23.05.2016, 10:08 Uhr

Spitzenzeit bei Serlestrophy

(Foto: Team Serles)
MIEDERS (cia). Ein voller Erfolg war die zweite Auflage der Serlestrophy. 46 Teilnehmer aus In- und Ausland heizten die abwechslungsreiche vier Kilometer lange Strecke über 140 Höhenmeter entlang. Wetter und Stimmung im Zielgelände mitten im Dorf passten perfekt ins Gesamtbild. Gekrönt wurde das Event vom neu aufgestellten Streckenrekord von Manuel "Mance" Zorn (Team Serles). Er erreichte das Ziel in der Zeit von nur acht Minuten und 53 Sekunden. Auch bei den Damen gewann ein Mitglied des Veranstalter-Teams. Manuela Mair holte sich den Sieg in zwölf Minuten und 29 Sekunden. In der Klasse Herren II gewann der Deutsche Martin Reuel (Team KM8), bei Herren III Günter Kern (ÖAMTC Telfs).
Danach ließen die Sportler den Abend noch beim After-Race-Grill mit leckeren Koteletts vom Breitenhof und dem ein oder anderen Bier ausklingen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.