09.05.2016, 10:21 Uhr

Charity Kabarett im Zieglstadl Hallein

Franz Schachl, Herbert Weiss, Wolfgang Schneider, Reinhard Angerer, Christoph Fälbl, Volker Kühn, Ludwig Neureiter und Klaus Hrazdira. (Foto: RC Golling-Tennengau)

Ein Abend für den guten Zweck: Kabarett des RC Golling-Tennengau mit Christoph Fälbl

SALZBURG (pl). Vor Kurzem ist im Zieglstadl Hallein das diesjährige Charity-Kabarett des Rotary Club Golling Tennengau über die Bühne gegangen. Der Kabarettist Christoph Fälbl, auch bekannt aus der ÖBB-Werbung, spielte sein brandneues Kabarettprogramm „Viecherl & Co“.

Vor ausverkauftem Haus zerlegte er die Arche Noah, fand den Yeti, flog als Wildgänseboss in den Süden und durchkämmte sämtliche Teppiche und Matratzen, um mit den Milben über den Sinn des Lebens zu reden. Mit dem Reinerlös des Abends, der in vollem Umfang den sozialen Projekten des RC Golling-Tennengau zugutekommt, werden auch in Zukunft wichtige Projekte finanziert, wie z. B. die Reittherapie für spastisch Gelähmte und Kinder aus ungünstigem sozialem Umfeld, die Konzerte der „Rotamusi“ in den regionalen Altersheimen oder schnelle Hilfe für Menschen und Familien, die durch tragische Schicksalsschläge in Not geraten sind.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.