Ballett

Beiträge zum Thema Ballett

Marie Krügl studiert seit vergangenem Jahr in London.
9

Berufsziel Ballerina
16-Jährige möchte auf den großen Bühnen tanzen

Marie Krügl aus Feldkirchen will ihren Traum verwirklichen. Seit knapp einem Jahr studiert sie in London. FELDKIRCHEN/LONDON. Sie ist jung und sie hat einen Traum: Marie Krügl möchte als Ballerina über die großen Bühnen schweben. Die 16-jährige Feldkirchnerin kommt diesem Ziel auch immer näher, denn seit letztem Jahr studiert sie am London Studio Centre. Bereits im Alter von vier Jahren war Marie Krügl einmal wöchentlich beim Kindertanzen. "Meine Mutter merkte, dass ich ein sehr aktives Kind...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Choreografin und Balletttänzerin Laura Cristinoiu.
3

Tanz in der Josefstadt
Balletttänzerin gewinnt Erasmusprojekt

Als Kooperationspartner soll Choreografin und Balletttänzerin Laura Cristinoiu, Inhaberin der Attitude Studios Vienna, helfen, Handbücher und Online-Plattformen zur besseren Internet-Vermarktung erstellen. JOSEFSTADT. Im Jänner 2020 eröffnete Choreografin und Balletttänzerin Laura Cristinoiu in der Josefstädter Pfeilgasse 13 die Attitude Studios. Ziel war es eine Ballettschule auf höchstem Niveau für alle Altersklassen und Lernlevels anzubieten. Besonderheit: die Unterrichtssprache Englisch....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Sophie, Anja, Tamara, Hannah und Lina
12

Slow down in der Weihnachtszeit - Adagio der Ballettklasse 6+

In der Adventzeit wurde in der Ballettklasse 6+ sehr auf langsame Bewegungen geachtet, ein Adagio einstudiert und in der letzten Stunde vor Weihnachten gefilmt. Erst mit 4, dann mit 5 Tänzerinnen - gut, dass alle mitmachen konnten .....

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
18

Wenn Knecht Ruprecht mit Nikolaus Rumba tanzt ....

Die Ballettklasse 1 der Franz Schubert Regional Musikschule hat sich dieses witzige Lied ausgesucht, um dazu eine Weihnachtschoreographie zu machen. Diese Rumba war sehr fröhlich und die Kostüme unterstreichen den Charakter des Tanzes.... fröhliche Weihnachten ;-)

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
Szene aus Mozarts »Eine kleine Nachtmusik« im Marionettentheater Schloss Schönbrunn

Marionettentheater bringt Mozarts »kleine Nachtmusik« ins Wohnzimmer

Der 2. Lockdown hat weite Teile des Kulturlebens jedenfalls bis Jänner 2021 in einen tiefen Winterschlaf versetzt. Im Marionettentheater Schloss Schönbrunn herrscht dennoch emsiges Treiben. Der Theatersaal erfährt gerade eine umfassende Sanierung, und mit der zauberhaften Ballett-Version von Mozarts »Eine kleine Nachtmusik« entführen Christine Hierzer-Riedler und Werner Hierzer per Video-Stream in 
das Reich des Schmetterlingskönigs 
und seiner rosa Fee: www.marionettentheater.at

  • Wien
  • Andreas Huber
10

ortner4DANCE via Livestream
Tanzbegeisterung auch virtuell nicht zu bremsen

56 Livestream Kurse pro Woche! Die Bilanz von ortner4DANCE im zweiten Lockdown kann sich sehen lassen. Für alle rund 400 Schüler des Studios werden die Ballett, Jazzdance und anderen Stunden online zur gewohnten Zeit weiter angeboten. Die Kinder (und Eltern) sowie die Erwachsenen freut’s. Sieht man doch bei den Kursen seine (Tanz-)Freunde zumindest am Bildschirm und kann beim gemeinsamen Trainieren den Alltag ein bisschen hinter sich lassen. Von Montag bis Samstag dreht sich auch im Lockdown...

  • Wiener Neustadt
  • Angelika Ortner
6

"Distance teaching" in der Ballettschule im Bildungszentrum St. Bernhard...

Die Ballettschule im Bildungszentrum St. Bernhard versucht es mit Videounterricht, Andrea Schottleitner und Hans Christian Pilles fertigen Kurzfilme von den Exercise - Übungen und Tänzen an. Da es derzeit keine Möglichkeit gibt, persönlich Ballettunterricht zu geben, hat sich alles ins improvisierte Filmstudio (= Vorzimmer und Küche) verlagert.  Wir hoffen, alle Schülerinnen bald wieder persönlich zu sehen, um weiter mit ihnen zu tanzen.

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
Die Weltmeisterinnen von morgen: Marisol Piussi, Erikah Piussi, Kim Sternig, Cecilia Rabusin, Miyuki Nenning und Tabea Zimmermann (von links)

Dance Factory
Arnoldsteinerinnen tanzten bei der Weltmeisterschaft

In der Tanzschule „Dance Factory“ schwingen talentierte junge Damen das Tanzbein. ARNOLDSTEIN. Seit Juli hat die neue Tanzschule „Dance Factory“, geleitet von Michaela Mehner, einer professionellen Tänzerin aus London, geöffnet. Kurse zu Ballett, Modern Dance und Jazz Dance sind, sobald der Lockdown beendet ist, jeden Donnerstag im Volksheim in Arnoldstein zu besuchen. Finanziell unterstützt Im September gründeten die Spitzen-Tänzerinnen Marisol Piussi, Erikah Piussi, Kim Sternig, Cecilia...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
In den letzten Monaten war das Stadttheater Baden coronabedingt nur locker gefüllt, einzelne Sitzplätze waren überhaupt gesperrt. Seit Anfang November darf coronabedingt gar nicht mehr gespielt werden. Im Publikum gab es dank eines ausgeklügelten Covid-Konzeptes keine Coronafälle. Jedoch wurden in Teilen des Personals durch regelmäßige Testungen Fälle festgestellt und isoliert.

Vielfältige Auswirkungen im Kulturtempel Badens:
Das Coronavirus im Stadttheater

BADEN. Das Coronavirus macht auch vor dem Stadttheater Baden nicht halt. Die Vorstellungen im November - und damit auch die Premiere des traditionellen Weihnachtsmusicals, heuer "Robin Hood", mussten Lockdown-bedingt ausfallen. Hingegen durften laut Covid-Vorgaben der Regierung die Proben weitergehen, und das war scheinbar fatal. Regelmäßige TestungenDenn trotz Einhaltung auch hier geltender strikter Covid-Maßnahmen (getrennte Proben der diversen Gruppen wie Chor, Ballett, Orchester,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
V.l.n.r.: Valentina Bäk, Marion Bleckenweger, Laura Auferbauer, Laura Etz und Claudia Gschwendt
2

Ballettzentrum Wachau
Tänzerinnen erstrahlen in neuen Trikots

Zum Herbstbeginn erstrahlen die Studentinnen des Ballettzentrums Wachau in neuen weinroten Trikots. In Coronazeiten muss Abstand gehalten werden. "Abstand" nannte man beim Ballett immer schon "The Dancers Space". Von Beginn an lernen die Schüler und Studenten den richtigen Abstand zu dem Mittänzern zu halten. Sie haben somit im wahren Leben keine Schwierigkeit den Abstand zu halten, wie jedoch viele Mitmenschen damit sehr wohl Probleme haben. Für weitere Informationen steht Ballettmeisterin Dr....

  • Krems
  • Dr. Diana Millonig
1 17

Open air "Traumschiff nach New York"
Picknick Show im Garten des Neuklosters open air

Die für das Stadtfest geplante Abschluss-Show des Musicalworkshops "Traumschiff nach New York" wurde in den Garten des Neuklosters verlegt und die Eltern konnten ihre talentierten Kinder live open air erleben. Danke an Pater Michael für die Ermöglichung dieser 1. Picknick Show, alle waren sehr entspannt bei prächtigem Wetter ....... Kunstgenuss, aber bitte mit Sahne!

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
5 Ballett Stars 2020
11

Ein Leben mit Ballett - ohne geht es nicht!
Ballett-Jubiläum: 5 Tänzerinnen tanzen 10 Jahre Ballett

5 Tänzerinnen wurden am Montag, den 14.9.2020 für 10 Jahre Ballettschule im Bildungszentrum St. Bernhard ausgezeichnet. Sie haben als Kindergartenkinder begonnen und all die Jahre getanzt und bei den Abschlussaufführungen auch erstklassig Theater gespielt. Die Gemeinschaft der Mädchen ist in der langen Zeit gewachsen und sie bleiben, obwohl sich die Wege trennen, doch durch Ballett verbunden. Danke für die schöne Zeit, in der ich euch begleiten durfte! Und weiterhin für euch da bin ............

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
Tanzproduktion "Čipka" Fotographien : Fanni Tutek Hajnal
10

Tanz in der Krisenzeit, Dialog der Tanzkunst und der Spitzenmanufaktur
inTalk mit kroatische Choreographin Maša Kolar: "čipka”- Kulturerbe und Inspiration für Tanz

Anleitend zum "Weltordnung nach einer Spitzenbesatzmanufaktur" Tanzkunst in all ihrer Varietät wurde als Teil des UNESCO-Weltkulturerbes unter dem Banner des immateriellen Kulturerbes anerkannt. Diverse Tanzstiele, Traditionen, Fähigkeiten sowie materielle Elemente, die mit diesen Praktiken und Menschen verbunden sind, wurden dabei berücksichtigt. Die Initiative der UNESCO verbindet die traditionelle nationale Kultur und das Erbe als gemeinsamen Wert, im globalen Kontext. Ein solcher Ansatz...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer
Auch viele Kinder nutzten das Workshop-Angebot.

Dance alps Festival
Tanz-Workshops in der Sommerzeit

ICP(InternationalCulturalProjects)-Sommerworkshops in St. Johann. ST. JOHANN (navi). Der Corona-bedingten Absage des "Dance Alps Festivals" in St. Johann – dem mittlerweile größten Tanzfestival der Alpen – zum Trotz wurden mehrere „ICP-Workshops“ (unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregelungen) durchgeführt. Zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Region sowie Feriengäste machten mit viel Freude vom reichhaltigen Kursangebot Gebrauch und freuen sich schon jetzt auf den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
1 17

1. Sommer-Tanz-Woche
Sommer, Sonne, Tanzvergnügen in der City von Wr. Neustadt

Die Kinder und Jugendlichen der 1. Sommer-Tanz-Woche der Ballettschule im Bildungszentrum St. Bernhard tanzten durch die vorletzte Ferienwoche und brachten ihre Stücke zum Teil im Freien am Domplatz zur Aufführung. Es wurde ein Film gedreht, denn eine Show für die Eltern war durch Corona nicht möglich. Live können die Tänze beim Stadtfest am 12.9.2020 um 12.00 Uhr open air nochmals gezeigt werden. Große und kleine Tänzerinnen freuen sich auf Sie!

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner

Bewegungsfreude natürlich fördern!
Kindertanzen in Feldkirch

Die neue Kindertanz-Saison starten am 06. und 07. Oktober 2020 in Feldkirch! Hier lernt Ihr Kind auf spielerische Art und Weise, tänzerische und gymnastische Grundformen, mit altersgerechten Choreografien und Tänzen! Denn, je vielfältiger Kinder Bewegungen, Rhythmus und den Körper im Allgemeinen kennenlernen, desto mehr werden Koordination, Selbstvertrauen und Kreativität gefördert und gestärkt. Spielerisch und liebevoll bereite ich jede Unterrichtsstunde vor, sodass jede Tanzstunde zu einem...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Angela Beck
Tanzexperte Artur Kolmakov gibt seinen Schülern sein Können weiter.
2

Internationale Choreo-Legende aus Ukraine bereitet Europaballett für Auftritt in Thalheim vor

TRAISMAUER. Wenn Artur Kolmakov, 1961 in der Ukraine geboren und heute in Traismauer lebend, auf sein bisheriges Leben zurückblickt, sieht er eine Reihe an Meilensteinen vor sich ausgebreitet: "Unter anderem meine erste Tournee nach dem Fall des Eisernen Vorhangs. Ich tourte mit meinem Ensemble „Empire International“ durch Asien und Europa. Dabei eröffneten sich uns völlig neue Welten und Musikrichtungen und damit innovativen, choreografischen Möglichkeiten. Mit mehr als zwanzig...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Alle Künstlerinnen und Künstler des Abends
6

Schloss Thalheim
Gelungener Start in das Open Air-Sommerfestival „La Rose“

Schönes Wetter, eine traumhafte Kulisse und ein buntes kulturelles Programm – das sind die perfekten Zutaten für einen wunderbaren Abend. THALHEIM (pa). Mit einem grandiosen Galakonzert wurde am Freitag das neue Sommerfestival „La Rose“ auf Schloss THALHEIM eröffnet. Das romantische Ambiente im einzigartigen Amphitheater hat sich als perfekte Umgebung gezeigt. Anastasia Irmiyaeva, künstlerische Leiterin des Sommerfestivals: „Das bezaubernde Ambiente des Amphitheaters in Schloss THALHEIM ist die...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Sonne strahlt in hellem GELB ....
28

Franz Schubert Regional Musikschule tanzt in den Sommer
Ballettkinder in Ferienstimmung

Die Kinder der Tanzklassen der Franz Schubert Regional Musikschule tanzen in der letzten Schulwoche in Ferienstimmung: Die Kindertanzklasse strahlt in hellem Gelb, klarem Blau, saftigem Grün und die Schmetterlinge fliegen .... Die größeren Tanzklassen schweben übers Hochseil und tanzen den Musicalsong "DO so wie der Donaustrom ... " aus "Sound of Music" Die ältesten Tänzerinnen üben die Etüde und improvisieren im Seerosenteich .......

  • Wiener Neustadt
  • Andrea Schottleitner
Theresa Tan, Michael Fichtenbaum, Denise di Cicco, Renato Zanella, Xenia Galanova und Florient Cador

St.Pölten
Flashmob am 27. Juni

„St. Pölten die werdende Kulturlandeshauptstadt hat uns in der für uns Künstler deprimierenden Corona Zeit großartig unterstützt. Es gilt DANKE zu sagen. Ein DANKE an an die St. Pöltner Bevölkerung, die uns über 2 Monate lang Mut zugesprochen hat und uns die Treue hielt“. Ballettchef Michael Fichtenbaum und der Leiter des Choreo Center Renato Zanella freuen sich, dass nun wieder Ballett, Musik und Gesang vor Publikum möglich sind. Als Kulturimageträger der Stadt St. Pölten und des Landes...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Ballett-Profi und Zweifach-Mama: Anastasia Irmiyaeva.
3

Schloss Thalheim
"Die Kunst ist ein Teil von mir"

Anastasia Irmiyaeva ist neue Künstlerische Leiterin auf Schloss Thalheim. Am 3. Juli startet ihr Sommerfestival. KAPELLN (pw). Seit Dezember 2019 ist Anastasia Irmiyaeva die neue Künstlerische Leiterin für "Ballett & Tanz" und das Sommerfestival "La Rose". Ganz nebenbei ist die ehemalige Ballett-Tänzerin Mutter von zwei Kindern: Leonard (zwei Jahre alt) und Polina (fünf Monate). BEZIRKSBLÄTTER: Welche Rolle spielt das „Frau-Sein" in Ihrem Beruf? ANASTASIA IRMIYAEVA:  Wenn man an die Kunst des...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Vorfreude auf die kommende Saison: Intendantin Nora Schmid (l.), Chefdirigent Roland Kluttig und Ballettdirektorin Beate Vollack
1 1 2

Oper, Operette und Musical: So singt und tanzt sich die Oper Graz durch die Saison 2020/21

Nach Corona ist vor der neuen Saison: Die Oper Graz hat ihr Programm für die Saison 2020/21 präsentiert und ein vielfältiges Angebot für das Publikum zusammengestellt. Nach über 150 ausgefallenen Vorstellungen durch die Coronakrise und der zwangsbedingten Pause freut sich das gesamte Ensemble der Oper Graz auf den Neustart im Herbst. Intendantin Nora Schmid, Ballettdirektorin Beate Vollack und der künftige Chefdirigent Roland Kluttig haben ein buntes und volles Programm für die Opernbesucher in...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

© Olivier Houeix
  • 13. Februar 2021 um 19:30
  • Festspielhaus St. Pölten
  • Sankt Pölten

Thierry Malandain . Malandain Ballet Biarritz: Marie Antoinette

Tanz/Ballett Herrscherin, Ikone, Feindbild, Opfer: Mit Marie Antoinette wendet sich der renommierte französische Choreograf Thierry Malandain einer der schillerndsten und umstrittensten Persönlichkeiten der habsburg-lothringischen Geschichte zu. Szene um Szene entblättert er in seinem farbenprächtigen neoklassischen Ballett das turbulente Leben der letzten Königin Frankreichs, die sich abseits von Prunk und Überfluss als einsame, leidenschaftliche und kunstsinnige Frau entpuppt. Mit...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.