18.07.2016, 08:14 Uhr

SWARCO RAIDERS Tirol feiern 7. Austrian-Bowl-Einzug in Folge AFL

(Foto: Schellhorn)

AFL Playoff-Halbfinale: SWARCO RAIDERS Tirol vs. Ljubljana Silverhawks 63:30

IBK. Die SWARCO RAIDERS Tirol stehen zum siebten Mal hintereinander im Austrian Bowl. Im Playoff-Halbfinale der Austrian Football League (AFL) feierten die Tiroler vor 2.793 Zuschauern im Innsbrucker Tivoli Stadion einen deutlichen 63:30 (21:0, 28:13, 0:10, 14:7)-Sieg über die Ljubljana Silverhawks.

Im Endspiel der AFL-Saison 2016 treffen die SWARCO RAIDERS Tirol nun am Samstag, den 23. Juli auf die Projekt Spielberg Graz Giants, die sich im zweiten Halbfinale mit 7:3 gegen die Vienna Vikings durchsetzen konnten. Das Finale findet im Wörthersee Stadion Klagenfurt statt. Tickets für Austrian Bowl XXXII gibt es hier online zu kaufen.

„Es war die erwartet schwierige Pflichtaufgabe. Wir haben in der ersten Halbzeit sehr stark gespielt, sind in der zweiten Halbzeit aber zu locker an die Sache gegangen. 30 Punkte sind einfach zu viel”, erklärte SWARCO RAIDERS Tirol Head Coach Shuan Fatah. „Jetzt freuen wir uns aufs Finale gegen die Giants. Da ist ja noch eine Rechnung offen.”

Quarterback Sean Shelton brachte 13 von 17 Pässen für 190 Yards und 3 Touchdowns an. Er hatte zudem 7 Läufe für 127 Yards und 2 Touchdowns. Zum ersten Mal in seiner Karriere stand Running Back Ezri Ansah Acquah in der Startformation der Tiroler. Er nutzte die Chance: Er hatte 16 Läufe für 147 Yards und einen Touchdown. Wide Receiver/Kicker Clemens Erlsbacher erzielte 9 Extrapunkte. Sieben Tiroler Spieler fanden allein in der ersten Halbzeit den Weg in die gegnerische Endzone. Defensive Lineman Korbinian Hoffmann hatte einen Sack. Defensive Back Enrico Martini fing eine Interception. Defensive Back Vincent Müller führte sein Team mit 5,5 Tackles (5 solo) an.

Punkte-Übersicht:

1. Viertel
7:0 - 08:55 - 4-Yard TD-Pass Shelton auf Tollinger (EP Erlsbacher)
14:0 - 04:54 - 14-Yard TD-Lauf Shelton (EP Erlsbacher)
21:0 - 00:50 - 1-Yard TD-Lauf Ansah Acquah (EP Erlsbacher)

2. Viertel
28:0 - 10:02 - 37-Yard TD-Lauf Guynn (EP Erlsbacher)
28:6 - 09:13 - 70-Yard TD-Pass Gardner auf Tomse (EP blocked)
35:6 - 08:20 - 18-Yard TD-Pass Shelton auf A.Platzgummer (EP Erlsbacher)
42:6 - 02:44 - 2-Yard TD-Lauf Bonatti (EP Erlsbacher)
42:13 - 01:30 - 39-Yard TD-Pass Gardner auf Tomse (EP Zaksek)
49:13 - 01:10 - 18-Yard TD-Pass Shelton auf Saurer (EP Erlsbacher)

3. Viertel
49:20 - 06:34 - 29-Yard TD-Lauf Gardner (EP Zaksek)
49:23 - 02:37 - 35-Yard FG Zaksek

4. Viertel
56:23 - 08:11 - 45-Yard TD-Lauf Shelton (EP Erlsbacher)
56:30 - 06:33 - 67-Yard TD-Lauf Hall (EP Zaksek)
63:30 - 01:48 - 1-Yard TD-Lauf Guynn (EP Erlsbacher)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.