26.09.2016, 13:33 Uhr

Der Polizei ganz nah: Jugend OK im Stubai und Wipptal

FULPMES/TRINS (cia). Auch in diesem Jahr organisierten Polizeiinspektionen im Stubai und Wipptal je eine Präventionsveranstaltung unter dem Namen "Jugend OK". Jugendliche im Alter von ca. 12 Jahren nahmen in der Vorwoche daran teil. Organisator in Trins war Burkhard Kreuz, in Fulpmes Herbert Ditter.

An mehreren Stationen lernten die Jugendlichen bei den beiden Veranstaltungen so Polizei sowie (teils ehrenamtliche) Blaulichtorganisationen wie Rettung, Feuerwehr, Bergrettung und ÖAMTC bzw. ARBÖ näher kennen. Die Veranstaltung fand ganztags statt und wird als "Schulveranstaltung" geführt. Die MittelschülerInnen nahmen in Begleitung von Lehrern daran teil.

Auch Bezirkskommandant Gerhard Niederwieser lies sich nicht nehmen, die beiden Veranstaltungen persönlich zu besuchen. Den Transport der SchülerInnen im Stubai übernahm das Fulpmer Busunternehmen Deutschmann-Reisen

Vom Innenministerium und der Landespolizeidirektion Tirol wird ein derartiges Präventionsprojekt in ganz Tirol gefordert, die Umsetzung obliegt den jeweiligen Dienststellen in deren Zuständigkeitsbereich die Veranstaltung fällt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.