19.06.2016, 12:21 Uhr

Zauberhaft tanzende Élèven in Telfs

TELFS (bine). „Nichts ist dem Menschen so unentbehrlich wie der Tanz.“ (Molière) Und dass wir dieser Kunst nicht entbehren müssen, dafür sorgte die Ballettschule
Fontainbleu der Musikschule Telfs unter der Leitung von der charmanten Sabine Maria Fuchs. In „Die zertanzten Schuhe“ brachten 12 Prinzessinnen den König zur Verzweiflung, weil jeden Morgen ihre Schuhe kaputt waren und keiner wusste, warum dies so war, bis man ihnen auf die Schliche kam. 120 SchülerInnen vertanzten vorigen Samstag mit viel Eleganz und Elan diese Geschichte, und die Musik von George Gershwin, Edvard Grieg und Leonard Bernstein machte den Abend im ausverkauften Telfer Rathaussaal auch musikalisch zu einem Erlebnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.