10.06.2016, 20:05 Uhr

Geisterfahrerunfall auf der A12 bei Völs in Richtung Zirl

(Foto: zeitungsfoto.at)
REGION. Am 10. Juni 2016 gegen 11:15 Uhr fuhr eine 69-jährige Österreicherin mit einem Pkw vom Kreisverkehr in Völs kommend über die Autobahnabfahrt Kranebitten auf die A 12 auf. Die Frau lenkte den Pkw ca. 1 km weit auf der Überholspur der Richtungsfahrbahn Westen in östliche Richtung, bis es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem vorschriftsmäßig entgegenkommenden Pkw kam. Dabei zog sich der Lenker des entgegenkommenden Fahrzeuges, ein 29-jähriger Tiroler, leichte Verletzungen zu. Die Frau blieb unverletzt. Ihr wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. An beiden Pkw entstand schwerer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.