Ballettzentrum Wachau

Beiträge zum Thema Ballettzentrum Wachau

V.l.n.r.: Valentina Bäk, Marion Bleckenweger, Laura Auferbauer, Laura Etz und Claudia Gschwendt
2

Ballettzentrum Wachau
Tänzerinnen erstrahlen in neuen Trikots

Zum Herbstbeginn erstrahlen die Studentinnen des Ballettzentrums Wachau in neuen weinroten Trikots. In Coronazeiten muss Abstand gehalten werden. "Abstand" nannte man beim Ballett immer schon "The Dancers Space". Von Beginn an lernen die Schüler und Studenten den richtigen Abstand zu dem Mittänzern zu halten. Sie haben somit im wahren Leben keine Schwierigkeit den Abstand zu halten, wie jedoch viele Mitmenschen damit sehr wohl Probleme haben. Für weitere Informationen steht Ballettmeisterin Dr....

  • Krems
  • Dr. Diana Millonig
Jugendballettkompanie des Ballettzentrums Wachau nach erfolgreicher Aufführung beim Schlussfoto vor der Stiftskirche Göttweig mit Ballettmeisterin und Choreografin Dr. Diana Millonig
2

Ballett im Stift Göttweig
Erster Ballettabend im Stift vor wunderbarer Kulisse

Vor der wunderschönen Kulisse des Stiftes Göttweig zeigten die Jugendballett-Kompanie Wachau des Ballettzentrum Wachau und Schülerinnen des Vorbereitungsballetts ihr Können vor vielen Eltern und Freunden des Balletts. Mit dem Göttweiger Walzer wurde der Abend eröffnet und es folgten ein Engelstanz, ein Ungarischer Tanz sowie moderne Stücke wie Grease und weitere Stücke. Beendet wurde mit einem gemeinsamen Finale aller Mitwirkenden. Vielen Dank für die Unterstützung in der Vorbereitung und...

  • Krems
  • Johann Millonig
Front row sitting from left to right: Ajda Antolic, Sophie Seitner, Jana Vidovic, Laura Etz, Magdalena Kumpitsch
Back row standing from left to right: Chantal Hackl,
Valentina Bäk, Laura Auferbauer, Janina Maresch, Marion Bleckenweger and Ballet director and choreographer Dr DianaMillonig.

Balletteleven tanzen für Familien und Freunde
Tanzen im Stift

Das Ballettzentrum Wachau mit der Jugendballettkompanie tanzt für Familien und Freunde im Stift Göttweig. Am 5. Juni um 18:30 Uhr (Ausweichtermin bei Schlechtwetter 6. Juni 18:30 Uhr) zeigen die Eleven der Kompanie und die Schüler ein gut abgestimmtes Programm aus dem Repertoire der Kompanie. Die künstlerische Leiterin und Choreografin Dr. Diana Millonig und ihre Schützlinge freuen sich auf Ihren Besuch. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Telefon 02732 70930

  • Krems
  • Johann Millonig

Vorbereitungsballett im Angebot
Ballettzentrum Wachau erweitert Angebot

Nach fast einjähriger Umstrukturierungsphase und Neuorganisation innerhalb des Ballettzentrums wird ab dem 12. März 2019  wieder Vorbereitungsballett angeboten. Interessierte bekommen nähere Informationen bei Ballettmeisterin Dr. Diana Millonig unter der Telefonnummer 02732 70930 oder office@ballet.at

  • Krems
  • Johann Millonig
Junger Tänzer als Hahn im Korb

Kein Feiertag in dieser Woche!

Herbstferien, schulautonome Tage, Fenstertage .... und das Wetter spielt nicht mit. Was tun?  Josef Graf, Student an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper stand wieder vor dem Problem der Herbstferien an seinem Gymnasium in Wien und er wollte nicht aus dem Training kommen. Also, Termin mit seiner alten Ballettschule vereinbart und mit den Mädels seines Alters mit trainiert. So geschehen vergangene Woche. Das Ballettzentrum Wachau betreut auch seine ehemaligen Studenten und die...

  • Krems
  • Johann Millonig
Die jungen Damen in den Walzerkostümen kurz vor der Sommerpause

Warum Ballett gut für ihr Kind ist

Ballett ist gut für die Kinder, wenn der Lehrer auch die richtige Ausbildung und das notwendige Fingerspitzengefühl für jedes einzelne Kind mitbringt. Seit mehr als 30 Jahren gibt es das Ballettzentrum Wachau mit seiner Direktorin Dr Diana Millonig. Sie hat ihre Ballett-Ausbildung in London an der Royal Ballet School als eine von 30 Studenten, welche aus rund 2.000 Bewerbern aufgenommen wurden, absolviert. Nach ihrer Ausbildung hatte sie viele Jahre die Gelegenheit, auf verschiedenen Bühnen...

  • Krems
  • Johann Millonig
Ballett seit mehr als 30 Jahren in Mautern. Jetzt auch für Erwachsene

Anfängerkurs Ballett für Erwachsene

Neuigkeiten aus dem Ballettzentrum Wachau Am 31. Juli startet ein Anfängerkurs Ballett für Erwachsene. Dieses Kursangebot ist für jene Interessierte, die zwar immer schon Ballett tanzen wollten, jedoch bisher nie die Gelegenheit dazu hatten. Um telefonische Anmeldung unter 02732 70930 oder office@ballet.at wird erbeten. Ebenso beantwortet die Ballettmeisterin Diana Millonig ihnen alle ihre Fragen zu diesem Angebot. Die Vorteile, die das Ballett für Erwachsene bietet, sind sehr vielfältig....

  • Krems
  • Johann Millonig
Dr Diana Millonig

Erfolgreiche Publikation im "The Language Learning Journal"

Diana Millonig, die Direktorin des Ballettzentrums Wachau, hat erfolgreich in einem der bekanntesten Journalen publiziert. Frau Millonig ist nicht nur eine "Ballettlehrerin" welche Kinder und Erwachsene unterrichtet, sie ist abseits ihrer praktischen Wissens- und Kenntnisvermittlung eine Fachfrau für Erziehungswissenschaften. Mit ihrer Ballettausbildung an der Royal Ballet School in London hat sie das Tanzen an einer der besten Ausbildungsstätten der Welt genossen. Sie hat dieses Wissen hier im...

  • Krems
  • Johann Millonig
v.l.n.r.: Ballettmeisterin und Direktorin des BZW Dr Diana Millonig, Laura Etz, Josef Graf und Laura Blauensteiner

Besuch aus Wien -

Josef Graf, ehemaliger Student des Ballettzentrums Wachau und jetzt an der Wiener Staatsopern-Ballettakademie in Wien, hat vor den Osterferien seine ehemalige Ballettlehrerin und Direktorin den BZW, Dr Diana Millonig besucht und mit seinen damaligen Mitschülerinnen, Laura Etz und Laura Blauensteiner, eine gemeinsame Stunde absolviert. Wo: Ballettzentrum Wachau, Schulgasse 6, 3512 Mautern an der Donau auf Karte anzeigen

  • Krems
  • Johann Millonig

Einschreibung zu Ballettkursen

Die Einschreibung für das Sommersemester 2017 zu den Ballettkursen des Ballettzentrums Wachau findet am Montag, den 13. Februar 2017 in der Zeit zwischen 18 und 20 Uhr in der Schulgasse 6 in Mautern statt. Angeboten werden Kurse von den 5-Jährigen bis hin zu den Erwachsenen. Warum eigentlich Ballett? Ballett von einer gut ausgebildeten Pädagogin unterstützt die Kindesentwicklung in besonderer Weise. Die Kinder werden vielfach gefordert, was sich positiv auf das Kind auswirkt. Ob Koordination,...

  • Krems
  • Johann Millonig

Der Magische Adventkalender

Ein Ballettlibretto als Weihnachtsgeschichte in Deutsch oder Englisch Am 12. Dezember 2015 im Stadtsaal Krems anlässlich des 30-Jahr-Jubiläums des Ballettzentrums Wachau uraufgeführt, liegt diese Kurzgeschichte nun in Buchform auf. Auf Grund des großen Erfolgs im Vorjahr auf der Bühne des Stadtsaals in Krems hat die Ballettmeisterin Diana Millonig die vorweihnachtliche Kurzgeschichte in Buchform aufgelegt. Die Besonderheit, es gibt diese Geschichte in Deutsch oder Englisch. Der Magische...

  • Krems
  • Johann Millonig
Übergabe/Übernahme des Doktorats vom Rektor Richard Gillingwater in die neue Doktorandin. Links im Bild Großbritanniens Höchstrichterin  Baroness Hale of Richmond
3

Doktorat in Erziehungswissenschaft und Pädagogik

Neues aus dem Ballettzentrum Wachau Die Direktorin und Leiterin des BZW Frau Diana Millonig hat im Rahmen der Degree Ceremonies 2016 am 4. Juni das Doctorate in Education in der Ely Cathedral in Cambridge vor rund 1.500 Fest- und Ehrengästen verliehen bekommen und wurde zugleich in die Britische Akademische Gesellschaft aufgenommen. Die Vorstellung der einzigen neuen Doktorantin in den Erziehungswissenschaften erfolgte durch den Vizerektor der Universität, der auch ihre These „Integrating...

  • Krems
  • Johann Millonig
Spielerisch wird die richtige Körperhaltung beigebracht. Hier eine Szene aus dem Weihnachtsballett "Der magische Adventskalender". Foto: Michael Moosbrugger

Richtige Körperhaltung - Voraussetzung für gesunde Kindesentwicklung

Mangelnde Bewegung, schlechte Körperhaltung und Koordinationsmängel können die Kindesentwicklung negativ beeinflussen. Dies muss nicht sein. Mit dem Ballettzentrum Wachau steht ihnen eine Ballettschule mit erfahrenen Pädagogen in der Region Krems zur Verfügung. In der frühmusikalischen Tanzerziehung wird den Vorschulkindern spielerisch die richtige Haltung samt Koordination inklusive Bewegung beigebracht. Erfahrene Pädagogen, mit einem Blick für das Wesentliche, vermitteln den Kindern die...

  • Krems
  • Johann Millonig
2

"Ein Weihnachtsmärchen" - Ballett in zwei Akten - 12.12. Stadtsaal Krems

Das Ballettzentrum Wachau und die Jugendballett-Kompanie Wachau bringen anlässlich des 30-Jahr-Jubiläums des BZW am 12. Dezember 2015 um 18 Uhr ein "Weihnachtsmärchen" auf die Bühne des Stadtsaals in Krems. Libretto und Choreographie entstammen von der Direktorin und zugleich Ballettmeisterin des Ballettzentrums Frau Dr. Diana Millonig. Die Tänzerinnen und Tänzer haben ausgiebig für diese Vorstellung gelernt, geübt, geprobt und möchten die Zuseher in weihnachtliche Stimmung bringen. Karten gibt...

  • Krems
  • Johann Millonig
Josef Graf (li) und Dragos Sabaiduc (re) mit den Tänzerinnen aus dem Ballettzentrum Wachau
4

Back to the Roots

Die schulautonomen Tage der Ballettakademie der Wiener Staatsoper nutzten Josef Graf aus Hollenburg und sein Freund Dragos Sabaiduc aus Rumänien, um bei seiner ehemaligen Ballettlehrerin wieder eine Stunde zu machen. Das Wochenende um Leopoldi war für den 12jährigen Josef Graf wieder eine Gelegenheit, bei seiner langjährigen Ballettlehrerin in der Schule vorbeizukommen und mit den früheren Kolleginnen gemeinsam eine Trainingsstunde zu absolvieren. Ehemalige Schülerinnen und Schüler kehren gerne...

  • Krems
  • Johann Millonig
Wenn Engel durchs Kirchenschiff schweben, dann geht ein Raunen durch die Besucher in den Kirchenbänken

Wenn Engel durchs Kirchenschiff schweben ...

... dann ist es wieder soweit. Ein Fest in der Pfarrkirche mit Musik, Texten und Tanz. Die Tänzerinnen des Ballettzentrums Wachau verwöhnen Sie mit einer engelhaften Darbietung in der Pfarrkirche. Die Rhythmusgruppe der Pfarre Mautern begleitet mit einfühlsamen Melodien. Wann? Am Sonntag dem 28. September um 19 Uhr Wo? Stadtpfarrkirche St. Stephan in Mautern Eintritt? Frei Was mitbringen? Engel und Abbildungen für die Segnung Es sind alle eingeladen, die an Engel glauben und hie und da in diese...

  • Krems
  • Johann Millonig
Junge Tänzerinnen und erfahrene haben ihren Platz im Ballettzentrum Wachau

Die "Silver Swans" sind im Kommen

Silver Swan - das ist ein erfahrener Tänzer! Diesen Umstand nimmt das Ballettzentrum Wachau seit Jahren wahr und bietet für jung gebliebene Tänzer und Tänzerinnen Ballettkurse an. Vorreiterin im Bereich der silbernen Schwäne - also Tänzer mit silbernen Streifen im Haar - war die Ballettmeisterin schon immer. Seit Jahren besteht ein Erwachsenen-Ballett-Kurs. Dieses Angebot wird nun ausgebaut und kann von mehr Interessierten in Anspruch genommen werden. Der geplante Kurs findet montags am Abend...

  • Krems
  • Johann Millonig
Marillenfee aus dem Ballett Marilliade - getanzt von Clara Egner
2

Ein Tanzfest zum Abschluss

Am Donnerstag den 12. Juni findet ab 19 Uhr der alljährliche Ballettabschluss, diesmal in der Neuen Sport-Mittelschule in Mautern statt. Karten gibt es am Mittwoch den 11. Juni ab 16 Uhr im Ballettzentrum oder dann an der Abendkasse. Gezeigt werden Variationen aus allen Klassen- und Leistungsstufen. Unter anderem zeigt Clara Egner eine Variation aus dem Ballett "Marilliade", welche in Wien im Odeon-Theater getanzt wurde. Alle Choreografien stammen von der Ballettmeisterin Diana Millonig. Wann:...

  • Krems
  • Johann Millonig
v.l.n.r. Janina Maresch, Philip Millonig, Stefanie Lippitz
2

Kunst und Kultur als Werbung für die Region

Das Ballettzentrum Wachau ist der Einladung des Österreichischen Tanzrats gefolgt und ist zusammen mit 28 anderen privatenBallettschulen, staatlichen Konservatorien und Tanzakademien im Odeon-Theater in Wien in der Taborstraße vom 2. bis 4. Mai 2014 in fünf Shows aufgetreten. Clara Egner tanzte eine Variation der Marillenfee aus dem Ballett Marialliade. Dieses aus der Region Wachau stammende Tanzstück bestach durch einfühlsame Choreografie von Mag. Diana Millonig, war total auf die Musik...

  • Krems
  • Johann Millonig

Ballettzentrum Wachau tanzt in Wien

Mautern/Wien. Drei Eleven des Ballettzentrums treten am 3. und 4. Mai im Rahmen der Ballett Days in Wien im Odeon-Theater auf. Clara Egner in der Marillenfee-Variation aus dem Ballett Marilliade sowie Janina Maresch und Stephanie Lippitz in einem Stepptanz, beides unter der Choreografie die Ballettmeisterin Diana Millonig. Foto: Stehend Clara Egner, sitzend links Janina Maresch, rechts Stephanie Lippitz

  • Krems
  • Johann Millonig
1

Ballettzentrum Wachau tanzt in Wien

Mautern/Wien. Drei Eleven des Ballettzentrums treten am 3. und 4. Mai im Rahmen der Ballett Days in Wien im Odeon-Theater auf. Clara Egner in der Marillenfee-Variation aus dem Ballett Marilliade sowie Janina Maresch und Stephanie Lippitz in einem Stepptanz, beides unter der Choreografie die Ballettmeisterin Diana Millonig. Foto: Stehend Clara Egner, sitzend links Janina Maresch, rechts Stephanie Lippitz

  • Krems
  • Johann Millonig

Hl. Nikolaus im Ballettzentrum

Besuch vom Hl. Nikolaus bekamen die Kinder der frühmusikalischen Tanzpädagogik im Ballettzentrum Wachau. Die Kinder haben dem Nikolaus mit ihren Tänzen gezeigt, was die Eltern beim Weihnachtselternabend demnächst zu sehen bekommen. Wo: Ballettzentrum Wachau, Schulgasse 6, 3512 Mautern an der Donau auf Karte anzeigen

  • Krems
  • Johann Millonig
Ein paar Studenten des BZW mit den jungen Studenten der Staatsopernballettschule

Besuch der "Profis" bei "Profis"

Die Studenten des Ballettzentrums Wachau in Mautern bekamen Besuch von zwei jungen Tänzern der Wiener Staatsopernballettschule. Die Ballettmeisterin Mag. Diana Millonig gestaltete eine interessante gemeinsame Stunde für die tanzbegeisterte Jugend. Josef Graf war Schüler des BZW. Er nutzte mit seinem rumänischen Freund Dragos Sabaiduc die Herbstferien für einen Besuch in seiner ehemaligen Schule, der er noch immer verbunden ist. Seit mehr als einem Jahr erhält er seine Ausbildung an der Wiener...

  • Krems
  • Johann Millonig

Engels-Begegnung - Ein Fest

Engel begegnen uns aus Schritt und Tritt In der Pfarrkirche Mautern findet am 29.9. um 19:00 Uhr eine Begegnung mit Engel in Form von Texten, Musik und Tanz statt. Einfühlsam wird durch das Ballettzentrum Wachau mit seinen Tänzerinnen eine Choreografie von Diana Millonig getanzt und rundet die Veranstaltung entsprechend ab. Hinkommen und verzaubert werden Nicht zum ersten Mal schweben die Eleven durch das Kirchenschiff. Bereits in den vergangenen Jahren konnten die Besucher in diesen...

  • Krems
  • Johann Millonig
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.