhelmsburger Geschirr-Museum, ein Stück österreichische Industriegeschichte, das auf 200 Jahre Keramiktradition zurückblickt. Damit eng verbunden waren viele Frauenarbeitsplätze. Aktuell bemüht sich ein Verein, das Erbe der Geschirrfabrik zu erhalten. Im Jahr 2016 wurde das Wilhelmsburger...

  • 01.07.19
Wirtschaft
Luden zum Netzwerkfrühstück: Frau in der Wirtschaft Fürstenfeld-Obfrau Katharina Lang (3.v.l.), Stellvertreterin Yvonne Rottenmanner (2.v.r.), WKO-Organisatorin Simone Knöbl (l.) mit Referentin Michaela Stradner (2.v.l.) und Elisabeth Kalman vom Café-Restaurant Schachblume.

Frau in der Wirtschaft
Frühstück mit Social Media-Tipps

Frau in der Wirtschaft Fürstenfeld legte den Schwerpunkt des vergangenen Netzwerkfrühstück auf den perfekten Unternehmensauftritt auf Facebook. GROSSSTEINBACH. Rund 35 Gäste folgten der Einladung zum Netzwerkfrühstück von Frau in der Wirtschaft (FiW) Fürstenfeld, das erstmals in Großsteinbach stattfand. "Wir haben uns vorgenommen jede Ecke des Altbezirks näher kennen zu lernen", betonte FiW-Obfrau Katharina Lang. Im Café -Restaurant Schachblume von Elisabeth Kalman gab es für die...

  • 28.06.19
Wirtschaft
Großer Spaß beim Sommerfest.
14 Bilder

JW und FidW
Sommerfest in der "Hoamat"

Zu einem Kurzurlaub in die "Hoamat" luden die Junge Wirtschaft (JW) und Frau in der Wirtschaft (FidW) Eferding bei ihrem mittlerweile schon legendären Sommerfest. HAIBACH/DONAU. Beim Sommerfest waren viele Persönlichkeiten aus der Wirtschaft anwesend. TV1-Moderatorin Margit Rumpfhuber führte durch den Abend. Die Aktiv-Teams von FidW und JW wurden kurz vorgestellt. Mit aufmerksamen Service, kühlen Getränken und einer guten Jause sorgte Monika Dornetshuber und ihr Team für das perfekte...

  • 27.06.19
  •  1
Wirtschaft
Margit Angerlehnerund Monika Herrnbauer-Thaler.

Frau in der Wirtschaft
Wirtschaftsehrung für Welserin

Frau in der Wirtschaft kürt Unternehmerin Monika Herrnbauer-Thaler. WELS. Monika Herrnbauer-Thaler, Inhaberin und Geschäftsführerin von Thalerkamin in Wels, wurde jetzt von Frau in der Wirtschaft im Rahmen der Kampagne „g’lernt is g’lernt“ ausgezeichnet. Mit dieser Kampagne will Frau in der Wirtschaft zeigen, dass es gerade die Lehre ist, mit der sich viele erfolgreiche Unternehmerinnen das Fundament für ihre Karriere gelegt haben. Die besondere Begabung, mit Feuer und Rauch umzugehen,...

  • 25.06.19
Leute
Vortragender Axel Mitterer und FiW-Bezirksvorsitzende Kufstein Alexandra Sappl.

Frau in der Wirtschaft
Einblicke in die Welt der Körpersprache

KUFSTEIN/KITZBÜHEL (navi). Frau in der Wirtschaft Kufstein & Kitzbühel luden zu einem kurzweiligen Abend mit Axel Mitterer, Mental- und Businesscoach, ein. Dabei eröffnete er den rund 80 Unternehmerinnen Einblicke in die Welt der Körpersprache und worauf man achten muss, damit der erste Eindruck so ist, wie man ihn hinterlassen möchte. Mitterer eröffnete rund 80 Unternehmerinnen Einblicke in die Welt der Körpersprache. Dabei schaffte er es, mit seiner erfrischend unkonventionellen Art...

  • 18.06.19
Leute
Von links: Elisabeth Rabeder (Curhaus Bad Mühllacken), Eva Maria Kobler „(nstitut Lebensfreude), Daniela Kitzmüller (FidW-Vorsitzende-Stv.) und Karin Göweil (Vorsitzende FidW UU)
2 Bilder

Wirtschafts-Frauen stärkten sich bei Waldcoaching

Das Waldcoaching stand im Zeichen der Stressreduktion sowie Schärfung der Wahrnehmung. FELDKIRCHEN. Frau in der Wirtschaft Urfahr-Umgebung lud kürzlich zu einem entspannten Abend für alle Sinne bei einem Spaziergang im Naturschutzgebiet Pesenbachtal ein. Die gesundheitsförderliche Wirkung des Waldes ist mittlerweile durch Studien und Forschungsergebnisse wissenschaftlich belegt. Der Wald wirkt entspannend, beruhigend und gleichzeitig auf unterschiedlichsten Ebenen stärkend. Dies wurde bei...

  • 17.06.19
Wirtschaft
Tolle Wolle und jede Menge Ideen rund ums Handarbeiten, Vera Sares und Nicole Mladosevic.

Frau in der Wirtschaft besucht Textilien Nicole

HIMBERG. "Es gibt nichts, das es nicht gibt", zeigt sich FiW-Bezirksvertreterin Vera Sares begeistert von der großen Auswahl an Handarbeits- und Schneiderzubehör. Ein lange gehegter TraumWeiters findet man hier noch Markenmode und Wäsche für Damen und Herren. Auch Schneideränderungen werden übernommen. Abgerundet wird das Angebot mit einem Paket-Shopservice.„Es war immer mein Traum, das Geschäft von meiner Mutter zu übernehmen.“, so Unternehmerin Nicole Mladosevits, die das Geschäft in...

  • 16.06.19
Wirtschaft
Charlotte Jautz, Sandra Spiegel, Melanie Eckhardt, Martha Schultz, Martina Mohapp, Tanja Stöckl, Bernadette Hawel und Lena Zeitler
2 Bilder

Starke Frauen in der Wirtschaft
Unternehmerin sein im Burgenland

2018 wurde jedes dritte Unternehmen von einer Frau geleitet. Das bedeutet - die Wirtschaft wird immer weiblicher. Auch im Burgenland, wo mit 39,2% der Frauenanteil bei Unternehmen österreichweit am höchsten ist. Unternehmerinnen verdienen unsere volle Unterstützung - in Sachen Kinderbetreuung, Bildung und Rollenbild gibt es noch einiges zu tun.  BAD TATZMANNSDORF/BGLD. „Die Wirtschaft wird immer weiblicher, denn bereits 37,4 Prozent aller Unternehmen in Österreich werden von Frauen geleitet....

  • 15.06.19
Lokales
Die Teilnehmer besuchten mehrere Betriebe und tauschten sich gegenseitig aus.
2 Bilder

Frau in der Wirtschaft
Bezirksausflug ging heuer nach Sinabelkirchen

Die Ortsgruppe Sinabelkirchen rund um Petra Pauger-Freiberger hat heuer einen erfolgreichen Bezirksausflug von "Frau in der Wirtschaft Weiz" organisiert. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von dem bunten Rahmenprogramm.  Neben Betriebsbesuchen bei Münzer Bioindustrie GmbH, Bettina Balasko (“Allure Nails & Spa“), Susanne Kalcher (“Ich will Brautmode“) und der Pußwald Holz GmbH & Co. KG stand dabei natürlich auch das Netzwerken und der Erfahrungsaustausch ganz oben auf der...

  • 14.06.19
  •  1
Wirtschaft
Unternehmerinnenpower: Keimel, Lechner, Newman, Ovesny-Straka, Resch, Jantscher-Schwarz, Fuchs (v. l.) mit WKO-Direktor Dernoscheg

250 Unternehmerinnen bei female business convention

FEMCOM – female business convention: Unter diesem Titel versammelten sich auf Einladung von Frau in der Wirtschaft 250 steirische Unternehmerinnen aus verschiedenen Branchen. Im Rahmen dieser Convention informierten die Bloggerinnen und Influencerinnen Klara Fuchs und Viktoria Resch sowie die Youtuberin Dana Newman über ihr Business und gaben Tipps aus ihrem Alltag. Damit hat die neue Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Gabriele Lechner den Tag der Frauen in der Wirtschaft auf völlig...

  • 13.06.19
Wirtschaft
Der neue Vorstand von Frau in der Wirtschaft rund um Obfrau Margit Pratter-Demuth (M.)
2 Bilder

Neuwahl Frau in der Wirtschaft Südsteiermark

Netzwerken und für die Interessen der Unternehmerinnen eintretende starke Gruppe der Frau in der Wirtschaft Leibnitz, der WKO Regionalstelle Südsteiermark, kürte Margit Pratter-Demuth zur neuen Bezirksvorsitzenden. Bei der Neuwahl des Vorstandes von FiW Südsteiermark, die erstmals die neue FiW Landesvorsitzende Mag. Gabi Lechner leitete, wurden Michaela Stradner (sie ist auch stellvertretende FiW-Landesvorsitzende), Rosemarie Resnicek und Waltraud Zirngast zu...

  • 13.06.19
  •  3
Wirtschaft
FIW-Bezirksvorsitzende Marina Bunte, sowie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten mit Mental-Coach Axel Mitterer viel zu lachen.

„Frau in der Wirtschaft“
Lächeln kann sehr motivierend sein

Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Bezirk Reutte ließen sich von Mental-Coach Axel Mitterer inspirieren: Er hatte ein 10-Punkte- Begeisterungskonzept im Gepäck, das „Erfolg“ auf eine ganz neue Stufe hebt. Lächeln ist einer der wesentlichen Bausteine im „Axetasy“-Konzept. Als erfolgreicher Mental-Coach weiß Mitterer natürlich genau, wie er sein Publikum dazu bringt. Entsprechend sind zwar die Inhalte des Konzeptes nachhaltig und wichtig, der Coach brachte die Botschaft jedoch mit...

  • 11.06.19
Lokales
Luden zum Netzwerken: Kühr, Frauwallner, Mannsberger

#17 Bezirke – Puntigam. Wirtschaftsbesuch bei Allergosan

Zu einem "Come together" im Bezirk Puntigam lud Frau in der Wirtschaft Graz: Im Beisein von Barbara Mannsberger und Christine Kühr wurde das Institut "Allergosan" von Anita Frauwallner besucht. Beim anschließenden Vortrag der zertifzierten Darmexpertin und Yogatrainerin, Eva Maria Hoffmann, gab es noch einfache Tipps für einen stressresistenen Alltag.

  • 09.06.19
Wirtschaft
VPräs. KommR Andrea Stifter (Geschäftsführerin Vorderegger Reisen sowie Vorsitzende Club der Frau in der Wirtschaft), Bettina Glatz-Kremsner (Generaldirektorin der Casino Austria AG und Österreichischen Lotterien GmbH), Johanna Rachinger (Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek), Abgeordnete zum Nationalrat Tanja Graf.
2 Bilder

Frau in der Wirtschaft
Karrierefrauen in der Wirtschaft gaben Tipps

Das Casino Salzburg und der "Club Frau in der Wirtschaft" luden zum gemeinsamen Gespräch. WALS-SIEZENHEIM. Hochkarätig besetzt war die Podiumsdiskussion des "Clubs Frau in der Wirtschaft", welche mit dem Casino Salzburg veranstaltetet wurde. Bettina Glatz-Kremsner (Genaldir. (GD) Casinos Austria, Öst. Lotterien), Johanna Rachinger (GD Österreichische Nationalbibliothek) sowie Andrea Stifter (Vizepräsidentin Wirtschaftskammer Salzburg, GF Vorderegger Reisen) gaben spannende Einblicke in ihre...

  • 07.06.19
Lokales
Der Reinerlös wurde an die Österreichische Krebshilfe Burgenland übergeben.

Spendenübergabe
Reinerlös vom Benefiz-Kinderflohmarkt Stoob übergeben

STOOB. Das Netzwerk „Frau in der Wirtschaft“ vom Bezirk Oberpullendorf organisierte am 27. April einen Benefiz-Kinderflohmarkt in Stoob. Spendenübergabe Der Reinerlös – in Summe € 1.000,- - kommt der Krebshilfe Burgenland zugute. "Ich möchte mich beim gesamten Team für diese gelungene Veranstaltung und die großzügige Unterstützung bedanken", so Andrea Konrath, Geschäftsführerin von der Österreichischen Krebshilfe Burgenland.

  • 06.06.19
Leute
Zahlreiche Unternehmerinnen aus dem Bezirk folgten der Einladung von "Frau in der Wirtschaft".
2 Bilder

Neuhaus am Klausenbach
Unternehmerinnen aus dem Bezirk Jennersdorf: Frühstück und Bewegung

In der "Aktiv-Praxis" von Physiotherapeutin Kerstin Petz in Neuhaus am Klausenbach kamen weibliche Gewerbetreibende aus dem Bezirk Jennersdorf zu einem Unternehmerinnenfrühstück zusammen. Gastgeberin Kerstin Petz führte durch das vor zwei Jahren neu errichtete Praxisgebäude und gab Input zu den Themen Bewegung und Ernährung. Bei einem gesunden Frühstück blieb ausreichend Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen und Kontakteknüpfen. Mit dabei waren unter anderem die Landesvorsitzende von "Frau...

  • 05.06.19
Lokales
Margit Angerlehner, Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft.

Margit Angerlehner
„Nehmt einen Mann ins Führungsteam“

Margit Angerlehner tritt seit Jänner 2016 für die Unternehmerinnen in Oberösterreich ein. Wie unterstützen Sie als „Frau in der Wirtschaft“ die Unternehmerinnen in Oberösterreich? Angerlehner:Ob vom Kinderbetreuungsgeld bis zu den ersten Mitarbeitern: Frau in der Wirtschaft ist, das merke ich seitdem ich Landesvorsitzende bin, erste Anlaufstelle für die Unternehmerinnen. Als Interessensvertretung ist die Gestaltung der Rahmenbedingungen für die Unternehmerinnen wichtig, damit die Frauen...

  • 05.06.19
Lokales
Unternehmer bei ihren Firmenpräsentationen

BNI Chapter Wilder Kaiser lädt zum Unternehmerinnen-Besuchertag
Starke Frauen in der Wirtschaft!

Frauenpower! Das war das Motto des heutigen Unternehmerinnen- Besuchertages im BNI Chapter Wilder Kaiser in St. Johann in Tirol. Dieser Einladung sind unzählige Damen aus den unterschiedlichsten Branchen gefolgt. Das Ergebnis: Ein Unternehmerfrühstück mit rund 70 Gewerbetreibenden im Wirtshaus und Hotel Post in St. Johann i.T. Tolle Stimmung, interessante Firmenpräsentationen und zahlreiche Geschäftsempfehlungen für mehr und bessere Umsätze heimischer Betriebe.

  • 04.06.19
Wirtschaft

Bettina Stelzer-Wögerer im Gespräch
"Menschlich sein"

Reichen Obstkorb und flexible Arbeitszeit heute noch aus, um Arbeitnehmer zu binden? STEYR. Bettina Stelzer-Wögerer ist Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Steyr-Stadt und selbst Unternehmerin. Bei der Wögerer GmbH in Steyr sind 32 Mitarbeiter beschäftigt. "Flexible Arbeitszeiten sind ein Ansatz zur Mitarbeiterzufriedenheit", sagt Stelzer-Wögerer, "Man muss dafür aber auch die Rahmenbedingungen in einem Unternehmen schaffen und den Mitarbeitern Eigenverantwortung geben". In ihrer...

  • 04.06.19
Wirtschaft
Melanie Eckhardt (li.) in der Parfümerie von Maria Hacker (2.v.l.), dazu Klaudia Pichler-Schmaldienst und Charlotte Jautz.
3 Bilder

"Frau in der Wirtschaft"
Besuchstour bei Stegersbacher Beauty-Unternehmerinnen

Die erste Besuchstour von Melanie Eckhardt, der neuen Landesvorsitzenden von "Frau in der Wirtschaft", im Bezirk Güssing führte sie zu drei Unternehmerinnen in der Schönheits-Branche.  In Stegersbach stattete Eckhardt dem Nagelstudio von Karina Schabhüttl, der Parfümerie und dem Fußpflegestudio von Maria Hacker sowie dem Kosmetikstudio von Tina Weiss-Panner einen Besuch ab. Karina Schabhüttl ist seit 17 Jahren selbstständig. Maria Hacker betreibt ihre Parfümerie seit 1990, Tina...

  • 03.06.19