Stubai

Beiträge zum Thema Stubai

9

Waldyoga: Kinder im Einklang mit der Natur

Ramona Gleirscher bietet mit „HerzensZeit Stubai“ Waldyoga im Stubaital für Kinder im Alter von 3,5 bis 9 Jahren an. STUBAI. Yoga bringt Körper und Seele in den Einklang – das ist bei Erwachsenen so und funktioniert auch bei Kindern ganz wunderbar! Ramona Gleirscher hat mit ihrem Waldyoga für Kinder im Stubaital seit einiger Zeit ein ganz besonderes Angebot für Familien geschaffen. Yoga für die Kleinsten„Beim Yoga für Kinder werden durch Yoga-, Atem- und Entspannungsübungen, sowie...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Die Mädels beim Training auf dem Fußballplatz in Fulpmes.

FC Stubai
Endlich wieder Action auf dem grünen Rasen!

Am Fußballtraining interessierte Mädchen und Burschen können sich jederzeit melden. STUBAI. Auch beim FC Stubai wurde das Training wieder aufgenommen - sowohl bei den Jungs, als auch den Mädels. Letzteren wurde im Herbst im Rahmen der Initiative "Mädels gemma kicken" des Tiroler Fußballverbandes (wir berichteten), die Möglichkeit geboten, sich näher mit dem runden Leder zu befassen. Das Angebot wurde bzw. wird gut angenommen - inzwischen findet zweimal wöchentlich unter der Leitung der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Stubaier Isabel Atzinger und Benjamin Knaus haben ihre Firma Carevallo im Jahr 2018 gegründet.
Video 4

Region Tirol
Revolution in der Pferdefütterung

Das Stubaier Start-Up Carevallo mit Sitz in Fulpmes macht die Pferdefütterung für den Reiter einfacher, für die Pferde gesünder und für die Umwelt nachhaltiger.  FULPMES. Der Grundstein für Gesundheit und ein langes Leben liegt in einer ausgewogenen Ernährung – das ist beim Menschen so, aber auch bei Pferden. Isabel Atzinger und Benjamin Knaus aus Fulpmes haben es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, Pferde mit maßgeschneidertem Futter die bestmögliche Versorgung zu bieten und sind damit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Direktorenwechsel
Neuer Direktor an der Mittelschule Vorderes Stubai

Die Bildungsdirektion für Tirol hat nach Durchführung eines Auswahlverfahrens Herrn Oberlehrer an der Mittelschule, Dipl. Päd. Rainer Strauß, mit Wirkung vom 01.03.2021, die Leiterstelle an der Mittelschule Vorderes Stubai verliehen. Er war schon zu Beginn des Schuljahres 2020/21 mit der interimsmäßigen Leitung beauftragt worden. Herr Strauß unterrichtet seit Herbst 2001 an der Mittelschule Vorderes Stubai und lebt mit seiner Familie schon seit mehreren Jahren in der Marktgemeinde Fulpmes. Im...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Gottfried Kapferer
Anzeige
3

Voting Neptun Wasserpreis
WildeWasserWeg im Rennen um Titel WasserGEMEINDE 2021

Nachdem der WildeWasserWeg Stubai sich den Landessieg beim Neptun Wasserpreis in der Kategorie WasserGEMEINDE holen konnte, geht das Projekt nunmehr ins Rennen um den österreichweiten Titel „WasserGEMEINDE 2021“. Gewählt werden kann von 10. bis 24. Februar 2021. Der Neptun Wasserpreis ist der österreichische Umwelt- und Innovationspreis zu Themen rund ums Wasser und wird in fünf Kategorien verliehen. Er wurde 1999 gegründet, um die Bedeutung der Ressource Wasser zu verdeutlichen – speziell in...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tourismusverband Stubai Tirol
1 18

WIPPTAL/STUBAI
Schneeschuhwanderung bei Kaiserwetter

Bei so einem Wetter wie am Samstag gibt es kein "dahoam bleibm", deshalb habe ich mir die Schneeschuhe angeschnallt und bin in Richtung Gleins gegangen, genauer gesagt zu den "Gleinser Mahder". Kleine Hütten mit über einen halben Meter Schnee auf den Dächern, Bäume komplett in weiss und eine Ruhe die in den Bergen nicht mehr allzu üblich ist. In so einem wunderschönen Winterkleid inkl. Traumwetter sieht man die Gleinser Mahder nicht jeden Tag.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Weltcup Finale mit Bravour absolviert: Hannes Rudigier aus Kappl - A-Kader ÖSV Freeski.
3

Kappler Freeskier
Hannes Rudigier absolviert Weltcup Finale mit Bravour

KAPPL, STUBAI. Der junge Kappler Hannes Rudigier konnte in seinem ersten Slopestyle Weltcupfinale am Stubaier Gletscher überzeugen. Zu den besten 16 Freeskiern der Welt gehört Hannes Rudigier schaffte als einziger österreichischer Athlet den Einzug in das Weltcup Finale am Stubaier Gletscher. Rudigier konnte sich somit wichtige Weltcuppunkte sichern und der Qualifikation für die Olympischen Spiele einen Schritt näherkommen. Die Konkurrenz am Stubaier Gletscher war hoch, zwischen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Nach rund zehn Jahren trennen sich die Wege von Trainer Sascha Frass und dem FC Stubai.

Stubai
FC Stubai zukünftig ohne Coach Frass

Einen überraschenden Trainerwechsel kündigte der FC Stubai an. Man gehe ab sofort getrennte Wege mit Trainer Sascha Frass.  STUBAI (lg). Sascha Frass prägte über zehn Jahre lang den Stubaier Fußball. Sein Weg führte von Fulpmes samt zwei Meistertiteln über Neustift zum FC Stubai. "Trotz einer inhaltlich guten Zusammenarbeit haben wir uns entschieden, der Entwicklung unserer Mannschaft einen neuen Impuls zu geben", verlautbarte die Vereinsleitung am Wochenende. Frass habe Spuren im Stubaier...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Freestyler Hannes Rudigier (A-Kader ÖSV Freeski) aus Kappl qualifizierte sich für das Finale am Stubaier Gletscher.
2

Kappler Freestyler
Hannes Rudigier zieht in das Freeski Weltcupfinale ein

KAPPL, STUBAI. Mit der Qualifikation für das FIS Freeski Weltcup Finale am Stubaier Gletscher stellte Hannes Rudigier aus Kappl erneut sein Talent unter Beweis. Guter Start in neue Saison gelungen Der Kappler Freestyler Hannes Rudigier schafft die Qualifikation für das FIS Freeski Weltcup Finale am Stubaier Gletscher am Samstag, den 21. November 2020 und legt somit einen Grundstein für einen guten Start in die neue Freeski Weltcup-Saison. Zwischen Weltcup-Gesamtsiegern, Olympiasiegern, X-Games...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei der Neuwahl im Jänner 2019: Roland Lener (MK Matrei-Mühlbachl-Pfons), Madeleine Kindl (MK Fulpmes) und Klaus Schmölzer (MK Vals-St. Jodok)
2

Musikbezirk Stubai-Wipptal
Musikalische Laune nicht verderben lassen

2020 war ein forderndes Jahr für die Musikkapellen des Stubai- und Wipptals. Doch man lässt sich die musikalische Laune nicht verderben und blickt positiv in die Zukunft.  STUBAI/WIPPTAL (kr). Keine Frühjahrskonzerte, kein Bezirksmusikfest, wenig Probenarbeit – das Jahr 2020 war für die Stubaier und Wipptaler Musikkapellen ein sehr stilles. Madeleine Kindl (MK Fulpmes) , Roland Lener (MK Matrei-Mühlbachl-Pfons) und Klaus Schmölzer (MK Vals-St. Jodok) stellen aber eines klar: „Nach Corona wird...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
2 6

STUBAITAL
Sonnenaufgang

Am Sonntag zog es mich ins Stubaital. Mit Stirnlampe ging es um 04:20 von der Obrissalm in Richtung Franz Senn Hütte. Dort angekommen ging es weiter in Richtung Horntaler Joch.  Beim Abstieg stand die Franz Senn Hütte im wunderschönen Morgenlicht, das musste ich einfach festhalten.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
"Mädels gemma kicken": Das Projekt des Tiroler Fußballverbandes fand auch im Stubai großen Anklang und lockte zahlreiche interessierte Sportlerinnen zum Training.
1

Stubai
TFV-Initiative lockt Mädels auf den Rasen

STUBAI (lg). Aktuell rollt ja bekanntlich kein einziger Ball über den grünen Rasen. Große Vorfreude auf einen hoffentlich "normalen" Start in die Frühjahrssaison herrscht nicht nur bei den Teams quer durch die Tiroler Fußballligen. Nicht erwarten können es auch die jungen Fußballerinnen im Stubai, die an der Aktion "Mädels gemma kicken" des Tiroler Fußballverbandes mitmachen. Der FC Stubai bietet im Zuge des Projektes kostenlose und unverbindliche Schnuppertrainings für interessierte Mädels  im...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
5 11

Stubai/Wipptal
Sonnenuntergang auf der Serles

Am Sonntag haben wir noch einmal das schöne Wetter für eine Bergtour auf die Serles genutzt. Wir konnten einen wunderschönen Sonnenuntergang genießen. Unglaublich wie sich im Minutentakt die Farben verändern.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Tempo- und torreiche Derbys prägten die Hinrunde.

Stubai/Wipptal
Durchwachsener Fußball-Herbst

Die Hinrunde ist geschlagen. Wir haben nachgefragt, welche Bilanz die Fußballvereine der Region für sich ziehen.  STUBAI/WIPPTAL (lg). Es sei "für alle Vereine eine sehr schwieriger Herbstsaison" gewesen, resümierte Mario Hörtnagl, Sektionsleiter des SV Matrei und spiegelte damit die aktuelle Stimmungslage im Fußball sehr treffend. Den schwierigen Umständen zum Trotz sei man mit der Hinrunde in Matrei jedoch grundsätzlich zufrieden und hofft auf einen "normalen" Start im Frühjahr. Gleich drei...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
1 22

Herbst trifft Winter
Eulenwiesen

Die Eulenwiesen im Herbst sind immer etwas besonderes. Mit dem Schnee sieht es fast schon ein wenig kitschig aus :-)

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Dieser Ball landete wie acht weitere im Tor der Landecker. Der FC Stubai jubelte über einen 9:0-Sieg!
22

Neustift
FC Stubai im Torrausch

Mit einem wahrlich beeindruckenden Ergebnis von 9:0 schickte der FC Stubai in der Landesliga West seine Gegner aus Landeck nach Hause.  NEUSTIFT (lg). "Wir haben heute alles richtig gemacht", bilanzierte ein sichtlich entspannter Stubai-Coach nach dem Spiel am Samstag. Spielfreude, Konzentration und effektive Chancenverwertung waren für Sascha Frass und seine Mannschaft an diesem Tag nicht nur leere Schlagwörter. Schon nach wenigen Minuten startete Erkut Öcal den Torreigen der Stubaier. Seinem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Gemeinsame Freude über den zweiten Platz beim GEKO 2020: Bgm. Robert Denifl (Fulpmes), Bgm. Peter Schönherr (Neustift), Bgm. Georg Viertler (Telfes), Bgm. Hermann Steixner (Schönberg), Talmanager Roland Zankl und Bgm. Daniel Stern (Mieders).
7

Schönberg
Stubaier Gemeinschaftsweg ausgezeichnet

Über den zweiten Platz beim Gemeindekooperationspreis (GEKO) 2020 durften sich die fünf Stubaier Gemeinden mit ihrem Projekt "Stubai United" freuen. SCHÖNBERG/STUBAI (lg). Vor rund drei Jahren startete man im Stubai mit einem Regionalentwicklungsprozess, der die Gemeinden näher zusammen bringen sollte. Unzählige gemeinsame Sitzungen, Projektentwicklungen und auch Herausforderungen später scheint die Idee geglückt. "Stubai United" erreichte beim diesjährigen Gemeidekoopertionspreis (GEKO) von...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Anzeige
Die ersten Gäste, die der Künstler durch seine Ausstellung führen konnte (v.l.n.r): Gabi Eller (Pfarrkuratorin Neustift), Florian Riedl (LAbg.), Sepp Rettenbacher (Obmann TVB Stubai), Peter Schönherr (Bgm. Neustift),  Roland Volderauer (Geschäftsführer TVB Stubai) mit Friedrich Complojer in der Mitte
6

Neustifter Künstler läutet die Stubaier Herbsthighlights ein
Mit der Vernissage zu Friedrich Complojers "Kein schöner Land" beginnt das Herbstprogramm

Am Freitag, den 11.09.2020 versammelten sich kunstinteressierte Gäste beim Gemeindehaus Neustift zur Vernissage des Malers Friedrich Complojer. Zu den ersten Besuchern der Ausstellung "Kein schöner Land" zählten LA Florian Riedl aus Steinach, Neustifts Bürgermeister Peter Schönherr, TVB-Obmann Sepp Rettenbacher und TVB-Geschäftsführer Roland Volderauer. Die Eröffnungsrede hielt Kunsthistoriker Mag. Josef Farnik. Anschließend sprach Peter Hofer, Initiator und Kulturausschussobmann Neustift, der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tourismusverband Stubai Tirol
2 6

INTERNATIONALER TAG DER FOTOGRAFIE
Die Fotografie als Leidenschaft

Heute ist der Internationale Tag der Fotografie. Seit nun 2 1/2 Jahren ist es meine größte Leidenschaft in der Natur zu fotografieren. In dieser Zeit habe ich sehr viel über die Fotografie aber auch über die Natur gelernt. Ich bin immer wieder dankbar das sich meine beiden Hobbys so wunderbar kombinieren lassen. Vielen Dank an alle dich mich unterstützen.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Den künstlerischen Rahmen zu „Echt Stubai – Herbsthighlights im Stubaital“ 2020 bildet die Ausstellung „Kein schöner Land“ des Stubaier Malers Friedrich Complojer.

Stubai Magazin
Echt Stubai – Herbsthighlights im Stubaital

„Echt Stubai – Herbsthighlights im Stubaital“ vom 12.9. bis 4.10.2020 – so bunt wie der Herbst im Stubaital ist das abwechslungsreiche Programm mit Konzerten, Wanderungen, Festen, Musik und Tanz, kulinarischen Genüssen und vielem mehr. Erleben Sie das idyllische Stubaital im Herbst von seiner schönsten Seite. Die Sonne hat noch viel Kraft und taucht das Gletschertal in ein zauberhaftes Licht. Die Lärchenwälder an den sonnendurchfluteten Berghängen leuchten in ungeahnter Farbenpracht. Die beste...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
1 2 7

WIPPTAL/STUBAI
Kesselspitze/Blaue Lacke

Das Wochenende war wieder sehr bergreich, auch wenn das Wetter nicht ganz mitgespielt hat. Am Samstag ging es auf die Kesselspitze (2728m) und am Sonntag zur Blauen Lacke.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Freuen sich über den eingeschlagenen Weg, vorne sitzend v.l.: Bgm. Daniel Stern, LH-Stv. Ingrid Felipe und LH-Stv. Josef Geisler; hinten stehend v.l.: Energieberater Patrick Hörhager von Synotec Energie, Bruno Oberhuber von Energie Tirol, Talmanager Roland Zankl und PV-Chef Bgm. Hermann Steixner
1 3

Stubai
Mit KEM-Status in die Zukunft

STUBAI. Klimaschutz beginnt im Kleinen und daher ist es besonders wichtig, dass auch lokale Akteure mitmachen. Im Stubai passiert genau das. "Das Stubaital ist neue Klima- und Energiemodellregion", haben wir Anfang des Jahres berichtet. In ganz Österreich wurden 2019 vier neue Klima- und Energiemodellregionen (kurz KEM) zertifiziert. In Tirol gibt es mit dem Stubaital jetzt vier Regionen, die besonders aktiv für den Klimaschutz eintreten wollen. Wie das im Detail aussehen soll, darüber hat...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung! Gerade an solchen Tagen bieten einfacher zu erreichende Ziele in Nähe des Talbodens reizvolle Wandererlebnisse. Denn bei Nebel und Nieselregen verwandelt sich die Natur in eine magische Welt und bietet zauberhafte Motive.

Stubai Magazin
Bei Aussicht auf Wolken – Ausflugstipps im Stubaital

Regen ist wichtig für das Stubaital. Sommergewitter und Regenschauer wirken belebend und erfrischend auf Natur und Menschen. Wenn die Berge in Wolken gehüllt sind, zeigt sich das vielfältige Angebot im Tal von seiner besten Seite – kulinarisch, sportlich, unterhaltsam. Für das Stubaital ist der Regen von großer Bedeutung: Er sorgt für die saftig grünen Wiesen und Wälder, füllt die Bäche und Flüsse und schafft eine angenehme, frische Bergluft. Wenn der Plan von einem sonnigen Tag in den Stubaier...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
Der Grawa-Wasserfall ist das Herzstück des WildeWasserWeges durch das hintere Stubaital.
1

Freizeit Innsbruck Stadt & Land
Stille und wilde Wasser – Wandern im Stubaital

Entspannung und Entschleunigung findet man im Stubaital an geheimnisvollen Bergseen, faszinierenden Naturschauplätzen und dem erlebnisreichen WildeWasserWeg. Das Stubaital ist eine Schatzkiste, gefüllt mit überwältigenden Gipfeln und Gletschern, faszinierenden Landschaften und einmaligen Naturjuwelen, die oftmals gut verborgen und nicht immer auf den ersten Blick erkennbar sind. Der WildeWasserWegWasser in all seinen Erscheinungsformen ist das zentrale Element auf den Streifzügen durchs...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.